Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Weitere Informationen

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet für 2 Jahre.
Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 bzw. Abs. 3 Teilzeitbefristungsgesetz (TzBfG). Diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal in einem Arbeitsverhältnis zur RWTH Aachen University gestanden haben. Ausnahmen gibt es für Personen, die das 52. Lebensjahr vollendet haben und beschäftigungslos sind.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 11, je nach persönlicher Voraussetzung.

Unser Profil

Exzellente Forschung und Lehre brauchen auch einen exzellenten Support. Im engen Austausch mit unseren Kolleg*innen aus Forschung und Lehre stellt die Zentrale Hochschulverwaltung sich dieser Herausforderung. Ein gutes Arbeitsklima, faire Bedingungen und Diversität machen unsere Arbeitsplatzkultur aus. Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen ein hohes Maß an Arbeitsplatzsicherheit und ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld.

Das Dezernat 8 "Personal“ ist eines von 12 Dezernaten der Zentralen Hochschulverwaltung, kurz ZHV, der RWTH Aachen. Das Personaldezernat versteht sich als Serviceeinrichtung für die Hochschuleinrichtungen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und will durch eine verständliche Information und Beratung sowie einer sachgerechten Entscheidung im Einzelfall seinen Teil für eine erfolgreiche Arbeit der zentralen Hochschulverwaltung beitragen und damit die Grundlage bieten, dass die Hochschuleinrichtungen ihre Aufgaben in Forschung und Lehre optimal erfüllen können.

Die Abteilung 8.2 - Tarifpersonal in Technik und Verwaltung - ist für die rechtliche Begründung, die Betreuung von Beschäftigungsverhältnissen der Tarifbeschäftigten in Technik und Verwaltung und für die Auszubildenden und Praktikanten der Hochschule zuständig. Bei der Aufgabenerledigung sind vielfältige und komplexe Bestimmungen des Tarifvertrages der Länder (TV-L), sonstige Bestimmungen zum Arbeits- und Sozialversicherungsrecht und die Besonderheiten des Hochschulrechts anzuwenden.

Ihr Profil

Sie haben einen Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) in BWL, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Personal oder Recht oder einen vergleichbaren Abschluss und verfügen idealerweise über arbeits- und tarifrechtliche sowie über IT-Kenntnisse oder sind in der Lage, sich diese rasch zu erarbeiten. Sie haben eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, sind es gewohnt, im Team zu arbeiten und durch Eigeninitiative an einer selbständigen Verbesserung der Arbeitsabläufe mitzuarbeiten. Ihre kommunikative und soziale Kompetenz gibt Ihnen neben dem Fachwissen die Gewandtheit, die Beschäftigten und die Vertreter/innen der Hochschuleinrichtungen freundlich und kompetent zu beraten. 

Ihre Aufgaben

Sie sind im Team für die Personalsachbearbeitung des Tarifpersonals in Technik und Verwaltung, der Auszubildenden und Praktikanten verantwortlich. Dabei sind komplexe Tarifverträge sowie vielfältige gesetzliche Bestimmungen zum Arbeits-, Sozial- und Tarifrecht anzuwenden. Sie sind Ansprechpartner/in für die Beschäftigten der RWTH ebenso wie für die Vertreter/innen der Lehrstühle, Institute und sonstigen Hochschuleinrichtungen. 

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Besoldung / Entgelt

bis zu EG 11, je nach persönlicher Voraussetzung

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Templergraben 86, 52062 Aachen

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort
Templergraben 86, 52062 Aachen