Entwickler (w/m/d) Business Intelligence (BI) & Datenbanken in Velbert

Velbert wird Ihnen gefallen. Die Lage im Grünen in unmittelbarer Nähe zu den Großstädten Düsseldorf, Essen und Wuppertal zeichnet die im Kreis Mettmann gelegene Mittelstadt mit rd. 85.000 Einwohnern aus.


Bei der Technische Betriebe Velbert AöR ist in dem Geschäftsbereich 1 Interne Dienste die Stelle eines/einer engagierten


Entwickler (w/m/d) Business Intelligence (BI) & Datenbanken

frühestmöglich zu besetzen.


Das abwechslungsreiche kommunale Tätigkeitsfeld umfasst u. a.

  • Verfahrenspflege und Weiterentwicklung von BI-Lösungen, insbesondere ETL- und Frontend-Programmierung unter Anwendung von BI-Werkzeugen 
  • Entwicklung eigener datenbankbasierter Fachanwendungen
  • Beratung, Unterstützung und Schulung der Mitarbeiter zu den BI-Lösungen und Fachanwendungen
  • Führen und Anpassen von Systemdokumentationen
  • Begleitung von Projekten zur Prozessintegration und Digitalisierung

Voraussetzungen

Das müssen Sie mitbringen:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium im kaufmännischen, ingenieurtechnischen oder naturwissenschaftlichen Bereich, z.B. Wirtschaftsinformatik, Informatik, Mathematik oder in vergleichbaren Studiengängenmit IT-Bezug oder schließen dieses/diese in Kürze erfolgreich ab.
  • Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 3 Jahren.
  • Kenntnisse in der Erstellung von Berichten und Auswertungen mit MS Excel 


Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Gute Kenntnisse über BI und deren Tools, wie z.B. Infor BI 
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken und SQL
  • Idealerweise Kenntnisse in der Entwicklungsumgebung APEX (Oracle) 
  • Hohes Maß an analytischem und problemlösungsorientiertem Denken
  • Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise 


Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes (TVöD). 


Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, soweit in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe nicht überwiegen (§ 7 Abs. 2 LGG NRW). Die Stelle kann auch in Teilzeit mit mehreren Personen besetzt werden.


Wir bieten Ihnen

  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • anspruchsvolle, interessante und vielfältige Aufgaben
  • einen sicheren Arbeitsplatz 
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • geregelte Arbeitszeiten
  • Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 30.11.2021 an die Technische Betriebe Velbert AöR, Stabsstelle 01 Personal, Organisation, Recht und Vergabe, 

Am Lindenkamp 33, 42549 Velbert oder per E-Mail an tbv.bewerbungen@velbert.de.
Bitte übersenden Sie Anlagen per E-Mail ausschließlich als eine einzige PDF-Datei und verwenden Sie bitte im Betreff: -Informatik


Weitere Fragen zur angebotenen Stelle beantwortet Ihnen gerne der Sachgebietsleiter Herr Heykamps, den Sie unter folgender Telefonnummer erreichen können: 02051/26-2782. 


Informationen zum Datenschutz über die Verarbeitung von Bewerber-Daten nach Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie auf der Internet-Seite unter:
https://www.tbv-velbert.de/fileadmin/user_upload/Datenschutz/Information_Art_13_DSGVO_-_Bewerbermangement_TBV_neu.pdf


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Am Lindenkamp 33, 42549 Velbert

Arbeitgeber

Technische Betriebe Velbert AöR

Kontakt für Bewerbung

Herr Roland Gerstmann
Personalsachbearbeiter
Technische Betriebe Velbert AöR