Stadtinspektoranwärter*innen Verwaltungsinformatik (Studiengang Bachelor of Arts) (m/w/d) in Oberhausen

Stadt Oberhausen

AUSBILDUNG 2022

 

Oberhausen ist eine moderne Großstadt mit 210.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in der Metropole Ruhr. Die Stadt zeichnet sich durch eine breit gefächerte Wirtschaftsstruktur und vielfältige kulturelle Angebote aus. In der Vergangenheit von einer großen Industrietradition geprägt, hat die Stadt erfolgreich den Strukturwandel eingeleitet. Der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen gehören hier zum Alltag. Die Stadtverwaltung Oberhausen pflegt eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung und Chancengleichheit geprägt ist. Wir erwarten von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung somit auch soziale und interkulturelle Kompetenzen.

 

Die Stadtverwaltung Oberhausen sucht junge motivierte Nachwuchskräfte (m/w/d) für folgenden Ausbildungsberuf:

 

zum 1. September 2022


Stadtinspektoranwärter*innen „Verwaltungsinformatik“ (Studiengang Bachelor of Arts)


Die Stadtverwaltung Oberhausen bildet Nachwuchskräfte in erster Linie zur Deckung des eigenen Bedarfs an qualifiziertem Fachpersonal aus. Daher besteht die Absicht, die Nachwuchskräfte bei guten Leistungen, persönlicher Eignung und Befähigung sowie entsprechenden Prüfungsleistungen im Anschluss an die Ausbildung unbefristet weiter zu beschäftigen bzw. in das Beamtenverhältnis auf Probe zu übernehmen.

 

Detaillierte Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren sowie die Möglichkeit, sich online zu bewerben, erhalten Sie hier: https://bewerbungsportal.oberhausen.de/

 

Bewerbungsschluss: 26.10.2021

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Vertragsart Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 46045 Oberhausen

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus den WVW/ORA-Anzeigenblättern

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Stellenanzeige aus den WVW/ORA-Anzeigenblättern"

Hinweis: Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Anzeigentext.