Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Stellenausschreibung

In der
Fortbildungsakademie der
Finanzverwaltung des Landes NRW
Limbicher Weg 55, 53604 Bad Honnef

ist

eine Küchenhilfe in Teilzeit 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
(Entgeltgruppe 3 TV-L)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden (Teilzeitanteil 0,75 %) einzustellen.

Bei Bedarf kann die Arbeitszeit in zwei Schichten (vormittags/nachmittags) variieren.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Dienststelle ist die Fortbildungsakademie in Bad Honnef.

Die Fortbildungsakademie der Finanzverwaltung ist die interne Fortbildungseinrichtung der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen mit einer Kapazität von 120 Seminar- und Übernachtungsplätzen. Jährlich werden durchschnittlich je 18.000 Frühstücks- und Abendessenportionen und 25.000 Mittagessen hergestellt.

 

Der Arbeitsplatz beinhaltet folgende Tätigkeiten:

  • Spülen des Geschirrs und der Bestecke etc.
  • Putz- und Reinigungsarbeiten
  • Vorbereitungsarbeiten für die Ver- und Entsorgen von Lebensmitteln
  • Aktive Mitarbeit bei der Einhaltung der Lebensmittelhygieneverordnung (HACCP)
  • Mithilfe bei der Lagerwirtschaff
  • Bei Bedarf Vorbereiten von Frühstück, Mittag- und Abendessen
  • Bei Bedarf Mithilfe bei der Essensausgabe

 

Anforderungsprofil:

  • selbständige Arbeitsweise
  • Berufserfahrung in Großküchen wünschenswert
  • gute Umgangsformen und gepflegtes Erscheinungsbild
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Ableistung von Mehrarbeit und gelegentlich Dienst am Wochenende

 

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgaben des LGG NRW und des LBG bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Das Land Nordrhein-Westfalen ist weiter bestrebt, die Einstellung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung zu fördern. Bewerbungen von geeigneten schwer-behinderten und diesen gleichgestellten Menschen mit Behinderung im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind daher ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Sie haben noch Fragen zum Aufgabenbereich oder im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung?

Hierfür stehen Ihnen

Meike Neunzig (02224) 120 – 1310
stellvertretende Küchenleitung  meike.neunzig@fv.nrw.de

Michael Linden (02224) 120 – 1310
stellvertretende Küchenleitung  michael.linden_01@fv.nrw.de

gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 05.06.2024 an das Postfach Poststelle-5017@fv.nrw.de.

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Limbicher Weg 55, 53604 Bad Honnef

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort
Limbicher Weg 55, 53604 Bad Honnef