Teamleitung für den Bereich „Statik, Sonderbauvorhaben und Wiederkehrende Prüfungen“ (m/w/d) in Essen

Die Stadt Essen sucht für das -Amt für Stadtplanung und Bauordnung- zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen / eine

 

Teamleitung für den Bereich „Statik, Sonderbauvorhaben und Wiederkehrende Prüfungen“ (m/w/d)

 

Entgeltgruppe 14 TVöD / Vollzeit / unbefristet / Bewerbungsfrist: 18.06.2021



Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW

die Möglichkeit in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Gleichfalls besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW bei Interesse die Möglichkeit der erstmaligen Begründung eines beamtenrechtlichen Dienstverhältnisses. Die Tätigkeit ist nach Bes.Gr. A 13 LBesO (Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt, alt: höherer Dienst) bewertet.

 

Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit besetzt werden. In Abstimmung mit der Abteilungsleitung muss eine Abdeckung der Kernarbeitszeiten sowie der einzelnen Aufgabengebiete sichergestellt werden.

 


Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Teamleitung „Statik, Sonderbauten und Wiederkehrende Prüfungen“ mit sechs Mitarbeitenden
  • Baufachliche Beurteilung von Konstruktionen, Gebäuden und Baustoffen sowie Beratung der Bauaufsicht in Standsicherheitsfragen
  • Prüfung von Schall- und Wärmeschutz- sowie Standsicherheitsnachweisen
  • Erteilung von Genehmigungen für Fliegende Bauten einschließlich der Gebrauchsabnahmen bei  Veranstaltungen
  • Beratung von Bauherren und Investoren bzw. beauftragten Architektinnen und Architekten in bauaufsichtlichen Fragen sowie in gestalterischer und konstruktiver Hinsicht
  • Bearbeitung und Bescheidung von Bauanträgen, Voranfragen etc. einschließlich der Gebührenermittlung mit Stellungnahmen zu Genehmigungsanträgen bei Verfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz und in Verwaltungsstreitverfahren
  • Wahrnehmung von Aufgaben der Gefahrenabwehr (Baustellenstilllegung, Nutzungsuntersagung etc.) sowie Grundsatzentscheidungen zu wiederkehrenden Prüfungen und Sonderbauvorhaben

Das erwartet Sie:

  • Eine starke und sichere Arbeitgeberin – auch in Krisenzeiten
  • Bezahlung nach dem TVöD bzw. nach der LBesO
  • 30 Urlaubstage sowie - bei Beschäftigten - jährliche Sonderzahlungen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 


Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Zu den Aufgabeninhalten:

Herr Graf, Telefon: 0201/88-61 000 und Herr Schmitz, Telefon: 0201/88-61 500, Fachbereich 61 -Amt für Stadtplanung und Bauordnung-.

 

Zum Bewerbungsverfahren:

Frau Liebing, Telefon: 0201/88-10 211, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.




Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über die geforderten Qualifikationen und falls vorhanden

Arbeitszeugnisse) bevorzugt in digitaler Form als PDF-Datei unter Angabe der Kennziffer 2021-36-61-TD bis zum 18.06.2021 an folgende E-Mail-Adresse:

 

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

 

Sofern Sie Ihre Bewerbung postalisch einreichen möchten, senden Sie diese -ohne Bewerbungsmappe oder Ähnliches- an: Stadt Essen, Organisation und Personalwirtschaft, 45121 Essen.

(In Papierform eingereichte Bewerbungen werden aus Gründen des Umweltschutzes nicht zurückgesandt.)

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.



 

Kommen Sie zum #teamstadtessen!

 

Mit über 9.600 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 591.000 Essenerinnen und Essener. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen und Kollegen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.

 

 

 

 

 

 

 


Voraussetzungen

Das erwarten wir:

  • Mindestens mit Bachelor abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens, mit dem Schwerpunkt Hochbau bzw. Konstruktiver Ingenieurbau
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Bauaufsicht
  • Gute Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht sowie den Baunebenrechten
  • Kenntnisse im Bereich Städtebau und Architektur
  • Kenntnisse des Verwaltungs- und Ordnungsrechtes
  • Sichere Anwendung und Auslegung von Gesetzen und Vorschriften

Jetzt bewerben

Teamleitung für den Bereich „Statik, Sonderbauvorhaben und Wiederkehrende Prüfungen“ (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSNRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Essen

Stadt Essen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Porscheplatz 1, 45127 Essen

Arbeitgeber

Stadt Essen

Kontakt für Bewerbung

Frau Gisela Thier

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Essen