IT Systemadministratorinnen / IT Systemadministratoren (m/w/d)

Düsseldorf

Ihre Mission: NRW vorwärtsbringen

Bei IT.NRW geht es um mehr als „nur“ einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als IT Systemadministratorin / IT Systemadministrator (m/w/d) wirken Sie dabei mit, die Digitalisierung der Landesverwaltung auf der Grundlage einer weitgehend landseinheitlichen IT-Infrastruktur weiterzuentwickeln. So tragen Sie dazu bei, IT-Risiken zu minimieren und moderne digitale Services für die Bürgerinnen und Bürger zu ermöglichen. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW!

 

Ihr Bereich: Digitaler Behördenzugang oder Hosting-Plattformen

Die öffentliche Verwaltung hat das Ziel, ihre Leistungen, Prozesse und Infrastrukturen im Sinne des Onlinezugangsgesetzes (OZG) zu modernisieren und zu digitalisieren. Die Teams "Verwaltungsportale" und "Webhosting" bei IT.NRW arbeiten daher tagtäglich daran, eine sichere, schnelle und nutzerfreundliche Interaktion zwischen Bürgerinnen und Bürgern sowie Organisationen und der Verwaltung zu ermöglichen. Dazu gehören die Integration unterschiedlicher Online-Dienste in die Verwaltungsportale, die Administration von Web- und Anwendungsservern sowie von Datenbanksystemen.

 

Wir suchen

 

IT Systemadministratorinnen / IT Systemadministratoren (m/w/d)

 

Standorte: Düsseldorf oder Paderborn, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet)

Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV-L

Bewerbungsfrist: 03.02.2023

Stiftet Sinn: Ihre Aufgaben

Ihre Haupttätigkeit:

  • Sie stellen in Ihrem Team eine hohe Systemverfügbarkeit sowie reibungslose Abläufe der IT-Infrastruktur unserer Kundinnen und Kunden sicher.

  • Sie überwachen unter anderem Linux- und Datenbankserver, führen Fehleranalysen und Störungsbehebungen durch und betreiben so ein effektives IT-Service-Management.

  • Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen setzen Sie die Anforderungen unserer Kundinnen und Kunden um, insbesondere für IT-Infrastrukturen mit hohem Schutzbedarf.

 

Ihr Aufgabenfeld umfasst zudem:

  • Sie erstellen IT-Sicherheitskonzepte und verbessern diese kontinuierlich.

  • Sie halten technische Dokumentationen aktuell und entwickeln diese weiter.

Bewegt mehr: Ihr Profil

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich Informationstechnik oder in einem Studiengang mit IT-Bezug; Alternativ: Abschluss als Operative Professional oder langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT

  • Erste Erfahrung mit einer oder mehreren der folgenden Technologien: Webserver (Apache) und Anwendungsserver (nodeJS, Tomcat), Linux Betriebssysteme (z.B. CentOS, Open SuSE, RedHat Enterprise Linux, SuSE Linux Enterprise Server), Datenbanken (z.B. MySQL, MariaDB, MongoDB)

  • Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift)

  • Bereitschaft zu Schichtdiensten im Rahmen der besonderen Arbeitszeitregelungen des Produktionsbetriebs

 

Wünschenswert sind zudem:

  • ITIL Know-how (z.B. Change/Incident/Problem-Management)

  • Interesse an der Erstellung und Weiterentwicklung von IT-Sicherheitskonzepten (BSI Standard 200-2/IT-Grundschutz)

 

Ihre Persönlichkeit:

  • Teamgeist, Kunden- und Serviceorientierung

  • Offen im Umgang mit Veränderungen sowie in der Lage, komplexe Zusammenhänge zielgruppengerecht zu erklären

  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise

Zusätzliche Stelleninfos

Eine Übertragung der vollständigen Tätigkeit auf dem konkreten Arbeitsplatz und damit eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 erfolgt, wenn Sie über eine mindestens sechsmonatige, einschlägige Berufserfahrung verfügen. In allen anderen Fällen werden Sie für die Dauer des ersten halben Jahres zunächst in der Entgeltgruppe 10 TV-L eingestellt.

 

Ihre Benefits

  • Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z.B. bis zu 80 % Homeoffice, Option auf Teilzeitarbeit)

  • Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Ein offenes Arbeitsklima

  • Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze

Der richtige Schritt: Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt einfach online und leisten Sie mit uns gemeinsam einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Menschen in NRW.

 

Bewerbungsschluss: 03.02.2023

 

Zu Ihrer vollständigen Bewerbung gehören folgende Unterlagen:

Lebenslauf

Relevante Zeugnisse

Anstatt eines Anschreibens beantworten Sie uns bitte folgende Fragen im Bewerbungsportal:

Welche Erfahrung mit Webservern, Linux oder Datenbanken haben Sie?

Sofern Sie Interesse daran haben, sich in die Erstellung und Weiterentwicklung von IT-Sicherheitskonzepten einzuarbeiten: was interessiert Sie hieran besonders?

Wie gut schätzen Sie Ihr ITIL-Know-how ein?

Sind Sie bereit, auch Schichtdienste zwischen 7 und 17 Uhr im Rahmen der besonderen Arbeitszeitregelungen des Produktionsbetriebs wahrzunehmen?

 

Selbstverständlich achten wir auf den Datenschutz und behandeln Ihre Unterlagen vertraulich.

 

Unser Bewerbungsprozess

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal (per Mail oder Post übermittelte Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden). Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Anschließend prüfen wir Ihre Unterlagen und geben Ihnen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung. Aufgrund der aktuellen Coronapandemie findet das Kennenlernen per Videokonferenz statt. Das weitere Vorgehen besprechen wir dann gemeinsam.

 

Wir leben Vielfalt

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – ungeachtet von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat IT.NRW die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de

 
Ihr Draht zu uns

Fragen zum Aufgabengebiet beantworten

Markus Tegeder, Tel. 0211/9449-4670

Ingo Aerts, Tel. 0211/9449-3396

 

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet

Anke Werner, Tel. 0211/9449-6925

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Mauerstraße 51, 40476 Düsseldorf

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Frau Anke Werner

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits