Leiter*in für die Musikbibliothek der Stadtbibliothek Essen (m/w/d) in Essen

Die Stadt Essen sucht für die -Stadtbibliothek- zum 01.03.2022 eine*n

 

Leiter*in für die Musikbibliothek der Stadtbibliothek Essen (m/w/d)

 

Entgeltgruppe 12 TVöD / Vollzeit / unbefristet / Bewerbungsfrist: 05.11.2021


Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden. In Abstimmung zwischen den Teilzeitkräften und der Fachbereichsleitung muss eine Abdeckung der Kernarbeitszeiten sowie der einzelnen Aufgabenbestandteile sichergestellt werden. Die Arbeitszeitgestaltung von Teilzeitkräften muss die Nutzung eines gemeinsamen Arbeitsplatzes ermöglichen.

 

Die Musikbibliothek der Stadtbibliothek Essen ist als Spezialabteilung der Zentralbibliothek die größte Öffentliche Musikbibliothek im Ruhrgebiet. Sie ist ein Ort der Begegnung und des Austausches für alle musikinteressierten Menschen der Region und lädt zur Beschäftigung mit Musik in all ihren Facetten ein. Sie verfügt über einen Bestand von ca. 52.000 Medien -davon ca. 22.000 Noten-, verzeichnet knapp 170.000 Entleihungen im Jahr und führt Veranstaltungen und Workshops durch. Sie ist aktiver Kooperationspartner im Kontext von musikalischer Bildung und musikalischer Praxis. Zugleich ist sie Kompetenzzentrum für alle Fragen zur Musik und zum regionalen Musikleben mit z. T. eigenen Datenbanken.

 
Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:


  • Leitung der Musikbibliothek mit sechs Mitarbeitenden
  • Verantwortung für das Medienangebot der Musikbibliothek und dessen Vermittlung
  • Strategische Steuerung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Musikbibliothek
  • Veranstaltungs-, Kontakt- und Öffentlichkeitsarbeit:
    • Aufbau und Pflege von Kooperationen mit anderen Musik- und Kultureinrichtungen
    • Konzeption, Koordinierung und Planung von Musikveranstaltungen und neuen Formaten
    • Verantwortung für die musikbezogenen Inhalte des Internetauftritts der Stadtbibliothek Essen


Voraussetzungen

Das erwarten wir:


  • Abgeschlossenes Studium der Musik oder ein musikwissenschaftlicher oder musikpädagogischer Hochschulabschluss, bzw. ein vergleichbarer Studienabschluss
  • Berufserfahrung in einer Musikbibliothek, bevorzugt in einer öffentlichen Musikbibliothek, wünschenswert
  • Visionäres und innovatives Denken sowie Ideen zur strategischen Weiterentwicklung der Musikbibliothek
  • Ausgeprägte Empathie und soziale Kompetenz in der Führung der Mitarbeitenden
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, sicheres und gewandtes Auftreten sowie Freude am Umgang mit Kund*innen und Kooperationspartner*innen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Eigenständigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kenntnisse der musikbibliotheksspezifischen Datenbanken sowie gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Produkte, bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen


Das erwartet Sie:


  • Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten
  • Bezahlung und Urlaubstage nach dem TVöD sowie jährliche Sonderzahlungen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Zum Aufgabeninhalt: Frau Scherberich, Telefon: 0201/88- 42 200, Fachbereich 42 -Stadtbibliothek-.

 

Zum Bewerbungsverfahren: Frau Mötter, Telefon: 0201/88-10 213, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2021-29-42-SD bis zum 05.11.2021 an folgende E-Mail-Adresse:

 

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

 

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

 

Kommen Sie zum #teamstadtessen!


Die Stadtbibliothek Essen befindet sich im Aufbruch!

Wenn Sie Teil des agilen Teams werden und die Zukunft der Bibliothek aktiv mitgestalten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Gemeinsam mit Ihnen haben wir viel vor.



Jetzt bewerben

Leiter*in für die Musikbibliothek der Stadtbibliothek Essen (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSNRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Essen

Stadt Essen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Leitung
Arbeitsort Rathaus, Porscheplatz 1, 45127 Essen

Arbeitgeber

Stadt Essen

Kontakt für Bewerbung

Frau Gisela Thier

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Essen