Duales Studium Verwaltungsinspektoranwärter*innen – Bachelor of Laws (LL.B.) (m/w/d)

Köln

Duales Studium - Bachelor of Laws (LL.B.) Verwaltungsinspektoranwärter / Verwaltungsinspektoranwärterinnen (m/w/d)

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

In Kooperation mit der Hochschule für Polizei und Öffentliche Verwaltung (HSPV) NRW bieten wir zum 01.09.2023 ein 3-jähriges duales Studium als Inspektoranwärter*in in der Verwaltung der Universität zu Köln mit dem Bachelorstudiengang „Staatlicher Verwaltungsdienst – Allgemeine Verwaltung“ an. Während des Studiums bist du bereits Beamt*in auf Widerruf; bei erfolgreichem Studienabschluss ist die Übernahme als Beamt*in an der Universität zu Köln beabsichtigt.

Ihre Aufgaben

  • Mit dem dualen Studium „Staatlicher Verwaltungsdienst – Allgemeine Verwaltung“ (LL.B.) verbindest du gezielt Theorie und Praxis

  • Während deines 3-jährigen dualen Studiums durchläufst du wechselnd theoretische Studienabschnitte an der HSPV NRW (Standort: Köln) sowie praktische Ausbildungsabschnitte in der Verwaltung der Universität zu Köln und einer anderen Behörde

  • In den insgesamt 5 Praxismodulen lernst du beispielsweise das Personalwesen, das Studierenden- und das Finanzmanagement kennen, ggf. ist auch ein Praxismodul im Ausland möglich

Ihr Profil

VORAUSSETZUNGEN FÜR DAS DUALE STUDIUM

  • allgemeine Hochschulreife oder uneingeschränkte Fachhochschulreife

  • die deutsche Staatsbürgerschaft oder EU-Staatsbürgerschaft

  • Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (weitere Infos dazu findest du hier)

 

DEIN PERSÖNLICHES PROFIL

  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

  • Interesse an Rechts- und Verwaltungsthemen

  • schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick

  • Lernbereitschaft und Interesse an modernen Informationstechniken

  • sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch sowie gute Sprachkenntnisse in Englisch

Wir bieten

  • hochqualifizierte und engagierte Ausbilder*innen

  • eine inspirierende Umgebung, die für die Gesellschaft von heute und morgen forscht und ausbildet

  • ein umfangreiches betriebliches Weiterbildungsprogramm

  • Sportangebote zu günstigeren Konditionen

  • vielfältige Sozialleistungen und eine attraktive Ausbildungsvergütung

  • Übernahme der Kosten für Lehrmaterial und IT-Ausstattung

  • bei erfolgreichem Studienabschluss ist die Übernahme als Beamt*in an der Universität zu Köln beabsichtigt

 

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Interesse?

Dann freuen wir uns über deine Bewerbung mit deinem schulischen Werdegang und den letzten beiden Zeugnissen unter der Kennziffer A2211-01 bitte online unter:
https://jobportal.uni-koeln.de/bewerben/1030. Die Bewerbungsfrist endet am 14.12.2022.

 

DEINE ANSPRECHPARTNERIN

Eva Skowronnek, Personalentwicklung
e.skowronnek@verw.uni-koeln.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Duales Studium
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abitur / Fachabitur
Arbeitsort Albertus-Magnus-Platz, 50931 Köln

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits