Sachbearbeitung im Arbeitsbereich 2, schwerpunktmäßig im Bereich des Lehramtes an Haupt-, Real- und Gesamtschulen (m/w/d)

Dortmund

Beim Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen (LPA) mit Sitz in Dortmund und Außenstellen an den Universitäten in Essen, Köln, Münster, Paderborn und Siegen ist zum 01.01.2023 im Arbeitsbereich 2 - in Dortmund, eine Vollzeitstelle (39 Stunden 50 Minuten) eines/r Beschäftigten als Sachbearbeitung im Arbeitsbereich 2 schwerpunktmäßig im Bereich des Lehramtes an Haupt-, Real- und Gesamtschulen (m, w, d) in der Entgeltgruppe 8 TV-L (Teil I) unbefristet zu besetzen.


Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 8. Über die Berücksichtigung von stufenlaufzeitrelevanter Berufserfahrung wird auf individueller Basis entschieden.

 

Das Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen ist zuständig für die Organisation und Durchführung von Staatsprüfungen für Lehrämter an Schulen.


Zu den Aufgaben der Sachbearbeitung gehören im Wesentlichen:

  • Organisation, Bearbeitung und Evaluation der laufenden Prüfungsangelegenheiten
  • Systematische Überwachung aller Termingeschäfte und strukturierte Organisation des daraus resultierenden Mahnwesens
  • Beratung von Prüferinnen und Prüfern
  • Mündliche und schriftliche Auskunftserteilung
  • Bearbeitung der Langzeitbeurteilungen
  • Bearbeitung der Prüfungsteile "Schriftliche Arbeiten"; Unterrichtspraktische Prüfungen und "Kolloquium“
  • Festlegung der Leistungsnoten in den Fächern und Ermittlung des Gesamtergebnisses der Staatsprüfung
  • Bearbeitung von Prüfungsentscheidungen bei z.B. Nichtablieferung von Prüfungsarbeiten oder Rücktritt
  • Entscheidungsvorbereitung bei ordnungswidrigem Verhalten
  • weitere prüfungsbezogene Arbeiten
  • Aktenverwaltung und Aktenarchivierung, Gewährung von Akteneinsicht
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Statistiken
  • Korrespondenz mit Dienststellen und Ministerien anderer Bundesländer
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben


Fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem Büro- oder Verwaltungsberuf
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung wünschenswert
  • Geschick und Präzision bei der mündlichen und schriftlichen Kommunikation mit den unterschiedlichen Partnern im Bereich der Lehrerausbildung in NRW sowie
  • Gewandtheit im Umgang mit Menschen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen Office Programmen sowie die Bereitschaft, sich in die IT-gestützten Programme und Prozesse des LPA schnell einzuarbeiten

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Motivation, Zuverlässigkeit
  • Veränderungsbereitschaft
  • Organisationstalent und Sorgfalt
  • Fähigkeit zu transparenter und ergebnisorientierter Kommunikation
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur konstruktiven teamorientierten Zusammenarbeit
  • Entscheidungsfähigkeit und strategische Kompetenz
  • Einsatzbereitschaft
  • Kooperationsbereitschaft
  • Bereitschaft zu Fortbildung
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Genderkompetenz
  • Interkulturelle Kompetenz

Der Dienstort ist Dortmund.


Eine Besetzung der Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich.


Wir bieten Ihnen ein zeitgemäßes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten, mobilen Arbeitsmöglichkeiten (Homeoffice), Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, Fortbildungsmöglichkeiten und die Aufgabenwahrnehmung in einem motivierten Team.


Das Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen fördert die berufliche Weiterentwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Das LPA ist weiter bestrebt, die Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen zu fördern. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen Gleichgestellten im Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX) sind daher ebenfalls ausdrücklich erwünscht.


Vielfalt und Chancengleichheit gehören zu unserer Personalpolitik. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter und Nationalitäten.


Ansprechpartner für fachbezogene Auskünfte zu der zu besetzenden Stelle sind Herr Direktor Schulte (Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen, Otto-Hahn-Str. 37, 44227 Dortmund, Telefon: 0231 9369 77 20), sowie für Verfahrensfragen Frau Leitende Regierungsdirektorin Guhl (Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen, Otto-Hahn-Str. 37, 44227 Dortmund, Telefon: 0231 9369 77 40).


Richten Sie Ihre vorzugsweise elektronische Bewerbung im PDF-Format unter der Kennung „EG 8 - SB AB 2 HRSGe“ bis zum 11.10.2022 an norma.broeckelmann@pa.nrw.de oder kerstin.frommer@pa.nrw.de .


Bewerbungen sind auch in schriftlicher Form möglich. Richten Sie diese mit den erforderlichen Unterlagen bitte bis zum 11.10.2022 (Eingang beim Landesprüfungsamt) an das Landesprüfungsamt für Lehrämter an Schulen, ZD, Otto-Hahn-Str. 37, 44227 Dortmund.


Bitte reichen Sie zur Vermeidung von unnötigen Porto- und Verpackungsaufwand die Bewerbungen nicht in Bewerbungsmappen oder Klarsichthüllen ein. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.


Bitte fügen Sie den Unterlagen für Ihre Bewerbung die auf der Homepage des LPA veröffentlichte Datenschutz- und Einwilligungserklärung (Sie finden diese unter dem Menüpunkt „Ein Job im LPA“) ausgefüllt und unterzeichnet bei.

Jetzt bewerben

Sachbearbeitung im Arbeitsbereich 2, schwerpunktmäßig im Bereich des Lehramtes an Haupt-, Real- und Gesamtschulen (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSNRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Land Nordrhein-Westfalen

Land Nordrhein-Westfalen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort Otto-Hahn-Str. 37, 44227 Dortmund

Arbeitgeber

Land Nordrhein-Westfalen

Kontakt für Bewerbung

Kerstin Frommer

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits