Leiterin / Leiter (m/w/d) des Geschäftsbereiches 3 - EU-Zahlstelle, Förderung -

Münster
Land Nordrhein-Westfalen

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche!

 

 Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht eine/n

Leiter/in (m/w/d) des Geschäftsbereiches 3 - EU-Zahlstelle, Förderung -

 

Der EU-Zahlstelle obliegt die ordnungsgemäße Abwicklung der auf europäischem und nationalem Recht basierenden Fördermaßnahmen für die Landwirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Sie fungiert dabei als Schnittstelle zwischen den Fördergebern und den Antragstellenden.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie leiten und steuern den Geschäftsbereich 3 – EU-Zahlstelle, Förderung –
  • Sie gewährleisten die ordnungsgemäße und rechtssichere Abwicklung aller Maßnahmen und Aufgaben
  • Sie übernehmen die Gesamtvertretung gegenüber Antragstellenden, Behörden und Kontrollorganen
  • Sie vertreten die mit dem Aufgabenfeld verbundenen Interessen in Gremien auf EU-, Bundes- und Landesebene
  • Sie planen die strategische Ausrichtung des Geschäftsbereiches, sie formulieren Ziele und kontrollieren die Zielerreichung
  • Sie verantworten die Bildung der Organisationsstruktur (Aufbauorganisation) und die Gestaltung der Arbeitsprozesse (Ablauforganisation)

 

Was Sie mitbringen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom bzw. Master) im Bereich der Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften oder der Agrarwirtschaft/Agrarwissenschaft oder
  • Die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes oder des agrarwirtschaftlichen Dienstes zum Zeitpunkt der Einstellung
  • Mehrjährige Leitungserfahrung und Freude an Leitungsaufgaben
  • Umfassende Kenntnisse der Gemeinsamen Agrarpolitik sowie im Europa-, Verwaltungs- und Haushaltsrecht. Erfahrungen in der Abwicklung europäischer und nationaler Fördermaßnahmen sind wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in Themenfeldern der Landwirtschaft, wie der Tierhaltung und dem Pflanzenbau sind gewünscht
  • Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick, lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft, Entscheidungsfreude und Dienstleistungsorientierung
  • Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, hohe Sozialkompetenz und Fähigkeit zu vernetztem Denken und Handeln
  • Kompetenz zur Entwicklung innovativer digitaler Formate sowie Erfahrungen mit Datenbankauswertungen (z. B. SQL)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung analog bis zur Höhe der Beamtenbesoldung B 2 bzw. - bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen - die Fortführung des Beamtenverhältnisses bis B 2 LBesO NRW
  • Eine interessante, abwechslungsreiche Führungsposition in einem motivierten Team

 

  • flexible Arbeitszeiten
  • umfassende Einarbeitung und regelmäßige Weiterbildung
  • E-Learning
  • 30 Tage Urlaub
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
  • Sozialraum
  • Homeoffice
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Gute ÖPNV-Anbindung

 

  • Es handelt sich um eine unbefristete Stelle
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht

 

Job kompakt:

  • Bewerbung über Website
  • Besetzung im 1. Quartal 2025
  • in Münster

 

Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit selbständig, zuverlässig und innovativ zu arbeiten und sich schnell in neue Themen einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen arbeiten?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an:

  • Dr. Arne Dahlhoff, Direktor der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Leiter der EU-Zahlstelle als Landesbeauftragter, Telefon: 0251 2376-274, E-Mail: Arne.Dahlhoff@lwk.nrw.de

Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an:

 

Werden Sie Teil des Teams!

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss-/Arbeitszeugnisse, Zertifikate/Nachweise) bis zum 18.08.2024 ausschließlich über das Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Anforderungsnummer 2650) ein.

 

Den Zugang zum Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erhalten Sie über die Stellenanforderung unter www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen oder direkt unter https://career5.successfactors.eu/sfcareer/jobreqcareer?jobId=2650&company=LandwirtschP.

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Nevinghoff 40, 48147 Münster

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort
Nevinghoff 40, 48147 Münster