Nachwuchsprofessur (Lehrkraft für besondere Aufgaben) „Ernährungsmedizin“ im Fachbereich Oecotrophologie ∙ Facility Management

Münster
Land Nordrhein-Westfalen

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Was Sie erwartet

  • Im Rahmen einer Nachwuchsprofessur erwerben Sie - unterstützt durch Mentor*innen - die Voraussetzungen für die Bewerbung auf eine FH-Professur und sind zur Hälfte in der Lehre in der Hochschule und zur Hälfte in einem Unternehmen tätig.
  • Ihr Fokus in Lehre und Forschung liegt in den Bereichen Ernährungsmedizin, Anatomie und Physiologie.
  • Für die praktischen Einheiten nutzen Sie das sehr gut ausgestattete ernährungsmedizinische Labor.
  • Sie arbeiten interdisziplinär mit den Kolleg*innen des Fachbereiches Oecotrophologie ∙ Facility Management zusammen.
  • Nicht zuletzt entwickeln Sie digitale Lehrarrangements im Bereich Ernährungsmedizin für die Lehre und Weiterbildung.
  • Durch englischsprachige Lehrveranstaltungen unterstützen Sie die Internationalisierungsstrategie der Hochschule.

 

Was Sie mitbringen

  • Ihre Basis bildet ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin, Ernährungswissenschaften oder Oecotrophologie oder artverwandter Wissenschaften, idealerweise mit Schwerpunkt Ernährungsmedizin sowie eine mit sehr gutem Erfolg abgeschlossene Promotion (mindestens „magna cum laude“).
  • Sie sind in der Lage, sowohl deutschsprachige (vergleichbar C1-Niveau) als auch englischsprachige Lehrveranstaltungen durchzuführen.
  • Sie können bereits auf erste Berufserfahrungen in der Hochschule im Umfang von mindestens zwei Jahren zurückschauen, beispielsweise als wissenschaftliche Mitarbeiter*in.

 

Was wir Ihnen bieten

  • Mit der Nachwuchsprofessur schaffen Sie eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Karriere in der Wissenschaft.
  • Wir bieten Ihnen ein auf drei Jahre befristetes Anstellungsverhältnis als Lehrkraft für besondere Aufgaben mit einer außertariflichen Vergütung bis zur Entgeltgruppe E 14 TV-L abhängig von Ihren persönlichen Voraussetzungen sowie Ihrer beruflichen Erfahrung.
  • Das Praxisunternehmen, bei dem Sie zur Hälfte tätig sein werden, finden wir für Sie und berücksichtigen Ihre Wünsche.
  • In einem gut ausgestatteten Umfeld haben Sie die Möglichkeit zu forschen und sich persönlich weiterzuentwickeln.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 14.03.2024. Aus Gründen der Datensicherheit bitten wir Sie, sich ausschließlich über unser Online-Formular zu bewerben.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Prof. Dr. Matthias Lamping (lamping@fh-muenster.de oder Katharina Nöfer (lfba@fh-muenster.de oder Tel. 0251/83-64420).

Die Einstellungsvoraussetzungen und weitere Informationen zur Nachwuchsprofessur finden Sie auf unserer Homepage.

An der FH Münster stellen wir uns gegen Diskriminierung und Ungleichbehandlung und fördern Vielfalt.

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Hüfferstraße 27, 48149 Münster

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort
Hüfferstraße 27, 48149 Münster