Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Verwaltung der Justizvollzugsanstalt Euskirchen (m/w/d)

Euskirchen

Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Verwaltung der Justizvollzugsanstalt Euskirchen (m/w/d)


Die Justizvollzugsanstalt Euskirchen ist eine Einrichtung des offenen Vollzuges für erwachsene männliche Strafgefangene. Sie verfügt über 460 Haftplätze, darunter 16 Haftplätze in einer sozialtherapeutischen Abteilung.

In der Verwaltung der Justizvollzugsanstalt Euskirchen ist voraussichtlich spätestens ab Mitte Dezember 2022 eine Vollzeitstelle zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2023; die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Gegebenenfalls wird außerdem noch eine weitere befristete Stelle zu besetzen sein.

 

Aufgaben / Tätigkeiten

Es ist schwerpunktmäßig ein Einsatz in der Haushaltsabteilung (Finanzabteilung und zentrale Beschaffungsstelle) vorgesehen. Der dortige Tätigkeitsbereich umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Beschaffungen
  • Einholung und Auswertung von Angeboten
  • Führung von Statistiken
  • Allgemeiner Schriftverkehr
  • Führung von Sachvorgängen
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Beschaffungswesens der JVA Euskirchen
  • Unterstützung der Leitung der Haushaltsabteilung bei der Vorbereitung von Ausschreibungen
  • Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten


Voraussetzungen

Einstellungsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Wirtschaft oder Verwaltung
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift (sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse)
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Vertrauenswürdigkeit und Loyalität
  • Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Freundlichkeit und gute Umgangsformen
  • Organisationsgeschick
  • Fortbildungsbereitschaft
  • sicherer Umgang mit dem Betriebssystem Microsoft Windows und gute Anwender-Kenntnisse von Microsoft Office (Word, Outlook, Internet)

 

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Das Land Nordrhein-Westfalen sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Menschen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten behinderten Menschen, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. 

 

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen an die Personalabteilung der Justizvollzugsanstalt Euskirchen, Kölner Straße 250, 53879 Euskirchen.

Bewerbungen können auch in elektronischer Form an poststelle@jva-euskirchen.nrw.de übermittelt werden.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Sonstiges
Arbeitsort Kölner Straße 250,, 53879 Euskirchen

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Frau Berger

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits