16 Jobs als IT Systemkauffrau / IT Systemkaufmann (m/w/d) in Nordrhein-Westfalen

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Verfahrens- und Systemoperator / Systemoperatorin (m/w/d) bei der JVA Dortmund
Land Nordrhein-Westfalen
Dortmund

Bei der Justizvollzugsanstalt Dortmund ist eine unbefristete Stelle als Verfahrens- und Systemoperator (VSOP) (m/w/d) für den Betreuungsverbund Mitte in der Wertigkeit der Entgeltgruppe 9 B TV-L zu besetzen.   I. Ihre Aufgaben Verfahrens- und Systemoperatoren (VSOP) (m/w/d) sind für die Konzeption, Wartung und Pflege der IT-Systeme in nordrhein-westfälischen Justizvollzugsanstalten verantwortlich. Alle Arbeitsplätze des nordrhein-westfälischen Justizvollzugs sind mit moderner vernetzter Informationstechnik für den reibungslosen Ablauf aller organisatorischen und betrieblichen Prozesse ausgestattet. Die Funktionsfähigkeit muss 24 Stunden lang gewährleistet sein. Verfahrens- und Systemoperatoren (VSOP) (m/w/d) sind in einem Betreuungsverbund eingesetzt und wirken u.a. mit bei der Überwachung des zentralisierten Netzwerkbetriebs und stellen einheitliche Abläufe und technische Standards sicher. Sie installieren, konfigurieren und administrieren IT-Arbeitsplätze. Die IT-Anwenderinnen und IT-Anwender in den Justizvollzugsanstalten erhalten durch sie umfassende IT-Betreuung. Bei technischen Störungen analysieren und beheben sie die Fehler schnell und zuverlässig. Zudem wirken sie auch bei Migrationstätigkeiten mit.   II. Ihr fachliches und persönliches Profil Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsmanagement, IT-Systemelektroniker/in, IT-Systemkaufmann/-kauffrau oder Informations- und Telekommunikationselektroniker/in, mehrjährige Erfahrung und sicheren Umgang mit IT-Anwendungen für die Bürokommunikation (Microsoft Office) und mehrjährige Erfahrung und sicheren Umgang mit Microsoft Active Directory und Microsoft Exchange. Sie verfügen über Teamfähigkeit bei gleichzeitiger Bereitschaft zur eigenständigen Aufgabenerledigung und Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Eigeninitiative.   III. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit und einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, gute Entwicklungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten, ein attraktives Fortbildungsangebot hinsichtlich Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen und eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch attraktive Arbeitszeitmodelle mit der Möglichkeit zur Telearbeit.   Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Land Nordrhein-Westfalen bemüht sich bevorzugt um die Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich des Weiteren ausdrücklich an Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität sowie ausdrücklich auch an Menschen mit Einwanderungsgeschichte. Die Eingruppierung der Tätigkeit in die Entgeltgruppe richtet sich ausgehend von den individuellen Voraussetzungen nach der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).   Sollten Sie fachliche Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Borgers, Telefon 02305 / 983-931.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Ablichtungen von Zeugnissen sowie Unterlagen über Ihre bisherigen Tätigkeiten bis spätestens zum 22.06.2024 per E-Mail an die Leiterin der Justizvollzugsanstalt Castrop-Rauxel Lerchenstr. 81 44581 Castrop-Rauxel oder elektronisch an Poststelle@jva-castrop-rauxel.nrw.de

Beschäftigte*r (w/m/d) in der Abteilung „Service & Kommunikation“
Land Nordrhein-Westfalen
Aachen

Weitere InformationenDie Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L. Die Stelle ist bewertet mit Bis zu EG 9a, je nach persönlicher Voraussetzung.Unser ProfilAls eine der zentralen IT-Einrichtungen der RWTH Aachen University steht das IT Center seit über 60 Jahren für Qualität in verschiedensten Bereichen. Das IT Center unterstützt die Lehr- und Forschungsaufgaben und zentralen Prozesse der Hochschule und erbringt Basisdienste und individuelle Dienstleistungen für die Hochschuleinrichtungen. Digitalisierung, Cloud, Security und die dazugehörige IT-Infrastruktur - tagtäglich begegnen uns diese Begriffe in den Medien. Im IT Center sind Sie ganz nah dran an diesen Entwicklungen und können in diesen Bereichen auch etwas bewegen. Wir arbeiten mit den aktuellsten Technologien und sind damit ein erfolgreicher IT-Dienstleister. Der Erfolg des IT Centers basiert dabei nur bedingt auf den neuesten Technologien oder den schnellsten Rechnern, sondern in erster Linie auf den Mitarbeitenden, die sich mit großen Engagement für das IT Center einsetzen und neben großem Fachwissen gemeinsam mit den Führungskräften für eine sehr gute Arbeitsatmosphäre sorgen. Im IT Center erwarten Sie abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten, aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team mit einer wertschätzenden Umgangskultur. Wir freuen uns, Sie als Teil unseres Teams im IT Center aufzunehmen!Ihr ProfilSie sind motiviert unser Team zu verstärken und sorgen unter anderem dafür, dass die Anliegen unsere Kund*innen serviceorientiert gelöst werden. Dafür sollten Sie eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Technik und/oder Kommunikation (z.B. IT-Systemkaufmann*frau oder Kaufmann*frau für Dialogmarketing) vorweisen können und erste Erfahrungen im Prozess-, Qualitäts- und Wissensmanagement mitbringen. Des Weiteren haben Sie sehr gute deutsch und englisch Kenntnisse. Sie sind außerdem: Prozessprofi, mit IT-Verständnis, um bestehende Prozesse zu analysieren, optimieren oder neu zu designen. vertraut mit modernen Prozess- und Wissensmanagementtools. Mitmacher*in, mit Freude daran, bei der Erstellung von Nutzer*innendokumentationen und Schulungsunterlagen mitzuwirken. eine strukturierte, organisierte und zuverlässige Person. erfahren im Bereich Kund*innensupport und -beratung. ein Kommunikationstalent mit hohem Servicegedanken und sozialer Kompetenz. erfahren im Hochschulumfeld und haben bereits Kenntnisse über die RWTH Aachen. motiviert, engagiert und belastbar. Ihre AufgabenIhre Aufgaben innerhalb der Abteilung Service & Kommunikation in der Gruppe Wissens- und Prozessmanagement umfassen: Sie wenden innovative Qualitäts- und Prozessmanagementmethoden an, um die abteilungsinternen Abläufe zu unterstützen. Sie bringen frischen Wind in das bestehende Qualitätsmanagement, analysieren und optimieren Prozesse und entwickeln gleichzeitig neue Qualitätsmanagementverfahren. Sie sind ein*e Schlüsselakteur*in im Wissensmanagement der Abteilung: Sie unterstützen die Prozessoptimierung des Einarbeitungskonzepts und treiben den kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Bereich Wissensmanagement voran. Gemeinsam mit dem Team organisieren Sie innovative und interaktive interne Schulungen sowie erstklassige Dokumentationsmaterialien, um das IT Center bestmöglich zu präsentieren. Sie verfassen Dokumentationen für unsere Nutzer*innen in Deutsch und Englisch und machen komplexe Sachverhalte leicht verständlich. Sie erfassen, dokumentieren und bearbeiten Nutzer*innenprobleme und erarbeiten maßgeschneiderte Lösungen, die auf die Bedürfnisse der Zielgruppen abgestimmt sind. Sie werden nach der Einarbeitung das Team in der qualifizierten Nutzendenberatung sowie dem 1st-Level-Support für die Services des IT Centers persönlich, per Telefon, Chat und E-Mail (mit einem festgelegten Zeitkontingent) unterstützen. Dort kommunizieren Sie auf Deutsch und Englisch bei Fragestellungen rund um die Services des IT Centers.   Die Abteilung Service & Kommunikation verfügt über ein nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, welches zur Sicherung und Optimierung aller abteilungsrelevanten Prozesse eingesetzt wird. Im Zuge dessen wurde ein umfangreiches Einarbeitungskonzept entwickelt, über welches Sie schrittweise in Ihre neuen Aufgabenbereiche eingearbeitet werden. Nach dem Abschluss der Einarbeitung sind Sie bereit, ihre über 50 Kolleginnen und Kollegen in der Beratung und in der Kommunikation mit unseren Kund*innen per Telefon, Chat und E-Mail zu unterstützen. Die Arbeitszeiten erfolgen in einem festen Zwei-Schichtsystem. Darüber hinaus wird Ihre persönliche Weiterentwicklung durch die Teilnahme an diversen Fortbildungsmöglichkeiten gefördert.Über unsDie RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.Besoldung / EntgeltBis zu EG 9a, je nach persönlicher Voraussetzung

Beschäftigte*r (w/m/d) in der Abteilung „Service & Kommunikation“
Land Nordrhein-Westfalen
Aachen

Weitere InformationenDie Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L. Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 6, je nach persönlicher Voraussetzung.Unser ProfilAls die zentrale IT-Einrichtung der RWTH Aachen University steht das IT Center seit über 60 Jahren für Qualität in verschiedensten Bereichen. Das IT Center unterstützt die Lehr- und Forschungsaufgaben und zentralen Prozesse der Hochschule und erbringt Basisdienste und individuelle Dienstleistungen für die Hochschuleinrichtungen. Digitalisierung, Cloud, Security und die dazugehörige IT-Infrastruktur – tagtäglich begegnen uns diese Begriffe in den Medien. Im IT Center sind Sie ganz nah dran an diesen Entwicklungen und können in diesen Bereichen auch etwas bewegen. Wir arbeiten mit den aktuellsten Technologien und sind damit ein erfolgreicher IT-Dienstleister. Der Erfolg des IT Centers basiert dabei nur bedingt auf den neuesten Technologien oder den schnellsten Rechnern, sondern in erster Linie auf den Mitarbeitenden, die sich mit großem Engagement für das IT Center einsetzen und neben großem Fachwissen gemeinsam mit den Führungskräften für eine sehr gute Arbeitsatmosphäre sorgen. Im IT Center erwarten Sie abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten, aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team mit einer wertschätzenden Umgangskultur. Wir freuen uns, Sie als Teil unseres Teams im IT Center aufzunehmen!Ihr ProfilSie sind motiviert unser Team zu verstärken und sorgen unter anderem dafür, dass die Anliegen unsere Kund*innen serviceorientiert gelöst werden. Dafür sollten Sie eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Technik und/oder Kommunikation (z.B. IT-Systemkaufmann*frau, Kaufmann*frau für Dialogmarketing oder Kaufmann*frau für Büromanagement) vorweisen können. Erste Erfahrungen im Prozess-, Qualitäts- und Wissensmanagement sind von Vorteil. Des Weiteren haben Sie sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse. Weiterhin sind Sie: strukturiert, organisiert und zuverlässig. Teamplayer, der/die gerne bei der Erstellung von Dokumentationen und Schulungsmaterialien mitarbeitet und Schulungen organisiert. erfahren in der Prozessoptimierung und haben IT-Kenntnisse. vertraut mit modernen Tools für das Prozess- und Wissensmanagement. erfahren im Kund*innenservice und in der -beratung. Kommunikativ, serviceorientiert und transparent in Ihrer Arbeitsweise. Ihre AufgabenDie Abteilung „Service & Kommunikation“ des IT Centers der RWTH Aachen verantwortet unter anderem die zentrale Anlaufstelle (Single Point of Contact: SPOC) für alle Anfragen zu den eigenen und kooperativ erbrachten Services des IT Centers und erbringt deren Beratung und Support. Zusammen mit den anderen Gruppen der Abteilung „Service & Kommunikation“ wird an der stetigen Verbesserung der Kommunikations-, Beratungs- und Supportprozesse der einzelnen Services gearbeitet. Ihre Aufgaben innerhalb der Abteilung „Service & Kommunikation“ in der Gruppe „Wissensmanagement und Prozesse“ umfassen: Sie unterstützen bei der Erstellung von internen und externen Dokumentationen für unsere Mitarbeitenden und Nutzer*innen in Deutsch und Englisch und machen komplexe Sachverhalte leicht verständlich. Sie unterstützen das Team bei der Erstellung von Dokumentationsmaterialien, um das IT Center bestmöglich zu präsentieren. Sie unterstützen und treiben den kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Bereich Wissensmanagement mit voran. Sie unterstützen die abteilungsinterne Organisation sowie das Prozess- und Qualitätsmanagement. Sie stehen im 1st-Level-Support im direkten Kontakt mit unseren Kund*innen: ob es darum geht, Anfragen entgegenzunehmen, sie zu bearbeiten oder an die entsprechenden Fachabteilungen weiterzuleiten – Sie sorgen für eine schnelle und korrekte Bearbeitung, um unseren Kund*innen den besten Service zu bieten. Mit Ihrem Engagement tragen Sie maßgeblich zum reibungslosen Ablauf unserer Services bei und stellen sicher, dass unsere Kund*innen stets bestens betreut werden. Die Abteilung „Service & Kommunikation“ verfügt über ein nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, welches zur Sicherung und Optimierung aller abteilungsrelevanten Prozesse eingesetzt wird. Im Zuge dessen wurde ein umfangreiches Einarbeitungskonzept entwickelt, über welches Sie schrittweise in Ihre neuen Aufgabenbereiche eingearbeitet werden. Nach dem Abschluss der Einarbeitung sind Sie bereit, Ihre über 50 Kolleg*innen in der Beratung und in der Kommunikation mit unseren Kund*innen per Telefon, Chat und E-Mail (mit einem festgelegten Zeitkontingent) zu unterstützen. Die Arbeitszeiten erfolgen in einem festen Zwei-Schichtsystem. Darüber hinaus wird Ihre persönliche Weiterentwicklung durch die Teilnahme an diversen Fortbildungsmöglichkeiten gefördert.Über unsDie RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten. Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.Besoldung / Entgeltbis zu EG 6, je nach persönlicher Voraussetzung