Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) für die Verwaltung im Zentrum für schulpraktische Lehrerfortbildung / unbefristet / TZ / Düren

Köln
Land Nordrhein-Westfalen

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Die Bezirksregierung Köln sucht

eine:n weitere:n Mitarbeiter:in (m/w/d)

für die Verwaltung

im Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung

am Standort Düren

(Entgeltgruppe 9a TV-L)

 

 zum nächstmöglichen Zeitpunkt – unbefristet – Teilzeit (19,915 Wochenstunden)

 

Mach den Unterschied.

 

Unser Auftrag: Gemeinsam Sinnvolles leisten!

Die Bezirksregierung Köln ist eine moderne, leistungsfähige und bürgerfreundliche Landesbehörde. Sie vertritt viele Ministerien des Landes Nordrhein-Westfalen in den unterschiedlichsten Fachbereichen.

Die über 2000 Mitarbeitenden gestalten gemeinsam die Gegenwart und Zukunft des Regierungsbezirks für dessen 4,5 Millionen Einwohner:innen. Zur Erfüllung der abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeiten mit gesellschaftlichem Mehrwert suchen wir Ihre Unterstützung.

 

Unser Angebot: Ihre Benefits

  • flexible Arbeitszeiten
  • bis zu 50% Telearbeit (Home Office)
  • bis zu 30 Urlaubstage
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven Angeboten
  • umfangreiche Fortbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten

 

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet: Das Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung
 

Wir sind ein Ausbildungszentrum für angehende Lehrkräfte (ZfsL Düren) und sind dem Ministerium für Schule und Bildung NRW und der Bezirksregierung Köln nachgeordnet.

Bei uns werden Menschen auf dem Weg zu ihrer beruflichen Qualifikation und Professionalisierung individuell begleitet, unterstützt und ausgebildet. Dies geschieht in den Lehrämtern Grundschule, Gymnasium und Gesamtschule.

Wir verstehen uns als integraler Bestandteil der regionalen Bildungslandschaft in der Bezirksregierung Köln und kooperieren mit unseren Ausbildungsschulen in Stadt und Kreis Düren, Rhein-Erft-Kreis, Kreis Euskirchen sowie den zugehörigen Schulämtern, mit der Universität zu Köln und der RWTH Aachen und weiteren Bildungspartnern auf unterschiedlichen Ebenen. 

 

Zur Unterstützung dieser Kooperationen stehen unsere neuen und modern ausgestatteten Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Treffen nach Möglichkeit zur Verfügung.

 

Die ausgeschriebene Stelle dient der Verstärkung des Verwaltungsteams des ZfsL Düren.

 

Ihre Aufgaben:

Sie wirken mit bei:

  • Vorbereitung der Neueinstellungen von Lehramtsanwärtern:innen
  • Bearbeitung aller ausbildungs- und personalrelevanten Vorgänge in Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung und dem Prüfungsamt (LAQUILA NRW)
  • Verwaltung personenbezogener Daten mit Hilfe eines elektronischen Verwaltungsprogramms
  • Abwicklung des Publikumsverkehrs mit Lehramtsanwärtern:innen und Ausbildern:innen
  • Erledigung der Korrespondenz mit BR, Prüfungsamt und Ausbildungsschulen
  • Übersicht über Veranstaltungen und Vorgänge im Gebäude des ZfsL
  • Abwicklung der haushaltstechnischen Belange
  • Abrechnung und Auszahlung der Reisekosten für Ausbilder:innen
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung der Zweiten Staatsprüfungen
  • Einsatz in der Verwaltung der Schulformen Grundschule sowie Gymnasium und Gesamtschule im ZfsL

 

Arbeitsvertrag:

Die Eingruppierung erfolgt nach EG 9a Entgeltordnung zum TV-L möglich. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,915 Stunden.

 

Was Sie mitbringen müssen: Das Anforderungsprofil

Fachlich:   

  • abgeschlossene juristisch- oder verwaltungsgeprägte Ausbildung z. B. Verwaltungsfachangestellte, Kaufleute für Bürokommunikation oder Kaufleute für Büromanagement
  • eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Ausbildungsberuf
  • ein sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen

Persönlich:

  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in der deutschen Sprache
  • gute Kommunikationsfähigkeit in unterschiedlichen Gesprächssituationen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in einem motivierten Team von Verwaltungs- und Leitungskräften
  • Belastungsfähigkeit auch in Stress-Situationen
  • Eigenständigkeit in der Aufgabenbewältigung, Bereitschaft und Fähigkeit zur Weiterentwicklung von Arbeitsprozessen
  • Bereitschaft, sich in neue Arbeits- und Softwarebereiche einzuarbeiten
  • Aufgeschlossenheit hinsichtlich der Aufgaben einer nachgeordneten Behörde

 

Von Vorteil ist eine einschlägige Berufserfahrung in Büro- oder Verwaltungstätigkeiten in Verwaltungsbehörden, Schulbehörden, Hochschulen oder Schulen.

 

Ihre Bewerbung: Direkt an uns!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal BV+. Dort registrieren Sie sich einmalig, geben Ihre Daten ein und laden ein PDF-Dokument [Vorname-Nachname] mit allen Bewerbungsunterlagen hoch.

 

Bewerben Sie sich bis zum 14.07.2024:

https://bewerbung.nrw/BVPlus/?stellenID=100533335

 

Sie wollen noch mehr zur Stelle wissen? Melden Sie sich gerne bei den genannten Ansprechpersonen.

 

Hinweise

Eine Vorauswahl erfolgt auf Grundlage der eingereichten Unterlagen. Es ist vorgesehen, vor der Entscheidung über die Stellenbesetzung Auswahlgespräche zu führen.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.                    

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und
fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt   berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne des § 2 SGB IX oder für Personen, die danach gleichgestellt werden können. Eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bzw. des Gleichstellungsbescheides ist den Bewerbungen beizufügen.

Die Bewerbungen von Personen mit Einwanderungsgeschichte werden begrüßt.

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen wird um einen entsprechenden Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss gebeten. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (www.kmk.org./zab).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Zeughausstr. 2 - 10, 50667 Köln

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort
Zeughausstr. 2 - 10, 50667 Köln