Ingenieur/in Bauwesen oder alternativ Umwelt-, Umweltverfahrenstechnik, Versorgungstechnik in Hilchenbach

Stellenbeschreibung

Jetzt bei der Stadt Hilchenbach bewerben!                                                   

  

Sie arbeiten nicht für jeden? Dann arbeiten Sie doch für alle!

 

Die Stadt Hilchenbach stellt zum frühestmöglichen Zeitpunkt

 

eine Ingenieurin / einen Ingenieur (m/w/d)

 

aus dem Bereich Bauwesen oder alternativ aus dem Bereich der Umwelt-,

Umweltverfahrenstechnik, Versorgungstechnik

 

im Betriebszweig Abwasserbeseitigung der Stadtwerke Hilchenbach unbefristet in Vollzeit ein. Die Stelle kann auch in Teilzeit wahrgenommen werden, eine ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben muss nach Absprache allerdings gewährleistet sein.

 

Die Stadtwerke Hilchenbach betreiben 2 Kläranlagen, 2 Abwasserpumpwerke und rd. 167 km Kanalnetz mit insgesamt 18 Sonderbauwerken.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

 

  • Planung, Entwurf und Bauleitung von Maßnahmen der Kanalsanierung und der Abwasserbeseitigung;
  • Erstellung des dafür notwendigen Investitionsplans;
  • Selbständige Erstellung und Fortschreibung des Abwasserbeseitigungskonzepts;
  • Erstellung von Anträgen sowohl im Gewässerbereich als auch im Kanalbereich;
  • Führung des Kanalkatasters;
  • Eigenständiges Beauftragen von Dienstleistern.

 

Einstellungsvoraussetzung ist:

 

·         Ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieur-Studium, bevorzugt aus dem Bereich Bauwesen; alternativ aus dem Bereich der          Umwelt-, Umweltverfahrenstechnik, Versorgungstechnik,

·         Führerschein Klasse B.

 

Wünschenswert sind:

 

  • Spezialkenntnisse aus dem Bereich der Kanalsanierung sowie der Abwasserableitung und Abwasserreinigung;
  • Fähigkeit zur Erarbeitung von wirtschaftlich-technischen Lösungen im Abwasserbereich für den Bau (Entwicklung) und die Sanierung notwendiger Abwasseranlagen, auch unter Einsatz der neuesten Techniken;
  • Fähigkeit der Schadensbewertung von Kanalleitungen;
  • Kenntnisse im Bereich der Erstellung und Fortschreibung des Abwasserbeseitigungskonzepts der Stadt Hilchenbach;
  • Spezialkenntnisse aus den Bereichen Kommunalabgabenrecht, Emissions- und Immissionsschutz, Umweltrecht und Gesundheitsschutz sowie Wasserhaushaltsgesetz und der Wasserrahmenrichtlinie;
  • Datenbank- sowie CAD-Kenntnisse.

 

Von Vorteil wären:

 

  • Kenntnisse im Bereich der Rohrnetzverlegung;
  • Nachweis des zertifizierten Kanalsanierers oder einer vergleichbaren Zusatzqualifikation.

 

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Beschäftigung mit einer leistungsgerechten Vergütung nach den Bestimmungen für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der Entgeltgruppe 11 (EG 11). Zusätzlich erhalten Sie eine betriebliche Altersversorgung und die tariflich vorgesehenen Jahressonderzahlungen.

 

Die Stadt Hilchenbach fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

 

Die Stadt Hilchenbach ist familienbewusst. Näheres dazu erfahren Sie auf der Internetseite der Stadt Hilchenbach www.hilchenbach.de.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen (LGG NRW) und dem fortgeschriebenen Gleichstellungsplan der Stadt Hilchenbach werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berück-sichtigt.

 

Aufgrund der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist es erforderlich, dass Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. § 13 Absatz 1 und 2 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erklären.

 

Mit Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Stadt Hilchenbach Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten darf.

 

Sie können die Einwilligung jederzeit formlos bei der Stadt Hilchenbach, Der Bürgermeister, Markt 13, 57271 Hilchenbach widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wir verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung der Stadt Hilchenbach unter www.hilchenbach.de/datenschutz.

 

Fachliche Fragen können Sie an Herrn Wetz unter der Telefonnummer 02733/288-173 oder per E-Mail an h.wetz@hilchenbach.de richten.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweisen senden Sie bitte bis zum 24. April 2021 an die Stadt Hilchenbach.

 

Nutzen Sie dazu vorrangig das Online-Formular für Bewerbungen. Dieses finden Sie im Bürgerportal der Stadt Hilchenbach im Internet unter

 

https://portal.hilchenbach.de/

 

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.


Jetzt bewerben

Ingenieur/in Bauwesen oder alternativ Umwelt-, Umweltverfahrenstechnik, Versorgungstechnik

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSNRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Hilchenbach

Stadt Hilchenbach

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Kirchweg 17, 57271 Hilchenbach

Arbeitgeber

Stadt Hilchenbach

Kontakt für Bewerbung

Frau Bettina Klein
Fachbereich Zentrale Dienste
Sachbearbeiterin in Personalangelegenheiten

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits