mehrere Sachbearbeiter/-innen (m/w/d) für verschiedene Bereiche des Hauses in Düsseldorf

Wir suchen kurzfristig mehrere Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter (m/w/d) für verschiedene Bereiche des Hauses


ÜBER UNS


Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist mit rund 5,2 Millionen Einwohnern bei einer Fläche von 5.300 km² der dichtest besiedelte und einwohnerstärkste in Deutschland. In diesem besonderen Umfeld nimmt die Bezirksregierung Düsseldorf seit 200 Jahren als staatliche Mittelbehörde und allgemeine Vertretung der Landesregierung im Bezirk Aufgaben der unterschiedlichen Fachressorts wahr. Rund 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Themenbereichen vom Umwelt- und Arbeitsschutz, Schule, regionale Entwicklung, Verkehr, Gesundheit und Soziales bis zur Gefahrenabwehr.


WIR BIETEN IHNEN:

  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Angebote der Kinderbetreuung (z.B. U3-Betreuung, Sommerferienbetreuung, Eltern-Kind-Büro)
  • flexible Arbeitszeitmodelle, u.a. eine großzügige Gleitzeitregelung und unterschiedliche Modelle zum mobilen Arbeiten (Homeoffice, Telearbeit)
  • moderne Arbeitsplatzausstattung
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot sowohl fachlich als auch persönlich
  • ein breites Angebot im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket des VRR
  • gute Anbindung an ÖPNV
  • betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter
  • Kantine


IHR AUFGABENGEBIET


Aufgrund des sehr breit gefächerten Aufgabenspektrums bieten sich gerade für Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der Laufbahngruppe 2.1 (ehemals gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst) eine große Anzahl interessanter Einsatzmöglichkeiten. In den unterschiedlichen Fachbereichen sind sie für weitgehend selbständig zu erledigende Aufgabenbereiche verantwortlich. Aktuell sind in vielen Dezernaten entsprechende Arbeitsplätze zu besetzen und der Einsatz erfolgt überwiegend in rechtlich geprägten Aufgabengebieten. Die konkrete Arbeitsplatzzuweisung innerhalb der Bezirksregierung richtet sich nach den dienstlichen Bedürfnissen zum Zeitpunkt des Dienstantritts.


Diese vielfältigen Aufgabenbereiche ermöglichen unterschiedlichste Verwendungs- und Karrieremöglichkeiten im zukünftigen Berufsleben.

Voraussetzungen

fachlich


  • erfolgreich absolvierter rechtswissenschaftlicher Studiengang - Abschluss Bachelor of Laws, mindestens Diplom-Jurist oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit verwaltungswissenschaftlichem Schwerpunkt, z.B. Diplom-Wirtschaftsjurist oder weitere vergleichbare Abschlüsse
  • oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, des Landes Nordrhein-Westfalen oder für vergleichbare Laufbahnen (Diplom-Verwaltungswirt/in oder Verwaltungsbetriebswirt/in bzw. entsprechender Bachelor-Abschluss mit anerkannter Laufbahnbefähigung)
  • gute Kenntnisse/sichere Anwendung der gängigen Bürosoftware (MS-Office Produkte) wird vorausgesetzt
  • Fähigkeit, sich kurzfristig auch in die jeweiligen Fachanwendungen einarbeiten zu können


persönlich


  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten verbunden mit Verantwortungsbereitschaft und Organisationsgeschick
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Kooperationskompetenz (Team- und Konfliktfähigkeit)
  • service- und kundenorientiertes Verhalten
  • Engagement und Einsatzbereitschaft über den eigenen Arbeitsplatz hinaus
  • hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität


KONDITIONEN


Für die ausgeschriebenen Stellen gilt folgendes:


Die Stellen sind in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist jedoch grundsätzlich möglich.


Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages der Länder (TV-L). Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter www.finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen. Die Stufenzuordnung erfolgt je nach spezifischer Berufserfahrung.


Eine Übernahmemöglichkeit besteht ebenso für Beamtinnen oder Beamte des allgemeinen Verwaltungsdienstes- Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (vorm. gehobener Dienst) in den Besoldungsgruppen A 9 - A11 LBesO.


ALLGEMEINES


Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt.


In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.


Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Einwanderungsgeschichte.


KONTAKT


Für weitere Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Gallé (Tel. 0211/ 475-2234) zur Verfügung.


Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt per E-Mail bis zum 31.01.2022 unter Angabe des Betreffs „SBgD/Jur“ an die E-Mail-Adresse:


bewerbungen@brd.nrw.de


DATENSCHUTZ


Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass die für das Auswahlverfahren erforderlichen personenbezogenen Daten durch die Bezirksregierung Düsseldorf gespeichert und verarbeitet werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen. In diesem Falle kann Ihre Bewerbung nicht mehr im weiteren Auswahlverfahren berücksichtigt werden. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie unserer Internetseite entnehmen.


Dort finden Sie auch die Anforderungen und Möglichkeiten für den Versand einer verschlüsselten E-Mail.


Hinweise:


im Betreff Ihrer E-Mail ist ausschließlich die Ausschreibungsbezeichnung „SBgD/Jur“ anzugeben;


das Anschreiben und sämtliche Anlagen sind im pdf-Format beizufügen; es können nur Bewerbungen mit vollständigen Nachweisen (Lebenslauf, Zeugnisse, Berufsausbildung, Arbeitszeugnisse, Studienunterlagen, Beurteilungen, relevante Fortbildungsmaßnahmen usw.) berücksichtigt werden;


Ihre Bewerbung sollte eine Telefonnummer enthalten, unter der Sie auch kurzfristig zu erreichen sind.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Sonstiges
Arbeitsort Cecilienallee 2, 40474 Düsseldorf

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Frau Gallé