2164 Teilzeit Jobs in Nordrhein-Westfalen

Verkäufer mit Filialverantwortung (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Rheinberg
Kamp-Lintfort

Wöchentliche Arbeitszeit: 24,0 Stunden Beginn:  01.07.2024 Filiale:   Vertragsart:  unbefristetVerena SchnellenkampMit Führungsverantwortungfalse EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen Job, bei dem sich dein Einsatz auszahlt? Als Verkäufer mit Filialverantwortung (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, eine gesonderte Vergütung bei Vertretung der Filialführung sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDGesonderte Vergütung bei Filialleitungsvertretung von 6,50 Euro pro Stunde, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie tarifliche Altersvorsorge und Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr  Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios   DAS SIND DEINE AUFGABENBestellung, Aufbau, Präsentation und Pflege der Waren Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Bereitstehen als Ansprechpartner:in für das Filial-Team (bei Filialleitungsvertretung) Erstellng der Personaleinsatzplanung und Koordination von Inventurarbeiten (bei Filialleitungsvertretung) DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) mit erster Erfahrung in fachlicher Führungsposition Zuverlässigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein Selbstständigkeit, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist

Verkäufer mit Filialverantwortung (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Ratingen

Wöchentliche Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Beginn:  01.07.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetKatharina ZuschlagMit Führungsverantwortungfalse EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen Job, bei dem sich dein Einsatz auszahlt? Als Verkäufer mit Filialverantwortung (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, eine gesonderte Vergütung bei Vertretung der Filialführung sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDGesonderte Vergütung bei Filialleitungsvertretung von 6,50 Euro pro Stunde, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie tarifliche Altersvorsorge und Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr  Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios   DAS SIND DEINE AUFGABENBestellung, Aufbau, Präsentation und Pflege der Waren Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Bereitstehen als Ansprechpartner:in für das Filial-Team (bei Filialleitungsvertretung) Erstellng der Personaleinsatzplanung und Koordination von Inventurarbeiten (bei Filialleitungsvertretung) DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d) mit erster Erfahrung in fachlicher Führungsposition Zuverlässigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein Selbstständigkeit, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Rheinberg
Duisburg

Wöchentliche Arbeitszeit: 21,0 Stunden Beginn:  24.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetVerena SchnellenkampMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Hilden

Wöchentliche Arbeitszeit: 21,0 Stunden Beginn:  01.07.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetKatharina ZuschlagMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Mitarbeiterstelle (m/w/d) im Büroservice des Finanzamtes Köln-Süd
Land Nordrhein-Westfalen
Köln

Im Finanzamt Köln-Süd ist zum 01.09.2024 eine unbefristete Mitarbeiterstelle (m/w/d) im Büroservice zu besetzen. Die Tätigkeit im Büroservice bietet einen flexiblen Einsatz in verschiedenen Arbeitsbereichen des Finanzamtes Köln-Süd.   Aufgabenprofil Die ausgeschriebene Stelle umfasst insbesondere folgende Aufgaben: Post- und Botendienst Öffnen, Kennzeichnen, Zuordnen, digitalisieren und Weiterleiten der Eingangspost entsprechend der Zuständigkeit Zuordnung, Weiterleitung der Telefaxe und E-Mails Transport von Posteingängen und -ausgängen Leerung des Hausbriefkastens und der damit verbundenen Bewegung von größeren Mengen an Eingangspost Bearbeitung und Aufbereitung / Fertigstellung der Ausgangspost für Botendienste und Post-Dienstleister Besetzung des Empfangs Eingangskontrolle, Auskunftserteilung Regelung des Besucherverkehrs Vordruckausgabe Warenannahme Unterstützung bei der Altaktenverwaltung / Archiv digitale Erfassung, Einlagerung, Ausgabe und Aussonderung von Altakten (die Nutzung von Trittleitern ist ggf. erforderlich) einzelne Tätigkeiten auf Zuweisung   Anforderungsprofil An die Bewerbenden werden folgende Anforderungen gestellt: möglichst eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Beruf schnelle Auffassungsgabe Zuverlässigkeit grundlegende Kenntnisse der MS-Office- Anwendungen gute Teamfähigkeit körperliche Belastbarkeit (heben, tragen, etc.) Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber Bürgern und Kollegen Motivation, Kommunikationsfähigkeit und Lernbereitschaft   Das Entgelt richtet sich nach der Entgeltgruppe 3 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen besteht die Möglichkeit der Weiterentwicklung in eine höhere Entgeltgruppe. Die Arbeiten sind bei flexibler Arbeitszeit arbeitstäglich in der Zeit zwischen 6:30 Uhr bis 18:00 Uhr zu leisten. Der Empfang ist donnerstags bis 17:00 Uhr zu besetzen.   Die Finanzverwaltung des Landes NRW fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.   Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.   Die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen sieht sich in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher sehen wir nicht nur den Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen sehr gerne entgegen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Diese Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Für nähere Auskünfte steht Ihnen im Finanzamt Köln-Süd Frau Damm (Tel.: 0221/2026-2007) zur Verfügung.   Wenn Sie Interesse haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 23.06.2024 ausschließlich online unter Nutzung des folgenden Links:     https://bewerbung.nrw/BVPlus/?stellenID=100533314    Bitte fügen Sie Ihrer elektronischen Bewerbung folgende Unterlagen in eingescannter Form bzw. als Datei bei: tabellarischer Lebenslauf (lückenlos) Kopien aller Abschlusszeugnisse und Nachweise der abgelegten Prüfungen/ Fortbildungen Arbeitszeugnisse Nachweis über ggf. vorliegende Schwerbehinderungen Bitte beachten Sie, dass ausschließlich auf dem elektronischen Weg über den oben genannten Link eingereichte Bewerbung angenommen und im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können. Gleichzeitig danken wir für Ihr Verständnis, dass postalisch/auf Papier oder per Mail eingereichte Bewerbungen nicht berücksichtigt und unverlangt eingesendete Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesandt werden können.   Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren Dem Finanzamt Köln-Süd ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist: Finanzamt Köln-Süd Am Weidenbach 6 50676 Köln Tel.: 0221/2026 0 E-Mail: Service@FA-5219.fin-nrw.de https://www.finanzverwaltung.nrw.de   Den behördlichen Datenschutzbeauftragten des Finanzamts Köln-Süd erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten: Datenschutzbeauftragter des Finanzamts Köln-Süd c/o Finanzamt Köln-Süd, Herr RR Niessen Am Weidenbach 6 50676 Köln E-Mail: Datenschutzbeauftragte_FA219@fv.nrw.de   Es werden nur die persönlichen Daten von Ihnen erhoben, die zur ordnungsgemäßen Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich sind. Hierzu gehören z. B. Name, Adresse, Kontaktdaten (Telefon, E-Mail), Geburtsdatum, ggf. Schwerbehinderung, Schullaufbahn und Noten, Schulabschlüsse, Ausbildungsabschluss und Tätigkeit nach Abschluss der Ausbildung. Die Verarbeitung der Daten ist erforderlich, um das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Ihre Daten werden weiterverarbeitet, wenn es zu einer Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses kommt. Die Berechtigung zur Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich aus Artikel 6 Absatz 1 Buschstabe a, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) i. V. m. § 83 Absatz 4 Landesbeamtengesetz (LBG) und § 18 Absatz 1 und 5 Datenschutzgesetz NRW (DSG NRW), sowie Artikel 9 Absatz 2 Buschstabe a, Artikel 9 Absatz 3 DSGVO i. V. m. § 83 Absatz 4 LBG und § 18 Absatz 3 Satz 1 DSG NRW. Ihre Bewerbungsdaten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Alle persönlichen Daten werden ausschließlich von der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Es haben nur die mit dem Bewerbungsverfahren betrauten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in dem Finanzamt Köln-Süd (und - falls Sie eine Einstellungszusage bekommen - die Oberfinanzdirektion Nordrhein- Westfalen) Zugang zu Ihren Daten. Diese sind nicht befugt, die Daten anderweitig zu nutzen. Die Daten aller Bewerber und Bewerberinnen werden auf einem Server im Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW in Düsseldorf gesammelt. Mit der Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Bewerbungsdaten bis zum Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens speichern. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, können wir darüber hinaus noch Daten weiter speichern, soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Dabei werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist. Danach werden Ihre Daten auf datenschutzrechtlich unbedenklichem Wege vernichtet. Sie haben nach der DSGVO verschiedene Rechte. Einzelheiten ergeben sich insbesondere aus Artikel 15 bis 18 und 21 der DSGVO. Recht auf Auskunft: Artikel 15 DSGVO Recht auf Berichtigung: Artikel 16 DSGVO Recht auf Löschung: Artikel 17 DSGVO Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Artikel 18 DSGVO Recht auf Widerspruch: Artikel 21 DSGVO Recht auf Beschwerde: Artikel 77 DSGVO Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Umfang nachgekommen sind, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einlegen. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW). Die Kontaktdaten finden Sie unter www.ldi.nrw.de.

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Dormagen
Köln

Wöchentliche Arbeitszeit: 24,0 Stunden Beginn:  15.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJessica WeißMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Dormagen
Köln

Wöchentliche Arbeitszeit: 21,0 Stunden Beginn:  17.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJessica WeißMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Warenverräumer (w/m/d) 3-8 Std./Wo. in 45472 Mülheim an der Ruhr
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Mülheim an der Ruhr

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – Du wünschst Dir auch ein tolles Team? Ein Team von Kollegen, die sich unterstützen und auf die Du Dich verlassen kannst, findest Du beim Minijob/Midijob im dm-Markt. In der Warenverräumung sorgen wir miteinander dafür, dass unser Sortiment in den Regalen immer bereit steht für unsere Kunden. Deine Einsatzzeiten sind ab 6:00 Uhr am Dienstag und Freitag. Du hast Lust, uns dabei zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Waren präsentieren: Du platzierst angelieferte Waren dort im Regal, wo sie hingehören. So sorgst Du dafür, dass unsere Kunden immer finden, was sie suchen, und gerne bei dm einkaufen. Regalpflege: Wenn Waren mal fehlen, sorgst Du mit Deinem Engagement dafür, dass die Regale wieder komplett sind.  Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Kompetenzen: Du begeisterst uns mit Deiner Ordnungsliebe, beherrschst Smartphones, digitale Medien und auch die deutsche Sprache.  Neugierde: Mit Freude widmest Du Dich der Vielfalt unserer Produkte. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und auch, wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz.   Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Warenverräumer (w/m/d) 5 Std./Wo. in 47051 Duisburg
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Duisburg

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – Du wünschst Dir auch ein tolles Team? Ein Team von Kollegen, die sich unterstützen und auf die Du Dich verlassen kannst, findest Du beim Minijob/Midijob im dm-Markt. In der Warenverräumung sorgen wir miteinander dafür, dass unser Sortiment in den Regalen immer bereit steht für unsere Kunden. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit Deinem dm-Markt zwischen 12:00 und 21:00 Uhr am Dienstag und Freitag. Du hast Lust, uns dabei zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Waren präsentieren: Du platzierst angelieferte Waren dort im Regal, wo sie hingehören. So sorgst Du dafür, dass unsere Kunden immer finden, was sie suchen, und gerne bei dm einkaufen. Regalpflege: Wenn Waren mal fehlen, sorgst Du mit Deinem Engagement dafür, dass die Regale wieder komplett sind.  Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Kompetenzen: Du begeisterst uns mit Deiner Ordnungsliebe, beherrschst Smartphones, digitale Medien und auch die deutsche Sprache.  Neugierde: Mit Freude widmest Du Dich der Vielfalt unserer Produkte. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und auch, wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz.   Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

KI-Expertinnen / KI-Experten (w/m/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Das LKA NRW ermittelt: Wir suchen Sie. Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen ist die Zentralstelle der Kriminalitätsbekämpfung in NRW. Wir entwickeln fortschrittliche Ermittlungsmethoden, analysieren verschiedenste Phänomenbereiche und führen anspruchsvolle Ermittlungsverfahren. Die Leistungen unserer rund 1.840 Beschäftigten sind in vielen Bereichen entscheidende Grundlage für die Verhütung und Aufklärung von Kriminalität in NRW. Gehören auch Sie dazu. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen KI-Experten (w/m/d) im Dezernat 41, Teildezernat 41.3 „Softwareentwicklung“ (A13/14 LBesO A NRW) Kennziffer: 2024-Beamte-KI-Experten   Mit einem Team von KI-Experten (w/m/d) stärken wir unsere Kompetenzen bei der Analyse von Massendaten (Big Data) und der Nutzung Künstlicher Intelligenz. Das Team ist Teil des Cybercrime-Kompetenzzentrums des LKA NRW und entwickelt, implementiert und supportet innovative Softwarelösungen für die Polizei. Dabei arbeiten wir mit agilen Methoden (z. B. angelehnt an Scrum). Entsprechend agil sind unsere Anforderungen an das KI-Team. Was Sie erwartet Konzeption, Entwicklung, Testung und Optimierung sowie die Bereitstellung von KI-basierten Analyse- bzw. Auswerteverfahren Identifikation, Bewertung und Entwicklung geeigneter Methoden Beschaffung, Aufbereitung und/oder Erzeugung von Trainings- und Testdaten Einschätzung, Nutzung und Erweiterung von KI-Systemen und weiteren relevanten Werkzeugen   Diese Ausschreibung richtet sich an Beamtinnen und Beamte der Laufbahngruppe 2.2 (oder Beamtinnen bzw. Beamter der Laufbahngruppe 2.1 mit der Laufbahnbefähigung zur Laufbahngruppe 2.2) der Laufbahn besonderer Fachrichtungen - technische Dienste - der Bundesverwaltung, einer Landesverwaltung oder einer Kommunalverwaltung in einem Amt der Besoldungsgruppe A 13 oder A 14 LBesO A NRW (oder jeweils einschlägige LBesO A bzw. BBesO), sowie Direkteinsteigerinnen und Direkteinsteiger (Deutsche oder Deutscher im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum oder eines Drittstaates, den die Bundesrepublik Deutschland und die Europäische Union vertraglich einem entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben) und Tarifbeschäftigte in einer Tätigkeit der tariflichen Entgeltgruppe 13 oder Entgeltgruppe 14 TV-L, die folgende Voraussetzungen erfüllen: Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Laufbahn besonderer Fachrichtungen - technische Dienste - Vorliegen der laufbahnrechtlichen und beamtenrechtlichen Voraussetzungen zwecks Verbeamtung; hierfür ist eine hauptberufliche Tätigkeit in einem einschlägigen Bereich von mindestens zwei Jahren und sechs Monaten vorzuweisen Sollten die laufbahnrechtlichen und beamtenrechtlichen Voraussetzungen für eine Verbeamtung nicht vorliegen, ist eine Einstellung als Regierungsbeschäftige bzw. Regierungsbeschäftigter möglich. Was wir zwingend erwarten Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder eines vergleichbaren Studienganges aus dem ingenieurs- oder naturwissenschaftlichen Bereich (Diplom Universität oder Masterabschluss)1 Nachweisbare Erfahrungen im Bereich Künstliche Intelligenz bzw. Maschinellem Lernen durch einschlägige Abschlussarbeiten, studentische Tätigkeiten oder Berufserfahrung (Ar-beits- und Praktikumszeugnisse)1 Umfangreiche praktische Erfahrung in der Softwareentwicklung im Bereich Künstliche Intelligenz/Maschinelles Lernen Sehr gute Programmierkenntnisse in C#, Java, Python oder vergleichbaren Sprachen   Was wir uns wünschen Sehr gute Englischkenntnisse Deutschkenntnisse Erfahrungen mit aktuellen Technologien der künstlichen Intelligenz wie Keras, scikit-learn, PyTorch oder TensorFlow Erfahrungen im Bereich der Methoden der Computerlinguistik (NLP), Computer Vision, automatischer Spracherkennung oder Big Data Analyse Erfahrungen in agilen Methoden, zum Beispiel Scrum   Darüber hinaus bringen Sie folgende Kompetenzen mit Teamfähigkeit Kooperationsbereitschaft und Konfliktfähigkeit Hohe Innovations- und Lernbereitschaft Eigenständigkeit und Ergebnisorientierung   Die Auswahlentscheidung erfolgt nach den Grundsätzen der Bestenauslese im Sinne des Artikels 33 Absatz 2 Grundgesetz. Daher überprüfen wir die in der Ausschreibung geforderten Kompetenzen im Rahmen eines strukturierten Interviews. Das bieten wir Ihnen sehr gute technische Ausstattung modernes Arbeitsumfeld Tätigkeit vorwiegend im Home Office gute Fortbildungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeitmodelle gute Vereinbarkeit von Familie & Beruf   Die Wahrnehmung der Tätigkeit in Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Wir begrüßen Bewerbungen von Personen unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Frauen werden nach Maßgaben des LGG NRW und des LBG NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Wir bemühen uns um die Einstellung schwerbehinderter Menschen und ihnen Gleichgestellter im Sinne des § 2 Sozialgesetzbuch IX (SGB IX); Bewerbungen aus diesem Personen-kreis sind ausdrücklich erwünscht. Was Sie darüber hinaus noch wissen müssen Im Falle einer Einstellung ist nach dem SÜG NRW eine Überprüfung von Ihnen und Ihrer Ehefrau/Ihrem Ehemann bzw. Ihrer Partnerin/Ihrem Partner, mit der/dem Sie in eheähnlicher Gemeinschaft leben, erforderlich. Hierzu müssten Sie ggf. zu gegebener Zeit Ihre Zustimmung erteilen. Datenschutzhinweis (Link) Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens wird auf die Geltung des § 18 Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen hingewiesen. Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch das LKA NRW für Stellenausschreibungen Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff 2024-Beamte-KI-Experten an BewerbungBeamte.LKA@polizei.nrw.de bis zum 07.07.2024. Das fügen Sie Ihrer Bewerbung bei: Bewerbungsanschreiben und Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache Nachweis der Staatsangehörigkeit Berufsabschlüsse Arbeitszeugnisse Zertifikate von Weiterbildungen und Fortbildungen Besonderheiten für Bewerberinnen und Bewerber mit einer anderen als der deutschen Staatsangehörigkeit Im Rahmen der Überprüfung der Strafffreiheit ist im weiteren Verlauf des Auswahlverfahrens ein aktuelles europäisches Führungszeugnis einzureichen Für die Einstellung in ein Beamtenverhältnis ist die gesundheitliche Eignung zu prüfen. In diesem Zusammenhang werden Bewerberinnen und Bewerber durch ein in Deutschland ansässiges Gesundheitsamt im Vorfeld einer Verbeamtung amtsärztlich untersucht Wir weisen darauf hin, dass der Eingang der Bewerbung beim LKA NRW zur Einhaltung der o. g. Frist maßgeblich ist. Die Vorlage der Originalnachweise wird ggf. zu einem späteren Zeitpunkt erwartet. Fehlende Nachweise werden nicht nachgefordert. Es gelten die eingereichten Bewerbungsunterlagen. Ihre Ansprechpartner Für fachliche Fragen zur ausgeschriebenen Stelle: Herr Kahr Tel. +49 211 939-4130 E-Mail: robert.kahr@polizei.nrw.de Für Fragen zum Auswahlverfahren: Frau Kemmerling Tel. +49 211 939-7216 E-Mail an: BewerbungBeamte.LKA@polizei.nrw.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Warenverräumer (w/m/d) 4-5 Std./Wo. in 59955 Winterberg
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Winterberg

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – Du wünschst Dir auch ein tolles Team? Ein Team von Kollegen, die sich unterstützen und auf die Du Dich verlassen kannst, findest Du beim Minijob/Midijob im dm-Markt. In der Warenverräumung sorgen wir miteinander dafür, dass unser Sortiment in den Regalen immer bereit steht für unsere Kunden. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit Deinem dm-Markt zwischen 6:00 und 12:00 Uhr von Montag bis Samstag. Du hast Lust, uns dabei zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Waren präsentieren: Du platzierst angelieferte Waren dort im Regal, wo sie hingehören. So sorgst Du dafür, dass unsere Kunden immer finden, was sie suchen, und gerne bei dm einkaufen. Regalpflege: Wenn Waren mal fehlen, sorgst Du mit Deinem Engagement dafür, dass die Regale wieder komplett sind.  Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Kompetenzen: Du begeisterst uns mit Deiner Ordnungsliebe, beherrschst Smartphones, digitale Medien und auch die deutsche Sprache.  Neugierde: Mit Freude widmest Du Dich der Vielfalt unserer Produkte. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und auch, wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz.   Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Aushilfe im Verkauf (w/m/d) 5 Std./Wo.in 47647 Kerken
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Kerken

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Es erwartet Dich ein Minijob/Midijob im Verkauf, aber vor allem eine Aufgabe, die Du mit Freude anpackst. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit Deinem dm-Markt am Montag, Mittwoch und Freitag zwischen 6:00 und 12:00 Uhr. Du hast Lust, unseren Kunden mit Deinem Lächeln und Deinem Engagement immer wieder aufs Neue ein schönes Einkaufserlebnis zu bereiten? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Kassieren: An der Kasse kommst Du mit unseren Kunden in Kontakt, sorgst für einen reibungslosen Abschluss ihrer Einkäufe und ein gutes Gefühl zum Ende ihres dm-Besuches. Warenannahme und -präsentation: Du nimmst die angelieferten Waren entgegen und platzierst sie dort im Regal, wo sie hingehören. So sorgst Du dafür, dass unsere Kunden immer finden, was sie suchen, und gerne bei dm einkaufen. Beraten: Mit einem Lächeln stehst Du unseren Kunden bei allen Fragen zur Seite. Filialkommissionierung: Du bearbeitest eingehende Onlinebestellungen und packst mit an, wenn es darum geht, Expresslieferungen für unsere Kunden bereitzustellen. Regalpflege: Wenn Waren mal fehlen, sorgst Du mit Deinem Engagement dafür, dass die Regale wieder komplett sind.  Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Kunden- und Serviceorientierung: Mit Deiner Empathie, Deinem Engagement und Deiner Freude, Menschen zu begegnen, gestaltest Du mit uns die typische dm-Wohlfühlatmosphäre. Kompetenzen: Du begeisterst uns mit Deiner Ordnungsliebe, beherrschst Smartphones, digitale Medien und auch die deutsche Sprache.  Neugierde: Mit Freude widmest Du Dich der Vielfalt unserer Produkte.  Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz. Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Bauingenieurin / Bauingenieur im Erhaltungsmanagement von Bauwerken (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Netphen

Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land – vor Ort – zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 56 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Landesverkehrszentrale in Leverkusen. Wir sind 4.000 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten. Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Region I NL Südwestfalen, für den Dienstort Netphen oder Hagen mit einem Beschäftigungsumfang von 39,83 Wochenstunden/Vollzeit eine/n Bauingenieur*in im Erhaltungsmanagement von Bauwerken (m/w/d) E12 TV-L Das machen Sie bei uns Unterstützen Sie unsere Verwaltung und schaffen Sie mit uns die Verkehrsinfrastruktur von morgen. Werden Sie Teil unseres Teams als Bauingenieur*in im Erhaltungsmanagement von Bauwerken (m/w/d).   Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Management der Bauwerkserhaltung und verantwortliche Durchführung der Bauwerksprüfungen samt Dokumentation Bauwerksdatenerfassung operative Projektarbeit   Ihr Profil abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Schwerpunkt Konstruktiver Ingenieurbau(Diplom (FH)/Bachelor) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im technischen Dienst, Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften langjährige praktische Erfahrung im konstruktiven Ingenieurbau in der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt bzw. vergleichbar körperliche Eignung (u. a. Hör- und Sehfähigkeit, Schwindelfreiheit)   Ihre weiteren Stärken Sie lösen Probleme strukturiert durch zielgerichtete Informationsgewinnung. Sie sind schnell in der Lage Zusammenhänge herzustellen. Sie sind ein nachgewiesenes Organisationstalent. Sie haben eine gestärkte Kommunikationsfähigkeit. Sie sind teamfähig.   Unsere Vorteile Sicherheit und Versorgung Kollegialität und Sinnhaftigkeit   Unsere Anliegen: Der Landesbetrieb Straßenbau lebt die Gleichstellung der Geschlechter im Land NRW und fördert insbesondere die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher freuen wir uns insbesondere über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen diese nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Als öffentlicher Arbeitgeber ist dem Landesbetrieb Inklusion und Integration ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber finden bei gleicher Eignung im Sinne des Sozialgesetzbuches IX besondere Berücksichtigung. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Verbeamtete Personen können sich vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen sowie der verfügbaren Planstellen bewerben. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unvollständige Bewerbungsunterlagen in Verfahren nicht berücksichtigen können. Bewerbungen unter der Kennung 3859 werden bis 05.07.2024 erbeten.   Fachlicher Ansprechpartner: Steffen Scholz, 02331 / 8002 241 Recruiterin: Elif Aslihan Günes, 0271 / 3372 311

Sozialpädagoge (m/w/d) im Betreuten Wohnen
Deutscher Orden Ordenswerke
Nettetal

#ordentlichestelle unbefristet in Teilzeit (19,5 Std.) Wann hat man sich bei Ihnen das letzte Mal bedankt für das, was Sie tagtäglich leisten? Wir finden, der Beruf des Sozialpädagogen (m/w/d) verdient Respekt und höchste Anerkennung. Daher sind uns Dankbarkeit und Wertschätzung beim Deutschen Orden und ganz besonders im Haus Maria Helferin in Nettetal wichtig. Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir Ihre zukünftige Arbeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich würdigen und fördern. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen.  Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie haben idealweise bereits Erfahrung mit einem fachgerechten und pädagogisch wertvollen Umgang mit Menschen mit Behinderung. Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich genau so gut wie im Team. Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und Freude daran, Ihr Arbeitsumfeld kreativ mitzugestalten. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Behinderung. Sie sind zuverlässig, begeisterungsfähig und kommunikationsstark und ein Organisationstalent. Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und gleichzeitig teamorientiert. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig.  Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag Faire und leistungsgerechte Vergütung nach AVR (Caritas) Ein krisensicherer und zukunftssicherer Arbeitsplatz Verlässliche Dienstplanung Keine Nachtdienste Sehr angenehmes und familiäres Arbeitsklima Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt  ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Jahressonderzahlung Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Mode, Technik, Reisen uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtag ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang          Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines gegenseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG Unser Haus Maria Helferin in Nettetal bietet Erwachsenen mit einer geistigen oder Mehrfachbehinderung ein Zuhause. In unterschiedlichen Wohnformen leben wir hier ein familiäres Miteinander. Differenziert und altersbezogen ist die Unterstützung, die wir jeder hier lebenden Person auf dem Weg zur Selbstbestimmung, gesellschaftlicher Teilhabe und Eigenständigkeit bieten. Werden auch Sie Teil unseres Teams – wir freuen uns auf Sie!  ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen.   Für weitere Informationen und Fragen steht Ihnen Frau Dr. Laura Schultz unter der Telefonnummer:  +49 (0)2157 816833 gerne zur Verfügung. Bewerben Sie sich noch heute über unser Online-Formular. Mehr dazu unter #ordentlichestelle

Biologisch-technische*n Assistenten*Assistentin (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das Institut für Molekulare Pathogenität eine*n Biologisch-technische*n Assistenten*Assistentin (m/w/d) Aufgabenschwerpunkte Organisation der molekularbiologischen, biochemischen, und zellbiologischen Labore (Biosafety Level 2): Bestellungen von Verbrauchsmitteln und Chemikalien, Nachhalten der Bestellungen in der Finanzübersicht, Organisation und Einräumen von Laborschränken, digitale Inventarisierung, Chemikalienentsorgung Unterweisung von Mitarbeiter*innen und Student*innen in Laborsicherheit nach Gentechnikrecht, Infektionsschutzverordnung, Biostoffverordnung, Tierseuchenerregerverordnung und im Umgang mit Chemikalien Einweisung von Mitarbeiter*innen und Student*innen in Geräte, Methoden, und die Dokumentation im elektronischen Laborbuch Planung, Vorbereitung und Unterstützung von Laborpraktika Kultivierung und gentechnische Veränderung von pathogenen Mikroorganismen (Risikogruppe 2) Führung und Pflege der Pathogen-Stammsammlung Führung und Pflege der Zelllinien-Stammsammlung Pflege der elektronischen Dokumentation Anwendung molekularbiologischer, biochemischer, und zellbiologischer Methoden Betreuung von Bachelorstudent*innen Wartung von Laborgeräten und Organisation von Reparaturen Ihr Profil eine abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch-technische*r Assistent*in, alternativ eine gleichwertige Ausbildung oder ein abgeschlossenes Master Studium der Biologie oder Biochemie Erfahrung in der Grundlagenforschung Bereitschaft zum Erlernen neuer Techniken und Zusammenarbeit in einem diversen, internationalen Team sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit selbstständige, zuverlässige, verantwortungsvolle und saubere Arbeitsweise Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Sorgfalt und Eigeninitiative Lösungsorientiertes Arbeiten Affinität zu digitalen Workflows und Zahlen sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Unser Angebot einen unbefristeten, zukunfts- und standortsicheren Arbeitsplatz arbeiten in internationalen und kollegialen Teams vielfältiger Aufgabenbereich mit selbstständigen Gestaltungsmöglichkeiten attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Über uns Das neu gegründete Institut für Molekulare Pathogenität forscht im Bereich der Molekularen Infektionsbiologie. Wir beschäftigen uns damit zu verstehen, wie Abwehrproteine des angeborenen Immunsystems bakterielle Krankheitserreger erkennen und bekämpfen, und wie diese Erreger den Immunantworten entgehen. Um diese Wirts-Pathogen Wechselwirkungen fundamental zu verstehen, nutzen wir einen interdisziplinären Ansatz aus Molekularbiologie, Mikrobiologie, Zellbiologie, Immunologie, Biophysik und Biochemie. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach. Kontakt Jun.-Prof. Dr. Miriam Kutsch 0211-81-14159

ERP-Basisbetreuung SAP (w/m/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Köln

UniversitätsverwaltungERP-Basisbetreuung SAP (w/m/d)Stabsstelle 01 | Informationstechnologie Wir sind eine der größten und ältesten Universitäten Europas und gehören zu den größten Arbeitgeber*innen in unserer Region. Durch unser breites Fächerspektrum, die dynamische Entwicklung unserer Forschungsschwerpunkte und unseren Standort mitten in Köln sind wir attraktiv für Studierende und Forschende weltweit. Wir bieten vielfältige Karrierechancen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung. In den Bereichen Personal, Finanzen und Bau- und Liegenschaften wird seit 2012 SAP ERP6 eingesetzt. Als Mitarbeiter*in der Stabsstelle 01 | Informationstechnologie wirken Sie bei der Systemüberwachung, -betreuung und dem Tagesgeschäft rund um die SAP ERP Systeme/Modul Basis der Universität zu Köln mit. Des Weiteren unterstützen Sie Digitalisierungsprojekte in Zusammenhang mit SAP. Somit tragen Sie maßgeblich dazu bei, eine zukunftsorientierte effiziente Zusammenarbeit an der Universität zu Köln weiter zu entwickeln. IHRE AUFGABEN Technische Betreuung und Weiterentwicklung der Systemlandschaft Monitoring der Systeme OSS-Meldungen, Systemverfügbarkeit für SAP-Support, Registrierungen in OSS Installations-, Release- und Wartungs-Management Durchführung von Systemkopien Hinweise einspielen Schnittstellenbetreuung Mitwirkung an der Erstellung und Aktualisierung des Betriebshandbuchs SAP Weiterentwicklung und Umsetzung des Rollenkonzeptes Second-Level Support (Ticketsystem OTRS) Mitarbeit in hochschulübergreifenden Landesarbeitsgruppen Mitarbeit bei der Umsetzung Digitalisierungsvorhaben IHR PROFIL abgeschlossenes Bachelor-Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder ein vergleichbarer Studienabschluss, alternativ Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung oder Systemintegration mit umfangreicher Berufserfahrung mehrjährige Berufserfahrung übergreifende Kenntnisse in den Bereichen Software- und IT-Systemarchitekturen gute bis sehr gute Linuxkenntnisse erste Kontakte mit der Modulbetreuung SAP-Basis sind von Vorteil prozessorientiertes Denken und prozessanalytische Fähigkeiten Eigeninitiative und Lösungsorientierung Kommunikationsstärke und Teamorientierung WIR BIETEN IHNEN abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben in einem freundlichen und engagierten Team ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Möglichkeit zur mobilen Arbeit Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 12 TV-L. Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ohne Bewerbungsfoto online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2406-03. Die Bewerbungsfrist endet am 04.07.2024. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Swetlana Fink unter s.fink@verw.uni-koeln.de.

Schulverwaltungsassistenz (m/w/d) Verwaltung an der Städtischen Realschule Rita-Süssmuth in 41468 Neuss (befristet)
Land Nordrhein-Westfalen
Neuss

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristet beschäftigte Schulverwaltungsassistenz (m/w/d) an der Städtischen Realschule Rita-Süssmuth in 41468 Neuss im Bereich Verwaltung ÜBER UNS Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist mit rund 5,2 Millionen Einwohnern bei einer Fläche von 5.300 km² der dichtest besiedelte und einwohnerstärkste in Deutschland. In diesem besonderen Umfeld nimmt die Bezirksregierung Düsseldorf seit über 200 Jahren als staatliche Mittelbehörde und allgemeine Vertretung der Landesregierung im Bezirk Aufgaben fast aller Landesministerien wahr.   WIR BIETEN ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Arbeitsplatzsicherheit umfangreiches Weiterbildungsangebot   IHRE AUFGABEN SIND: Erstellung von Ausschreibungen, z. B. Lernmittel, Beschaffung und Kostenrechnung Beratung, Unterstützung, Lösungsvorschläge rechtlicher Fragestellungen entsprechend der Ausbildung; ggfls. Abstimmung mit vorgesetzter Dienststelle Lernmittelbeschaffung Konferenzorganisation Führung von Lehrerkonten (Deputatverwaltungen) Eigenverantwortliche Führung zahlreicher schulinterner Listen und Statistiken sowie die damit verbundene Programmbedienung und Datenpflege Mitwirkung bei Zeugniserstellung (Notenübernahme, Druck) Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit der Schule Abrechnung von Mehrarbeit Unterstützung bei der Organisation und Abrechnung von Schulfahrten inkl. der Reisekostenabrechnung Bearbeitung von Budgets nach den einschlägigen Rechtsvorschriften Vorbereitung und Mitwirkung bei der Organisation des Vertretungsplans   IHR PROFIL fachlich Die Bewerbenden müssen über eine der folgenden Voraussetzungen verfügen: Laufbahnbefähigung Laufbahngruppe 1.2 nichttechnischer Dienst Verwaltungsfachangestellte Justizfachangestellte Angestelltenlehrgang I oder vergleichbare Ausbildungen/Qualifikationen persönlich Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit Organisationsfähigkeit Teamfähigkeit Hohes Maß an Selbständigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität   Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Menschen ist im Hinblick auf § 164 SGB IX erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne des § 2 SGB IX. Die Bewerbung von Personen mit Einwanderungsgeschichte, die die Voraussetzungen erfüllen, wird begrüßt.   Beschäftigungsverhältnis: Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit im Rahmen eines befristeten Beschäftigungsverhältnisses auf der Grundlage des Tarifvertrages der Länder (TV-L) in der Entgeltgruppe 9a der Entgeltordnung zum TV-L. Die Stelle wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt und ist bis zum 28.02.2026 befristet. Es besteht kein Anspruch auf Übernahme in ein Dauerbeschäftigungsverhältnis. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der haushaltsrechtlichen Verfügbarkeit der Stelle.   Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit Lebenslauf, Zeugnissen sowie lückenlosen Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweisen bis zum 21.06.2024 (Eingang bei der Bezirksregierung Düsseldorf) unter Angabe des Betreffs „Dezernat 47.Z – SVA/RS-Rita-Süssmuth(NE)“ per Email an: dez47.stellenbesetzung-sva@brd.nrw.de Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Klüser-Hanné (02131-904780). Fragen zum Verfahren richten Sie bitte an Frau Kwiring (0211-475-3738).   DATENSCHUTZ Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass die für das Auswahlverfahren erforderlichen personenbezogenen Daten durch die Bezirksregierung Düsseldorf gespeichert und verarbeitet werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen. In diesem Falle kann Ihre Bewerbung nicht mehr im weiteren Auswahlverfahren berücksichtigt werden. Weitere datenschutzrechtliche Informationen können Sie unserer Internetseite entnehmen. Dort finden Sie auch die Anforderungen und Möglichkeiten für den Versand einer verschlüsselten E-Mail.   Hinweise: im Betreff Ihrer E-Mail ist ausschließlich die Ausschreibungsbezeichnung „Dezernat 47.Z – SVA/RS-Rita-Süssmuth(NE)“ anzugeben; das Anschreiben und sämtliche Anlagen sind im pdf-Format beizufügen; es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, welche mit vollständigen Nachweisen (Lebenslauf, Zeugnisse, Berufsausbildung, Arbeitszeugnisse, Studienunterlagen, Beurteilungen, relevante Fortbildungsmaßnahmen, Lizenzen usw.) fristgerecht eingehen; Ihre Bewerbung sollte eine Telefonnummer enthalten, unter der Sie auch kurzfristig zu erreichen sind.

Notfallsanitäterin / Notfallsanitäter (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Köln

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Notfallsanitäterin / einen Notfallsanitäter (m/w/d) Wir bieten Ihnen Einen sicheren Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeiten, Überstundenausgleich, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Zusatzversorgung zur gesetzlichen Rente, Vermögens-wirksame Leistungen, stellenbezogene Fortbildungen, Tätigkeiten mit gesellschaftlichem Mehrwert, Teamzugehörigkeit, polizeiliches Arbeitsumfeld, gute ÖPNV-Anbindung, behördeneigenes Parkhaus, Gesundheitsprävention, Betriebssport, behördeneigene Kantine   Ihre Aufgaben sind u. a. Medizinische Notfallversorgung der Polizeikräfte bei Einsätzen und Übungen Durchführen von Erste-Hilfe-Schulungen bei Polizei-bediensteten Vor- und Nachbereiten sowie Dokumentieren ärztlicher Untersuchungen Assistieren im Rahmen der polizeiärztlichen Sprechstunde Durchführen von Blutentnahmen, Wundversorgung und Verbandanlage Durchführen von Sehtests, Hörtests, Lungenfunktionstests und EKGs Unterstützen bei den jährlichen Impfaktionen und selbst-ständiges Durchführen von Impfungen nach Weisung der Polizeiärztinnen und Polizeiärzte Anwenden, Pflegen und Warten medizinischer Instrumente, Geräte und Apparate, inkl. deren Desinfektion Unterstützen im Bereich Qualitätsmanagement/Hygiene Anlegen und Pflegen der Patientenakten Unterstützen der Ambulanz (Organisieren der Sprechstunde, Terminvereinbarungen, Tätigkeiten in der Anmeldung etc.) Sanitätsdienstliches Versorgen und Betreuen der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten Übernehmen allgemeiner administrativer Aufgaben sowie Anlegen und Pflegen von digitalen Patientendaten; Erfassen medizinischer Leistungen und Vorgänge in der EDV Unterstützen der Polizeiärztinnen und Polizeiärzte bei der Durchführung von Auswahl- und Einstellungsuntersuchungen   Das bringen Sie mit Abgeschlossene Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter und Führerschein Klasse C 1 oder 3   Das zeichnet Sie aus Strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise Kundenorientierung, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit Teamfähigkeit; Fachwissen Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit Bereitschaft, sich zur Erste-Hilfe-Ausbilderin/zum Erste-Hilfe-Ausbilder ausbilden zu lassen Kenntnisse in MS-Word und MS-Excel Hohe Einsatzbereitschaft, u. U. auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten Bereitschaft zur Teilnahme an gelegentlicher Ruf- und Alarmbereitschaft   Informationen Beschäftigungsort Polizei Köln, DirZA/PÄD, Walter-Pauli-Ring 2-6, 51103 Köln Beschäftigungsart: Unbefristetes Arbeitsverhältnis Arbeitszeit Vollzeit 39 Stunden 50 Minuten Teilzeit ist grundsätzlich möglich Entgelt/Eingruppierung Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe KR 8 der Entgeltordnung zum TV-L. Bewerbungsfrist 05.07.2024   Ihre Bewerbung Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache ausschließlich per E-Mail (eine PDF-Datei mit max. 5 MB) - unter Angabe der Kennziffer RB PÄD 2024-06-07 im Betreff - an bewerbung.koeln@polizei.nrw.de   Übliche Bewerbungsunterlagen Lebenslauf, Zeugnis des letzten Schulabschlusses, Berufsausbildungs-, Praktikums-, Arbeitszeugnisse, Nachweise über Studienabschlüsse, eine in Deutschland ausgestellte Gleichwertigkeitsbescheinigung bei ausländischen Bildungsnachweisen (sofern zutreffend), Führerschein Klasse C 1 oder 3, Nachweise der - nach § 5 Abs. 4 des RettG NRW vorgeschriebenen - mindestens 30-stündigen aufgabenbezogenen Fortbildung pro Jahr für die letzten zwei Jahre, ggf. Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (bei Angehörigen des öffentlichen Dienstes), Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung (sofern zutreffend)   Sie haben Fragen? Antworten zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter der Rufnummer 0221 229-3710 Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Herr Wollsiefer (Polizeiarzt) unter der Rufnummer 0221 229-3905   Sonstige Hinweise In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und diesen Gleich-gestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://url.nrw/datenschutz_stellen Weitere Informationen zur Beschäftigung als Notfallsanitäterin/Notfallsanitäter bei der Polizei erhalten Sie auch unter https://karriere.polizei.nrw/berufsfelder/zivilberufe/medizin-gesundheit/notfallsanitaeterin-oder-notfallsanitaeter-fuer-den-polizeiaerztlichen-dienst-gesucht

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (w/m/d) für die Schwerfallsachbearbeitung
Land Nordrhein-Westfalen
Münster

Bewerben Sie sich bis spätestens 24.06.2024 IHRE AUFGABEN Sie führen die rechtliche Prüfung von Versicherungsfällen durch, einschließlich erforderlicher Ermittlungen vor Ort Sie steuern und überwachen das Heilverfahren Sie stellen Geld-, Dienst- und Sachleistungen an Versicherte und Hinterbliebene fest Sie prüfen Erstattungsansprüche und setzen diese durch, insbesondere auf Grundlage der Sozialgesetzbücher   IHR PROFIL Sie verfügen vorzugsweise über eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor, Diplom FH) der Sozialversicherung, idealerweise mit dem Schwerpunkt gesetzliche Unfallversicherung oder eine gleichwertige Qualifikation durch Absolvierung der Fortbildung für den gehobenen Dienst nach der Fortbildungs- und Prüfungsordnung der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand bzw. der gewerblichen Berufsgenossenschaften oder im Geltungsbereich der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) oder über einen Abschluss des Verwaltungslehrgangs II oder ein duales Studium für den staatlichen oder kommunalen Verwaltungsdienst – Allgemeine Verwaltung, der Rentenversicherung oder des Arbeitsmarktmanagements oder ein Studium der Rechtswissenschaften (Bachelor of Laws oder 1. juristische Staatsprüfung), idealerweise mit dem Schwerpunkt Sozialrecht, erfolgreich abgeschlossen.   Sie sind gut organisiert und arbeiten auch bei erhöhtem Arbeitsanfall zuverlässig, koordiniert, ergebnis- und zielorientiert. Sie sind motiviert und bringen eine hohe Einsatzbereitschaft mit. Sie überzeugen mit einer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit und einer guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksweise. Sie verfügen über eine ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und bereichern unser Team durch Ihre Kooperation und Ihren Teamgeist. Darüber hinaus von Vorteil: Sie besitzen bereits berufliche Erfahrungen in der Gewährung von Geld-, Dienst- und Sachleistungen nach dem Sozialgesetzbuch VII (SGB VII). UNSER ANGEBOT Mehrere unbefristete und befristete Voll- und Teilzeitstellen mit einer Vergü­tung nach Entgeltgruppe 9b TVöD-VKA. Die Ausübung der Funktion durch entsprechende Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Life Balance Vielfältige Teilzeitmöglichkeiten und mobiles Arbeiten ermöglichen individuelle Rahmenbedingungen, die Ihnen helfen, Beruf, Familie und Freizeit miteinander zu vereinbaren. Flexible Arbeitszeitgestaltung Sie haben die Möglichkeit, durch Gleitzeit Ihren täglichen Stundenrahmen und damit Ihre Arbeitsdauer selbst zu bestimmen - im Rahmen der erwarteten Erreichbarkeit Ihrer Abteilung. Umfangreiche (tarifliche) Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes Ergänzend zu Ihrem Gehalt bieten wir Ihnen u. a. eine betriebliche Altersversorgung, eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und eine leistungsorientierte Prämie. Ihnen stehen 6 Wochen Urlaub zu sowie zusätzlich bezahlte Freistellung an Heiligabend und Silvester. Fortbildung Sie werden vom 1. Tag an bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung unterstützt und können aus zahlreichen internen und externen Angeboten wählen – ob in Vollzeit, Teilzeit oder befristet angestellt. Gute Verkehrsanbindung Erreichen Sie Ihren Arbeitsplatz fußläufig von nahegelegenen Bus- und Bahnhaltestellen oder parken Sie entspannt direkt an Ihrem Arbeitsplatz. Chancengleichheit und Vielfalt Wir setzen uns für eine diskriminierungsfreie und chancengleiche Arbeitskultur ein. Auch das Thema Inklusion hat bei uns einen hohen Stellenwert und wird aktiv gelebt. Prävention & Gesundheit Sie finden bei uns nicht nur ein hohes Arbeitsschutzniveau, sondern auch vielfältige Angebote zur Erhaltung und Förderung Ihrer Gesundheit. Dazu zählen z.B. ergonomische Arbeitsplätze, Rücken- und Entspannungstrainings, ein jährlicher Gesundheitstag und Grippeschutzimpfungen. Nachhaltigkeit Uns ist der ökologische Fußabdruck wichtig. Die E-Akte ist ein Kernstück der Digitalisierung, denn sie löst Papierdokumente ab und trägt dazu bei, den Papierverbrauch zu reduzieren. Durch weitere Initiativen zum Energiesparen leisten wir alle einen aktiven Beitrag zu einem ressourcenschonenden Arbeitsalltag.

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter (B.A.) oder Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (B.A.) (m/w/d) als Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter bei der JVA Geldern
Land Nordrhein-Westfalen
Geldern

Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil für eine unbefristete Teilzeitstelle (50%) im Sozialdienst bei der Justizvollzugsanstalt Geldern (m/w/divers) A. Stellenbeschreibung I. Funktionsbezeichnung Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge bzw. Bachelor of Arts bei der Justizvollzugsanstalt Geldern   II. Stelle/Vergütung Zu besetzen ist frühestens ab 01.08.2024 eine unbefristete Teilzeitstelle (50%) im Sozialdienst der Justizvollzugsanstalt Geldern. Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis (Tarifbeschäftigte/r Entgeltgruppe S 15 TV-L).   III. Beschreibung der Behörde Die Justizvollzugsanstalt Geldern ist eine Haftanstalt für erwachsene männliche Strafgefangene im Kreis Kleve, in der Freiheitsstrafen im Erst- und Regelvollzug verbüßt werden. Sie ist eine der wenigen Anstalten in Nordrhein-Westfalen, die Berufs­ausbildung für Gefangene anbietet. Aus diesem Grund können Gefangene, die Interesse an einer Ausbildung haben, aus ganz NRW hierhin verlegt werden. Die JVA verfügt derzeit über 224 Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen. Bei der Justizvollzugsanstalt Geldern handelt es sich um eine Einrichtung des geschlossenen Vollzuges, zuständig für den Vollzug an männlichen, erwachsenen zur Freiheitsstrafe verurteilten Personen. Für die Justizvollzugsanstalt Geldern ergibt sich bei der Belegungsfähigkeit von 679 Haftplätzen eine Zuständigkeit für: Einweisungsgefangene nach Einweisungsentschließung der JVA Hagen Strafgefangene, die in der JVA Geldern eine Ausbildung absolvieren (Berufsbildungszentrum) Landgerichtsbezirk Duisburg Regelvollzug, Freiheitsstrafen von mehr als 18 bis einschließlich 36 Monate Vollzugsdauer Vollzugsdauer von mehr als 36 – 59 Monaten Landgerichtsbezirk Kleve Regelvollzug, Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten bis einschließlich 36 Monate Erstvollzug, Freiheitsstrafe von mehr als 18 bis einschließlich 36 Monate Vollzugsdauer von mehr als 48 – 59 Monaten Landgerichtsbezirk Essen (außer AG Essen) Erstvollzug, Freiheitsstrafe 18 bis einschließlich 36 Monate   IV. Aufgaben Der Aufgabenbereich orientiert sich an den Richtlinien für die Fachdienste bei den Justizvollzugsanstalten des Landes Nordrhein-Westfalen (AV des JM vom 18.12.2015 – 2400 – IV. 54 i. d. F. vom 06.07.2017) und den spezifischen Anforderungen der Justizvollzugsanstalt Geldern. Die Schwerpunkte des Sozialdienstes der Justizvollzugsanstalt Geldern liegen in: Der Durchführung einer fachspezifischen Diagnostik zur Ermittlung der individuellen Problemlagen von Inhaftierten Der Durchführung von behandlungsorientierten Einzel- und Gruppenmaßnahmen Der Klärung des individuellen Hilfebedarfs im Rahmen des Übergangsmanagements Der organisationsübergreifenden Schaffung von Förderketten zur Wiedereingliederung von Inhaftierten Der engen Zusammenarbeit mit den Trägern der staatlichen und nicht staatlichen Einrichtungen der Straffälligenhilfe   Darüber hinaus obliegen dem Sozialdienst folgende Aufgaben: Mitwirkung bei der Aufstellung, Durchführung und Fortschreibung von Vollzugsplänen Mitwirkung bei der Prüfung von Verlegungen in den offenen Vollzug oder anderen vollzugsöffnenden Maßnahmen Mitwirkung bei Stellungnahmen zur Aussetzung des Strafrestes zur Bewährung und zur Führungsaufsicht Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung der Bediensteten der Justizvollzugsanstalt Mitwirkung an Maßnahmen der Organisationsentwicklung, insbesondere bei konzeptionellen Fragen der Behandlung und Betreuung von Inhaftierten   B. Anforderungsprofil   I. Fachliche Anforderungen Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung (Diplom oder B.A.)   Fundierte berufsspezifische Fachkenntnisse, insbesondere in der Planung, Umsetzung und Durchführung von Schwerpunktarbeit bzw. Projekten der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik in den Feldern Psychosoziale Diagnostik, Methoden der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Krisenintervention Arbeitsfeld- und fachspezifische Rechtskenntnisse Kenntnisse über sozialpolitische Zusammenhänge und deren Auswirkungen auf den Justizvollzug Erfahrungen in der Netzwerkarbeit Erfahrungen durch Tätigkeiten oder andere Engagements in Justizvollzugsanstalten sind wünschenswert.   II. Persönliche Anforderungen Gute Leistungsmotivation Flexibilität in der Gestaltung der Arbeit und der Einsatzbereiche Identifikation mit dem eigenen Berufsbild Teamfähigkeit (insbesondere in interdisziplinären Teams) Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit Belastbarkeit Interkulturelles Verständnis Fortbildungsbereitschaft Akzeptanz und Verständnis für die institutionellen Rahmenbedingungen   C. Bewerbung Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Das Land Nordrhein-Westfalen ist weiter bestrebt, die Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen zu fördern. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind daher ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.   Bei Interesse senden Sie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 01.07.2024 an: An die Leiterin der Justizvollzugsanstalt Geldern Möhlendyck 50 47608 Geldern   oder an folgende E-Mail Adresse: poststelle@jva-geldern.nrw.de   Der Bewerbung sind beizufügen: Motivationsschreiben (max. 1 DIN A4-Seite) ein Lebenslauf (tabellarisch), eine Kopie der Geburtsurkunde oder eines Auszugs aus dem Familienstammbuch der Eltern, bei Verheirateten auch eine Kopie der Heiratsurkunde oder eines Auszuges aus dem für die Ehe geführten Familienbuch, eine Kopie des Schulabschlusszeugnisses, eine Kopie der Bachelor- bzw. Diplom-Urkunde Nachweis über die staatliche Anerkennung soweit vorhanden ggf. Kopien von Arbeitszeugnissen über die Tätigkeit seit der Schulentlassung, eine Erklärung, ob eine gerichtliche Vorstrafe vorliegt und ob ein gerichtliches Straf- oder Ermittlungsverfahren anhängig ist.   Die Stellenausschreibung und weitere Informationen über die Behörde sowie die oben genannten Erklärungen finden Sie unter www.jva-geldern.nrw.de.   Bewerbung Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Das Land Nordrhein-Westfalen ist weiter bestrebt, die Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen zu fördern. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind daher ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die Ausschreibung richtet sich auch ausdrücklich an Menschen mit Migrationshintergrund.   Bei Rückfragen steht Ihnen der stellvertretende Leiter des Sozialdienstes, Herr Lehnen, 02831/921-240 (alternativ -230) (Ralph.Lehnen@jva-geldern.nrw.de) zur Verfügung.

Unternehmensberaterin / Unternehmensberater (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Milchviehhaltung
Land Nordrhein-Westfalen
Viersen

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche! Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für das Team Rind West im Fachbereich 51 - Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung - in Viersen baldmöglichst eine/n   Unternehmensberater/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Milchviehhaltung   Im Fachbereich 51 – Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung – liegen die Schwerpunkte auf der einzelbetrieblichen Beratung landwirtschaftlicher Unternehmerinnen und Unternehmer. Neben der Beantwortung ökonomischer Fragestellungen wie Betriebszweigauswertung, Unternehmensanalyse, Betriebsplanung und Finanzierung sind weitere Aufgabenfelder die Beratung zu landwirtschaftlichen Bauvorhaben sowie zur Energieeffizienz und Erzeugung erneuerbarer Energie. Auch landwirtschaftliche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können sich mit Fragen rund um ihr Beschäftigungsverhältnis an den Fachbereich wenden.   Ihre Aufgabenschwerpunkte: Sie betreuen eine feste Gruppe von ökonomisch intensiv zu beratenden Unternehmen mit dem Ziel einer kontinuierlichen Unternehmensentwicklung Sie führen einzelbetriebliche Beratungen zu komplexen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen in der Milchviehhaltung und im Futterbau durch Zu Ihren Aufgaben gehört die Schwachstellenanalyse durch jährliche Betriebszweigauswertungen Sie sind zuständig für die Gesamtunternehmensanalyse durch Bilanzanalyse sowie die darauf aufbauende Erstellung von Entwicklungsstrategien im Rahmen einzelbetrieblicher Unternehmensplanungen Sie erarbeiten Finanzierungskonzepte zur Unternehmensentwicklung und Liquiditätsplanungen zur Vorlage bei Kreditinstituten Sie unterstützen bei der Antragstellung von Förderanträgen im landwirtschaftlichen Bereich Sie begleiten bei der Umsetzung von Entwicklungsprozessen, sie erarbeiten Antragsunterlagen für Bauverfahren in landwirtschaftlichen Betrieben und stellen diese zusammen Sie halten Vorträge im Rahmen von Gruppenveranstaltungen Sie organisieren und moderieren Gruppenveranstaltungen und Exkursionen   Was Sie mitbringen: Universitäts- oder Fachhochschulabschluss Agrarwirtschaft (Bachelor oder Diplom) oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung zum Zeitpunkt der Einstellung Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Milchviehhaltung Bereitschaft, sich in Spezialfragen der Milchviehhaltung einzuarbeiten Erfahrung in der Beratung von Rindvieh- und Futterbaubetrieben ist wünschenswert Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit mit gezielter Kundenorientierung PKW-Führerschein   Wir bieten Ihnen: flexible Arbeitszeiten umfassende Fort- und Weiterbildung E-Learning 30 Tage Urlaub zusätzliche Altersvorsorge über die VBL Homeoffice Betriebliches Gesundheitsmanagement Es handelt sich um zunächst für zwei Jahre befristete Stelle, in der Aufgabe aber langfristig angelegte Stelle. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 10 (Perspektive Entgeltgruppe 11) des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.   Job kompakt: Bewerbung über Website Besetzung baldmöglichst in Viersen   Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?   Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!   Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an: Rainer Wagner, Telefon-Nr.: 02162 3706-22, E-Mail: rainer.wagner@lwk.nrw.de   Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an: Jessica Lütke Föller, Telefon: 0251 2376-623, E‑Mail: jessica.luetke-foeller@lwk.nrw.de   Werden Sie Teil des Teams!   Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss-/Arbeitszeugnisse, Zertifikate/Nachweise) reichen Sie bitte bis zum 01.07.2024 ausschließlich über das Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Anforderungsnummer 2614) ein.     Den Zugang zum Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erhalten Sie über die Stellenanforderung unter www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen oder direkt unter https://career5.successfactors.eu/sfcareer/jobreqcareer?jobId=2614&company=LandwirtschP.

Beschäftigte*n (m/w/d) im Sekretariatsbereich
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf such zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Mathematische Institut eine*n Beschäftigte*n (m/w/d) im Sekretariatsbereich Am Mathematischen Institut gibt es verschiedene Arbeitsbereiche in Forschung und Lehre, die durch mehrere Sekretariate in organisations- und verwaltungstechnischer Hinsicht unterstützt werden. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? allgemeine Sekretariatsarbeiten wie Schriftwechsel oder Terminplanung Unterstützung bei der Organisation des Studienbetriebs, Bearbeitung von Anliegen der Studierenden, Abwicklung von Publikumsverkehr Einpflegen der Lehrveranstaltungen oder Studienleistungen in elektronische Systeme, Pflege von Internetseiten des Instituts Verwaltungs- und Organisationsaufgaben für das Institut, z.B. Unterstützung bei der Mittelverwaltung (Kontrolle von Haushaltsmitteln, Personalmittelbudgets, Drittmitteln), der Archivierung, der Einrichtung von Mitarbeiterstellen, der Personal- und Stellenverwaltung, der Koordination studentischer Hilfskräfte Unterstützung bei der Verwaltung laufender Drittmittelprojekte und der Antragstellung neuer Projekte Materialverwaltung, Bestellungen, Überwachung der Lieferungen Rechnungsanweisungen und Vorbereitung von Kontierungen Post- und Telefondienst, Internetrecherche, Reisebuchungen Hilfe bei der Veranstaltungsorganisation für Vorträge und Tagungen   Was erwarten wir? eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder büroorganisationsbezogenen Beruf; alternativ einen Hochschulabschluss mit mehrjähriger entsprechender Berufserfahrung in einem kaufmännischen oder büroorganisationsbezogenen Bereich selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, organisatorisches Geschick sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Bereitschaft, mit den anderen Sekretariaten des Instituts zu kooperieren und diese auch bei Bedarf zu vertreten; soziale Kompetenz im Umgang mit Studierenden, Mitarbeiter*innen und Gastforscher*innen sicherer Umgang mit verwaltungstechnischen Vorgaben (z.B. zum Arbeits- und Gesundheitsschutz), Prüfungs- und Studienordnungen sicherer Umgang mit den üblichen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) und dem Internet bzw. internetbasierten Plattformen und Kommunikationswegen gute Fähigkeit im (kaufmännischen) Rechnen, Kenntnisse in der Verwaltung von Budgetmitteln gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil die Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere relevante Software wie z.B. Haushaltsverwaltungssysteme und mathematische Textverarbeitungssysteme (LaTeX); Beteiligung an der Pflege des Internetauftritts Was bieten wir? einen unbefristeten, zukunfts- und standortsicheren Arbeitsplatz attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch variable Arbeitszeitmodelle, Heim- und Telearbeit sowie Ferienfreizeitangebote für Kinder betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich mit Gestaltungsspielraum in einem engagierten und freundlichen Team eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf   Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit 19,92 Wochenstunden zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 6 TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter www.finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen. Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Marcus Zibrowius (E-Mail: Marcus.Zibrowius@hhu.de). Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung auf dem Postweg und unter Angabe der Kennziffer 203.24-3.2 bis zum 05.07.2024 an die Heinrich-Heine-Universität Dezernat Personal 40204 Düsseldorf Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopien und nicht in Mappen vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Diese werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist datenschutzgerecht vernichtet.

1 Filter aktiv