Techniker oder Technikerin - Bautechnik (Straßen- und Tiefbau) (m/w/d) in Hilchenbach

Bei der Stadt Hilchenbach ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

eines Technikers oder einer Technikerin - Bautechnik (m/w/d)

(Straßen- und Tiefbau)

 

in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

 

Ihr Aufgabengebiet:

 

  • Streckenkontrollen
  • Aufbruchmanagement (Überwachung aller im Stadtgebiet getätigten Aufbrüche)
  • Überwachung der verkehrstechnischen Absicherung aller Baustellen
  • Vermessungsarbeiten
  • Eigenständige Abwicklung kleinerer Maßnahmen (Planung, Ausschreibung, Durchführung, Überwachung, Qualitätssicherung, Abrechnung)
  • Planung und Bau von Spielplätzen

 

Eine weitere Aufgabenzuweisung gemäß den Anforderungen im Fachbereich bleibt vorbehalten.

 

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • Eine Ausbildung zum Techniker oder zur Technikerin - Bautechnik (Straßen- und Tiefbau) oder fundierte Kenntnisse in diesem Bereich durch mehrjährige Berufserfahrung
  • Weitreichende technische und kaufmännische Kenntnisse in der Bauabwicklung
  • Umfassende Rechtskenntnisse und sichere Anwendung geltender technischer Vorschriften (Normen, Regelwerke, Richtzeichnungen)
  • Sicheres Auftreten
  • Erfahrung im Umgang mit moderner Informationstechnik
  • Gute Kenntnisse in der Microsoft-Standardsoftware setzen wir voraus
  • Ausgeprägtes Engagement und hohe Belastbarkeit
  • Organisationstalent und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den gemeindlichen Gremien
  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen ein verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld und eine Arbeit, die sich ständig weiterent-wickelt und auch Freiraum für Eigeninitiative und kreative Lösungen bietet. Das Arbeitsverhältnis, Entgelt und Entwicklungsmöglichkeiten richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt, je nach den persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 9 c TVöD. Zusätzlich erhalten Sie eine betriebliche Altersversorgung und die tariflich vorgesehenen Jahressonderzahlungen.

 

Derzeit beträgt die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden. Die Einstellung erfolgt in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

 

Die Stadt Hilchenbach fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

 

Die Stadt Hilchenbach ist familienbewusst. Näheres dazu erfahren Sie auf der Internetseite der Stadt Hilchenbach www.hilchenbach.de.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen (LGG NRW) und dem fortgeschriebenen Gleichstellungsplan der Stadt Hilchenbach werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Aufgrund der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist es erforderlich, dass Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß § 13 Absatz 1 und 2 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erklären.

 

Mit Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Stadt Hilchenbach Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten darf.

 

Sie können die Einwilligung jederzeit formlos bei der Stadt Hilchenbach, Der Bürgermeister, Markt 13, 57271 Hilchenbach widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Wir verweisen hierzu auf die Datenschutzerklärung der Stadt Hilchenbach unter www.hilchenbach.de/datenschutz.

 

Fachliche Fragen können Sie an Herrn Schwenke unter der Telefonnummer 02733//288-151 oder per E-Mail an m.schwenke@hilchenbach.de richten.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweisen senden Sie bitte bis zum 3. Juli 2021 die Stadt Hilchenbach.

 

Nutzen Sie dazu vorrangig das Online-Formular für Bewerbungen. Dieses finden Sie im Bürgerportal der Stadt Hilchenbach im Internet unter

 

https://portal.hilchenbach.de/

 

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

 

Jetzt bewerben

Techniker oder Technikerin - Bautechnik (Straßen- und Tiefbau) (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSNRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Hilchenbach

Stadt Hilchenbach

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Meister / Techniker
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Rathaus / Markt 13, 57271 Hilchenbach

Arbeitgeber

Stadt Hilchenbach

Kontakt für Bewerbung

Frau Bettina Klein
Fachbereich Zentrale Dienste
Sachbearbeiterin in Personalangelegenheiten

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits