Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Dortmund
Land Nordrhein-Westfalen

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Informationen zum Job

Mit über 6.300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissen-schaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34.500 Studierenden profitieren.

 

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

 

Der Lehrstuhl Massivbau an der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen der TU Dortmund lehrt und forscht zum Tragverhalten und zur Bemessung von Bauteilen aus Stahl- und Spannbeton sowie Mauerwerk, insbesondere zur Zuverlässigkeit und zur Bewertung der Nachhaltigkeit von Tragwerken. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für die Mitarbeit in Lehre und Forschungsprojekten im Kontext der Entwicklung nachhaltigerer Betontragwerke. Die Stelle ist befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

 

IHRE AUFGABEN:

  • Mitarbeit in der Lehre im Umfang von 4 SWS im oben genannten Fachgebiet
  • Bearbeitung von Forschungsfragen im Bereich des Massivbaus selbständig und im Team
  • Mitarbeit bei der Akquise von Forschungs- und Praxisprojekten einschließlich der Antragsstellung
  • Betreuung von Bauteilversuchen am Institut für Bauforschung der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
  • Schreiben von wissenschaftlichen Publikationen für Fachzeitschriften und Konferenzen
  • Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen mit eigenem Vortrag

 

WIR BIETEN:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team
  • Anspruchsvolle Tätigkeit in einem forschungsintensiven Umfeld mit internationalen Austauschmöglichkeiten
  • Vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Frühe Übernahme von Verantwortung
  • Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und ausdrücklich erwünscht

 

ANFORDERUNGEN:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen (Master, Diplom)
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich des Konstruktiven Ingenieurbaus
  • Interesse an einer selbstständigen Bearbeitung von wissenschaftlich anspruchsvollen Fragestellungen
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit in einem Team
  • Organisationskompetenz sowie eine selbstständige und effiziente Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Anleitung und Motivation junger Menschen
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache

 

Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen.

Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis 10.06.2024 unter der Ref.-Nr. w19-24:

Technische Universität Dortmund, Lehrstuhl Massivbau,
Marcus Ricker, August-Schmidt-Str. 8, 44227 Dortmund

 

Für Fragen steht zur Verfügung: Prof. Dr. Marcus Ricker

Tel.: 0231/755 2094, E-Mail: marcus.ricker@tu-dortmund.de

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

August-Schmidt-Straße 1, 44227 Dortmund

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Arbeitsort
August-Schmidt-Straße 1, 44227 Dortmund