2 Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d)

Düsseldorf
Gehaltsinformation: TV-L E 2

Stellenausschreibung P04-2023

 

In der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf sind in dem Teilprojekt „Digitale Kompetenzen“ des Drittmittelprojekts „Bedarfsorientierte Unterstützung und Qualifizierung für digitale Transformationsprozesse im Öffentlichen Gesundheitsdienst“ (BUDDI) zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stellen zu besetzen:

 

2 Wissenschaftliche Hilfskräfte (m/w/d)

 

befristet bis 30. September 2024 mit flexiblem Einsatz bis zu 19 Stunden wöchentlich
Stundensatz 14,00 € brutto

Ihre Aufgaben

  • Recherchetätigkeiten in (wissenschaftlichen) Datenbanken und grauer Literatur

  • Unterstützung bei der Organisation von wissenschaftlichen Erhebungen

  • Transkription von Fokusgruppen/Interviews

  • Unterstützung bei der Auswertung von quantitativen und qualitativen Erhebungen

  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Public Health, Gesundheitswissenschaften, Epidemiologie, Soziale Arbeit, Medizin oder Vergleichbares

  • Voraussetzung: Immatrikulation im Masterstudium in einem der oben genannten Studiengänge

  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten

  • Freude an einer wissenschaftlichen Tätigkeit

  • Großes organisatorisches Geschick, Sorgfalt und Zuverlässigkeit

  • Verantwortungsbewusstsein und Interesse an kommunikativer Arbeit

  • Erste Erfahrungen in der qualitativen und/oder quantitativen Forschung

  • Arbeiten im Team bereitet Ihnen Freude

Unser Angebot:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit

  • Ein teamorientiertes interdisziplinäres Arbeitsfeld

  • bis zu 100% Homeoffice möglich

  • Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes

  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten

  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Zertifikat zum Audit berufundfamilie)

BUDDI ist ein Forschungsprojekt vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) im Rahmen des Förderprogramms „Steigerung und Weiterentwicklung des digitalen Reifegrades des öffentlichen Gesundheitsdienstes in Deutschland“. Das Ziel des Projektes ist die Unterstützung der digitalen Transformation des öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) durch verschiedene qualitätsgesicherte Maßnahmen zur Steigerung der digitalen Reife der Gesundheitsämter. BUDDI umfasst drei Teilprojekte.

 

Im Teilprojekt „Digitale Kompetenzen“ (PDT) wird das bestehende Projektbüro wissenschaftlich weiterentwickelt. Das PDT unterstützt die Einführung digitaler Tools im ÖGD und entwickelt resultierende Instrumente zur Bewertung digitaler Tools (z.B. Checklisten), die dem ÖGD zur Verfügung gestellt werden. Das PDT agiert als Ansprechpartner für die Gesundheitsämter und fungiert als Kontaktstelle für Anbieter:innen digitaler Tools.

 

Die Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen mit Sitz in Düsseldorf ist die bundesweit einzige länderübergreifende öffentlich-rechtliche Bildungsinstitution zur Aus-, Fort- und Weiterbildung aller Beschäftigten im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Neben den Lehrtätigkeiten ist die angewandte Forschung im Bereich des Öffentlichen Gesundheitswesens ein weiterer Aufgabenschwerpunkt.

Mehr zum Job

Gehaltsinformation TV-L E 2
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Kanzlerstraße 4, 40472 Düsseldorf

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Frau Sprink-Jaschinski

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits