Land- und Baumaschinenmechatroniker/in (m/w/d) in Isselburg

Isselburg ist eine Stadt voller Lebensqualität im äußersten Westen Westfalens. Ihre Nähe zum Niederrhein und zu den Niederlanden bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern vielfältige Erlebnis-, Erholungs- und Einkaufsmöglichkeiten. 


Zur Verstärkung der Kläranlage (Fachbereich 3) ist zum 01.12.2021 eine Vollzeitstelle (39 Std.) als  


Land- und Baumaschinenmechatroniker/in (m/w/d) 

unbefristet zu besetzen. 


Im Wesentlichen sind folgende Tätigkeiten auszuführen:  

  • Instandhaltung von Anlagen, Maschinen, Geräten, Rohrleitungssysteme und baulichen Anlagen auf der Kläranlage und Sonderbauwerke  
  • Pumpen, Aggregate, Maschinen und Geräte turnusmäßig überprüfen und die nach Wartungsplan erforderlichen Wartungsarbeiten durchführen
  • Reparaturen, Ursachenermittlung und Beseitigung von Störungen an Maschinen und Anlagen
  • Betrieb, Kontrolle und Überwachung der Abwasseranlagen
  • Pflege und Unterhaltung der Bauwerke zur Abwasserableitung- und Reinigung.
  • Teilnahme am Wochenend- und Rufbereitschaftsdienst 


Wir erwarten von Ihnen: 

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Land- und Baumaschinenmechatroniker/in 
  • ein naher Wohnort, aufgrund der Rufbereitschaft
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit  
  • Sorgfältige, präzise und zuverlässige Arbeitsweise, gute analytische und kommunikative Fähigkeit sowie Bereitschaft, sich in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten und hinzuzulernen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Fahrerlaubnis der Klasse BE


Die Vollzeitstelle ist unbefristet und wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit EG 6 vergütet. Die Stufe richtet sich nach der jeweiligen Berufserfahrung. Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung. 


Die zu besetzende Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegung der Arbeitszeiten eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann.


Die Stadt Isselburg setzt sich für die berufliche Gleichstellung von Frau und Mann ein. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. 


Die Bewerbung von Schwerbehinderten bzw. diesen gleichgestellten behinderten Menschen sind ebenfalls erwünscht.  


Senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2021 vorzugsweise per Mail an bewerbung@isselburg.de oder schriftlich an die Stadt Isselburg, Stabsstelle Personal & Organisation , Minervastraße 12, 46419 Isselburg.


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten. 


Die Bewerbungsunterlagen werden bis zum Ablauf der Frist gemäß § 15 AGG aufbewahrt und anschließend vernichtet. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet. 




Hinweise zum Datenschutz: Bewerbungsunterlagen, die als unverschlüsselte E-Mail übersandt werden, sind auf diesem Weg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt. Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht. Datenschutzhinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter: https://www.isselburg.de/media/custom/2464_1329_1.PDF?155963130. Die allgemeinen Hinweise zum Datenschutz bei der Stadt Isselburg finden Sie unter https://www.isselburg.de/Schnellnavigation/Datenschutz.








Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Minervastraße 12, 46419 Isselburg

Arbeitgeber

Stadt Isselburg

Kontakt für Bewerbung

Frau Karadag