Örtlicher Sachbearbeiter (m/w/d) der Luftaufsicht am Flughafen DO

Münster
Land Nordrhein-Westfalen

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Die Bezirksregierung Münster sucht ab sofort

unbefristet eine örtliche:n Sachbearbeiter:in (m/w/d)

für Luftaufsicht am Flughafen Dortmund

 

Wir für die Region!

Wir vertreten die NRW-Landesregierung im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region und planen die regionale Entwicklung in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt, Schule, Kultur, Gesundheit, Städtebau, Verkehr und Sicherheit. Unsere etwa 1.800 Mitarbeitenden bieten einen umfangreichen Service für Unternehmen, Kommunen und Verbände. Damit tragen sie Mitverantwortung für das Wohl von 2,6 Millionen Menschen in unserer Region.

 

Ihr neues Dezernat

Im Bereich des Luftverkehrs nimmt das Dezernat 26 der Bezirksregierung Münster für den gesamten westfälisch-lippischen Landesteil (Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold und Münster) die Aufgaben der Luftfahrtverwaltung in Nordrhein-Westfalen wahr. Die Luftaufsicht gliedert sich in die überörtliche Luftaufsicht bei der Bezirksregierung Münster und die örtliche Luftaufsicht, die in den Luftaufsichtsstellen der Flughäfen Münster/Osnabrück, Dortmund, Paderborn-Lippstadt und Siegerland angesiedelt ist.

Möchten Sie dazu beitragen, dass der Luftverkehr sicher bleibt? Dann unterstützen Sie unser Dezernat 26 als

Sachbearbeiter:in – Örtliche Luftaufsicht am Flughafen Dortmund

Mehr über die vielfältigen Aufgaben der Bezirksregierung Münster als Arbeitgeber finden Sie auf www.brms.nrw.de.

 

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Die Durchführung der örtlichen Luftaufsicht an den Flughäfen im gesamten Landesteil Westfalen
  • Sie erlassen Verfügungen und ergreifen Maßnahmen, die notwendig und zweckmäßig sind, um Gefahren für die Sicherheit des Luftverkehrs sowie die öffentliche Sicherheit oder Ordnung durch die Luftfahrt abzuwehren
  • Ihre Befugnisse erstrecken sich dabei auf den Betrieb des Flughafens und der Luftfahrzeuge sowie auf das Luftfahrtpersonal auf dem jeweiligen Flughafen.

 

Das bringen Sie mit:

  • Eine fachbezogene technische Ausbildung bzw. luftfahrttechnisches Wissen, das auf der Basis eines Luftfahrerscheins und luftfahrttechnischer Berechtigungen erworben wurde
  • Die erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung zum Erwerb des Luftfahrerscheines PPL-A und/ oder SEP
  • Im besten Fall den Besitz einer Lizenz für Berufsflugzeugführer oder umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Vorbereitung gewerblicher Flüge (einschließlich aller dazu erforderlichen Berechnungen, wie z.B. Start- und Landestrecke, Ausweichflugplatz, Kraftstoffkalkulation, Beladung der Luftfahrzeuge, Flugdienst- und Ruhezeiten)
  • Ein allgemeines Sprechfunkzeugnis für den Flugfunkdienst (AZF)
  • Die sichere Anwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift auf muttersprachlichem Niveau
  • Kenntnisse der englischen Sprache (fließend in Wort und Schrift)
  • Solide Anwenderkenntnisse der Microsoft-Office-Programme
  • Die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabenbereiche, zur Fortbildung und die Fähigkeit zur dauerhaften Teilnahme am Schichtdienst
  • Einen PKW-Führerschein und die Bereitschaft und Fähigkeit zur Durchführung von Dienstfahrten und Dienstreisen
  • Ein gepflegtes Äußeres, höfliches Auftreten, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick

Die notwendige fachbezogene Einarbeitung und Fortbildung wird vor dem Einsatz bei der Bezirksregierung am Standort in Münster durchgeführt.

 

Darauf können Sie sich freuen:

  • Wir bieten Ihnen einen unbefristeten, sicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Tätigkeiten in einem Top-Team. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 10 Teil I EntgO zum TV-L.
  • Der Einsatz in den Luftaufsichtsstellen erfolgt regelmäßig im Schichtdienst (Früh- und Spätdienste sowie an Wochenenden und Feiertagen).
  • Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung der zeitlichen Anforderungen dieser Tätigkeit möglich.
  • Bei uns kommen Sie beruflich voran. Dafür sorgen wir mit umfangreichen Schulungen und Fortbildungen zu Ihrem Aufgabengebiet.
  • Damit Sie Job und Familie gut ausbalancieren können, haben Sie die Möglichkeit eine Kinderbetreuung in den Sommerferien zu nutzen.
  • Lernen Sie unser betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven Angeboten und eigenen Betriebssportgruppen kennen.
  • Genießen Sie bis zu 30 Urlaubstage und profitieren Sie von einer betrieblichen Zusatzversorgung (VBL).

 

Sind Sie bereit, sich mit Kompetenz und Engagement für die örtliche Luftaufsicht einzusetzen?

Dann bewerben Sie sich  bis zum 11.08.2024 per E-Mail an ausschreibungen@brms.nrw.de.

Bitte fassen Sie Ihre Unterlagen in chronologischer Reihenfolge in einer PDF-Datei zusammen.

 

Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen:

Sie möchten etwas zum Bewerbungsverfahren wissen?

Besondere Hinweise

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen gleichgestellten Menschen mit Behinderung im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Einwanderungsgeschichte.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Domplatz 1-3, 48143 Münster

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort
Domplatz 1-3, 48143 Münster