Referentin (m/w/d) für Risikomanagement und Compliance

München

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38
Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und ca. 4.800 Mitarbeiter/-innen.

Wir suchen für die Stabsstelle Interne Revision / Compliance / Risikomanagement im Bereich des
Vorstands in der Geschäftsstelle in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Referentin (m/w/d) für Risikomanagement und Compliance


in Vollzeit (38,5 Std./Wo.) 

Ihre Aufgaben:

  • Im Team der Stabsstelle Interne Revision / Compliance / Risikomanagement übernehmen Sie die Aufgaben einer organisationsweiten Risiko- und Compliancemanagerin (m/w/d) und entwickeln das ganzheitliche Risiko- und Compliancemanagementsystem des SOS-Kinderdorf e.V. weiter.

  • Sie koordinieren das Gesamtprojekt, übernehmen Planung und Durchführung von Workshops und Schulungen und stellen Berichterstattung und Dokumentation sicher.

  • Sie entwickeln das vereinsweite Beschwerdemanagementsystem weiter.

  • In den Bereichen interne Revision übernehmen Sie in Abstimmung mit der Kollegin einzelne Aufgaben in der Vertretung.

  • Sie verantworten die Pflege und Weiterentwicklung unseres Organisationshandbuchs und übernehmen weitere übergreifende organisatorische Aufgaben.

  • In dieser verantwortungsvollen Position berichten Sie direkt an den Vorstand.

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlicher oder juristischer Ausrichtung

  • Berufserfahrung im Risiko- und Compliancemanagement sowie idealerweise Kenntnisse im Bereich Interne Revision

  • Sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten sowie fundierte Fach- und Methodenkenntnisse (Projektmanagement)

  • Ausgeprägtes Urteilsvermögen in Bezug auf die Bewertung von Prozessen sowie die Fähigkeit komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und verständlich darzustellen

  • Hohe kommunikative Kompetenz

  • Eigenständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise, Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten

  • Sicherer Umgang mit MS Office sowie Videokonferenzsystemen

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre Vorteile, unsere Leistungen

 

  • Eine interessante und spannende Tätigkeit bei einem Arbeitgeber mit Zielen, für die sich der Einsatz lohnt

     

Ihre finanziellen Vorteile

 

  • Ein attraktives, am TVöD orientiertes Gehalt (E 13)

  • Jahressonderzahlung und Vermögenswirksame Leistungen

  • Eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit

  • Ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen
    Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

  • Bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV - damit entlasten Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt

     

Zeit für Sie & Ihre Familie

 

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31.12.

  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten

  • Sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten („Sabbatical“)

     

Wir fördern Ihre berufliche Weiterentwicklung

 

  • Flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung

  • Profitieren Sie von unserer Angebotsvielfalt und Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre zu besetzen. Es ist geplant, die Stelle nach diesem Zeitraum zu entfristen.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte nutzen Sie dazu das Bewerbungsformular, das Sie mit dem Button „Jetzt bewerben“ unter dieser Stelle im Stellenmarkt unserer Website aufrufen können.

Ihre Ansprechpartnerin:
Ressort Personal
Frau Wassermann 

SOS-Kinderdorf e.V. | Renatastraße 77 | 80639 München I

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie

Arbeitgeber

SOS-Kinderdorf e.V.

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits