Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Weitere Informationen

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und unbefristet.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 8, je nach persönlicher Voraussetzung.

Unser Profil

Das Dezernat 10.0 "Facility Management" als Teil der Zentralen Hochschulverwaltung (ZHV) der RWTH Aachen Univerity zeigt sich für die Maintenance von über 450 Gebäuden und Liegenschaften verantwortlich. Innerhalb des Dezernates 10.0 ist die Abteilung 10.1 "Kaufmännisches Gebäudemanagment" direkter Ansprechpartner für die im Dezernat bestehenden Themen Finanzen (Sachgebiet 10.11 - Finanzbuchhaltung), Beschaffungen (Sachgebiet 10.12 - Einkauf), Objektverwaltung (Sachgebiet 10.13 - Objektbuchhaltung) und die Materialverwaltung (Sachgebiet 10.14 - Zentrallager).  

Ihr Profil

Folgende Voraussetzungen werden gewünscht:

- Eine Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf, im Verwaltungsbereich mit kaufm. Schwerpunkt oder im Bereich der Rechtsanwälte und Notare, 

- gute Kenntnisse des Rechnungswesen/der Finanzbuchhaltung,

- möglichst Kenntnisse des Vertragsrechts/BGB, eventuell speziell des Mietvertrags- und Immobilienrechts,

- Kenntnisse in SAP wünschenswert. 

Ihre Aufgaben

- Prüfung von Nebenkostenabrechnungen Dritter an die RWTH Aachen,

- Erstellung von Nebenkostenabrechnungen an Mieter von RWTH-Gebäuden und Liegenschaften,

- Prüfung von Vertragsunterlagen und Archivierung im Datenmanagementsystem,

- Bearbeitung von kreditorischen und debitorischen Abrechnungsvorgängen in Anmietungs- und Vermietungsverhältnissen,

- Bearbeitung von kreditorischen Abrechnungsvorgängen im Abteilungsbereich, 

- Führung von Korrespondenzen im Anmietungs- und Vermietungsbereich, nebst Abstimmung mit Vertragspartnern oder möglichen Vertragspartnern.  

 

 

 

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Besoldung / Entgelt

bis zu EG 8, je nach persönlicher Voraussetzung

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Süsterfeldstraße 83, 52072 Aachen

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort
Süsterfeldstraße 83, 52072 Aachen