KFZ-Mechanikerin / KFZ-Mechaniker (w/m/d)

Gummersbach

Der Landrat des Oberbergischen Kreises als Kreispolizeibehörde sucht für die Direktion Zentrale Aufgaben, ZA 32 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen 


Kfz-Mechatroniker/-in  bzw. Kfz-Mechaniker/-in (w/m/d)

Dienstort: Gummersbach

Befristung: unbefristet

Arbeitszeit: Vollzeit (wöchentlich 39 Stunden und 50 Minuten)

Entgeltgruppe: EG 6 TV-L



Wesentliche Tätigkeiten:


  • Durchführung von Inspektionen, Wartungen und sonstigen Reparaturen an den Dienst-Kfz der KPB OBK
  • Vorbereitungen und Vorführung der Dienstfahrzeuge zur Hauptuntersuchung
  • Überprüfung und Instandsetzung der polizeispezifischen Ausstattung der Dienst-Kfz
  • Überführungsfahrten / Pannenhilfe
  • Fahrzeugreinigung

Voraussetzungen

Anforderungsprofil:


  • Gesellenbrief des Kfz-Handwerks
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse A und B
  • Flexibilität und Selbstständigkeit, Teamfähigkeit
  • Fundierte Fachkenntnisse verschiedener Kfz-Marken



Auswahlmodalitäten:


Nach Sichtung aller Bewerbungen wird von den am Auswahlverfahren beteiligten Gremien (Personalstelle, Dienststelle, Personalrat, Gleichstellungsbeauftragte, ggf. Schwerbehindertenvertretung) eine Vorauswahl getroffen.

Die bei dieser Vorauswahl ausgewählten Bewerberinnen und Bewerber nehmen im Anschluss ggf. an einem Auswahlverfahren teil. Das Auswahlverfahren basiert auf dem zuvor genannten Anforderungsprofil und besteht aus einem Interview vor einer Auswahlkommission und / oder einer Arbeitsprobe / einem Praktikum im Sachgebiet. 



Weitere Informationen:


Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.


Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich.

 

Bei Rückfragen zum Stelleninhalt wenden Sie sich bitte an den Leiter ZA 3, Herrn Berger (Tel. 02261 / 8199-230).

 

Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer telefonischen Erreichbarkeiten sowie Ihrer zeitnahen Urlaubs- und Abwesenheitszeiten richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (bei Regierungsbeschäftigten des Landes NRW in einem bestehenden Arbeitsverhältnis zusammen mit der Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in  die Personalakte) bis zum 24.08.2022 an den


Landrat des Oberbergischen Kreises als Kreispolizeibehörde

Direktion ZA, ZA 21

Hubert-Sülzer-Straße 2

52643 Gummersbach


oder per E-Mail an: ZA21Personal.Gummersbach@polizei.nrw.de.



Folgende Unterlagen sind der Bewerbung mindestens beizufügen:


  • Gesellenbrief
  • Nachweis über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung
  • Arbeitszeugnisse.


Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen nicht zurück gesandt werden.


Diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen jeglicher Art. Die Übersendung von Kopien ist ausreichend.


Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass Ihre erforderlichen personenbezogenen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens vorübergehend gespeichert werden.


Ihre Daten werden spätestens 3 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens wieder gelöscht.


Außerdem stimmen Sie mit Ihrer Bewerbung einer polizeilichen Zuverlässigkeitsprüfung zu.


Für die Anreise zu einem Vorstellungsgespräch werden keine Reisekosten erstattet.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Handwerk / Fahrzeugtechnik
Arbeitsort Hubert-Sülzer-Straße 2, 51643 Gummersbach

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Herr Nils Schreiber

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits