Kreativtherapeuten (m/w/d) in Bedburg-Hau

Menschen aus Überzeugung helfen und dabei mit starkem Rückhalt über sich hinauswachsen – wo, wenn nicht bei uns?


In einer Klinik, deren fachliches Spektrum alles ist, außer gewöhnlich. In der gleich 3 Facharzt-Weiterbildungen möglich sind: Psychiatrie und
Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Neurologie sowie, ergänzend dazu, die Weiterbildung mit der
Schwerpunktbezeichnung Forensische Psychiatrie. Durch deren ganze Bandbreite psychiatrischer und neurologischer Krankheitsbilder Sie greifbare
Lernerfahrungen weit über den üblichen Standard hinaus sammeln. Und in der Sie Behandlungsmethoden aktiv mitgestalten können.

Egal, ob Sie unsere Gemeinschaft im ärztlich-therapeutischen Bereich, im Pflege- und Erziehungsdienstes oder in einem anderen Bereich verstärken –
bei uns erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, in dem „Willkommen“ und „Teamgeist“ immer großgeschrieben werden. Wenn Sie gleichermaßen mit Ehrgeiz und
Empathie punkten und der Tellerrand für Sie kein Hindernis darstellt, haben wir genau den richtigen Nährboden für Ihre Ambitionen. Versprochen.


Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik Bedburg-Hau zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere


Kreativtherapeuten (m/w/d)


im Bereich Kunst-, Musik-, Drama- oder Tanztherapie für die Abteilungen der Forensischen Psychiatrie.


Die Stellen sind in Teil- oder Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Mit großer Strahlkraft / Ihr neuer Job

Das primäre Aufgabenfeld der Kreativtherapie in unserer Klinik ist die therapeutische Arbeit mit Patientinnen/Patienten aus dem forensischen Bereich. Sie umfasst die Erstellung des kreativtherapeutischen Behandlungsplanes, die kreativtherapeutische Diagnose und Behandlung und die schriftliche sowie mündliche Dokumentation an das multidisziplinäre Team der Station. Als Kreativtherapeut*in sind Sie außerdem Mitglied eines Teams von 15 Kreativtherapeut*innen der verschiedenen Gewerke (Drama-, Kunst-, Musik- und Tanztherapie). Die Mitarbeit an konzeptionellen Ausarbeitungen, sowie die Entwicklung der eigenen Profession auf inhaltlicher Ebene gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Begleitung von Studierenden und die Planung und Ausführung medium spezifischer Projekte.


Voraussetzungen

Echte Glanzleistung / Ihr Profil

Voraussetzung für die Besetzung:

  • Ein abgeschlossenes und staatlich anerkanntes Studium zur/zum Kunst-, Musik-, Drama- oder Tanztherapeut*in (BA oder Dipl.)
  • Erfahrung in psychotherapeutischen sowie kreativtherapeutischen Methoden und Verfahren

Wünschenswert sind:

  • Erfahrung vorzugsweise in der forensischen Psychiatrie
  • Erfahrung und Flexibilität im Einsatz des eigenen künstlerischen Mittels 
  • Affinität mit der Zielgruppe 
  • Offenheit und Eigeninitiative in der interkollegialen Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen 
  • Hohe Selbstständigkeit und Eigeninitiative 
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit


Bitte beachten Sie, dass das Einreichen einer aktuellen dienstlichen Beurteilung oder eines Arbeitszeugnisses (jeweils nicht älter als ein Jahr)
verpflichtend ist.

Ein wahres Highlight / unser Angebot

  • Leistungsgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe S 12 TVöD-K
  • Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
  • Gute Unterstützung bei der Einarbeitung 
  • Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst 
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich 
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und SozialberatungFreier Eintritt in die LVR-Museen 
  • Ein umfangreiches Fortbildungsangebot 
  • Gut etablierte interne Inter- und Supervision


Schon Feuer und Flamme?

Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Matthias Häde, Leiter der Spezialtherapien Forensik, Telefon: 02821/81-2300 oder per Email: matthias.haede@lvr.de. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Jetzt bewerben

Kreativtherapeuten (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSNRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

LVR-Klinik Bedburg-Hau

LVR-Klinik Bedburg-Hau

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Therapeutische Berufe, Masseur
Arbeitsort Johann-van-Aken-Ring 20, 47551 Bedburg-Hau

Arbeitgeber

LVR-Klinik Bedburg-Hau

Kontakt für Bewerbung

Herr Matthias Häde
Leiter der Spezialtherapien Forensik

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
LVR-Klinik Bedburg-Hau