Leiterin / Leiter der Abteilung „Neubau und Projektsteuerung“ (m/w/d) Architektur im Amt für Immobilienmanagement der Stadt Münster in Münster

Wir suchen für das Amt für Immobilienmanagement zeitnah eine Leiterin / einen Leiter der Abteilung „Neubau und Projektsteuerung“ (m/w/d).

Das Amt für Immobilienmanagement ist Ansprechpartner in allen die Immobilien der Stadt Münster betreffenden Belangen, sowohl für die bebauten, als auch für die unbebauten Grundstücke. Zu den Aufgaben des Amtes gehört als ein Aufgabenschwerpunkt die Planung, Projektsteuerung und Realisierung von Hochbauvorhaben, aber auch deren Gebäudebewirtschaftung und die Koordinierung von Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen zum dauerhaften Erhalt der städtischen Gebäude.

In der Abteilung „Neubau und Projektsteuerung“ werden städtische Infrastrukturmaßnahmen wie Schulen, Kindertageseinrichtungen, Sporthallen, Verwaltungsgebäude etc. aber auch Sonderprojekte wie Maßnahmen auf Konversionsflächen (Bildungs- und soziale Infrastruktur) in Form von Neu-, und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie im Einzelfall größere Sanierungs- und Umbaumaßnahmen besonders mit Blick auf ihre Nachhaltigkeit und Energieeffizienz realisiert.

Ihnen obliegt die fachliche, organisatorische und personelle Leitung der Abteilung „Neubau und Projektsteuerung“ mit ca. 35 Mitarbeiter/-innen und einem Investitionsvolumen von zurzeit ca. 100 Millionen Euro/Jahr.

Aufgrund organisatorischer und demografischer Entwicklungen im Amt für Immobilienmanagement sind, je nach Eignung, perspektivische Entwicklungen der Aufgabenstellung und des Verantwortungsbereiches denkbar.

Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen die

  • Führungsverantwortung für die gesamte Abteilung
  • Gesamtverantwortliche Leitung und Steuerung städtischer Neu, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie größere Sanierungsmaßnahmen und Sonderprojekte hinsichtlich Organisation, Kosten, Terminen und Qualitäten inklusive der Durchführung von VgV-Verfahren und Planungswettbewerben
  • Entwicklung und Fortschreibung effizienter Steuerungsinstrumente sowohl für das Bauinvestions- und Bauzeitencontrolling, als auch für eine kontinuierliche Qualitätssicherung
  • Übernahme der gesamtverantwortlichen Bauherrenfunktion im Planungs- und Bauprozess und Vertretung der abteilungsbezogenen Bauherreninteressen gegenüber Behörden und Nutzern sowie extern beauftragten Architektur- und Ingenieurbüros, einschließlich der Vertretung der Abteilung in politischen Gremien sowie gegenüber der Öffentlichkeit  
  • Implementierung zukunftsfähiger Konzepte zur Förderung nachhaltiger, energieeffizienter, an den Klimazielen der Stadt Münster und ihrem Lebenszyklus ausgerichteter Gebäude


Voraussetzungen

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Architektin / Architekt (Hochschulabschluss TU/TH bzw. Master) oder
  • eine fachliche Qualifikation als Architektin / Architekt (Hochschulabschluss Dipl. Ingenieur/in FH bzw. Bachelor) mit mehrjähriger Berufserfahrung in Aufgabenstellungen des höheren Dienstes
  • Große Staatsprüfung für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst (Referendariat) – wünschenswert

Sie bringen mehrjährige Erfahrungen und Kenntnisse in der Führung von Mitarbeiter/-innen in einer größeren Organisationseinheit mit. Aufgrund Ihrer Führungspersönlichkeit sind Sie in der Lage

  • Ihnen zugeordnete Führungskräfte sowie die Mitarbeiter/-innen der Abteilung zu entwickeln und den nach aktuellen Führungsmethoden zu leiten
  • Mitarbeitende zu motivieren, Verantwortung zu übernehmen und an der Organisationsgestaltung mitzuwirken
  • in der konstruktiven und gestalterischen Beurteilung baulicher Lösungsvorschläge
  • Unter ständig wechselnden Anforderungen Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Mitarbeitende gute Entscheidungen treffen können
  • Mitarbeitende zu binden und zu fördern
  • intern und extern verlässliche Kommunikationsstrukturen zu etablieren
  • sich kontinuierlich mit Ihrem Rollenverständnis auseinanderzusetzen und eigene Kommunikationsmuster kritisch zu hinterfragen

Sie verfügen über Kenntnisse/ Erfahrungen

  • in der Analyse/Bewertung von Arbeits- und Prozessabläufen sowie der Schaffung arbeitsorganisatorisch und fachlich guter Arbeitsbedingungen (Organisationskompetenz)
  • in der strategischen Ausrichtung einer Organisationseinheit zur Bearbeitung der Fachaufgaben und Projekte
  • in der Projektleitung und Projektsteuerung sowie der Planung und Realisierung von öffentlichen Hochbaumaßnahmen (vertiefte Kenntnisse)
  • in der qualitativen Beurteilung planerischer- und gestalterischer Lösungsansätze und Konzepte
  • von Baukonstruktionen, Bauabläufen und Bauabwicklungen im Hochbau (vertiefte Kenntnisse) sowie im Technischen Ausbau und im Gebäudebetrieb (Grundkenntnisse)
  • in der Arbeitseinsatzplanung
  • im Konfliktmanagement
  • einer nachhaltigen Gebäudewirtschaft und dem klimagerechten Bauen (Grundkenntnisse)
  • in der BNB-Zertifizierung von Gebäuden

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wir bieten:

  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes
  • ein interessantes und spannendes Aufgabenfeld mit großer Dynamik
  • flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • qualifizierte Personalentwicklung sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 15 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet. Beamte werden im Wege der Versetzung übernommen. Die Stelle ist entsprechend nach Besoldungsgruppe A 15 Landesbesoldungsgesetz NRW (LBesG NRW) bewertet.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen und Männern ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Stelle ist teilbar.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christiane Köhling vom Personal- und Organisationsamt (Tel. 02 51/4 92-11 06, Koehling(at)stadt-muenster.de) zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte per E-Mail oder auf dem Postweg unter Angabe der Ausschreibungsnummer 63-041/21 bis zum 22.8.2021 an:

Stadt Münster Der Oberbürgermeister Personal- und Organisationsamt Frau Christiane Köhling 48127 Münster koehling@stadt-muenster.de

Jetzt bewerben

Leiterin / Leiter der Abteilung „Neubau und Projektsteuerung“ (m/w/d) Architektur im Amt für Immobilienmanagement der Stadt Münster

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSNRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Münster, Amt für Immobilienmanagement

Stadt Münster, Amt für Immobilienmanagement

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Personalverantwortung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Albersloher Weg 33, 48155 Münster

Arbeitgeber

Stadt Münster, Amt für Immobilienmanagement

Kontakt für Bewerbung

Frau Christiane Köhling