Schulsozialarbeit unterstützt die Entwicklung eines angenehmen Schulklimas für alle im Schulsystem Beteiligten, insbesondere

der Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Die Fachkräfte entwickeln bedarfsorientierte Angebote unter dem Gesichtspunkt der Jugendhilfe, die helfen sollen individuelle

Herausforderungen zu erkennen und zu benennen, um daraus Lösungsstrategien und Perspektiven zu entwickeln.

Weiter unterstützen und begleiten sie junge Menschen bei der Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung des Selbstbildes.

In enger Kooperation mit allen Mitarbeitenden der Schule, beteiligen sich Übergangsbegleiter*innen als Teil eines

multiprofessionellen Teams an der Schulentwicklung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n

Schulsozialarbeiter*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Einzelfallhilfen: Einzelgespräche mit Schüler*innen, Eltern/Erziehungsberechtigten und Ausbildern*innen, Kontake und (Erst-) Beratungsgespräche

  • Präventivmaßnahmen zur Vermeidung von Konflikten z.B. Gruppenarbeit mit Schüler*innen zu Themen wie Berufs- und Lebensplanung, Sozialem Lernen u.ä.

  • Mitwirkung bei Zielgruppen bezogenen Veranstaltungen

  • Beratung der Lehrer*innen bei Konfliktfällen

  • Mitarbeit in Bildungsgangkonferenznen, Klassen- oder Lehrerkonferenzen

  • Kooperation mit Behörden und freien Trägern der Jugendhilfe, anderen Schulen, Jugendberufshilfe

  • Fachberatung Schulsozialarbeit Agentur für Arbeit, Jobcenter, Ausbildungsbetrieben

Ihr Profil:

  • Abschluss als Dipl./BA Sozialpädagoge*in, Dipl./BA

  • Sozialarbeiter*in mit Berufserfahrung

  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Schule

  • Ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Organisationsfähigkeit

  • Eigenverantwortlichkeit

  • Selbständige Arbeitsweise

  • hohe Flexibilität

  • hohe Belastbarkeit

  • EDV Kenntnisse

  • Kenntnisse der Netzwerkstrukturen

Es erwartet Sie:

  • eine Anstellung zum 05.08.2022 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden

  • ein befristetes Arbeitsverhältnis bis zum 31.07.2023. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt

  • ein interessanter und abwechslungsreicher

  • Arbeitsplatz in einem sympathischen Team

  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der

  • Arbeiterwohlfahrt NRW

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Möglichkeiten zur Fortbildung

Bewerbungshinweise

Stellen-Nr.: 114-2022-073 (Bitte im Bewerbungsanschreiben mit angeben)

Postanschrift: Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Dortmund, Klosterstraße 8, 44135 Dortmund

Bitte bewerben Sie sich online oder per Mail bis zum 06.07.2022 unter bewerbung@awo-dortmund.de.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit

Arbeitgeber

dobeq Dortmunder Bildungs-, Entwicklungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits