Sozialarbeiter oder Sozialarbeiterin (m/w/d) für die soziale Betreuung von Menschen mit Einwanderungsgeschichte

Hilchenbach

Bei der Stadt Hilchenbach ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

eines Sozialarbeiters oder einer Sozialarbeiterin (m/w/d)

für die soziale Betreuung von Menschen mit Einwanderungsgeschichte

 

in Teilzeit mit 23 Wochenstunden unbefristet zu besetzen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

-     Betreuung und Unterstützung der in der Stadt Hilchenbach lebenden Migranten, schwerpunktmäßig von Asylbewerbern oder ehemaligen Asylbewerbern,

-     Mitwirkung bei der Suche nach privatem Wohnraum, Nachbetreuung bei der Wohnungsvermittlung,

-     Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung des Integrationskonzeptes der Stadt Hilchenbach,

-     Netzwerkarbeit mit verschiedenen Akteuren, z.B. Kommunales Integrationszentrum,

      anderen Gemeinden, Wohlfahrtsverbänden,

-     Kooperationspartner mit dem Bündnis Sicherer Hafen,

-     Vermittlung in Sprachkurse,

-     Hausbesuche bei Problemen im privaten Umfeld, z.B. bei Problemen mit Nachbarn oder Mitbewohnern,

-     Mitwirkung bei der Betreuung und Anwerbung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe, z.B. Teilnahme und Gestaltung des Treffpunkts Ehrenamt,

-     Kooperative Zusammenarbeit mit Ämtern, z.B. Ausländerbehörde, Jobcenter,

      mit Einrichtungen der Jugendhilfe, mit Ärzten, Schulen und Kindergärten,

-     allgemeine Verwaltungsaufgaben.

 

Änderungen oder weitere Aufgabenzuweisungen bleiben gemäß den Anforderungen dem Fachdienst vorbehalten.

Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit wird erwartet:

-     Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagogin (FH)/ Diplom-Sozialarbeiterin (FH) beziehungsweise als Diplom-Sozialpädagoge (FH)/ Diplom-Sozialarbeiter (FH) oder als Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit und staatliche Anerkennung,

-     Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit Einwanderungsgeschichte, Erfahrungen in der Beratung der Beratung und Betreuung von Menschen mit Einwanderungsgeschichte,

-     (Grund)-kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen, z.B. Asylbewerberleistungsgesetz, Aufenthaltsgesetz, Zweites Buch Sozialgesetzbuch,

-     hohe Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein,

-     gute Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten, Teamfähigkeit,

-     soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen,

-      interkulturelle Kompetenzen,

-      selbstständiges Arbeiten, hohes Maß an Flexibilität, Verhandlungsgeschick, Kreativität, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit,

-      Bereitschaft zur Qualifizierung und Weiterbildung,

-      gute Englischkenntnisse und gerne auch weitere Fremdsprachenkenntnisse,

-      gute EDV-Kenntnisse in den gängigen MS-Office Anwendungen,

-      Kenntnisse in Social-Media, unter anderem Instagram,

-      Bereitschaft zur Erreichbarkeit und Einsätzen auch außerhalb der geregelten Arbeitszeit, z.B. in den Abendstunden und am Wochenende,

-      Führerschein Klasse B, eigener PKW und die Bereitschaft, diesen auch dienstlich zu nutzen (Fahrtkosten werden erstattet).

 

Wir bieten Ihnen:

-     ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld und eine Arbeit, die sich ständig weiterentwickelt und auch Freiraum für Eigeninitiative und kreative

      Lösungen bietet,

-     umfassende und kontinuierliche Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen,

-     leistungsgerechte Vergütung entsprechend dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst, je nach den persönlichen

      Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe S 11b,

-     Entgeltumwandlung oder Direktversicherung im Rahmen einer zusätzlichen Altersvorsorge oder Entgeltumwandlung im Rahmen von Bike-Leasing,

-     Gesundheitsmanagement.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Fachliche Fragen können Sie gerne an Fachdienstleiterin Silvia Schwarzpaul unter der Telefonnummer 02733/288-120 richten.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Ausbildungs- und Tätigkeitsnach-weisen bis zum 8. Oktober 2022.

 

Nutzen Sie dazu vorrangig das Online-Formular für Bewerbungen. Dieses finden sie im Bürgerportal der Stadt Hilchenbach im Internet unter https://portal.hilchenbach.de/

 

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

 

Die Stadt Hilchenbach fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

 

Die Stadt Hilchenbach ist familienbewusst. Näheres dazu erfahren Sie auf der Internetseite der Stadt Hilchenbach www.hilchenbach.de.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen (LGG NRW) und dem fortgeschriebenen Gleichstellungsplan der Stadt Hilchenbach werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Aufgrund der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist es erforderlich, dass Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß § 13 Absatz 1 und 2 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erklären.

 

Mit Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Stadt Hilchenbach Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten darf.

 

Sie können die Einwilligung jederzeit formlos bei der Stadt Hilchenbach, Der Bürgermeister, Markt 13, 57271 Hilchenbach widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wir verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung der Stadt Hilchenbach unter www.hilchenbach.de/datenschutz.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Fachkraft für Sozialarbeit (m/w/d)
Arbeitsort Rathaus / Markt 13, 57271 Hilchenbach

Arbeitgeber

Stadt Hilchenbach

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits