Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (m/w/d) in der Zentralen Materialverwaltung, Poststelle und dem Empfang

Hagen

Im Polizeipräsidium Hagen ist in der Direktion Zentrale Aufgaben / Dezernat ZA 1 die nachstehend aufgeführte Stelle (0,68 % Stellenanteil/ 27:05 Std./Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen:


Mitarbeiterin oder Mitarbeiter (m/w/d) in der Zentralen Materialverwaltung, Poststelle und dem Empfang

Hagen liegt mit seinen 188.814 Einwohnerinnen und Einwohnern und einer Fläche von 160,45 km² am südöstlichen Rand des Ruhrgebiets und ist die größte Stadt in Südwestfalen.

Das Polizeipräsidium in Hagen ist mit seinen derzeit 461 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, 33 Verwaltungsbeamtinnen und Verwaltungsbeamte sowie 123 Regierungsbeschäftigten nicht nur für die Stadt Hagen, sondern als § 2-Behörde nach der Kriminalhauptstellenverordnung bei bestimmten (schweren) Straftaten auch für den Märkischen Kreis, den Kreis Siegen-Wittgenstein, den Kreis Olpe und den Ennepe-Ruhr-Kreis (außer Witten) zuständig.


Hagen ist derzeit Ausbildungsbehörde für Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter, Regierungsinspektoranwärterinnen und Regierungsinspektoranwärter, Regierungsinspektoranwärterinnen IT und Regioerungsinspektoranwärter IT und Kfz-Mechatronikerinnen und Kfz-Mechatroniker.

Das Polizeipräsidium Hagen gliedert sich in die Direktionen Gefahrenabwehr/Einsatz, Kriminalität, Verkehr und Zentrale Aufgaben. Die Direktion Zentrale Aufgaben besteht aus drei Dezernaten mit sechs unterschiedlichen Sachgebieten und dem polizeiärztlichen Dienst.

 

Ihre Aufgaben

  • Zentrale Materialverwaltung
    • Ausgabe von Büro- und anderen Verbrauchsmaterialien
    • Annahme von Warenlieferungen und Einlagerung des Materials
    • Bestandsüberwachung des eingelagerten Materials einschließlich Einleiten der Nachbestellung
  • Empfang, Steuerung des Besucherverkehrs
    • Sicherstellen eines kontrollierten Gebäudezugangs und Lenkung des Besucherverkehrs an die sachbearbeitende Dienststelle nach Recherche in elektronischen Datenbanken
    • Erteilung von Auskünften gegenüber Besuchern der Behörde
    • Registrierung von im Haus tätigen Fremdfirmen und Herausgabe /Entgegennahme von Schlüsseln an Handwerker
    • telefonische Auskunft zu Anfragen nach sachbearbeitenden Organisationseinheiten oder Aktenzeichen nach Recherche in elektronischen Datenbanken
    • Erstellen von einfachen Vorgängen (z.B. Fundanzeigen)
  • Bearbeitung der Posteingänge, der Postausgänge,
  • Sonstige Aufgaben (z.B.:)
    • Posteingänge inkl. Einschreiben, Wert- und Geldsendungen, Postzustellungsurkunden und Paketen als Eingangspost bearbeiten
    • Postausgänge inkl. Einschreibesendungen und Zustellungsaufträgen versandfertig machen
    • Übernahme und Registrierung von in- und externen Blutproben (Asservate)
    • Verpackung, ordnungsgemäße Lagerung und wöchentlicher Versand der Blutproben zur Auswertung an das entsprechende Labor

Voraussetzungen

Das erwarten wir von Ihnen

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement (inkl. Vorläuferberufe wie Bürogehilfe/Bürogehilfin, Bürokauffrau/Bürokaufmann, Fachangestellte/Fachangestellter für Bürokommunikation, Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Stenosekretärin/Stenosekretär, Büroassistentin/Büroassistent) oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungswirtin/Verwaltungswirt


Das bieten wir Ihnen

  • Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 6 des TV-L bewertet.
  • Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 27 Stunden und 5 Minuten (Stellenanteil in Höhe von 0,68).
  • Aufgabenvielfalt
  • ein modernes Arbeitsumfeld
  • sinnvolle, spannende und gesellschaftlich relevante Tätigkeiten
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Behördenkantine
  • Sportmöglichkeiten im Haus
  • kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung
  • behördliches Gesundheitsmanagement
  • gute Vereinbarkeit von Familie & Beruf
  • Jobsicherheit

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer telefonischen Erreichbarkeiten und Ihrer E-Mailadresse bitte bis zum 24.08.2022 ausschließlich als PDF Datei an: Bewerbung.hagen@polizei.nrw.de.

Bitte beachten Sie, dass die eingereichten Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Bitte verzichten Sie daher auf Bewerbungsmappen jeglicher Art und bewerben Sie sich ausschließlich per E-Mail.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen werden im Verfahren nicht berücksichtigt.

 

Das fügen Sie Ihrer Bewerbung bei:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf
  • Schul- & Berufsabschlüsse
  • Arbeitszeugnisse

 

Wir weisen darauf hin, dass der Eingang der Bewerbung beim Polizeipräsidium Hagen zur Einhaltung der o.g. Frist maßgeblich ist.

 

Ihre Ansprechpartner

Zu der zu besetzenden Stelle:

  • Leiterin ZA 1 u. SG 12, Frau Gebhardt 02331 – 986 - 1100

Für Fragen zum Auswahlverfahren:

  • Sachbearbeiter SG 21, Herr Agethen 02331 – 986 - 1216

 

Sonstige Hinweise:

  • Wir begrüßen Bewerbungen von Personen unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen (Landesgleichstellungsgesetz).
  • Die Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne von § 2 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.


Aufgrund Ihrer Bewerbung auf eine Stellenausschreibung des PP Hagen werden im erforderlichen Umfang Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Alle Infos dazu finden Sie über folgenden Link: https://url.nrw/Datenschutzinformationen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Funckestr. 41, 58097 Hagen

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Herr Agethen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits