4407 Jobs in Nordrhein-Westfalen

IT Support Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Die Hochschule Düsseldorf sucht Sie zur Unterstützung der Campus IT. Als IT-Mitarbeiter*in (w/m/d) sind Sie zuständig für die Lösung von Supportfällen im Bereich der Informations-, Kommunikations- und Medientechnik. Beginn: ab sofort, unbefristet Gehalt:        Vergütung nach EG 9b TV-L (Stufe 1-6 je nach Berufserfahrung)   Ihre Aufgaben Annahme von Kundenanfragen per Telefon und per Ticketsystem Klassifizierung und Bearbeitung gemäß ITIL-Richtlinien remote und vor Ort Behebung von Hard- und Softwareproblemen Mitarbeit an Projekten zur Weiterentwicklung der Informations-, Kommunikations- und Medientechnik Empathische Kommunikation mit den Kund*innen der Campus IT und den Kolleg*innen Selbständige Dokumentation der Services der Campus IT Betreuung von cloud- und on-premises-Produkten   Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker*in oder zur/zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler*in Alternativ: abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium in Kombination mit einschlägiger Berufserfahrung im IT-Support Kenntnisse über ITIL-Abläufe und IT-Serviceprozesse Sehr gute Kenntnisse der Geräte, die zum IT-Betrieb gehören Erfahrung in der Betreuung und im Support von Nutzer*innen Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen Deutschkenntnisse mindestens auf C1-Niveau (fachkundige Sprachkenntnisse) Strukturierte, eigenständige Arbeitsweise und Kommunikationsfähigkeit auf Augenhöhe   Bitte bewerben Sie sich online über unsere Homepage unter https://karriere.hs-duesseldorf.de/   Unser Angebot Wir bieten Ihnen eine spannende und vielseitige Aufgabe an einer der großen Hochschulen des Landes. Hier studieren 11.000 junge Menschen an sieben Fachbereichen. Gestalten Sie durch Ihr persönliches Engagement die Zukunft der HSD mit! Sinnstiftende Tätigkeit: mit jungen Menschen Zukunft entwerfen Moderner Campus: hervorragende IT-Infrastruktur, zentral gelegen mit optimaler Bahnanbindung & kostenloser Tiefgarage Weiterbildung: attraktive Qualifizierungsmöglichkeiten Work-Life-Harmony: familiengerechte Hochschule, flexible Arbeitszeiten, ortsungebundenes (mobiles) Arbeiten, 30 Tage Urlaub (zzgl. Heiligabend, Silvester und i.d.R. Rosenmontag) Sicherheit: sicherer Arbeitsplatz und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes Gesundheit: vielfältige Gesundheitsangebote zur Unterstützung einer gesunden Arbeitskultur Gemeinschaft: Hochschulfeiern und Festivals auf dem Campus   Kontakt und Informationen Kennen Sie schon unsere FAQ´s? https://karriere.hs-duesseldorf.de/faq.html Informationen zum Vergütungssystem finden Sie unter: https://oeffentlicher-dienst.info/c/t/rechner/tv-l/tr/2021?id=tv-l-2023&matrix=12 (Tarifbeschäftigte) Ihre Ansprechpartner*innen für weitere Fragen sind: Martina Arping Personalentwicklung und -gewinnung +49 211 4351 - 3231 Henning Mohren CIO und Leiter Campus IT +49 211 4351 - 9100

Professur (m/w/d) für Versicherungs- und Beitragsrecht sowie soziale Sicherung am Studienort Duisburg
Land Nordrhein-Westfalen
Duisburg

An der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) mit Sitz in Gelsenkirchen und Abteilungen in Duisburg, Gelsenkirchen, Köln, Münster und Bielefeld sowie Studienstandorten in Aachen, Dortmund, Hagen, Herne und Mülheim an der Ruhr ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle der Besoldungsgruppe W 2 Landesbesoldungsordnung W zu besetzen: Professur (m/w/d) (W2 LBesO W NRW) für Versicherungs- und Beitragsrecht sowie soziale Sicherung am Studienort Duisburg Kennziffer: P03   Die Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen ist eine selbstverwaltende Einrichtung im Geschäftsbereich des Ministeriums des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen mit zurzeit ca. 13.500 Studierenden. In Bachelorstudiengängen für die Bereiche Allgemeine Verwaltung, Rentenversicherung und Polizei wird das zukünftige Personal der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt für die unmittelbare und mittelbare Landesverwaltung ausgebildet. Seit 2015 kann an der HSPV NRW zudem in einem Studiengang der akademische Grad des Masters of Public Administration erworben werden. Mit diesem Angebot ist die HSPV NRW die größte Hochschule für öffentliche Verwaltung in Deutschland und Europa.   Ihre Aufgaben: Lehre in den jeweiligen Studiengängen in einem Umfang von 703 Lehrveranstaltungsstunden pro Studienjahr, die Bereitschaft zur Übernahme von Lehre im Recht von Leistungen nach dem SGB II und dem SGB XII, die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Forschungs- und Entwicklungsaufgaben im Rahmen des gesetzlichen Auftrages gem. § 3 FHGöD NRW, Beteiligung an der Ausgestaltung von Prüfungsinhalten und –formen, Aktualisierung des Fachwissens und Erhalt des Praxisbezugs, Prüfungstätigkeiten (Klausuren, Fachgespräche etc.), aktive Beteiligung in der Selbstverwaltung, Qualitätssicherung sowie der Hochschulentwicklung der HSPV NRW. Eine regelmäßige Beteiligung am Evaluationsverfahren wird vorausgesetzt.   Ihre Voraussetzungen: Allgemeines fachliches Anforderungsprofil: Voraussetzungen gem. § 18 FHGöD i.V.m. § 46 Abs. 1 Nr. 1-3 und 5 des Hochschulgesetzes NRW: (Es gilt das HG NRW vom 14. März 2000 in der Fassung des Gesetzes vom 30. November 2004) ein den vorgesehenen Aufgaben entsprechendes abgeschlossenes Hochschulstudium; hier: Studium der Rechtswissenschaften (1. Juristische Staatsprüfung), Befähigung zum Richteramt (2. Juristische Staatsprüfung), besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird, pädagogische Eignung, fünfjährige Praxistätigkeit (davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs). Spezifisches fachliches Anforderungsprofil: Vorausgesetzt werden Kenntnisse und berufspraktische Erfahrungen im Bereich des Sozialrechts, die vorzugsweise durch eine Tätigkeit bei einem Sozialversicherungsträger, in der Sozialgerichtsbarkeit oder als Fachanwalt für Sozialrecht nachgewiesen werden. Kenntnisse aus dem Aufgabenspektrum eines Trägers der gesetzlichen Rentenversicherung sind wünschenswert, die Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen in diesem Bereich - z.B. durch eine Hospitation bei einem Träger der gesetzlichen Rentenversicherung - werden erwartet. Ihre Basiskompetenzen: Pädagogisch-didaktische Kompetenz Kommunikationskompetenz Engagement Stressstabilität Organisationsvermögen Forschungskompetenz Fachkompetenz   Ihre Vorteile: AUFGABENVIELFALT Durch Ihre Lehrtätigkeit an der HSPV NRW leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung der Nachwuchskräfte der Träger der der unmittelbaren und mittelbaren Landesverwaltung in NRW. Sie engagieren sich in der Forschung und nehmen Einfluss auf die Entwicklung der Hochschule durch die Übernahme der Aufgaben in der Selbstverwaltung und in den Gremien. ZEIT FÜR FAMILIE Sie können durch flexible Lehreinsatzplanung und Teilzeitmodelle einen anspruchsvollen Beruf und Zeit für sich und die Familie vereinbaren. Die HSPV NRW bietet Respekt und Anerkennung für familiäres Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dazu gehört u.a. professionelle und kostenfreie Beratung bei erforderlicher Kinderbetreuung sowie bei notwendiger Pflegebedürftigkeit von Familienangehörigen. WERTVOLLES WISSEN Sie profitieren von unserem internen Weiterbildungsangebot für Lehrende: https://www.hspv.nrw.de/medien-und-didaktik/hochschuldidaktik/interne-weiterbildung/das-angebot GESUNDES ARBEITEN Sie fördern Ihre Gesundheit durch die Möglichkeiten unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements: https://www.hspv.nrw.de/services/allgemeine-informationen/gesundheitsmanagement/uebersicht   Stellenbesetzungen werden auf Wunsch grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Sollte aus persönlichen Gründen ein Beamtenverhältnis unerwünscht oder durch Überschreitung der gesetzlichen Altersgrenze nicht mehr möglich sein, ist auch der Abschluss eines privatrechtlichen Dienstvertrages möglich. Uns liegt die berufliche Entwicklung von Frauen besonders am Herzen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Außerdem freuen wir uns ganz besonders über Bewerbungen von Menschen, von denen bisher noch zu wenige bei uns arbeiten: Menschen mit Schwerbehinderung, ihnen gleichgestellte Menschen sowie Menschen mit einer Einwanderungsgeschichte.   Sind Sie neugierig geworden? Dann bewerben Sie sich jetzt bis zum 12.06.2024 über unser Online-Bewerbungsportal! Das Hochladen Ihrer Unterlagen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen zusätzlich das auf dieser Seite zur Verfügung stehende „Formblatt Professur“ bei. Mehrfachbewerbungen sind möglich.   Sollten Sie Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle haben, wenden Sie sich bitte an: den Leiter der Abteilung Duisburg Herrn Ralf Holzberg  Tel.: 0203/ 9350 1000   E-Mail: ralf.holzberg@hspv.nrw.de den Vorsitzenden der Berufungskommission Herrn Prof. Dr. Hendrik Schoen E-Mail: hendrik.schoen@hspv.nrw.de Für Fragen zum Bewerbungsverfahren und zu beamtenrechtlichen- oder tarifrechtlichen Fragen an das Dezernat 21.2 - Personalangelegenheiten hauptamtlich Lehrende telefonisch an: Frau Frommenkord (Tel.: 0209/1659-2128) Frau Libera (Tel.: 0209/1659-2126) Frau Schmidt (Tel.: 0209/1659-2115) oder per E-Mail: personal-lehre@hspv.nrw.de   Mit der Einsendung einer Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden. Grundlegende Informationen zu den Inhalten des Studiengangs erhalten Sie über die Modulbeschreibungen auf unserer Homepage: https://www.hspv.nrw.de/studium/bachelorstudiengaenge/studienvorschriften-inhalte/rv/aktuelle Sollte Ihnen ein Auswahltermin aufgrund einer Schwerbehinderung nicht möglich sein, so können Sie sich an die Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen der HSPV NRW wenden (Herrn Joachim Schwering / 0209/1659-2415). Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen Voraussetzungen.

Werkstudentin / Werkstudent (w/m/d) im Bereich Versorgungstechnik / technische Gebäudeausrüstung
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Stellenbezeichnung: Werkstudentin / Werkstudent (w/m/d) im Bereich Versorgungstechnik / technische Gebäudeausrüstung Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen von bis zu 20 Stunden/Woche in der Niederlassung Düsseldorf für die Baumanagementabteilung Hochschule HHU eine / einen Werkstudentin / Werkstudent (w/m/d) im Bereich Versorgungstechnik / technische Gebäudeausrüstung   Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer, Vermieter und Betreiber fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.000 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,3 Millionen Quadratmetern und jährlichen Mieterlösen von rund 1,5 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Mehr als 2.800 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Wirken Sie mit bei der Umsetzung der Klimaneutralen Landesverwaltung bis 2030! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! Mehr Infos finden Sie unter http://www.blb.nrw.de/.   Ihre Aufgaben und Möglichkeiten: Sie unterstützen unser Fach-Ingenieurinnen und Fach-Ingenieure in interdisziplinären Teams verschiedener Fachrichtungen wie z.B. Technische Gebäudeausrüstung, Hochbau und Elektrotechnik Zu Ihrem Tätigkeitsfeld gehört die Begleitung von Baumaßnahmen zur Umsetzung von Projekten in der Baumanagementabteilung für die Hochschule HHU Sie wirken bei der Termin-, Budget- und Kostenplanung mit Darüber hinaus übernehmen Sie administrative Aufgaben und Datenpflege   Ihr Profil: Sie sind in Vollzeit für den Studiengang Versorgungstechnik / technische Gebäudeausrüstung, Elektrotechnik, Energie und Umwelttechnik oder verwandte Fachrichtungen (mind. 3 Fachsemester) immatrikuliert Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative und eine ausgeprägte Teamfähigkeit Sie zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe, Kommunikations- und Präsentationsstärke aus Gute EDV-Kenntnisse insbesondere im Umgang mit Microsoft Office und erste Erfahrungen mit CAD und spezifische HKLS Software (z.B. Solarcomputer, MH Software) runden Ihr Profil ab Sie bringen sichere Deutschkenntnisse mit, welche dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen   Ihr Entgelt Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt von der Entgeltgruppe E4 bis zur E5 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen möglich.   Was uns ausmacht ... Wir wünschen uns Menschen mit Leidenschaft und Persönlichkeit, die bei außergewöhnlichen Projekten mitwirken wollen. Der BLB NRW fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden und begrüßt deshalb Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung (§ 2 SGB IX) oder sexueller Identität. Wir begrüßen Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen und werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Wir freuen uns zudem insbesondere über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen diese nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar. Wir leben eine Unternehmenskultur der Offenheit, Diversität und Wertschätzung und schaffen so ein Umfeld, in dem sich das persönliche Potenzial bestmöglich entfalten kann.  Außerdem bieten wir: Hohe Lerneffekte in erfahrenen Teams Spannende Projekte und interessante Aufgaben Moderne Arbeitsplatzgestaltung Flexible Arbeitszeiten   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 19.06.2024 über https://karriere.blb.nrw.de   Recruiter: Thomas Beißel 0211 61700 239

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Sachbearbeitung „Fachausschüsse“ (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Arbeiten im Herzen der Demokratie Sie wollen an der demokratischen Gestaltung unseres Bundeslandes mitwirken und möchten Ihre Fähigkeiten in einem anspruchsvollen Umfeld einbringen? Dann werden Sie Teil unseres Teams in der Verwaltung des Landtags Nordrhein-Westfalen. Setzen Sie sich gemeinsam mit uns für die Weiterentwicklung eines starken und vielfältigen Gemeinwesens ein! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine   Sachbearbeitung „Fachausschüsse“ (m/w/d) für den Sachbereich „Fachausschüsse II“ des Referats I.A.2 „Fachausschüsse, Vom Parlament eingesetzte Gremien“ in Voll- oder Teilzeit (bis A 13/ bis EG 11 TV-L) Bewerbungsfrist: 11.06.2024   Über uns: Der Landtag Nordrhein-Westfalen ist das Parlament von Nordrhein-Westfalen und besteht aus den vom Volk gewählten Abgeordneten. Seine wichtigsten Aufgaben sind die Gesetzgebung, die Verabschiedung des Landeshaushalts, die Wahl der Ministerpräsidentin bzw. des Ministerpräsidenten sowie die Kontrolle von Regierung und Verwaltung. Die Landtagsverwaltung ist Dienstleisterin für das Parlament. Ihre Aufgabe ist es, den reibungslosen Ablauf des parlamentarischen Betriebs sicherzustellen und die organisatorischen, technischen, personellen und materiellen Voraussetzungen für die Arbeit der Abgeordneten im Landtag zu schaffen. Das Referat I.A.2 „Fachausschüsse, Vom Parlament eingesetzte Gremien“ ist für die fachliche und organisatorische Vorbereitung, Unterstützung sowie Nachbereitung der Sitzungen der Ausschüsse sowie für die Betreuung der vom Landtag eingesetzten Enquetekommissionen und Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse zuständig. Es unterstützt die parlamentarische Entscheidungsfindung organisatorisch und fördert den Informationsfluss innerhalb der verschiedenen parlamentarischen Gremien.   Ihr Aufgabengebiet: Das Aufgabengebiet umfasst die Betreuung von mindestens zwei Fachausschüssen als Sachbearbeitung/Ausschussassistenz, insbesondere die administrative Vor- und Nachbereitung von Sitzungen und Anhörungen, z. B. die Erstellung von Tagesordnungen und Sprechzetteln sowie die Einladung von Sachverständigen  Unterstützung und geschäftsordnungsrechtliche Beratung der Sitzungsleitung in öffentlichen und nichtöffentlichen Sitzungen  Erstellung gutachterlicher Vermerke zu geschäftsordnungsrechtlichen Fragestellungen sowie die Sicherstellung der geschäftsordnungsrechtlichen Behandlung von Änderungs- und Entschließungsanträgen  Umsetzung der Beschlüsse der Ausschüsse einschließlich der verantwortlichen Darstellung zu Gesetzentwürfen in Form von Beschlussempfehlungen mit synoptischen Gegenüberstellungen  inhaltliche Vorbereitung und Protokollierung von Obleutegesprächen sowie die Umsetzung der Vereinbarungen der Fraktionen  Unterstützung des Referats I.A.1 „Plenum, Ältestenrat, Geschäftsstelle“ bei der Prüfung von Drucksachen (u. a. zu Gesetzentwürfen, Änderungs- und Entschließungsanträgen), von Beschlussdrucksachen sowie Freigabe von Vorabdrucken zu Gesetzesurkunden nach Verabschiedung  Kommunikation mit Ministerien, Verbänden und Sachverständigen sowie Erledigung der allgemeinen Korrespondenz des Ausschusses Erwartet wird auch die Bereitschaft zur Mitwirkung bei den Haushaltsberatungen, insbesondere Vorbereitung der zweiten und dritten Lesung des Haushaltsgesetzes im Haushalts- und Finanzausschuss  Organisation der Anhörung zum Haushaltsgesetz, zum Gemeindefinanzierungsgesetz, zum Personaletat und zu etwaigen Haushaltsbegleitgesetzen  Organisation der Haushaltsklausur  Koordinierung der Berichterstattergespräche und Haushaltsberatungen in allen Fachausschüssen sowie die Bereitschaft, die für den Haushalts- und Finanzausschuss zuständige Sachbearbeitung/Ausschussassistenz bei Abwesenheit zu vertreten.   Sie bringen mit:  Befähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes (nichttechnischer Dienst) in der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt oder erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenlehrgang II) Ein Abschluss mit mindestens der Note „befriedigend“ wird vorausgesetzt. umfassende Kenntnisse über Verwaltungszusammenhänge und rechtliche Verfahrensabläufe Kenntnisse über die Zusammensetzung, Aufgaben, Organisation, Arbeitsweise des nordrhein-westfälischen Landtags und seiner Organe   Ihr Profil: Fähigkeit, sich eigenständig mit Gesetzentwürfen, Rechtsverordnungen und sonstigen Beratungsunterlagen auseinanderzusetzen hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit sowie Kooperations- und Kommunikationskompetenz Gespür für politische Zusammenhänge und politische Sensibilität sowie parteipolitische Neutralität hohe Flexibilität, die Dienstleistung für das Parlament auch außerhalb der normalen Arbeitszeiten zu erbringen   Was Sie von uns erwarten können: Spannendes Arbeitsumfeld – Arbeiten im dynamischen Umfeld parlamentarischer Entscheidungsprozesse und damit im Herzen der Demokratie Flexibilität – Unterstützung bei der Vereinbarung von Berufs- und Privatleben durch flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Gleitzeit, Mobile Arbeit) Attraktiver Standort mit guter Anbindung – Sitz direkt am Rhein in unmittelbarer Nachbarschaft zum Medienhafen mit Stellplätzen für PKW und Fahrräder sowie einer guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Betriebliche Altersversorgung – Tarifbeschäftigte erhalten eine arbeitgeberunterstützte Altersvorsorge Urlaub – 30 Tage Erholungsurlaub Weiterbildung – umfassendes Fortbildungs-/ Qualifizierungsangebot für die persönliche und fachliche Weiterentwicklung Verpflegung – abwechslungsreiches und gesundes Essen im Landtagsrestaurant Gesundheit – Behördliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten zur Gesundheitsförderung (z. B. Sportraum) Soziale Hilfsangebote – Hilfegewährung durch eine Soziale Ansprechpartnerin sowie Familienservice mit vielen Unterstützungsangeboten und umfassendem Informations-/ Serviceportal Familienfreundlichkeit – die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird durch flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit der externen Kinderferienbetreuung in den Sommerferien und einer Kindernotbetreuung an Plenartagen gefördert Nachhaltigkeit – der Landtag NRW geht mit gutem Beispiel voran und hat sich das Ziel gesetzt, bis 2030 klimaneutral zu sein   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Uns liegt die berufliche Entwicklung von Frauen besonders am Herzen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Außerdem begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellten Menschen. Wir schätzen kulturelle Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.   Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der Qualifikationen, Arbeitszeugnisse und bei Beamtinnen und Beamten insbesondere die letzte dienstliche Beurteilung), die Sie bitte an Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen Referat I.B.2 „Personalmanagement“ Postfach 10 11 43 40002 Düsseldorf oder per E-Mail an bewerbung@landtag.nrw.de richten. Wir bitten Sie, nur Fotokopien und keine Mappen einzureichen, weil wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bei der elektronischen Bewerbung bitten wir Sie, alle Dokumente in einer PDF-Datei zusammenzufassen und im Betreff „Bewerbung Referat I.A-2 - Sachbearbeitung Fachausschüsse“ anzugeben.   Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Meinhardt (Tel. 0211/884-2467) gerne zur Verfügung.   Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten im Bewerbungsverfahren unter: https://www.landtag.nrw.de/home/footer/datenschutz.html.

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Düsseldorf

Wöchentliche Arbeitszeit: Teilzeit (nach Vereinbarung) Beginn:  01.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJil-Alina FreigangMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Ratingen

Wöchentliche Arbeitszeit: Teilzeit (nach Vereinbarung) Beginn:  01.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJil-Alina FreigangMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Düsseldorf

Wöchentliche Arbeitszeit: Teilzeit (nach Vereinbarung) Beginn:  01.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJil-Alina FreigangMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Ratingen

Wöchentliche Arbeitszeit: Teilzeit (nach Vereinbarung) Beginn:  01.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJil-Alina FreigangMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Werkstudent Verkauf (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Düsseldorf

Wöchentliche Arbeitszeit: 12,0 Stunden Beginn:  01.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJil-Alina FreigangMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung); Studentenjob6-14 Uhr oder 13-20:15 Uhrfalse EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu suchst einen Nebenjob, der in deinen Uni-Alltag passt? Starte als Werkstudent Verkauf (m/w/d) und finanziere dir dein Studium - mit einem attraktiven Gehalt sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. DAS BIETET DIR ALDI SÜDAttraktives Gehalt (kein Minijob) Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie tarifliche Altersvorsorge und Zuschläge Arbeitszeiten, die sich in deinen Alltag als Student:in integrieren lassen Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENStudentische Aushilfe in unserer Filiale Verräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse) Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: an 2 Tagen pro Woche, je nach Personaleinsatzplanung von 6-14 Uhr oder 13-20:15 Uhr Immatrikulationsbescheinigung deiner Hochschule Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Berg. Gladbach

Wöchentliche Arbeitszeit: 21,0 Stunden Beginn:  27.05.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJil-Alina FreigangMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Verkäufer (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Langenfeld
Ratingen

Wöchentliche Arbeitszeit: Teilzeit (nach Vereinbarung) Beginn:  01.06.2024 Filiale:  Filiale Vertragsart:  unbefristetJil-Alina FreigangMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung)false EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu wünschst dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der zu dir passt? Als Verkäufer (m/w/d) erhältst du ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr.  DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld, tarifliche Altersvorsorge, Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz Schulungen und E-Learning-Angebote JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENVerräumung der Waren (z. B. Aktionsartikel oder Obst und Gemüse)  Kassieren und Abrechnung der Kasse Beratung unserer Kund:innen Durchführung von Lager-, Reinigungs- und Inventurarbeiten DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: montags bis samstags (Früh- und Spätschicht)  Abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Verkäufer/Verkäuferin oder Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)  Quereinsteiger:innen mit Erfahrung in branchenähnlichen Berufen, wie z. B. in der Gastronomie, auch willkommen  Selbstständige Arbeitsweise, Schnelligkeit und Sorgfalt Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist Spaß an körperlicher Arbeit

Lagermitarbeiter / Kommissionierer / Quereinsteiger (m/w/d)
Unternehmensgruppe ALDI SÜD # Sankt Augustin
Sankt Augustin

Wöchentliche Arbeitszeit: Teilzeit (nach Vereinbarung) Beginn:  01.06.2024 Filiale:  Logistikzentrum Vertragsart:  befristetKatharina ZuschlagMitarbeiter:in (ohne Führungsverantwortung); Quereinstiegfalse EIN ARBEITGEBER, DER ZU DIR PASSTDu suchst einen Job mit fairem Stundenlohn? Als Lagermitarbeiter oder Kommissionierer (m/w/d) erhältst du Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sechs Wochen Urlaub pro Jahr. DAS BIETET DIR ALDI SÜDUrlaubs- und Weihnachtsgeld nach Tarifvertrag sowie tarifliche Altersvorsorge und Zuschläge Sechs Wochen Urlaub pro Jahr Befristetes Arbeitsverhältnis für 1 Jahr, anschließender unbefristeter Vertrag möglich Minutengenaue Arbeitszeiterfassung Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und zum Arbeitsschutz) Obst, Gemüse und Getränke kostenlos am Arbeitsplatz JobRad und exklusive Rabatte bei zahlreichen Online-Shops und Fitnessstudios DAS SIND DEINE AUFGABENZuverlässiges Kommissionieren von Filialbestellungen Bedienen moderner Flurförderzeuge und Kommissionieren der Waren per Sprachbefehl am Headset („Pick-by-Voice“) Mithilfe bei Bestandszählungen und Inventuren DAS BRINGST DU MITVerfügbarkeit zu folgenden Einsatzzeiten: ab 6/7 Uhr Erste Erfahrungen in der Logistik oder im Einzelhandel, alternativ Begeisterung für unsere Branche als Quereinsteiger:in Zuverlässigkeit und Teamgeist Selbstständigkeit, Schnelligkeit und Sorgfalt Spaß an körperlicher Arbeit 

Heilerziehungspfleger (m/w/d) für Außenwohngruppe in der Behindertenhilfe
Deutscher Orden Ordenswerke
Düsseldorf

Wir sind Ihnen dankbar, dass Sie sich für den Beruf des Heilerziehungspflegers (m/w/d) entschieden haben. Sie haben sich bewusst entschlossen, Menschen zu helfen, sie zu pflegen und zu begleiten. Ihre Einstellung verdient Respekt und höchste Anerkennung. Wir wissen, was Sie tagtäglich leisten und wir wissen auch welche Entbehrungen Ihr Beruf mit sich bringen. Deshalb möchten wir Ihnen die Wertschätzung entgegenbringen, die Sie verdient haben. Wertschätzung wird beim Deutschen Orden und daher auch im Haus St. Josef in Düsseldorf großgeschrieben. Deshalb möchten wir Ihre zukünftige Arbeit bei uns, Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich würdigen. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger (m/w/d), Erzieher m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie fördern die Alltags- und Sozialkompetenzen unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Sie unterstützen und ergänzen die pädagogische Arbeit des Teams. Sie arbeiten gerne eigenständig & eigenverantwortlich und gleichzeitig teamorientiert. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Behinderung. Sie sind es gewohnt, auch Nacht- und Wochenenddienste zu übernehmen. Sie sind kreativ, begeisterungsfähig und kommunikationsstark. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Dienstvertrag Faire und leistungsgerechte Vergütung nach AVR (Caritas) Ein krisensicherer und zukunftssicherer Arbeitsplatz Verlässliche Dienstplanung und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit Raum für eigene, kreative Ideen. Vergünstigtes Deutschlandticket und dienstgebergeförderte Verpflegung Sehr angenehmes und familiäres Arbeitsklima Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Jahressonderzahlung Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Mode, Technik, Reisen uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines gegenseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG Vielfalt im Leben! Unser Haus St. Josef in Düsseldorf-Unterrath bietet mehr als 200 Menschen mit einer geistigen oder Mehrfachbehinderung ein zu Hause. In unterschiedlichen Wohnformen leben wir hier ein buntes Miteinander. Um Selbstbestimmung und Teilhabe der hier lebenden Menschen zu gewährleisten, benötigen wir tatkräftige Unterstützung.  ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen Frau Veronika Trant telefonisch unter 0211 4717 206 oder Frau Christiane Schmidt unter 0211 4717 201. Bewerben Sie sich noch heute über unser Online-Formular. Mehr dazu unter #ordentlichestelle

Fotorestaurator*in Archiv Michael Schmidt in der Fotografischen Sammlung
Stadt Essen
Essen

Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 45 -Museum Folkwang- eine*n Fotorestaurator*in Archiv Michael Schmidt in der Fotografischen Sammlung Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 LBesO | Teilzeit (19,5 Wochenstunden) | zunächst befristet | Bewerbungsfrist: 09.06.2024 | Kennziffer: 2024-50-45-SD Das Museum Folkwang gehört zu den großen deutschen Museen der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts sowie der Gegenwartskunst mit einem international angesehenen Ausstellungsprogramm. Seine Sammlungen umfassen neben Malerei, Skulptur, Grafik, außereuropäischer Kunst und Plakat eine weltweit bedeutende Fotografische Sammlung mit ca. 65.000 fotografischen Werken und zahlreichen Nachlässen. Im Jahr 2024 hat das Museum Folkwang das fotografische Archiv Michael Schmidt zur weiteren Erforschung, Konservierung und Vermittlung als Dauerleihgabe der Stiftung für Fotografie und Medienkunst mit Archiv Michael Schmidt übernommen. Sie verstärken das Team der Fotografischen Sammlung im Museum Folkwang bei diesen Aufgaben:Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an fotografischen Werken und Archivalien aus dem Archiv Michael Schmidt Zyklische Kontrolle des Sammlungsbestandes Archiv Michael Schmidt Planung und Umsetzung von fotokonservatorischen Maßnahmen einschließlich Verbringung in neue Depotstrukturen Vornahme von Passpartourierungen und Rahmungen sowie fotokonservatorische Begleitung des internationalen Leihverkehrs Begleitung von Forschungsvorhaben und Lehrveranstaltungen aus der fotokonservatorischen Perspektive Unterstützung bei der Planung sowie Umsetzung von Ausstellungsformaten aus dem Nachlassbestand Einbindung des Archivs Michael Schmidt in die Bestände der Fotografischen Sammlung Dieses Profil zeichnet Sie aus:Abgeschlossenes Studium als Diplom-Restaurator*in (Fachrichtung Fotografie) oder eines vergleichbaren Studienganges Berufserfahrung auf dem Gebiet der Fotorestaurierung, bevorzugt im Museumsbereich Kenntnisse auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung von Fotografien, der Kunsttechnologie sowie der präventiven Konservierung Höchste Sensibilität und Fingerfertigkeit im Umgang mit einzigartigen und wertvollen Exponaten Sichere Anwendung von (Museums-) Datenbanken Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Level B2) Kenntnisse des Werks von Michael Schmidt Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig: Persönlichkeitskompetenz: Gewissenhaftigkeit I Selbständigkeit I Sorgfalt I Zuverlässigkeit Soziale Kompetenz: Kontaktfähigkeit I Umgangsform Methodenkompetenz: Innovatives Denken I Organisationsvermögen I Planungsvermögen I Urteilsfähigkeit Die Stadt Essen hat Ihnen viel zu bieten:Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten Bezahlung nach TVöD bzw. der LBesO sowie - bei Beschäftigten - jährliche Sonderzahlung Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an: Herrn Seelig, Telefon: 0201/88-45 100, Fachbereich 45 -Museum Folkwang-. Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei: Frau Gadzia, Telefon: 0201/88-10 252, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-. Allgemeine Informationen zum Ablauf eines Auswahlverfahrens finden Sie hier. Kommen Sie zum Team Stadt Essen! Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.06.2024 über unser Onlineformular. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. #teamstadtessen!Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 595.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen*Kollegen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.       

Mitarbeiter*in Archiv Michael Schmidt in der Fotografischen Sammlung
Stadt Essen
Essen

Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 45 -Museum Folkwang- eine*n Mitarbeiter*in Archiv Michael Schmidt in der Fotografischen Sammlung Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 LBesO | Vollzeit | zunächst befristet | Bewerbungsfrist: 09.06.2024 | Kennziffer: 2024-51-45-SD Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden. Das Museum Folkwang gehört zu den großen deutschen Museen der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts sowie der Gegenwartskunst mit einem international angesehenen Ausstellungsprogramm. Seine Sammlungen umfassen neben Malerei, Skulptur, Grafik, außereuropäischer Kunst und Plakat eine weltweit bedeutende Fotografische Sammlung mit ca. 65.000 fotografischen Werken und zahlreichen Nachlässen. Im Jahr 2024 hat das Museum Folkwang das fotografische Archiv Michael Schmidt zur weiteren Erforschung, Konservierung und Vermittlung als Dauerleihgabe der Stiftung für Fotografie und Medienkunst mit Archiv Michael Schmidt übernommen. Sie verstärken das Team der Fotografischen Sammlung im Museum Folkwang bei diesen Aufgaben:Organisatorische Betreuung und Bearbeitung des Archivs Michael Schmidt Objekte in der museumseigenen Datenbank M+ inventarisieren inkl. Anlegung Standortverzeichnungen Planung und Umsetzung neu anzulegender Depotstrukturen Begleitung und Bearbeitung des internationalen Leihverkehrs Mitwirkung an der inhaltlichen Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen, Projekten, internationalen Symposien und Sammlungspräsentationen im Museum Folkwang sowie in Zusammenarbeit mit externen Partnerinnen*Partnern Entwicklung, Koordinierung und Begleitung von Forschungs-, Publikations und Vermittlungsvorhaben Projektbezogene Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Fotografie Essen Einbindung des Archives Michael Schmidt in die Bestände der Fotografischen Sammlung Dieses Profil zeichnet Sie aus:Abgeschlossenes Studium im Bereich der Foto- oder Medientheorie, Kunstgeschichte, Fotografie oder eines vergleichbaren Studienganges Berufserfahrung im Museumsbereich und der Ausstellungspraxis Kenntnisse des Werks Archiv Michael Schmidt Kenntnisse auf dem Gebiet der fototechnischen Beschaffenheit und Konservierung von Fotografien sowie Archivalien Höchste Genauigkeit und Sensibilität im Umgang mit einzigartigen und wertvollen Exponaten Sichere Anwendung von Museums-Datenbanken sind wünschenswert Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Level B2) Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig: Persönlichkeitskompetenz: Auffassungsgabe I Belastbarkeit I Selbständigkeit I Zuverlässigkeit Soziale Kompetenz: Kontaktfähigkeit I Überzeugungskraft I Umgangsform Methodenkompetenz: Innovatives Denken I Organisationsvermögen I Planungsvermögen I Urteilsfähigkeit Die Stadt Essen hat Ihnen viel zu bieten:Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten Bezahlung nach TVöD bzw. der LBesO sowie - bei Beschäftigten - jährliche Sonderzahlung Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an: Herrn Seelig, Telefon: 0201/88-45 100, Fachbereich 45 -Museum Folkwang-. Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei: Frau Gadzia, Telefon: 0201/88-10 252, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-. Allgemeine Informationen zum Ablauf eines Auswahlverfahrens finden Sie hier. Kommen Sie zum Team Stadt Essen! Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.06.2024 über unser Onlineformular. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. #teamstadtessen!Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 595.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen*Kollegen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.       

Sachbearbeiter*in Ausstattung der Grundschulen inklusive OGS
Stadt Essen
Essen

Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 40 -Schule- eine*n Sachbearbeiter*in Ausstattung der Grundschulen inklusive OGS Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 LBesO | Vollzeit | unbefristet | Bewerbungsfrist: 09.06.2024 | Kennziffer: 2024-68-40-VE | Mobiles Arbeiten möglich Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Das Aufgabengebiet kann auch mit Teilzeitkräften besetzt werden. Es wird um die Angabe des gewünschten Wochenstundenumfangs in der Bewerbung gebeten. Ihr zukünftiger Arbeitsort befindet sich hier (Gildehof, Hollestraße 3, 45127 Essen, 7. Etage). Dieser befindet sich schräg gegenüber dem Hauptbahnhof, ein kostenpflichtiges Parkhaus befindet sich unter dem Gildehof. Sie verstärken das Team "Ausstattung der Schulen (ohne IT)" bei diesen Aufgaben:Umsetzung von Einrichtungsprogrammen Bedarfsprüfungen vor Ort und Festsetzung der objektbezogenen Bedarfe Durchführung notwendiger Vergabeverfahren im Unterschwellenbereich Objektbezogene Koordination und Steuerung der Abwicklung der Maßnahmen mit allen Beteiligten Dieses Profil zeichnet Sie aus:Abgeschlossenes Studium zum*zur Bachelor of Laws / Arts (FHöV/HSPV) oder Diplom- Verwaltungswirt*in (FHöV/HSPV) jeweils der Fachrichtung Kommunalverwaltung bzw. abgeschlossener Verwaltungslehrgang II Kenntnisse auf dem Gebiet des Vergaberechts oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen Empfänger*innenorientierte Kommunikation Team- und Kooperationsfähigkeit Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig: Persönlichkeitskompetenz: Eigenständigkeit I Geistige Beweglichkeit | Gewissenhaftigkeit I Zuverlässigkeit Soziale Kompetenz: Durchsetzungsfähigkeit I Einfühlungsvermögen I Konfliktfähigkeit I Umgangsform Methodenkompetenz: Konzeptionelles Arbeiten I Organisationsvermögen I Planungsvermögen I Überblick Die Stadt Essen hat Ihnen viel zu bieten:Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten Bezahlung nach TVöD bzw. der LBesO sowie - bei Beschäftigten - jährliche Sonderzahlung Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an: Frau Thewes, Telefon: 0201/88-40 200, Fachbereich 40 -Schule-. Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei: Frau Neumann, Telefon: 0201/88-10 209, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-. Allgemeine Informationen zum Ablauf eines Auswahlverfahrens finden Sie hier. Kommen Sie zum Team Stadt Essen! Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.06.2024 über unser Onlineformular. #teamstadtessen!Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 595.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen*Kollegen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.       

Volljuristin*Volljuristen als Sachbearbeiter*in Allgemeine Angelegenheiten Beschäftigte
Stadt Essen
Essen

Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 11 -Interner Service und Personalverwaltung- eine*n Volljuristin*Volljuristen als Sachbearbeiter*in Allgemeine Angelegenheiten Beschäftigte Bes.Gr. A 13 LBesO (Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt, alt: hD) bzw. Ent.Gr. 13 TVöD | Vollzeit | unbefristet | Bewerbungsfrist: 09.06.2024 | Kennziffer: 2024-72-11-VE | Mobiles Arbeiten möglich Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit besetzt werden. Als zentrale Organisationseinheit und interner Servicedienstleister berät und unterstützt die Abteilung Personalservice Beschäftigte derzeit die ca. 8.000 Tarifbeschäftigen sowie die Fachbereiche der Essener Stadtverwaltung in zentralen personalrechtlichen Fragestellungen. Den Rahmen hierfür bildet die Personalsachbearbeitung als personalaktenführende Stelle. Darüber hinaus kümmert sich ein Fachteam um „Allgemeine Angelegenheiten Beschäftigte“. Der Aufgabenschwerpunkt liegt im Wesentlichen in der Durchführung arbeitsrechtlicher Maßnahmen, der Prozessführung vor den Arbeitsgerichten und der Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten des Arbeits- und Tarifrechts. Zur Verstärkung dieses Teams wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*ein weitere*r Volljuristin*Volljurist gesucht. Ihr zukünftiger Arbeitsort befindet sich hier (Rathaus Essen, Porscheplatz 1, 45127 Essen). Sie verstärken das Team "Allgemeine Angelegenheiten Beschäftigte" bei diesen Aufgaben:Bearbeitung, Steuerung und Koordinierung von Grundsatzangelegenheiten des Arbeits- und Tarifrechts sowie die Bearbeitung genereller Angelegenheiten für Beschäftigte nach dem TVöD und schwieriger Sonderaufgaben im Zusammenhang mit generellen und einzelfallbezogenen Grundsatzfragen Durchführung arbeitsrechtlicher Maßnahmen (von Abmahnung bis hin zur Kündigung) Prozessführung vor dem Arbeitsgericht sowie die vorbereitende Prozessführung für Berufungsverfahren beim Landesarbeitsgericht bzw. für Revisionsverfahren beim Bundesarbeitsgericht Erarbeitung von Dienstvereinbarungen und -anweisungen sowie Mitarbeit in Projektgruppen und Arbeitskreisen Dieses Profil zeichnet Sie aus:Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Rechtswissenschaften (2. juristisches Staatsexamen) Vertiefte Kenntnisse sowie fachpraktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Arbeits- und Tarifrechts sowie Erfahrung in der Prozessführung, insbesondere vor dem Arbeitsgericht, sind wünschenswert Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig: Persönlichkeitskompetenz: Entscheidungsvermögen I Gewissenhaftigkeit I Leistungsbereitschaft I Selbständigkeit Soziale Kompetenz: Durchsetzungsfähigkeit I Konfliktfähigkeit I Überzeugungskraft Methodenkompetenz: Analytisches Denkvermögen I Konzeptionelles Arbeiten I Organisationsvermögen I Urteilsfähigkeit Die Stadt Essen hat Ihnen viel zu bieten:Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten Bezahlung nach TVöD bzw. der LBesO sowie - bei Beschäftigten - jährliche Sonderzahlung Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an: Frau Bredenfeld, Telefon: 0201/88- 11 600, Fachbereich 11 -Interner Service und Personalverwaltung-. Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei: Herrn Weißenfels, Telefon: 0201/88-10200 oder Frau Enge, Telefon: 0201/88-10 210, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-. Allgemeine Informationen zum Ablauf eines Auswahlverfahrens finden Sie hier. Kommen Sie zum Team Stadt Essen! Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.06.2024 über unser Onlineformular. #teamstadtessen!Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 595.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen*Kollegen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.       

Sachbearbeiter*in Organisation Ausreisen, Rechtsangelegenheiten
Stadt Essen
Essen

Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich 38 -Zentrale Ausländerbehörde, Staatsangehörigkeits- und Ausländerangelegenheiten- eine*n Sachbearbeiter*in Organisation Ausreisen, Rechtsangelegenheiten Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 LBesO | Vollzeit | unbefristet | Bewerbungsfrist: 09.06.2024 | Kennziffer: 2024-66-38-VE | Mobiles Arbeiten möglich Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis besteht unter Berücksichtigung der Laufbahnverordnung NRW die Möglichkeit in ein Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Das Aufgabengebiet kann mit einer Vollzeitkraft oder mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit besetzt werden. Ihr zukünftiger Arbeitsort befindet sich hier (Am Funkturm 8, 45145 Essen). Sie verstärken das Team "Rückkehrmanagement" bei diesen Aufgaben:Verantwortliche Bearbeitung von rechtlich komplexen Ausreise- und Rückführungsentscheidungen sowie Planung und Organisation von Rückführungen Vertretung der Zentralen Ausländerbehörde vor den Verwaltungsgerichten Beantwortung anwaltlicher und gerichtlicher Zuschriften, Anfragen des Petitionsausschusses sowie Fertigung von Stellungnahmen für die Härtefallkommission Anlass- und fallbezogener Außendienst Dieses Profil zeichnet Sie aus:Abgeschlossenes Studium zum*zur Bachelor of Laws / Arts (FHöV/HSPV) oder Diplom- Verwaltungswirt*in (FHöV/HSPV) jeweils der Fachrichtung Kommunalverwaltung bzw. abgeschlossener Verwaltungslehrgang II Erfahrungen in der Bearbeitung und schriftlichen Beantwortung juristischer Sachverhalte Sichere Anwendung der MS-Office Produkte Kenntnisse im Bereich des Ausländerrechts sind wünschenswert Interkulturelle Kompetenz Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (alt: Klasse 3) Bereitschaft, den Dienst auch außerhalb der regulären Arbeitszeit zu verrichten Darüber hinaus sind uns folgende Kompetenzen in diesem Einsatz besonders wichtig: Persönlichkeitskompetenz: Auffassungsgabe I Belastbarkeit I Eigenständigkeit I Entscheidungsvermögen Soziale Kompetenz: Durchsetzungsfähigkeit I Einfühlungsvermögen I Kontaktfähigkeit Methodenkompetenz: Analytisches Denkvermögen I Innovatives Denken I Organisationsvermögen I Überblick Die Stadt Essen hat Ihnen viel zu bieten:Eine starke und sichere Arbeitgeberin - auch in Krisenzeiten Bezahlung nach TVöD bzw. der LBesO sowie - bei Beschäftigten - jährliche Sonderzahlung Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Betriebliches Gesundheitsmanagement Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen:Zum Aufgabeninhalt wenden Sie sich gerne an: Herrn Croon, Telefon: 0201/88- 38 809, Fachbereich 38 -Zentrale Ausländerbehörde, Staatsangehörigkeits- und Ausländerangelegenheiten-. Zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens informieren Sie sich gerne bei: Herrn Zyla, Telefon: 0201/88-10 231, Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-. Allgemeine Informationen zum Ablauf eines Auswahlverfahrens finden Sie hier. Kommen Sie zum Team Stadt Essen! Die Stadt Essen setzt auf eine Kultur der Vielfalt. Wir freuen uns daher auf Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Alters, Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, dann übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 09.06.2024 über unser Onlineformular. #teamstadtessen!Mit über 10.000 Mitarbeitenden sorgen wir uns um die Anliegen der rund 595.000 Essener*innen. Die dabei entstehenden abwechslungsreichen Herausforderungen sind nur mit gutem Personal zu bewältigen. Dafür suchen wir Sie! Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie die Kolleginnen*Kollegen dabei, unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.       

Schulbegleiter (m/w/d) Droste-Hülshoff-Realschule Dortmund
SAB.Ruhr
Dortmund

Schulbegleiter (m/w/d) Droste-Hülshoff-Realschule Dortmund Ort: Dortmund Umfang: 20.00 Stunden pro Woche Schule: Droste-Hülshoff-Realschule Dortmund Bezahlung: 16,80 € inkl. Zulagen zzgl. Zuschläge Dein Einsatz als Schulbegleitung – Inhalte und Aufgaben Als Schulbegleitung unterstützen Sie den Schüler je nach Bedarf bei pflegerischen Maßnahmen ( etwa Toilettengang, An- und Ausziehen, Essen usw.) beim Bereitstellen von Arbeitsmaterialien, beim Schreiben, bei feinmotorischen Aufgaben wie Schneiden, Kleben, beim Handarbeiten, Werken, im Sportunterricht, bei der Einschätzung von Gefahrensituationen, in der Kommunikation, bei der Gestaltung von sozialen Kontakten, bei der Vermittlung von Regeln und ihrer Einhaltung. Dein Aufgabengebiet Eigenverantwortliche Unterstützung von Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer schulischen Aufgaben und der Entwicklung einer beruflichen Perspektive, Beratung und Unterstützung sowie individuelle Förderung der Schüler:innen, Stärkung der sozialen Kompetenz, Umsetzung der pädagogischen Leitlinien der Schule, Einzelfallhilfe und Elternarbeit, Übernahme von Verwaltungsarbeiten, Erstellen von Entwicklungsberichten, Teilnahme an Hilfeplangesprächen. Unsere Erwartungen Kenntnisse und Fähigkeiten in der schulbezogenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen, fachliche Sicherheit bei der Entwicklung und Durchführung sozialer Gruppenarbeit, gutes Reflexionsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Fähigkeit, sowohl eigenständig als auch in Kooperationen zu arbeiten. Wir Bieten: Bezahlung nach Tarif Faire Bezahlung ist uns wichtig! Wir orientieren uns daher an den Tarifstufen des öffentlichen Dienstes. Automatische Gehaltssteigerung Bei uns brauchst du nicht verhandeln: Dein Gehalt steigt automatisch! Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge Entscheidest du dich für die Altersvorsorge zu sparen, zahlen wir dir 15 % deines Betrages plus 40 EUR zusätzlich Option auf mehr Du hast die Möglichkeit auch in anderen Teams mitzuwirken und dein Tätigkeitsspektrum zu erweitern. Zulagen Bei einer Vollzeitstelle erhälst du zusätzlich monatlich eine Zulage in Höhe von 130,- €. Zuschläge Für die Begleitung von Tandems oder als Klassenhelfer:in erhälst du eine zusätzliche Tageseinsatzpauschale in Höhe von 10,- €. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, für die Engagement, Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit mit Kindern zum beruflichen Selbstverständnis gehören, die die übergreifende interne Zusammenarbeit als Bereicherung sieht, bereit ist, intensiv mit den Eltern und dem Schulkollegium zu kooperieren, die bereit ist, an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, die Entwicklungsberichte und/oder pädagogische Stellungnahmen erstellt, die selbstständig arbeitet und Sicherheit ausstrahlt, die kritik- und konfliktfähig ist und Probleme analysiert und löst, deren Arbeitsstil teamorientiert ist, die einsatzbereit und flexibel ist. Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen gleichermaßen, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung. Hinweis: Bewerber:innen aus den Fachausbildungsbereichen Erziehung, Heilerziehungs-/oder Alten- und Krankenpflege oder ähnlichen sozialausgerichteten akademischen Berufen werden im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt. Hingegen setzt die Berücksichtigung von Personen ohne entsprechende Qualifikation die Bereitschaft voraus, an den internen Fortbildungsmaßnahmen verpflichtend teilzunehmen.  Deine persönliche Ansprechperson Wiebke Gebhardt Tel.: +4923454508160 Email: gebhardt@sab.ruhr Web: www.sab.jobs Wallbaumweg 103, 44894 Bochum