Forstwirt / Landschaftsgärtner / Baumkontrolleur (w/m/d)

Essen
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe 7 TVöD (VKA) – 2.733,87 € bis 3.421,28 € zzgl. Erschwerniszuschlägen

Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), suchen für unsere eigenbetriebsähnliche Einrichtung RVR Ruhr Grün im Sachgebiet Verkehrssicherungsmanagement eine*n

Forstwirt*innen / Landschaftsgärtner*innen / Baumkontrolleur*innen (m/w/d)

Referenznummer: 1560/22

Mehr Informationen zum RVR Ruhr Grün finden Sie unter Regionalverband Ruhr - RVR Ruhr Grün.

Aufgabengebiet, u.a.:

Verkehrssicherung, insbesondere

  • Durchführung von Baumkontrollen: Gesundheits- und Zustandsprüfung von Bäumen und anderen Gehölzen durch Sichtkontrollen sowie die dazugehörige Dokumentation

  • Durchführungsverantwortung für Maßnahmen zur Baumerhaltung

  • Durchführung außerordentlicher Kontrollen und Schadensfeststellung nach Stürmen

  • Baumsicherung durch Auszeichnung von zu entfernenden Bäumen und Gehölzen sowie Einleitung und Überwachung notwendiger Maßnahmen bei Gefahr im Verzuge

  • Mitwirkung beim Einholen von behördlichen Genehmigungen für Maßnahmen

  • Mithilfe bei der Erstellung von Ausschreibungen und Vergaben im Rahmen der Verkehrssicherung


Halden- bzw. Pflegemanagement

  • Erfassung sämtlicher zu unterhaltender Wege auf den Halden bzw. Wald- und Freiflächen

  • Mithilfe bei der Erstellung eines jährlichen Pflegeplans, getrennt nach Eigenregie und Unternehmensleistung

  • Einweisung und Überwachung von Unternehmen im Rahmen der Haldenpflege

  • Auszeichnen von Berghaldenbeständen

  • Durchführung von Pflegemaßnahmen mit Maschinen und Geräten

Unsere Erwartungen an Ihre Person:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Forstwirt*in, Landschaftsgärtner*in (oder vergleichbare Ausbildung)

  • Zusatzqualifikation als FLL-zertifizierte*r Baumkontrolleur*in (oder Bereitschaft die Zusatzqualifikation zu erwerben)

  • Kenntnisse in der Anwendung von elektronischen Baummanagementsystemen und Digitalisierungen in ArcGIS, QGis, Pit Kommunal o.Ä.

  • Erfahrung in der Baumkontrolle (wünschenswert)

  • Kenntnisse des Bundes- und Landeswaldgesetzes (wünschenswert)

  • Besitz der Führerscheinklassen: B (zwingend erforderlich), BE/C1/C1E/T (wünschenswert)

Wir bieten Ihnen:

  • Sinnstiftende Tätigkeit zum Wohle der Metropole Ruhr

  • Krisensicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst

  • Chancengleiches und tolerantes Miteinander

  • Gute Rahmenbedingungszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Teilzeitmöglichkeiten

  • Entlohnung nach TVöD, Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung, Vermögenswirksame Leistung

  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, Mitarbeiterparkplätze

  • 30 Tage Urlaub

  • Ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit

  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Weitere Stellendetails:

Vertragsbeginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer: Unbefristet

Arbeitszeit: Vollzeit (39,0 Wochenstunden)

Eingruppierung: Entgeltgruppe 7 TVöD (VKA) – 2.733,87 € bis 3.421,28 € zzgl. Erschwerniszuschlägen

Dienstort: Gelsenkirchen

 

Bei betrieblicher Notwendigkeit kann der Arbeitseinsatz im gesamten Verbandsgebiet erfolgen.

 

Rechtliche Hinweise:

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, sofern sichergestellt werden kann, dass das volle Stundenvolumen abgedeckt wird und die notwendige zeitliche Flexibilität gegeben ist.

Wir verfolgen aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im Beruf. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bewerbungen geeigneter schwer behinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 18.12.2022.

 

Kontakt:

Fachliche Informationen:

Herr Pfeifer, Tel. 0201/2069-426
E-Mail: pfeifer@rvr.ruhr
 

Informationen zum Auswahlverfahren:      

Frau Keppler, Tel. 0201/2069-752

E-Mail: keppler@rvr.ruhr

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe 7 TVöD (VKA) – 2.733,87 € bis 3.421,28 € zzgl. Erschwerniszuschlägen
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Keywords Forstwirt (m/w/d), Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)

Arbeitgeber

Regionalverband Ruhr

Kontakt für Bewerbung

Frau Keppler

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits