Assistent bzw. Sekretär des Dekans (m/w/d)

Köln

Die Mathematisch Naturwissenschaftliche Fakultät (MNF) umfasst sechs Departments mit rund 180 Professuren und 9.000 Studierenden und zählt zu den größten Fakultäten des Landes mit vielen internationalen Wissenschaftler*nnen. Die Stelle ist in einem Dekanatsteam verankert und neben den Aufgaben für das Sekretariat u.a. auch für die Abwicklung der Habilitationen in der Fakultät verantwortlich.

 

Als Assistenz des Dekans sind Sie die erste Ansprechperson für die Kontaktaufnahme mit dem Dekan und der Geschäftsführung der Fakultät und haben damit eine deutliche Sichtbarkeit über das Dekanat und die Fakultät hinaus.

 

Assistent*in / Sekretär*in des Dekans
Dekanat der Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

IHRE AUFGABEN

  • selbständige Vorbereitung und administrative Abwicklung der Fakultätssitzungen und Umsetzung der Beschlüsse

  • verwaltungsmäßige und organisatorische Begleitung der Habilitationsverfahren der Fakultät

  • Sachbearbeitung der Lehraufträge, Lehrverpflichtungen/-erhebungen und Dienstreiseanträge

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben im Dekanat

  • Veranstaltungsmanagement für übergeordnete Fakultätsevents

IHR PROFIL

  • abgeschlossenes Bachelorstudium oder gleichwertige, nachgewiesenes Kenntnisse und Erfahrungen

  • sehr gute Sprachkenntnisse und Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache in Wort und Schrift.

  • Spaß, mit vielen internationalen Personen in Kontakt zu treten

  • sichere Anwendung gängiger Kommunikationsmedien und Bürotechnik

  • Teamfähigkeit, Flexibilität, gute kommunikative Fähigkeiten und Stresstoleranz

  • hohes Maß an Loyalität und Verschwiegenheit

WIR BIETEN IHNEN

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem internationalen Umfeld

  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld

  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • flexible Arbeitszeitmodelle

  • umfangreiches Weiterbildungsangebot

  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB

  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

 

Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 9b TV-L.

 

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ohne Bewerbungsfoto online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2301-02. Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2023.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Bewerbungsteam unter mnf-bewerbungen@uni-koeln.de.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre), Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Albertus-Magnus-Platz, 50931 Köln

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits