Chemielaborantin / Chemielaborant bzw. Chemisch-technische Assistentin / Chemisch-technischer Assistenten (CTA) (m/w/d)

Krefeld
Gehaltsinformation: TV-L E 5 TV-L E 6 TV-L E 7

Chemielaborantin / Chemielaborant bzw. Chemisch-technische Assistentin / Chemisch-technischer Assistenten (CTA) (m/w/d)

 

Der Geologische Dienst NRW - Landesbetrieb - verfügt über technisch modern ausgestattete Laboratorien, in denen die Eigenschaften der Böden, der Gesteine und des Wassers untersucht werden. Im Rahmen der dritten Bodenzustandserhebung im Wald (BZE III) werden in 2022-2024 zahlreiche Bodenproben gewonnen, die in den Laboratorien des GD NRW analysiert werden sollen. Zu den Aufgaben gehören auch die Dokumentation und die Validierung der Ergebnisse.

Ihre Aufgaben

  • Arbeiten in den geochemischen Laboratorien des Geologischen Dienst NRW.

  • Probenvorbereitung von Boden- und Gesteinsproben.

  • Bodenphysikalische und geochemische Laboruntersuchungen.

  • Bestimmung von Elementen in Böden mittels moderner instrumenteller Analytik.

  • Datenprüfung und Eingabe der Ergebnisse im LIMS.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Chemielaboranten/in oder zum/zur Chemisch-technischen Assistenten/in oder vergleichbar, mit Berufserfahrung und guten Kenntnissen in der analytischen Chemie.

  • Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten.

  • Fundierte IT-Kenntnisse zur Erfassung und Dokumentation analytischer Daten in einem Labor-Informations- und Management-System sowie Kenntnisse der aktuellen Windows- und Office-Produkte.

  • Befähigung und Bereitschaft zu körperlicher Arbeit im Labor und ggf. im Gelände.

  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Offenheit und Kreativität.

  • Bereitschaft sich in neue Themenfelder einzuarbeiten.

Ihre Benefits

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, moderne Geräte und freundliches Arbeitsklima im Landesbetrieb. Eine gute Einarbeitung in die Arbeitsprozesse und regelmäßige Fortbildungen sind für uns selbstverständlich. Dienstort ist Krefeld. Die Eingruppierung in der Spannbreite zwischen der Entgeltgruppe 5 und der Entgeltgruppe 7 erfolgt nach Prüfung der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Eine vollzeitnahe Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, soweit dienstliche Erfordernisse nicht entgegenstehen.

 

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenfalls ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter im Sinne des SGB IX. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Interesse?

Wenn Sie Interesse haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 02.12.2022 ausschließlich online über das Bewerbungsportal unter dem folgenden Link:

https://bewerbung-nrw.de/BVPlus/?stellenID=100531346

 

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über das Bewerbungsportal (per E-Mail oder Post übermittelte Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden). Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Anschließend prüfen wir Ihre Unterlagen und geben Ihnen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung.

Telefonische Auskünfte zu den Laboraufgaben erteilen Herr Böhmer (02151 / 897 305) oder Herr Dr. Schilli (02151 / 897 500).

Mehr zum Job

Gehaltsinformation TV-L E 5 TV-L E 6 TV-L E 7
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Arbeitsort De-Greiff-Straße 195, 47803 Krefeld

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits