Sachbearbeiter*innen Wohngeld (m/w/d)

Essen
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe 9b TVöD

Die Stadt Essen sucht für das Amt für Soziales und Wohnen mehrere

 

Sachbearbeiter*innen Wohngeld (m/w/d)

 

Entgeltgruppe 9b TVöD | Vollzeit | unbefristet | Bewerbungsfrist: 05.03.2023 | Kennziffer: 2023-20-50-VE

Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Die Tätigkeit ist nach Bes.Gr. A 9 LBesO (Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, alt: gD) bewertet.

Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden. Es wird um die Angabe des gewünschten Wochenstundenumfangs in der Bewerbung gebeten.

Sie verstärken das Team des Ordnungsamtes bei diesen Aufgaben:

  • Antragssachbearbeitung (von der Entgegennahme der Anträge bis zur Berechnung des Wohngelds einschließlich schwieriger Wohngeldfälle und Widerspruchsbearbeitung)

  • Fertigung von Bescheiden inklusive der Informationsanhänge

  • Überprüfung des laufenden Wohngeldanspruchs bei eingetretenen Änderungen im Einkommens- und Mietenbereich

  • Erledigung von schwierigen Aufgabenanteilen aus der Sachbearbeitungsebene des mittleren Dienstes

  • Unterstützung und Vertretung der Teamleitungen bei der fachpraktischen Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen und Auszubildenden

Dieses Profil zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Studium zum*zur Bachelor of Laws / Arts (FHöV/HSPV) (m/w/d) oder Diplom- Verwaltungswirt*in (FHöV/HSPV) (m/w/d) jeweils der Fachrichtung Kommunalverwaltung oder abgeschlossener Verwaltungslehrgang II bzw. Personen, die sich aktuell im Verwaltungslehrgang II befinden

  • Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen und -abläufe

  • Kenntnisse der MS-Office-Produkte

  • Kenntnisse des SGB I, II X und XII sowie des Einkommenssteuergesetzes bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen

  • Verantwortungsbewusstsein

Die Arbeitgeberin Stadt Essen hat Ihnen viel zu bieten:

  • Eine starke und sicherere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten

  • Bezahlung nach TVöD bzw. der LBesO sowie - bei Beschäftigten - jährliche Sonderzahlung

  • Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an:
Herrn Gärtner, 0201/88-50 500, Fachbereich 50 -Amt für Soziales und Wohnen-.
Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei:
Frau Reichardt, Telefon: 0201/88-10 209, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

Kommen Sie zum Team Stadt Essen!

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 05.03.2023 über unser Onlineformular.

 

Sachbearbeiter*innen Wohngeld (m/w/d) | Stadt Essen | 433 (bewerbermanagement.net)

 

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese -ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches- an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen. (In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

Kommen Sie zum #teamstadtessen!

Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 589.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleg*innen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe 9b TVöD
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Dokumentensachbearbeiter (Bank) (m/w/d)
Arbeitsort Porscheplatz 1, 45127 Essen

Arbeitgeber

Stadt Essen

Kontakt für Bewerbung

Frau Reichardt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits