94 Jobs als Personaldisponent (m/w/d) in Nordrhein-Westfalen

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Teamleitung (m/w/d) Personalentwicklung und Personalgewinnung
Land Nordrhein-Westfalen
Köln

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist Mitglied in der Hochschul-Allianz UAS 7. Wir bieten 23.500 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin. Das erwartet SieFachliche, personelle und strategische Führung der aktuell 9 Mitarbeitenden des Teams 'Personalentwicklung und Personalgewinnung' Identifizierung, Implementierung und Evaluierung von zukunftsweisenenden sowie Weiterentwicklung von bestehenden Personalentwicklungsmaßnahmen und -prozessen Entwicklung von Karrierepfaden und anderen Maßnahmen der Mitarbeiterbindung Unterstützung der Führungskräfte in ihrer eigenen Weiterentwicklung sowie in der Weiterentwicklung ihrer Teams (Weiter-) Entwicklung von Onboarding- Prozessen für neue Mitarbeitende Sicherstellung eines hohen Qualitätsstandards in Recruitingprozessen (u.a. mit Hilfe des Bewerbermanagementsystems HR4You) Verantwortung für die operative Positionierung der Arbeitgebermarke einschließlich Social Media- Kommunikation und Personalmarketingaktivitäten Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Berufsausbildung Betreuung des Themenkomplexes `Beruf und Familie` Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen der Hochschule Zukunftsorientierte Anpassung eigener Tätigkeiten und Schwerpunkte im Sinne der stetigen Hochschulentwicklung Das bringen Sie mitHochschulabschluss (Masterniveau) in Personal-/HR-Management, Wirtschaftspädagogik, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung und Führungserfahrung im Bereich Personalentwicklung und -gewinnung Expertise in der Konzeption und Umsetzung von PE- Instrumenten (Workshops, Trainings, ACs) Kenntnisse im Projektmanagement Gerne Erfahrungen in der (Personal-) Verwaltung des öffentlichen Dienstes Versiert in der Anwendung der gängigen MS Office-Programme; HR4You und Antrago von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratungskompetenz sowie Kommunikations- und Koordinationsstärke Einfühlungsvermögen und wertschätzender Umgang Lösungsorientierter Umgang mit dem Bedarf unterschiedlicher Interessengruppen Wir bieten IhnenVergütung nach EG 13 TV-L Flexible Arbeitszeiten und Option zum mobilen Arbeiten (nach Absprache) Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -umfeld Arbeitszeitkonto Vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung Möglichkeiten zur Teilnahme am Hochschulsport und Gesundheitsförderprogrammen Hochschulinterne Veranstaltungsangebote (z.B. Betriebsausflug, Lesungen, Sommerfest) Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Digitale Kommunikations- und Arbeitsprozesse im Team Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Jahressonderzahlung nach TV-L 30 Tage Urlaub Die TH Köln steht für Chancengleichheit und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt. Neben den üblichen Bewerbungsunterlagen bitten wir um ein aussagekräftiges Anschreiben.

Personalsachbearbeiterin / Personalsachbearbeiter (w/m/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Recklinghausen

Personalsachbearbeiter (w/m/d) (unbefristet, Vollzeit/Teilzeit geeignet, EG 9b – 11 TV-L Entgelttabelle, ab A 9 LBesO Besoldungstabelle Dienstort Recklinghausen) IHRE AUFGABEN Bearbeitung aller dienst- bzw. arbeitsrechtlichen Angelegenheiten von der Einstellung bis zur Beendigung Beratung und Unterstützung der Beschäftigten und Führungskräfte in allen personalrechtlichen Angelegenheiten (z. B. Einstellung, Eingruppierung, Festsetzung der Erfahrungsstufe, Beendigung und Verlängerung von Arbeitsverhältnissen, Umsetzungen) Personalgewinnung von der Erstellung einer Stellenausschreibung bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens (einschl. Moderation von Auswahlterminen)   IHR PROFIL fachlich verwaltungsspezifische Qualifikation (z.B. Verwaltungsfachwirte, Laufbahnbefähigung Beamte) oder ein Studienabschluss - mindestens ab Bachelor oder Diplom (FH) - mit direktem Aufgabenbezug, z.B. aus den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft, Gesundheit, Soziales oder Recht oder abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit einer weiteren Qualifikation im HR-Bereich (Ausschlusskriterium) von Vorteil Berufserfahrung im administrativen Bereich der Personalsachbearbeitung Gute Kenntnisse und Erfahrungen im öffentlichen Dienstrecht Erfahrung in Digitalisierungsprozessen sowie im Qualitätsmanagement persönlich Selbstständige Arbeitsweise und hohe Service- und Dienstleistungsorientierung Hohe Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz   BENEFITS sicherer Arbeitsplatz und sinnhafte Tätigkeit in einer nachhaltig arbeitenden Behörde flexible Arbeitszeitmodelle Teilzeitbeschäftigung/Homeoffice gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zusätzliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte (VBL) breites Angebot im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements attraktives Fortbildungsangebot und gute Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten   DAS SIND WIR Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein – Westfalen (LANUV) ist als Landesoberbehörde in den Bereichen Naturschutz, technischer Umweltschutz für Wasser, Boden und Luft sowie Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit tätig. Hier finden Sie weitere Informationen zum Arbeitgeber LANUV. Im Fachbereich 11 erwartet Sie ein facettenreiches Aufgabenspektrum, das stetig neuen Entwicklungen unterliegt.  Der Schwerpunkt Ihrer zukünftigen Tätigkeit ist die administrative Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten auf den Gebieten des Beamten- und Tarifrechts. Dabei ist uns Teamarbeit wichtig: So arbeiten sie in enger Abstimmung mit den rund 20 motivierten Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs. Außerdem ist Ihre Arbeit von einer engen Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des LANUV geprägt: So beraten und begleiten Sie z.B. Mitarbeitende des LANUV bei beruflichen Entscheidungen oder Führungskräfte in schwierigen personalrechtlichen Einzelfällen. Kreative Köpfe mit frischen Ideen sind bei uns stets willkommen!   DAS IST UNS WICHTIG Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Außerdem sehen wir uns der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung grundsätzlich bevorzugt. Wir empfehlen Ihnen daher, auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung bereits in Ihrem Bewerbungsanschreiben hinzuweisen und einen Nachweis über den GdB oder die Gleichstellung anzufügen. Ebenso wendet sich die Ausschreibung ausdrücklich auch an Menschen mit Einwanderungsgeschichte.   HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 04.08.2024 per E-Mail (in einem PDF-Dokument) an jobs@lanuv.nrw.de unter Angabe der Kennziffer: FB 11_P2281. Ihre fachlichen Fragen beantwortet gerne Frau Levin Tel.: 02361/305-3024 E-Mail: anika.levin@lanuv.nrw.de Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich bitte an Herr Pleil Tel.: 02361/305-3530 E-Mail: andre.pleil@lanuv.nrw.de   Die Eingruppierung erfolgt auf der Grundlage der Kenntnisse und der Berufserfahrung. Sie ist bis einschließlich Entgeltgruppe 11 TV-L möglich. Die Stelle kommt auch für Beamtinnen und Beamte in Betracht (ab A 9 LBesO). Die berufliche Entwicklung ist im Beamtenverhältnis bis hin zu A 13 LBesO möglich. Infos zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Gruppenleitung (w/m/d) Personalentwicklung
Land Nordrhein-Westfalen
Dortmund

Forschung für Arbeit und Gesundheit Wir, die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), suchen am Standort Dortmund im Bereich „Personal und Organisation“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt für die Gruppe Z3 eine Gruppenleitung (w/m/d) Personalentwicklung bis A 14 BBesO / E 14 TVöD | Vollzeit/Teilzeit | unbefristet | Bewerbungsfrist: 25.08.2024   Die BAuA ist eine Ressortforschungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). An drei Standorten in Dortmund, Berlin und Dresden arbeiten rund 750 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Schnittstelle zwischen Forschung, Politik und Praxis sowie in gesetzlichen Aufgaben. Mit unserer DASA Arbeitswelt Ausstellung leisten wir zentrale Bildungs- und Vermittlungsarbeit an eine breite Öffentlichkeit. Ein zentrales Anliegen des Bereichs Personal und Organisation ist die zukunftsweisende Ausrichtung der BAuA vor dem Hintergrund einer sich stetig verändernden Arbeitswelt. Die Gruppe „Personalentwicklung“ sorgt dabei dafür, dass die Mitarbeitenden der BAuA, den Erfordernissen ihrer Arbeit gerecht werden, aktuelle und zukünftige Aufgaben bewältigen und Ziele der Organisation erreicht werden können. Thematisch verantwortet die Gruppe neben der strategischen Personalentwicklung das betriebliche Gesundheits- sowie Eingliederungsmanagement und die Steuerung von Maßnahmen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.   Ihre Aufgaben: eigenverantwortliche Führung der Gruppe Personalentwicklung in fachlichen, organisatorischen und personellen Angelegenheiten Konzeption und Weiterentwicklung von strategisch nachhaltigen Personalentwicklungsmaßnahmen für alle Zielgruppen in der BAuA Gestaltung der Veränderungs- und Digitalisierungsprozesse in der BAuA aus der Personalentwicklungsperspektive Beratung der Führungskräfte und Mitarbeitenden zu bedarfsgerechten Entwicklungsmaßnahmen sowie zur Nutzung von Personalentwicklungsinstrumenten Evaluation und Controlling der Personalentwicklungsmaßnahmen Optimierung der Prozesse innerhalb der Personalentwicklung Strategische Weiterentwicklung des Employer Brandings sowie operative Umsetzung des Arbeitgebermarketings der BAuA als Schnittstellenthema mit der Gruppe „Personalmanagement“   Ihr Profil: Erforderlich: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master mit mindestens 300 ECTS bzw. Universitätsdiplom) der Wirtschafts-/Organisationspsychologie, Personalentwicklung, Erwachsenenbildung oder einer anderen vergleichbaren Fachrichtung Kenntnisse sowie mindestens dreijährige relevante Berufserfahrung in der Personal- bzw. Organisationsentwicklung Projekterfahrung bei der Arbeit mit strategischen Themen Wünschenswert: Erste Kenntnisse oder Erfahrungen in der Personalführung Kommunikationsstärke sowie sehr gute Präsentations- und Moderationsfähigkeiten strukturierte und pragmatische Arbeitsweise sowie Zielorientierung hohes Maß an Sozialkompetenz, Entscheidungskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen Innovationsfreude, Kreativität sowie lösungsorientiertes Denken und Handeln Fähigkeit zur gemeinsamen Erarbeitung von Organisationszielen mit Ihren Mitarbeitenden und Gestaltung transparenter Arbeitsabläufe ausgeprägte Innovationskraft und Offenheit für neue Themen und Wege hohes Interesse an kontinuierlicher Qualifizierung Ihrer Mitarbeitenden Offenheit für den Einsatz moderner Arbeitsformen (z.B. agiler Methoden) und die Umsetzung der digitalen Transformation Offenheit für Gender- und Inklusionsaspekte sowie interkulturelle Kompetenz   Wir bieten: Zukunftsorientiertes, innovatives und gesellschaftlich bedeutendes Arbeitsfeld Flexible Arbeitszeit und ortsflexible Arbeitsmöglichkeit Moderne Arbeitsplatzausstattung, auch am häuslichen Arbeitsplatz Attraktives Entgelt mit Zusatzrente bzw. Besoldung Individuelle Personalentwicklungsmaßnahmen Jobticket mit bis zu 50-prozentiger Arbeitgeberförderung Ein engagiertes betriebliches Gesundheitsmanagement Möglichkeit der Verbeamtung bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen   Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Unser Selbstverständnis als zertifizierte Arbeitgeberin ist es, für eine familienfreundliche, vielfältige, nachhaltige und chancengleiche Arbeitswelt einzustehen. Die Gleichstellung von Frau und Mann ist unser Ziel. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Auch eine Behinderung sollte Sie nicht hemmen, sich bei uns zu bewerben und uns Ihre Kompetenzen aufzuzeigen. Wir unterstützen ausdrücklich die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und setzen uns nach Maßgabe des SGB IX und des Behindertengleichstellungsgesetzes besonders für die Belange von Menschen mit Behinderungen ein. Hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.   Wie Sie sich bewerben: Bis zum 25.08.2024  über die Plattform interamt.de (Stellen-ID: 1165040) Allgemeine Hinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Homepage (http://www.baua.de/DE/Die-BAuA/Karriere/Stellenangebote). Bei Fragen zum Verfahren können Sie sich gerne an Tanja Kohlwey, Tel. 0231/9071- 2331 wenden; bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an die Bereichsleiterin Personal und Organisation Rabea Volmer Tel. 0231/9071- 2237. 

Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Hamm

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen wir im Dezernat Personal im Sachgebiet Personalservice unbefristet zwei Stellen als Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)   Das Sachgebiet Personalservice als Teilbereich des Dezernats kümmert sich um alle Personalangelegenheiten vom Eintritt bis zum Austritt. Dabei berücksichtigen wir die Belange der unterschiedlichen Statusgruppen (professorales und weiteres verbeamtetes Personal, Tarifbeschäftigte, Hilfskräfte und Lehrbeauftragte) genauso wie die privaten und dienstlichen Interessen und legen daher viel Wert auf Serviceorientierung. Wir suchen Bewerber*innen, die die vielfältigen Aufgaben und außergewöhnlichen Herausforderungen an einer Hochschule mit viel Engagement und Motivation angehen und auch in Stresssituationen den Überblick behalten. Ihre Aufgaben Mit Ihrer Fachkompetenz bearbeiten Sie die Personalangelegenheiten der Tarifbeschäftigten bzw. des professoralen und verbeamteten Personals, jeweils vom Eintritt bis zum Austritt. Dies umfasst z.B. die Durchführung von Stellenbesetzungs- sowie Berufungsverfahren, Erstellung von Arbeitsverträgen und Urkunden, Bearbeitung von befristungsrechtlichen Fragestellungen, Höhergruppierungen, Teilzeiten, Elternzeiten, Umsetzungen und vieles mehr. Sie sind erste*r Ansprechpartner*in für unsere Beschäftigten in personalrelevanten und arbeitsrechtlichen sowie beamtenrechtlichen Fragestellungen, beraten die Führungskräfte und entwickeln gemeinsam tragfähige Lösungen. Sie wenden die vielfältigen und komplexen Bestimmungen des Tarif- und Arbeitsrechts sowie des Beamtenrechts an und berücksichtigen interne Vorgaben. Darüber hinaus beteiligen Sie sich an der stetigen inhaltlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung des Dezernats (z.B. Optimierung und Digitalisierung von Prozessen, Internationalisierung, Marketing sowie erforderliche Anpassungen aufgrund rechtlicher Änderungen). Die beiden ausgeschriebenen Stellen werden mit zwei unterschiedlichen Schwerpnkten versehen, sodass sich jeweils Themenschwerpunkte entweder im Arbeits- oder im Dienstrecht ergeben werden. Unsere Anforderungen Als Basis verfügen Sie über ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Verwaltungs-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Personal oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im nichttechnischen Verwaltungsdienst bzw. Abschluss als Verwaltungsfachwirt*in oder eine vergleichbare Qualifikation. Zudem konnten Sie bestenfalls bereits Berufserfahrung im Personalwesen sammeln. Der sichere Umgang mit den MS-Office-Produkten ist für Sie selbstverständlich und Sie können sich für alle Themen rund um den Personalbereich begeistern. Sie überzeugen durch ein sicheres Auftreten, eine sehr gute kommunikative Kompetenz in Wort und Schrift, agieren souverän und kooperativ mit den unterschiedlichen Akteur*innen der Hochschule. Allgemeines zur Stelle: Der Dienstort ist Hamm. Es sind regelmäßig Termine am Standort Lippstadt wahrzunehmen. Flexible Arbeitszeiten und Telearbeit sind möglich. Die unbefristeten Vollzeitstellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder bzw. A 11 LBesO NRW. Stellenbesetzungen sind grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Zukunft von Frauen zu fördern und fordert entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Vorstellungsgespräche finden in Kalenderwoch 34 statt. Klingt das nach einer ansprechenden Perspektive für Sie? Dann reichen Sie bitte Ihre Bewerbung ausschließlich über das Online-Portal bis zum 12.08.2024 ein. Kanzlerin der Hochschule Hamm-Lippstadt Dezernat 4 – Personal Marker Allee 76-78, 59063 Hamm hshl.de

Personalsachbearbeiterin / Personalsachbearbeiter (w/m/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Krefeld

Die Hochschule Niederrhein fördert durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer eine neue Generation verantwortungsbewusster Fachkräfte, die den Herausforderungen unserer Zeit gewachsen sind. Wir sind ein familiengerechter Arbeitsort, an dem Vielfalt und persönliche Entfaltung gelebt werden. Wir laden Sie ein, Teil unseres Teams zu werden. Gestalten Sie gemeinsam mit uns den nachhaltigen und digitalen Wandel für eine vielseitige Gesellschaft! Das Dezernat Personal und Recht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Personalsachbearbeiterin / einen Personalsachbearbeiter (w/m/d) Entgeltgruppe 9b TV-L, Vollzeit, unbefristet Ihre Aufgaben Personalsachbearbeitung für das Tarifpersonal Beratung der Beschäftigten sowie der Führungskräfte in Personalangelegenheiten Durchführung von Personalauswahlverfahren Beteiligung der Interessensvertretungen   Ihr Profil Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule oder VWA mit Schwerpunkt Personal oder in Verbindung mit erster Berufserfahrung im Personalwesen oder Abgeschlossener Verwaltungslehrgang/Angestelltenlehrgang II bzw. Qualifizierungslehrgang H 2 oder geprüfte Personalkauffrau/ geprüfter Personalkaufmann (IHK) oder Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich in Verbindung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Personal Idealerweise Erfahrungen in der Personalverwaltung und im Recruiting   Wir bieten Flexible Arbeitszeiten | Mobiles Arbeiten | 30 Tage Urlaub/Jahr | Fort- und Weiterbildungsangebote | Gesundheitsförderung | Betriebliche Altersvorsorge (VBL) | vermögenswirksame Leistungen | Jahressonderzahlung für Tarifbeschäftigte | Gute Verkehrsanbindung | Kostenlose Parkplätze | Mensa | Entgeltumwandlung | Sportangebote | Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und persönlicher Situation   Auf einen Blick Zu besetzen: Unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt Arbeitszeit: Vollzeit (39 Std. 50 Min. / Woche) Ein geringerer Beschäftigungsumfang ist möglich. Eingruppierung: EG 9b TV-L (Entgeltinformationen) Bereich: Dezernat II – Personal und Recht Standort: Campus Krefeld Süd Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellte im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.   Haben Sie noch Fragen? Wenden Sie sich gerne an: Fr. Pohlen, E-Mail: Claudia.Pohlen@hs-niederrhein.de, Tel.: 02151 822-2420 für Fragen zum Bewerbungsverfahren. Fr. Klother, E-Mail: Jil.Klother@hs-niederrhein.de, Tel.: 02151 822-2426 für fachliche Fragen. Gehen Sie Ihren Weg mit uns! Bewerben Sie sich jetzt online bis zum 04.08.2024 unter der Kennziffer 11-0724-1 über unser Online-Portal. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die: Hochschule Niederrhein, z. Hd. Frau Pohlen, Reinarzstraße 49, 47805 Krefeld.

Personalentwicklerin / Personalentwickler (w/m/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Die Zentrale des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalentwicklerin / Personalentwickler (w/m/d)    Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer, Vermieter und Betreiber fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.000 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,3 Millionen Quadratmetern und jährlichen Mieterlösen von rund 1,5 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Mehr als 2.800 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Wirken Sie mit bei der Umsetzung der Klimaneutralen Landesverwaltung bis 2030! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! – Mehr Infos finden Sie unter http://www.blb.nrw.de/   Ihre Vorteile - Darauf können Sie sich freuen! Work-Life-Balance / Flexibilität: Bei uns können Sie flexibel zwischen 06:00 - 20:00 Uhr arbeiten, ohne feste Kernarbeitszeit und mit einem Gleitzeitkonto  Home-Office / Mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit bis zu 60 % pro Woche mobil aus ganz Deutschland zu arbeiten Sicherheit: Sie profitieren von einem unbefristeten und langfristig sicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Rahmenbedingungen Onboarding: Sie starten ab dem ersten Tag mit einem individuellen Einarbeitungsplan und einem persönlichen Mentoring Weiterbildung und Karriere: Wir unterstützen Sie über unsere interne Weiterbildungsakademie und gestalten mit Ihnen individuell Ihren persönlichen und fachlichen Karriereweg Betriebliche Altersvorsorge:  Mit unserer betrieblichen Altersvorsorge VBL sichern Sie sich eine Basisversicherung für eine lebenslange Betriebsrente Nachhaltigkeit: Wir nehmen landesweit eine Vorbildfunktion bei Maßnahmen zur CO2-Reduktion ein. Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW!   Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Als kompetente/r Ansprechpartner/in beraten Sie Führungskräfte umfassend in allen Fragen der Personalentwicklung und arbeiten eng mit unseren HR Business Partnern, dem Personalmanagement und Recruiting zusammen Sie erkennen gezielt die Potenziale unserer Mitarbeitenden und fördern deren Entwicklung durch individuelle Maßnahmen Sie führen Entwicklungsgespräche, erstellen Entwicklungspläne, moderieren Workshops und begleiten Assessment Center Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen konzipieren und evaluieren Sie zielgruppenspezifische Karrierewege, Entwicklungsformate und Lernpfade Dabei übernehmen Sie die Verantwortung für die Umsetzung und die Vorbereitung der internen Gremienbeteiligung Sie tragen aktiv zur Weiterentwicklung unserer Lernkultur bei und unterstützen die Arbeit unserer unternehmensinternen Akademie, hierzu gehört die Abwicklung und Pflege von Rahmenverträgen sowie die Einführung innovativer Lernmethoden und -technologien    Ihr Profil Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Personalmanagement, (Wirtschafts-)Psychologie, Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung  Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung in der Personalentwicklung und bringen fundierte Kenntnisse im Bereich der Eignungsdiagnostik und des Recruitings mit Dank Ihrer Souveränität und überzeugenden Persönlichkeit kommunizieren Sie sicher und effektiv mit allen relevanten Stakeholdern sowohl digital als auch bedarfsweise in den Niederlassungen des BLB NRW Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und kreativen sowie konzeptionellen Denkens zeichnet Sie aus Sie bringen sichere Deutschkenntnisse mit, die mindestens dem C1 Niveau (fließend in Wort und Schrift) entsprechen Ihr sicherer Umgang mit den gängigsten MS Office Produkten und Ihre Affinität zu digitalen Lernmedien rundet Ihr Profil ab   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unsere Karriereseite bis zum 05.08.2024.    Ihr Entgelt Je nach persönlichen und betrieblichen Voraussetzungen ist für Tarifbeschäftigte ein Entgelt von der Entgeltgruppe E10  bis zur E12​ TV-L (ca. 44.900,00 € - ca. 73.500,00 € jährlich) mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z.B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Eine statusgleiche Übernahme von beamteten Bewerberinnen und Bewerbern ist bis zu einem Amt der Besoldungsgruppe A 12 LBesO A möglich.    Was uns ausmacht ... Wir wünschen uns Menschen mit Leidenschaft und Persönlichkeit, die bei außergewöhnlichen Projekten mitwirken wollen. Der BLB NRW fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung (§ 2 SGB IX) oder sexueller Identität. Wir begrüßen Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen und werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Wir freuen uns zudem insbesondere über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen diese nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar. Wir leben eine Unternehmenskultur der Offenheit, Diversität und Wertschätzung und schaffen so ein Umfeld, in dem sich das persönliche Potenzial bestmöglich entfalten kann.    Fachliche/r Ansprechpartner/in: Silke Friemauth, 0211 61700 619 Recruiter/in: Kristina Frauenkron, +49 211 61700 241

HR Payroll Specialist (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Köln

Wir sind das Netzwerk der regionalen Handwerkswirtschaft im Großraum Köln/Bonn. Wir werden getragen von 1.000 ehrenamtlich tätigen Unternehmer(innen) sowie Arbeitnehmervertreter(innen) in Vollversammlung, Präsidium, Vorstand, Ausschüssen und Arbeitskreisen. Wir, das sind die über 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Handwerkskammer, die sich für die Handwerkswirtschaft in der Region engagieren! AUFGABEN Wir, die Handwerkskammer zu Köln, suchen Verstärkung für unser siebenköpfiges Personalteam. Kommen Sie zu uns als HR Payroll Specialist (m/w/d) in Teilzeit (20 Stunden pro Woche). Ihre Hauptaufgabe umfasst die Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung über Datev nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) in Zusammenarbeit mit einem externen Dienstleister. Darüber hinaus sind Sie verantwortlich für die Vertretung im Bereich Zeiterfassung, Urlaub und Krankmeldung. Wir in der Personalabteilung verstehen uns als interner Dienstleister mit hohen Qualitätsstandards und sind Ansprechpartner (m/w/d) für das Team der Handwerkskammer zu Köln.   DAS BRAUCHEN WIR Sie sind HR Payroll Profi und bringen die passende Berufserfahrung mit, gerne schon in einem tarifgebundenen Unternehmen Sie unterstützten bei Fragen in den Bereichen Arbeits- und Sozialversicherungsrecht  Sie haben gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office-Produkten und DATEV  Ihre Teamfähigkeit, eine proaktive und strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus   DAS BIETEN WIR Vergütung nach Entgeltgruppe 9a TV-L Vermögenswirksame Leistungen & Weihnachtsgeld  Betriebliche Altersvorsorge  Eine sehr gute Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten  Verschiedene Benefits, wie eine bezuschusste Firmenmitgliedschaft bei Urban Sports, Health Insurance, rabattierte Einkaufsmöglichkeiten  30 Tage Urlaub sowie bezahlte Freistellung an Heiligabend, Silvester und Rosenmontag  Gute Lage in der Kölner Innenstadt mit Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 

Duales Studium: Bachelor of Arts BWL-Personalmanagement
Deutsche Post AG, Niederlassung Betrieb Duisburg
Duisburg

STARTE DEIN DUALES STUDIUM BEI DER DEUTSCHEN POST AG, NIEDERLASSUNG BETRIEB IN DUISBURG UND DER DHBW LÖRRACH, AB 01.10.2024 ZUM BACHELOR OF ARTS, STUDIENGANG BWL-PERSONALMANAGEMENT Du studierst BWL-Personalmanagement in Lörrach. Wir haben einen Studienplatz für dich reserviert. Theorie- und Praxisblöcke wechseln sich im 3-jährigen Studium vierteljährlich ab. Alle Informationen zum Studium findest du unter http://www.dhbw-loerrach.de/. DEINE PRAXIS Du erhältst umfangreiche Einblicke in die Aufgaben- und Verantwortungsbereiche der verschiedenen Abteilungen einer Niederlassung und arbeitest dort von Anfang an mit. Wie verläuft der Tag eines Zustellers? Wie arbeitet ein solch großes Unternehmen mit seinem Personal? Wie schafft man es, so viele Nationalitäten unter einem Dach zu vereinen? All diese Fragen werden im Laufe des Studiums geklärt. Dabei kannst du Personalmanagement live erleben und mitgestalten. DEIN AUSILDUNGSBETRIEB Die Niederlassung Betrieb verantwortet den Transport, die Sortierung und die Auslieferung von Briefen und Paketen mit Beachtung höchster Qualitätsstandards und nachhaltigem Personalmanagement. DEINE VORTEILE BEIM DUALEN STUDIUM BWL-PERSONALMANAGEMENT Jährlich steigende Ausbildungsvergütung beginnend mit 1.600 Euro monatlich (auch in der Theoriephase) und attraktive Sozialleistungen 26 Tage bezahlten Urlaub pro Jahr Top-Azubi Programm mit spezieller Förderung für die besten Studierenden Für die Leistungsstärksten optional: Praxisphase im Ausland Beste Übernahmechancen und Entwicklungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss DU PASST BESONDERS GUT ZU UNS, WENN DU … ein gutes (Fach-)Abitur hast oder erlangst (Hinweis für Bewerber/-innen mit Fachhochschulreife: Eine Zulassungsbedingung zum Studium an der Dualen Hochschule ist der Nachweis deiner Studierfähigkeit, die mittels eines Tests überprüft wird. Die Testtermine und weitere Hinweise findest du unter www.dhbw.de. Bitte füge deiner Bewerbung die Anmeldebestätigung bei.) gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch vorweisen kannst Neugier auf wirtschaftliche und logistische Zusammenhänge zeigst Lust auf anspruchsvolle Aufgaben und Verantwortung hast ANTWORTEN BEKOMMST DU AUCH HIER Du hast Fragen zum Dualen Studium? Wir antworten dir gerne über unserer Bewerber-Hotline: 0800 8010333 (kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Oder besuche uns auf Facebook www.facebook.com/DeutschePostDHLKarriere. Weitere Informationen findest du unter https://careers.dhl.com/eu/de/duales-studium. STARTE MIT UNS DEIN DUALES STUDIUM ALS BACHELOR OF ARTS! Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung! Bitte klicke direkt hier hier https://www.perls-testing.de/dpwn/azubi/cv-dhs.html. MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN. #DualesStudium #DualesStudiumBWL #DualesStudium2024 #ausbildungnlduisburg

Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d)
Stadt Essen
Essen

Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d) Start 01.08.2025 Bewerbungsfrist: 31.12.2024 Wir bieten Dir:Bei erstmaligem Bestehen der Abschlussprüfung eine Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro Einen krisensicheren Arbeitsplatz Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen Abwechslungsreiche Aufgaben Ein kostenloses Jobticket (Deutschlandticket) Erholungsurlaub von 30 Arbeitstagen Auf Wunsch auch eine Ausbildung in Teilzeit Rahmenbedingungen:Neben der Vermittlung von rechtlichen Kenntnissen werden auch betriebswirtschaftliche / kaufmännische Anteile enthalten sein Im Rahmen der praktischen Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten wirst du in den Ausbildungsbereichen: Organisation, Personalwesen, Kommunalrecht, Sozialhilfe, öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Haushalts,- Kassen- und Rechnungswesen tätig sein Du wirst bei deiner Tätigkeit in den Fachbereichen die Vielschichtigkeit einer Kommunalverwaltung erleben und die theoretischen Kenntnisse in der Praxis einsetzen können Im Rahmen der theoretischen Ausbildung ist der Besuch des Erich-Brost-Berufskollegs in Essen vorgesehen und daneben findet eine Dienstbegleitende Unterweisung im Studieninstitut der Stadt Essen statt Weitere Informationen zur Ausbildung erhältst du unter dem folgenden Link: Ausbildung Verwaltungsfachangestellte*r Du bringst folgende Voraussetzungen mit:Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, schulische / volle Fachhochschulreife oder Abitur Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen Gute Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Offenheit für Vielfalt und interkulturelle Kompetenz Ansprechpartner/in: Organisation und Personalwirtschaft:Herr Hüls: Tel.: 0201/88 10226 Facebook / Instagram / Xing

Ausbildung Berufskraftfahrer/-in (m/w/d) in 2024
Deutsche Post AG, Niederlassung Betrieb Duisburg
Duisburg

Wo? Duisburg Wann? 01.08.2024 Wie lange? 3 Jahre DEINE AUSBILDUNG ZUM/ZUR BERUFSKRAFTFAHRER/-IN (M/W/D) IM ÜBERBLICK Du bist mit unseren modernen Lkws unterwegs und sorgst dafür, dass Briefe und Pakete sicher und pünktlich ans Ziel kommen. Du machst deinen Lkw-Führerschein. Du lernst Einiges über Fahrzeugtechnik, Güterverladung, Sicherheitsregeln und Tourenplanung. DEINE VORTEILE BEI DER AUSBILDUNG ZUM/ZUR BERUFSKRAFTFAHRER/-IN (M/W/D) Jährlich steigende Ausbildungsvergütung beginnend mit 1.270,- Euro monatlich 26 Tage bezahlter Urlaub pro Jahr Gute Übernahmechancen nach deiner Ausbildung Praxisorientierte Ausbildung mit Einbindung in die Betriebsabläufe Top-Azubi Programm mit spezieller Förderung für unsere besten Auszubildenden DEIN AUSBILDUNGSBETRIEB Die Niederlassung Betrieb verantwortet den Transport, die Sortierung und die Auslieferung von Briefen und Paketen mit Beachtung höchster Qualitätsstandards und nachhaltigem Personalmanagement. DU PASST BESONDERS GUT ZU UNS, WENN DU … zu Ausbildungsbeginn die Schule erfolgreich abgeschlossen hast bereits den Pkw-Führerschein besitzt Dir vorstellen kannst, beruflich Lkw zu fahren körperlich belastbar, zuverlässig, verantwortungsbewusst und motiviert bist ANTWORTEN BEKOMMST DU AUCH HIER Fragen zur Ausbildung beantwortet dir gern die Bewerber-Hotline: 0800 8010333 (kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Oder besuche uns auf Facebook www.facebook.com/DeutschePostDHLKarriere. Weitere Informationen findest du unter https://careers.dhl.com/eu/de/ausbildung. STARTE MIT UNS DEINE AUSBILDUNG ZUM/ZUR BERUFSKRAFTFAHRER/-IN! Wir freuen uns auf deine vollständige Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)! Klicke dazu einfach auf den Button 'Jetzt Bewerben'. Sollte das nicht möglich sein, sende deine Bewerbung bitte an: Deutsche Post AG, Service Center Bewerbermanagement, 53251 Bonn. MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN. #Anpackausbildung #Ausbildungberufskraftfahrer #Ausbildung2024 #lkwfahrer #ausbildungnlduisburg #ausbildungberufskraftfahrerwest

Ausbildung Berufskraftfahrer/-in (m/w/d) in 2024
Deutsche Post AG, Niederlassung Betrieb Duisburg
Dorsten

Wo? Dorsten Wann? 01.08.2024 Wie lange? 3 Jahre DEINE AUSBILDUNG ZUM/ZUR BERUFSKRAFTFAHRER/-IN (M/W/D) IM ÜBERBLICK Du bist mit unseren modernen Lkws unterwegs und sorgst dafür, dass Briefe und Pakete sicher und pünktlich ans Ziel kommen. Du machst deinen Lkw-Führerschein. Du lernst Einiges über Fahrzeugtechnik, Güterverladung, Sicherheitsregeln und Tourenplanung. DEINE VORTEILE BEI DER AUSBILDUNG ZUM/ZUR BERUFSKRAFTFAHRER/-IN (M/W/D) Jährlich steigende Ausbildungsvergütung beginnend mit 1.270,- Euro monatlich 26 Tage bezahlter Urlaub pro Jahr Gute Übernahmechancen nach deiner Ausbildung Praxisorientierte Ausbildung mit Einbindung in die Betriebsabläufe Top-Azubi Programm mit spezieller Förderung für unsere besten Auszubildenden DEIN AUSBILDUNGSBETRIEB Die Niederlassung Betrieb verantwortet den Transport, die Sortierung und die Auslieferung von Briefen und Paketen mit Beachtung höchster Qualitätsstandards und nachhaltigem Personalmanagement. DU PASST BESONDERS GUT ZU UNS, WENN DU … zu Ausbildungsbeginn die Schule erfolgreich abgeschlossen hast bereits den Pkw-Führerschein besitzt Dir vorstellen kannst, beruflich Lkw zu fahren körperlich belastbar, zuverlässig, verantwortungsbewusst und motiviert bist ANTWORTEN BEKOMMST DU AUCH HIER Fragen zur Ausbildung beantwortet dir gern die Bewerber-Hotline: 0800 8010333 (kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). Oder besuche uns auf Facebook www.facebook.com/DeutschePostDHLKarriere. Weitere Informationen findest du unter https://careers.dhl.com/eu/de/ausbildung. STARTE MIT UNS DEINE AUSBILDUNG ZUM/ZUR BERUFSKRAFTFAHRER/-IN! Wir freuen uns auf deine vollständige Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)! Klicke dazu einfach auf den Button 'Jetzt Bewerben'. Sollte das nicht möglich sein, sende deine Bewerbung bitte an: Deutsche Post AG, Service Center Bewerbermanagement, 53251 Bonn. MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN. #Anpackausbildung #Ausbildungberufskraftfahrer #Ausbildung2024 #lkwfahrer #ausbildungnlduisburg #ausbildungberufskraftfahrerwest

Professur für Internationales privates Wirtschaftsrecht
Land Nordrhein-Westfalen
Köln

Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist Mitglied in der Hochschul-Allianz UAS 7. Wir bieten 23.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin. Das erwartet Sie Sie vertreten in der Lehre die Themengebiete deutsches und internationales privates Wirtschaftsrecht in fachlicher Breite sowie in Spezialisierungsfächern in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften. Zudem halten Sie Lehrveranstaltungen im Bereich Legal Operations. Sie bieten Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache an. Mit Forschungsaktivitäten stärken Sie das Profil der Fakultät und werben aktiv Drittmittel ein. Sie arbeiten aktiv in der Selbstverwaltung mit und sind bereit, hier Verantwortung zu übernehmen. Das bringen Sie mit Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften und eine rechtswissenschaftliche Promotion.Sie verfügen über mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Berufserfahrung wird insbesondere im privaten Wirtschaftsrecht (mit internationalen Bezügen) sowie im Bereich Legal Operations vorausgesetzt. Die englische Sprache beherrschen Sie sehr gut, um juristische Lehrveranstaltungen darin abhalten zu können.   Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Lehre gesammelt. Sie besitzen die Fähigkeit zur Ausrichtung des eigenen Denkens und Handelns auf die langfristigen Ziele der Hochschule sowie die Fähigkeit, Lösungen interdisziplinär und arbeitsteilig zuverlässig zu erarbeiten.   Wir bieten IhnenWir pflegen eine Kultur des Ermöglichens und ein partnerschaftliches Miteinander. Internationale Wissenschaftsstandards, Gendergerechtigkeit und Inklusion sind die Leitlinien unserer Personalentwicklung. Wir stehen für Chancengleichheit und streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen werden daher bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung ebenso bevorzugt berücksichtigt. Weitere Informationen zum Anforderungsprofil, zum Ablauf des Berufungsverfahrens und zur Bewerbung finden Sie HIER.

Duales Studium als Verwaltungsinspektoranwärterin / Verwaltungsinspektoranwärter (LL.B.)
Land Nordrhein-Westfalen
Bonn

Das Duale Studium als Verwaltungsinspektoranwärter*in (LL.B.) Dir sind Abwechslung, ein sicherer Arbeitsplatz und vielseitige Einsatzmöglichkeiten wichtig? Dann ist dieses Duale Studium genau das Richtige für dich. Du wirst nach dem Studium in der Lage sein, aktuelle gesetzliche Vorschriften korrekt umzusetzen und die zukünftige Verwaltung der Universität Bonn mitzugestalten. Dabei hast du die Möglichkeit in vielfältigen Bereichen, wie z.B. Studierendenverwaltung, Personalwesen, Rechnungswesen oder Beschaffung, zu arbeiten. Während deines Studiums bist du Beamt*in auf Widerruf, nach erfolgreichem Abschluss beabsichtigt die Universität Bonn eine Übernahme als Beamt*in auf Probe. Das bieten wir Dir Beamt*in auf Widerruf während des Studiums angestrebte Übernahme als Beamt*in auf Probe bei bestandenem Studium, attraktive Besoldung in Höhe von 1.405,68€ pro Monat, Vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 6,65 € pro Monat, Lern- und Arbeitsmittelzuschuss, sehr gute Anbindung an den ÖPNV durch die zentrale Lage in Bonn sowie die Möglichkeit kostengünstige Parkangebote zu nutzen, günstiges Essen in der  Mittagspause in den Mensen der Universität Bonn zu subventionierten Preisen (Mitarbeitendenpreise). spannende Praxisabschnitte bei einem der größten Arbeitgeber in Bonn mit hervorragenden Zukunftsperspektiven innerhalb und außerhalb der Universität, erfahrene und kompetente Ausbilder*innen mit viel Praxiserfahrung, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten, die Nutzung des Hochschulsports mit seinem breit gefächerten Angebot, Monatliche Heimfahrten falls deine Eltern/Ehepartner*in sehr weit entfernt wohnen, Mögliche Unterstützung durch betriebliche Sozialberatung. Das bringst Du mit Allgemeine Hochschulreife, uneingeschränkte Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Abschluss, vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen*, sehr gute Deutsch -  sowie gute Englischkenntnisse, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit, Interesse an der Arbeit mit dem Gesetz und rechtlichen Themen, schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Lernbereitschaft und Interesse an modernen Informationstechniken. Wenn Du dich für diese Position interessierst, sende bitte deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 24.07.2024 unter Angabe der Kennziffer 3.4/2023/A16 über das Online-Bewerbungsformular zu.