2 Zerspanungsmechaniker Jobs in Nordrhein-Westfalen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Technikdidaktik am Berufskolleg
Land Nordrhein-Westfalen
Siegen

Bereich: Fakultät IV - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät | Stellenumfang: Teilzeit  | Beschäftigungsdauer: befristet  | Ausschreibungs-ID: 5643 Wir sind eine interdisziplinär ausgerichtete und weltoffene Universität mit aktuell rund 16.500 Studierenden und einem Fächerspektrum von den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bis hin zu Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften. Mit über 2.000 Beschäftigten zählen wir zu den größten Arbeitgebern der Region und bieten ein einzigartiges Umfeld für Lehre, Forschung und Weiterbildung.    Wir suchen: In der Fakultät IV - Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät, Department ETI, suchen wir im Fachgebiet "Technikdidaktik am Berufskolleg" mit dem Schwerpunkt vorzugsweise in Automationstechnik, Elektrotechnik oder Mechatronik eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zum nächstmöglichen Zeitpunkt  zu folgenden Konditionen: 50% = 19,92 Stunden   Entgeltgruppe 13  TV-L befristet  für drei Jahre Ihre Aufgaben: Einbindung in langfristige Strategien des Departments und der Fakultät im Bereich Forschung und Lehre Eigene Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Didaktik der Technik am Berufskolleg mit Fokus auf den Einsatz von KI-Instrumenten in der beruflichen Arbeit Ausbildung von Lehrkräften speziell zur Nutzung von KI-Werkzeugen für berufsnahe Lernaufgaben / Lernsituationen Dazu: Entwicklung von innovativen, gender- und diversitätsgerechten hochschuldidaktischen Konzepten innerhalb des Lehrgebiets Durchführung von Lehrveranstaltungen in dem Studiengang Lehramt Berufskolleg (gewerblich-technisch), speziell Nutzung digitaler und KI-gestützter Werkzeuge Zusammenarbeit mit und Betreuung von studentischen Hilfskräften Bereitschaft zur Teilnahme an hochschuldidaktischen Fortbildungsveranstaltungen Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung Lehrverpflichtung: 2 Semesterwochenstunden Ihr Profil: Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder gleichwertiger Abschluss) im Bereich Ingenieurwissenschaften, Ingenieurpädagogik oder idealer Weise als Lehrkraft für das Berufskolleg / berufsbildende Schulen die Fähigkeit und Bereitschaft, die universitären Lehrveranstaltungen zielgruppengerecht und mit Blick auf den am Lehrgebiet verbindlichen Praxis-Theorie - Bezug weiterzuentwickeln Praxiserfahrungen im Umgang mit KI-Anwendungen sowie die Bereitschaft, sich in die Bereiche der KI-gestützten Produktion und/oder des anwendungsorientierten Machine-Learnings einzuarbeiten Bereitschaft, Drittmittelprojekte einzuwerben und sich an Drittmittelprojekten zu beteiligen Bereitschaft zu Auslandsreisen im Rahmen von Forschung und Lehre Unser Angebot: Förderung der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (z.B. Promotion) Vielfältige Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen und einen sichtbaren Beitrag im Umfeld von Forschung und Lehre zu leisten sehr gute Möglichkeit der wissenschaftlichen Weiterqualifikation durch ein an das Aufgabengebiet angelehntes Promotionsvorhaben, welches seitens des Lehrgebiets umfangreich unterstützt wird ein nachgewiesen modernes Verständnis von Führung und Zusammenarbeit gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, beispielsweise durch flexible Ausgestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort sowie Unterstützung bei der Kinderbetreuung umfangreiches Personalentwicklungsprogramm Gesundheitsmanagement mit breit gefächertem Präventions- und Beratungsangebot Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 09.08.2024. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Jobportal (https://jobs.uni-siegen.de). Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen. Ihre Ansprechperson: Univ.-Prof. Dr. phil. Ralph Dreher 0271 / 740 - 4010 dreher.tvd@uni-siegen.de   Chancengerechtigkeit und Diversity werden an der Universität Siegen gefördert und gelebt. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich an Menschen aller Geschlechter (m/w/d); Bewerbungen von Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz besonders berücksichtigt. Gleichermaßen wünschen wir uns Bewerbungen von Personen mit unterschiedlichstem persönlichen, sozialen und kulturellen Hintergrund, Menschen mit Schwerbehinderung und diesen Gleichgestellten.       

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung