Justizbeschäftigte /r (Servicekraft) (m/w/d)

Düsseldorf

Bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf sind mehrere befristete Stellen als


Justizbeschäftigte/r (Servicekraft)

in Vollzeit zu besetzen. Abhängig von Leistung, Befähigung und Eignung sowie vorbehaltlich der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen ist eine weitere befristete Tätigkeit und eine daran anschließende dauerhafte Übernahme in den Justizdienst nicht ausgeschlossen.


Die anfängliche Einstellung erfolgt in die Entgeltgruppe 5 Stufe 1 TV-L. Nach der Einarbeitung erfolgt eine Höhergruppierung in Entgeltgruppe 6 Stufe 2 TV-L.


Die praktische Einarbeitung findet im Rahmen dieses tariflichen Arbeitsverhältnisses als Justizbeschäftigte/r statt.


Tätigkeitsbeschreibung:

Justizbeschäftigte (Servicekräfte) sind bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf in Serviceeinheiten tätig. Sie nehmen büroorganisatorische und verwaltende Aufgaben in ganzheitlicher Arbeitsweise wahr, u. a. auch folgende Tätigkeiten, sie

  • setzen Informations- und Kommunikationstechniken - insbesondere IT-Fachverfahren der Staatsanwaltschaft - aufgabenorientiert ein,
  • erteilen Auskünfte,
  • nehmen Anträge, Rechtsmittel, Rechtsbehelfe und Erklärungen auf,
  • führen Registraturarbeiten durch,
  • bearbeiten den Posteingang und -ausgang,
  • berechnen, vermerken und überwachen Fristen,
  • gewähren Akteneinsicht,
  • erstellen Schreibwerk und beglaubigen Schriftstücke.



Voraussetzungen

Anforderungsprofil:

Einstellungsvoraussetzung:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Justizfachangestellten; zur/zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder eine sonstige Ausbildung im Bereich der Bürokommunikation.
  • Bewerber/innen, die eine erfolgreiche Weiterqualifizierung zum Rechtsfachwirt nachweisen können, werden bei der Einstellung bevorzugt berücksichtigt.

Neben einem sicheren Auftreten und Durchsetzungsvermögen werden Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit erwartet. Ferner sind neben guten schreibtechnischen Voraussetzungen (10-Finger-Tastschreiben) gute Kenntnisse im Umgang mit dem Computer und insbesondere der Software Office 2013 gefordert.


Das Land NRW fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

Das Land NRW ist weiter bestrebt, die Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen zu fördern. Bewerbungen von geeigneten schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind daher ebenfalls ausdrücklich erwünscht.


Die Ausschreibung wendet sich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte auf dem Postweg mit lückenlosem Lebenslauf, Lichtbild, beglaubigten Zeugnisabschriften und Unterlagen über Ihre bisherigen Tätigkeiten an den


Leitenden Oberstaatsanwalt

- z. Hd. Herrn Justizoberinspektor Zinn 

-Fritz-Roeber-Straße 2

40213 Düsseldorf


Weitere Fragen zu dieser Ausschreibung richten Sie bitte an:

Staatsanwaltschaft Düsseldorf


  • Herrn Zinn Tel.: 0211 6025-1278 

oder

  • Frau Ross Tel.: 0211 6025-1286

 

Bewerbungen sind auf dem Postweg oder elektronisch einzureichen. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist (es gilt: Datum des Poststempels) eingegangene Bewerbungen finden ebenfalls keine Berücksichtigung.

Hinweis zum Datenschutz:

Mit Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten während des laufenden Bewerbungsverfahrens elektronisch gespeichert werden. Sofern Sie nicht ausdrücklich widersprechen, bleiben Ihre Daten für einen eventuellen späteren Gebrauch für die Dauer eines Jahres nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gespeichert und werden erst dann automatisch gelöscht. Im Falle eines Widerspruchs erfolgt die Löschung gemäß den gesetzlichen Löschungsfristen bereits zwei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Sonstiges
Arbeitsort Fritz-Roeber-Straße 2, 40213 Düsseldorf

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Herr Steffen Zinn

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits