Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Im Auftrag des Familiengerichts übernimmt der Vormundschaftsverein der AWO Dortmund die gesetzliche Vertretung von minderjährigen Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Vormundschaften und Pflegschaften nach dem neuen Vormundschaftsrecht im Innen- und Außendienst.

Zur Verstärkung des Betreuungs- und Vormundschaftsvereins suchen wir eine*n:

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der elterlichen Sorge oder von Teilen der elterlichen Sorge

  • Aufbau einer Beziehung zum Mündel mit persönlicher Förderung und Unterstützung

  • regelmäßiges Aufsuchen der Mündel in deren gewöhnlicher Umgebung

  • Sicherstellung von Pflege und Erziehung des Mündels

  • Bestimmung des Aufenthaltes und des Umgangs

  • Verwaltung und Sicherung des Vermögens

  • Vertretung der Kinder und Jugendlichen in familiengerichtlichen Verfahren sowie in allen erforderlichen Rechtsgeschäften

  • Asyl- und ausländerrechtliche Vertretung von unbegleiteten Minderjährigen
    Umsetzung des neuen Vormundschafts- und Betreuungsrechts ab dem 01.01.2023

Ihr Profil:

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/in

  • Kenntnisse des bürgerlichen Rechts, des Familien-, Sozial- und Verwaltungsrechts, sowie des Asyl- und Ausländerrechts

  • Überzeugungs-, Durchsetzungs- und Organisationsfähigkeit

  • Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

  • Belastbarkeit und souveränes Auftreten

  • flexible Gestaltung der Arbeitszeit, ausgerichtet an den Bedürfnissen der Kinder / Jugendlichen

  • Besitz eines Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft zum Einsatz eines privaten PKW

Es erwartet Sie:

  • eine Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,50 Stunden

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

  • ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem sympathischen Team

  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Arbeiterwohlfahrt NRW

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Möglichkeiten zur Fortbildung

Bewerbungshinweise:

Stellen-Nr.: 014-2023-120 (Bitte im Bewerbungsanschreiben mit angeben)

Postanschrift: Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Dortmund, Klosterstraße 8-10, 44135 Dortmund

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 15.03.2024

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Leuthardstraße 9, 44135 Dortmund

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort
Leuthardstraße 9, 44135 Dortmund