Auszubildende für den Ausbildungsberuf Industriemechanikerin / Industriemechaniker (m/w/d)

Essen

Auszubildende für den Ausbildungsberuf Industriemechanikerin / Industriemechaniker (m/w/d) am Standort Essen

Ihre Aufgaben

Im Rahmen der dreieinhalb-jährigen Ausbildung werden Ihnen Fertigkeiten und Kenntnisse wie z.B. die Handhabung von Werk- und Hilfsstoffen, die Auswahl von geeigneten Fertigungsverfahren, das Planen und Organisieren von Arbeitsabläufen und die Dokumentation und Bewertung von Arbeitsergebnissen vermittelt.

Über uns

Mehr als 1.500 Mitarbeitende aller Fachrichtungen engagieren sich beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz für den Schutz der Menschen, Tiere und der Vegetation in Nordrhein-Westfalen.

Viele Informationen über uns und über den Ausbildungsberuf finden Sie auf unserer Homepage www.lanuv.nrw.de.

 

Einstellungsvoraussetzung:

Hauptschulabschluss (Klasse 10, Typ A)

Wir bieten

  • bei Vorliegen der Voraussetzungen eine verkürzte Ausbildungsdauer,

  • ausbildungsangepasst eine flexible Arbeitszeitregelung,

  • eine intensive hausinterne Prüfungsvorbereitung.

 

Das Ausbildungsentgelt beträgt (Stand Mai 2022) im

  • Ausbildungsjahr 1.036,82 €

  • Ausbildungsjahr 1.090,96 €

  • Ausbildungsjahr 1.140,61 €

  • Ausbildungsjahr 1.209,51 €.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Bitte senden Sie

ein kurzes Motivationsschreiben, 

Ihren Lebenslauf,

Ihr letztes Schulzeugnis

bis zum 21.02.2023 an bewerbung.im@lanuv.nrw.de.

Die Bewerbung bitte in einem PDF-Dokument zusammengefügt einreichen - bitte keine einzelnen Dokumente zusenden!

 

Weitere Hinweise und Datenschutz:

Die Mailkommunikation geschieht über nicht gesichertem Weg. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise unter Datenschutz.

Das Land NRW fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistungen nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter bzw. gleichzustellender Menschen im Sinne der §§ 2 Abs. 3, 151 Sozialgesetzbuch - Neuntes Buch - (SGB IX) sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Einwanderungsgeschichte.

 

Kontakt:

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich gerne bei Nicole Marrek, Tel. 02361 305 3134 oder richten Sie Ihre Frage an ausbildung@lanuv.nrw.de.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Arbeitsort Wallneyer Straße 6, 45133 Essen

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits