Meister*in der Hauswirtschaft oder Oecotrophologe*Oecotrophologin (m/w/d)

Essen

Die Stadt Essen sucht für das -Jugendamt- eine*n

 

Meister*in der Hauswirtschaft oder Oecotrophologe*Oecotrophologin (m/w/d)

 

Entgeltgruppe 9c TVöD / Vollzeit / befristet bis 30.06.2024 / Bewerbungsfrist: 19.08.2022

 

Der Bereich "Verpflegung" umfasst derzeit die fachbezogene Verantwortung für 50 Kindertagesstätten und den städtischen Heimverbund. Die Essensversorgung in 33 Kindertagesstätten, in 5 Regelgruppen im Kinderheim Funkestiftung sowie 3 Außenwohngruppen erfolgt durch den Betrieb eigener Küchen mit hauswirtschaftlichem Fachpersonal. Dazu gehören Ausbildungsplätze in der Kita Elisenstr.  sowie im Kinderheim Funkestiftung. 17 Kindertagesstätten erhalten Catering. Der Personaleinsatz der Hauswirtschaftskräfte wird zusätzlich durch eine Vertretungsreserve abgesichert.

Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit besetzt werden. In Abstimmung mit der Abteilungsleitung muss eine Abdeckung der Kernarbeitszeiten sowie der einzelnen Aufgabengebiete sichergestellt werden. 

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Qualitätsentwicklung und –sicherung für den Bereich "Ernährung"

  • Entwicklung von Systemen der Qualitätsüberwachung und von Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung einschließlich Störungsmanagement beim Catering

  • Weiterentwicklung von Grundlagen/Standards der Kita- und Heimverpflegung

  • Sicherstellung der hygienerechtlichen Anforderungen

  • Beratung der pädagogischen Fachkräfte in Kindertagesstätten und Erziehungseinrichtungen zu Fragen der Ernährung und Lebensmittelhygiene

  • Personalangelegenheiten des hauswirtschaftlichen Personals in Abstimmung mit den pädagogischen Leitungskräften der Einrichtungen

  • Einkauf/Vergabe von Lebensmitteln/Hygieneartikeln/Caterer

Das bringen Sie mit:

  • Meisterqualifikation im Bereich der Hauswirtschaft oder

  • Abgeschlossenes Studium bzw. Bachelor of Science der Fachrichtung Oecotrophologie oder

  • Abgeschlossene Weiterbildung zum*zur staatlich geprüfte*n Oecotrophologe*Oecotrophologin (m/w/d) mit jeweils einer von der Landwirtschaftskammer NW anerkannten Ausbildungsberechtigung als Ausbilder*in (m/w/d) für den Beruf der Hauswirtschafter*innen

  • Aktuelles ernährungsphysiologisches Fachwissen zur Ernährung von Kindern und Jugendlichen

  • Kenntnisse im Bereich Hygiene- und Qualitätsmanagement einschließlich lebensmittelrechtlicher Vorschriften bei Gemeinschaftsverpflegung

  • Kenntnisse über die Prinzipien der Personalentwicklung sind wünschenswert

  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Das erwartet Sie:

  • Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten -

  • Bezahlung nach dem TVöD sowie jährliche Sonderzahlungen

  • 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche)

  • Flexible Arbeitszeitgestaltung

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Zum Aufgabeninhalt:

Frau Böttcher, Telefon: 0201/88-53 010 oder Frau Dr. Eichhorn, Telefon: 0201/88-53 416, Fachbereich 53-Gesundheitsamt-.

 

Zum Bewerbungsverfahren:

Frau Mötter, Telefon: 0201/88-10 211, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2022-27-51-GT bis zum 19.08.2022 an folgende E-Mail-Adresse:

 

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

 

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese - ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches - an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

 

Kommen Sie zum #teamstadtessen!

Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 589.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleg*innen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

Jetzt bewerben

Meister*in der Hauswirtschaft oder Oecotrophologe*Oecotrophologin (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSNRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Essen

Stadt Essen

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Hauswirtschafter (m/w/d)
Arbeitsort Rathaus, Porscheplatz 1, 45127 Essen

Arbeitgeber

Stadt Essen

Kontakt für Bewerbung

Frau Grotendorst

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits