Informationen zum Job

UniversitätsverwaltungReisekostensachbearbeitung (w/m/d)Abteilung Personalwirtschaft / Reisekostenstelle

Wir sind eine der größten und ältesten Universitäten Europas und gehören zu den größten Arbeitgeber*innen in unserer Region. Durch unser breites Fächerspektrum, die dynamische Entwicklung unserer Forschungsschwerpunkte und unseren Standort mitten in Köln sind wir attraktiv für Studierende und Forschende weltweit. Wir bieten vielfältige Karrierechancen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung.

Jedes Jahr werden an der Universität zu Köln etwa 12.000 Dienstreisen durchgeführt, die von der Reisekostenstelle abgerechnet werden. Das Sachgebiet ist verantwortlich für die umfassende Beratung von Reisenden und Fakultäten in allen Fragen des Dienstreisemanagements sowie für die Abrechnung der Reisekosten. Es bildet zusammen mit dem Sachgebiet Personalcontrolling einen integralen Bestandteil der Abteilung Personalwirtschaft.

 

IHRE AUFGABEN

  • Sie bearbeiten und buchen Reisekosten nach den gesetzlichen Bestimmungen des Landesreisekostengesetzes NRW, BRKG, der AKEVO und nach den Vorgaben der Drittmittelgebergeber sowie nach internen Richtlinien
  • Sie bearbeiten eingehende Rechnungen zu Dienstreisen
  • Sie beraten Reisende und Fakultäten in allen Fragen zum Dienstreisemanagement, klären mit Ihnen Einzelfälle und stellen alle erforderliche Informationen bereit
  • Sie rechnen Umzugskostenvergütungen und bei Bedarf Trennungsentschädigungen ab
  • Sie übernehmen aktiv spannende Projektaufgaben und bringen Ihre Ideen ein, nehmen Einfluss auf unsere Prozesse und tragen zu unserer kontinuierlichen Verbesserung bei
  • Sie übernehmen allgemeine administrative Tätigkeiten

 

IHR PROFIL

  • Sie haben eine erfolgreiche Verwaltungs- oder eine kaufmännische Ausbildung, sind Steuerfachangestellte*r oder haben eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse im Landesreisekostengesetz NRW und ein ausgeprägtes juristisches Grundverständnis
  • Sie bringen einschlägige Berufserfahrung in der Festlegung von Reisekostenvergütung mit, idealerweise im öffentlichen Dienst oder aus dem Hochschul- bzw. Wissenschaftsbereich
  • Sie besitzen ein Höchstmaß an Dienstleistungs- und Serviceorientierung
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und arbeiten gerne im Team
  • Sie haben gute analytische Fähigkeiten und eine hohe Zahlenaffinität
  • Sie arbeiten selbständig, strukturiert, äußerst sorgfältig und zuverlässig
  • SAP-Kenntnisse (FI-TV, HCM) und der sichere Umgang mit allen gängigen Informations- und Kommunikationsmitteln (Word, Excel, Powerpoint) runden Ihr Profil ab

 

WIR BIETEN IHNEN

  • eine spannende Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit

 

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 8 TV-L.

 

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ohne Bewerbungsfoto online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2402-03. Die Bewerbungsfrist endet am 29.02.2024.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Kiriakos Makris unter 0221 / 470-6187.

Arbeitsort

Albertus-Magnus-Platz, 50931 Köln

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort
Albertus-Magnus-Platz, 50931 Köln