Kommunikationselektroniker / Kommunikationselektroniker (m/w/d)

Kerpen
Gehaltsinformation: TV-L E 10

Der Landrat des Rhein-Erft-Kreises als Kreispolizeibehörde sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Kommunikationselektroniker/-in in der Direktion Zentrale Aufgaben (ZA 31)
(EG 10 TV-L) 


in Vollzeit.

Stellenausschreibung Nr.: 22/2022

 

Organisatorische Anbindung

Unterstellung: Leiter/-in des Sachgebiets ZA 31

Dienstort: Hürth

Erfolgskritische Aufgaben

  • Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

    • Administration der vernetzten Telekommunikationsanlage, (wünschenswert UNIFY openscape)

    • Einrichten und schalten von Telekommunikation-Nebenstellenanschlüssen

    • Verwalten von BOS-Digitalfunk-Endgeräten und Zubehör

    • Instandsetzen von BOS-Digitalfunk-Endgeräten in polizeilichen Fahrzeugen und Liegenschaften

    • Betreuen und Instandsetzen der Leitstellentechnik

    • Betreuen und Instandsetzen der zentralen Wachtechnik in polizeilichen Lie-genschaften

    • Installieren und Administrieren elektronischer Zutrittskontroll-Anlagen

    • Planen, Installieren von Rundfunk Empfangsanlagen

    • Fehleranalyse und Instandsetzung

    • Unterstützung bei Polizeilichen Einsatzlagen, auch außerhalb der regulären Dienstzeiten

Erforderliche Voraussetzungen Abgeschlossene Ausbildung als

  • Kommunikationselektroniker mit der Fachrichtung Telekommunikations-technik, Funktechnik oder

  • Informationselektroniker oder

  • Mechatroniker

  • Fahrerlaubnis der Klasse B (Klasse 3)

 

Erfolgssichernde Kompetenzmerkmale

Wünschenswert darüber hinaus sind:

  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft

  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein

  • Kooperations- und Teamfähigkeit

  • Gewandtes und sicheres Auftreten

  • ein ausgeprägtes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen der deutschen Sprache

  • Grundkenntnisse von MS Office-Produkten (Excel, Word, Power Point)

  • Fortbildungsbereitschaft

Hinweise zur Stelle:

Da die KPB Rhein-Erft-Kreis derzeit einen zentralen Neubau am Standort Bergheim plant, wird es zukünftig zu einer Verlegung des o.g. Dienstortes kommen.

 

Neben einer generell guten körperlichen Belastbarkeit erfordert die Stelle das Ausüben von mittelschweren körperlichen Tätigkeiten, wie z.B. Knien, Bücken, Heben und Tragen von Lasten.

 

Ggf. benötigte Hilfsmittel werden – sofern die Tätigkeit dies ermöglicht – zur Verfügung gestellt.

Ihre Bewerbung

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter dem Betreff „Kommunikationselektroniker/-in ZA 31 – 22/2022“ bis zum 05.12.2022 ausschließlich per E-Mail an die Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis

 

E-Mail Adresse: Bewerbung.Rhein-Erft-Kreis@polizei.nrw.de

 

Bitte beachten Sie unbedingt folgendes:

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass erforderli-che Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens vorübergehend gespeichert werden (höchstens 6 Monate)

 

Nur Bewerbungen mit vollständigen Nachweisen (Lebenslauf, Ausbildungsnachweis und falls vorhanden Arbeits- bzw. Schulzeugnisse, Fortbildungsmaßnahmen etc.) können berücksichtigt werden. Ich bitte daher auch den beiliegenden Personalbogen auszufüllen und einzureichen.

 

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte im Sinne des § 2 SGB IX fügen ihrer Bewerbung bitte einen Nachweis über ihre Schwerbehinderung oder Gleichstellung bei

Ihre Bewerbung sollte eine Telefonnummer (Mobil und/oder Festnetz) enthalten, unter der Sie auch kurzfristig zu erreichen sind

Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungs- bzw. Auswahlverfahren entstehen, werden nicht übernommen

 

Informationsmöglichkeiten:

Für fachliche Fragen stehen Ihnen als Ansprechpartner

 

Frau KOVRin Heimbüchel (Leiterin der Direktion Zentrale Aufgaben), 02233/52-2000 und

Herr Radl (Dezernatsleiter ZA 3), 02233/52-2300

 

für Fragen zum Bewerbungsverfahren

Frau Titze / Frau Radke, 02233/52-2117 oder

Herr Kreuer, 02233 / 52-2112

zur Verfügung.

 

Sonstige Hinweise

Mehr zum Job

Gehaltsinformation TV-L E 10
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Arbeitsort Philipp-Schneider-Straße 8, 50171 Kerpen

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits