Prüferin / Prüfer (w/m/d) der Laufbahngruppe 2.1 im RPA Arnsberg für das Prüfungsgebiet II C

Arnsberg
Land Nordrhein-Westfalen

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Bereit, den Dingen auf den Grund zu gehen?

 

Das RPA Arnsberg gehört zum Geschäftsbereich des LRH. Dieser ist eine nur dem Gesetz unterworfene oberste Landesbehörde. Als unabhängiges Organ der öffentlichen Finanzkontrolle prüft er die Haushalts- und Wirtschaftsführung des Landes, berät Verwaltung und Landtag und informiert die Öffentlichkeit, z. B. im Rahmen seines Jahresberichts. Für diese anspruchsvollen und vielfältigen Aufgaben benötigt er stets hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Derzeit suchen wir Sie (zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet) für Ihren Einsatz als

Prüferin/Prüfer (w/m/d) der Laufbahngruppe 2.1
im RPA Arnsberg für das Prüfungsgebiet II C.

Das Prüfungsgebiet II C ist zuständig für Prüfungsvorhaben in den Bereichen

  • Ministerium für Schule und Bildung (Einzelplan 05)
  • Studierendenwerke
  • Ausbildungsförderung
  • Weiterbildung

 

Ihre Aufgaben beinhalten u. a. die Erarbeitung von Prüfungskonzepten, die Durchführung und kontinuierliche Optimierung von Prüfungen mit Erhebungen „vor Ort“, die strukturierte schriftliche Darstellung der Prüfungsergebnisse, die Erörterung der Ergebnisse mit den geprüften Stellen, die Ausarbeitung von Stellungnahmen sowie die Mitwirkung an Jahresberichtsbeiträgen.

 

Was erwartet Sie?

Ein vielseitiger, attraktiver Arbeitsplatz mit umfangreichen Fortbildungsangeboten in einem multiprofessionellen Team

  • bei einer sicheren Anstellung im Beschäftigungs- bzw. Beamtenverhältnis (dort mit Beförderungsmöglichkeiten bis A 13),
  • in einem familienfreundlichen Umfeld mit flexibler Arbeitszeit in Voll- oder Teilzeit und Möglichkeiten mobilen Arbeitens,
  • eine strukturierte Einarbeitung mit enger fachlicher Begleitung sowie
  • aktive Mitwirkungs- und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Auswahl und Entwicklung neuer Prüfungsansätze.

 

Was bringen Sie mit?

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Laws/Bachelor of Arts oder vergleichbar mit wirtschaftswissenschaftlichem oder rechtswissenschaftlichem Schwerpunkt oder einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt/-in, Diplom-Finanzwirt/-in oder vergleichbar,
  •  bei verbeamteten Bewerberinnen/Bewerbern max. eine Besoldung nach A 11 LBesO A NRW; bei (Tarif-)beschäftigten max. eine Eingruppierung nach EG 12 TV-L und die Bereitschaft zur Verbeamtung,
  • Fähigkeit zu kreativem und strategischem Denken,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, eine sehr gute schriftliche Ausdrucksweise,
  • eine zielorientierte Arbeitsweise sowie
  • die Bereitschaft und gesundheitliche Eignung zu Dienstreisen, überwiegend im Regierungsbezirk Arnsberg, im Einzelfall auch in anderen Regierungsbezirken oder landesweit.

 

Wenn Sie das RPA Arnsberg bei seinen verantwortungsvollen Aufgaben unterstützen wollen, bewerben Sie sich bis zum 11.06.2024 online über Interamt.

Gerne steht Ihnen für weitere Fragen zu Ihrem künftigen Einsatzgebiet der zuständige Prüfbereichsleiter, Herr Spitzer, unter (02931) 554-200 zur Verfügung.

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Europaplatz 4, 59821 Arnsberg

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort
Europaplatz 4, 59821 Arnsberg