Sekretär (w/m/d)

Jülich bei Köln

Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 7.100 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns!


Als einer der führenden und viel­seitigsten Projekt­träger Deutschlands setzt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Port­folio umfasst die strate­gische Beratung unserer Auftrag­geber, die Begut­achtung und fach­liche sowie administrative Begleitung von Förder­projekten wie auch innovations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesell­schaft­licher Heraus­forderungen bei. Neben Stiftungen und Behörden betreut der Geschäfts­bereich „Hochschulen, Innovations­strukturen, Gesundheit“ (HIG) hauptsächlich das Bundes­ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bei der Umsetzung von Forschungs­programmen, Strategien und Bund-Länder-Vereinbarungen.


Verstärken Sie diesen Bereich zum nächst­möglichen Zeitpunkt als


Sekretär (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Erledigung der allgemeinen Büroorganisation und -koordination
  • Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Geschäfts­bereichs HIG
  • Planung und Begleitung von Konferenzen, Tagungen und Sitzungen
  • Verfassen von Geschäftsbriefen und Vorbereitung von Präsentationen
  • Organisation von Dienstreisen
  • Unterstützung bei Gutachter­sitzungen


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungs­bezogene Ausbildung ist wünschenswert
  • Sehr gutes Koordinations- und Organi­sations­geschick
  • Versierter Umgang mit allen gängigen Anwendungs­programmen (MS Office)
  • Vorerfahrung mit elektronischen Akten­systemen ist wünschenswert
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englisch­kenntnisse
  • Verbindliche Umgangsformen und ein hohes Maß an Vertrauens­würdigkeit


Unser Angebot:

  • Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungs­campus, günstig gelegen im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeits­umfeld
  • Umfangreiches Weiterbildungs­angebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und viel­fältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kern­arbeits­zeit, mobiles Arbeiten, Telearbeit)
  • 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive
  • Möglichkeit der vollzeitnahen Teilzeit­beschäftigung
  • Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 3, über­tariflich Entgelt­gruppe 5 TVöD-Bund
  • Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge


Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit viel­fältigen Hinter­gründen, z.B. hinsicht­lich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung / Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancen­gerechtes, diverses und inklusives Arbeits­umfeld, in dem alle ihre Potenziale verwirk­lichen können, ist uns wichtig.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.08.2022 über unser Online-Bewerbungsportal!


Ansprechpartnerin


Sandra Wojtowicz

Telefon: +49 2461 61-9575

karriere.ptj.de


# 10 DER BESTEN ARBEITGEBER 2022 AUF GLASSDOOR


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort 52428 Jülich bei Köln

Arbeitgeber

Forschungszentrum Jülich GmbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Sandra Wojtowicz
Forschungszentrum Jülich GmbH