Informationen zum Job

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 33.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet.

 

Das Hochschulrechenzentrum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Vollzeit eine*n IT-Administrator*in für den lokalen IT-Support, vorrangig an der evangelisch-theologischen Fakultät.

 

Ihre Aufgaben

  • IT-Support in der evangelisch-theologischen Fakultät und der Fachbibliothek in enger Zusammenarbeit mit dem bestehenden Team des lokalen IT-Supports,
  • Betrieb und Betreuung der Arbeitsplatzrechner vor Ort,
  • Aufbau und Installation der notwendigen Hard- und Software und der Peripheriegeräte,
  • Betrieb von Serverinfrastruktur, Speichersystemen, etc.,
  • Betrieb von (Server-)Anwendungen, Integration in vorhandene Infrastruktur,
  • enge Zusammenarbeit mit den weiteren Teams des Hochschulrechenzentrums.

 

Wir bieten

  • eine Arbeitsumgebung, die geprägt ist von Vertrauen und der Möglichkeit eigenständig zu arbeiten und sich weiterzuentwickeln -   moderne Infrastrukturen, crossfunktionale, hochmotivierte Teams und gute Karrieremöglichkeiten,
  • eine maßgeschneiderte Unterstützung bei der individuellen Einarbeitung und professionelle Trainings und Weiterbildungen in weiteren benötigten Feldern,
  • vielfältige Kontakte und Kooperationsmöglichkeiten mit anderen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen,
  • zukunftssicherer Arbeitsplatz sowie langfristige Perspektiven,
  • Arbeitsort in Bonn (kaum Dienstreisen),
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Aufgaben von Mo-Fr, anteilig HomeOffice möglich,
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen,
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung an den ÖPNV sowie die Möglichkeit kostengünstige Parkangebote zu nutzen,
  • zentrale Lage mit vielen Möglichkeiten zur Verpflegung,
  • Jahressonderzahlung,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • zahlreiche Angebote des Hochschulsports,
  • betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung,
  • Chancengleichheit und Diversität,
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TV-L.

 

Sie haben

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in oder einen Bachelor oder (Fach-) Hochschulabschluss in Informatik (oder ähnlich) oder verfügen über nachgewiesene, einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen,
  • umfassende Kenntnisse in IT-Hardware,
  • umfassende Kenntnisse in MS Windows / MacOS / Linux (Desktop und Server),
  • Erfahrungen im IT-Support,
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse,
  • Erfahrung im Aufbau und Betrieb von Netzinfrastruktur.

 

Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.

 

Sie haben gerade Ihre Ausbildung oder Ihr Studium beendet und verfügen noch nicht über umfassende Erfahrungen in diesem Berufsfeld, wollen sich aber in die Themen einarbeiten? Bewerben Sie sich!

 

Wenn Sie sich für die Position mit der Kennziffer 3.4/2024/15 interessieren, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 03.03.2024 über das Online-Bewerbungsformular zu.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Jan Kleinmanns
+49 (0)228 73-3394

Arbeitsort

Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort
Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn