Teamleiter*in Grundstücksverkehr und Liegenschaftsbewirtschaftung in Essen

Gehaltsinformation: Entgeltgruppe 14 TVöD (VKA)/ A 14 LBesG NRW

Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes.


Mehr Informationen zu den Aufgaben und Zielen des RVR finden Sie unter www.rvr.ruhr. 

Informationen zu beruflichen Aspekten sind unter www.karriere.rvr.ruhr abrufbar.


Wir suchen für das Referat „Liegenschaft und Hochbau“ eine/einen


Teamleiter*in „Grundstücksverkehr und Liegenschaftsbewirtschaftung“


Referenznummer: 916/21


Das Team „Grundstücksverkehr und Liegenschaftsbewirtschaftung“ wickelt sämtliche liegenschaftsbezogenen Rechtsgeschäfte auf den rund 20.000 ha Grundeigentum des Regionalverbandes Ruhr ab. Zu den Aufgaben des Teams gehören insbesondere der An- und Verkauf von Grundstücken einschließlich der rechtlichen Abwicklung, die Erteilung von Gestattungen, der Abschluss von Nutzungs- und Besitzüberlassungsverträgen, das Führen eines digitalen Liegenschaftsinformationssystems und das Vertragsmanagement sowie die kaufmännische Bewirtschaftung der Liegenschaften. Darüber hinaus entwickelt das Team Strategien und Maßnahmen zur Entwicklung der Liegenschaften.

Aufgabengebiet:

  • Leitung des Teams „Grundstücksverkehr und Liegenschaftsbewirtschaftung“ mit z.Zt. rund 20 Mitarbeiter*innen
  • Weiterentwicklung der Aufgaben des Teams, insbesondere Neuorganisation der Schnittstellen und Aufgabenverteilung bei Grunderwerb und Liegenschaftsbewirtschaftung
  • Implementation eines Risiko- und Qualitätsmanagements für die Aufgaben des Teams
  • Unterstützung der Referatsleitung bei der Vertretung des Referates nach außen, insbesondere auch in internen und externen Gremien
  • Gesamtverantwortung für die Arbeitsergebnisse des Teams
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung herausgehobener Einzelprojekte
  • Übernahme der stellvertretenden Referatsleitung wird angestrebt

Unsere Erwartungen an Ihre Person:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtungen Verwaltungswissenschaft, der Geodäsie, der Betriebswirtschaft oder vergleichbarer wissenschaftlicher Disziplinen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Schwerpunkten, idealerweise in der Liegenschaftsverwaltung einer Körperschaft des öffentlichen Rechtes oder einer Behörde
  • Sehr gute Kenntnisse des Sachenrechts sowie der für die Liegenschaftsbewirtschaftung maßgeblichen öffentlich-rechtlichen Vorschriften
  • Kenntnisse des Grundbuchrechts und des Vergaberechts
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Chancengleiches und tolerantes Miteinander
  • Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit
  • Ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Rechtliche Hinweise:

Der RVR streb eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.


Bewerbungen geeigneter schwer behinderter bzw. gleichgestellter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX sind wünschenswert. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.


Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.


Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 28.06.2021.


Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser online Bewerberportal über den nachfolgenden Link:

www.karriere.rvr.ruhr


Bitte beachten Sie, dass nur Bewerbungen in deutscher Sprache berücksichtigt werden können.


Kontakt:

Fachliche Informationen:

Herr Seidel, Tel.: 0201/2069-452, E-Mail: seidel@rvr.ruhr


Informationen zum Auswahlverfahren:   

Frau Soldatke, Tel.: 0201/2069-375, E-Mail: soldatke@rvr.ruhr 

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe 14 TVöD (VKA)/ A 14 LBesG NRW
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Kronprinzenstraße 35, 45128 Essen

Arbeitgeber

Regionalverband Ruhr

Kontakt für Bewerbung

Frau Soldatke

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits