4727 Jobs in Nordrhein-Westfalen

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) in der Kriminalaktenhaltung
Land Nordrhein-Westfalen
Wuppertal

Beim Polizeipräsidium Wuppertal ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Vollzeitstelle (39,83 Std./Wo.) zu besetzen. Die Befristung erfolgt nach § 30 TV-L in Verbindung mit § 14 Abs. 1 Nr. 3 TzBfG für die Dauer der Vertretung im Krankheitsfall: „Sachbearbeiter/in (w/m/d) in der Kriminalaktenhaltung“ Eingruppierung je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in der EG 8 der Entgeltordnung (EGO) zum TV-L. Eingruppierung je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen. in der EG 8 der Entgeltordnung (EGO) zum TV-L. Dies entspricht je nach zuzuordnender Erfahrungsstufe einem Bruttoentgelt im Monat von 3.146,46 Euro bis 3.834,13 Euro in Vollzeit plus Inflationsausgleich in Höhe von 120 Euro steuerfrei bis Oktober 2024, ab November brutto Euro 200,-- zusätzlich.   Die Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe erfolgt gem. § 16 TV-L in einer Einzelfallprüfung.   Das Polizeipräsidium Wuppertal ist mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zuständig für das Bergische Städtedreieck Wuppertal, Remscheid und Solingen.   An der Spitze der Behörde steht der Polizeipräsident mit seinen Direktionen Gefahrenabwehr/Einsatz, Kriminalität, Verkehr und Zentrale Aufgaben sowie dem Leitungsstab und der Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit.   Leisten Sie durch Ihre Arbeit im Kriminalkommissariat einen unverzichtbaren Beitrag für die Kriminalitätsbekämpfung und den damit verbundenen polizeilichen Erfolg.   Aufgabengebiet: Die wahrzunehmende Stelle ist in der Direktion Kriminalität, Kriminalinspektion 1, Kriminalkommissariat 15 angesiedelt.   Dazu gehören insbesondere folgende spannende Aufgaben innerhalb der Direktion Kriminalität: Kriminalaktenhaltung, insbesondere Aktenpflege Qualitätssicherung im Datenbestand des polizeilichen Vorgangsbearbeitungs- und Auskunftssystems Sicherheits- und Zuverlässigkeitsüberprüfungen von Personen Bearbeitung von Auskunftsersuchen anhand von polizeilichen Unterlagen und Dateien   Folgende Voraussetzungen müssen Sie mitbringen: abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, Justizfachangestellten, Steuerfachangestellten, Rechtsanwaltsfachangestellten oder Notarfachangestellten oder Beschäftigte des öffentlichen Dienstes der Laufbahngruppe 1.2, mit mindestens einjähriger Diensterfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten   Wünschenswert sind weiterhin: Führerschein Klasse B  gute EDV-Kenntnisse (z. B. MS-Office   Erfolgssichernde Kompetenzmerkmale Teamfähigkeit Analytische Fähigkeiten Kommunikationsfähigkeit Ergebnisorientierung/ Leistungsmotivation Selbstsicherheit Organisations-/ Planungsfähigkeit Flexibilität im Handeln Werteorientierung   Ihre Bereitschaft zur fortlaufenden und intensiven Fortbildung sowie die zeitliche Flexibilität in Einsatz- und Alarmierungsfällen bei möglicher Mehrarbeit wird ebenso erwartet wie die Bereitschaft zur Teilnahme an Sondereinsätzen außerhalb der üblichen Arbeitszeit auch an Wochenenden.   Dafür bieten wir Ihnen: tarifgerechte Bezahlung 30 Tage Jahresurlaub Jahressonderzahlung Zusatzversorgung zur gesetzlichen Rente flexible Arbeitszeitmodelle Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Maßnahmen des behördlichen Gesundheitsmanagements gute ÖPNV-Anbindung Eltern-Kind-Büro   Bewerberkreis Das Land Nordrhein-Westfalen verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeitbeschäftigung ist bei uns grundsätzlich, Telearbeit unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich. Außerdem freuen wir uns ganz besonders über Bewerbungen von Menschen, von denen bisher noch zu wenige bei uns arbeiten: Menschen mit Schwerbehinderung, ihnen gleichgestellte Menschen im Sinne von § 2 Absatz 3 Sozialgesetzbuch IX sowie Menschen mit einer Migrationsgeschichte.   Weitere Auskünfte erteilen bei Fragen zur Stellenausschreibung: Frau Andrea Schulte, Tel: 0202 284 4621 Frau Alina Schreiber, Tel: 0202 284 4622   und zum Arbeitsplatz: Frau Vollmer, Tel. 0202 284 1500   Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den nachfolgend aufgeführten Unterlagen unter Angabe des Stichwortes „befr. SB KK 15“ auf dem Postweg bis zum 19.07.2024 (Posteingang) an das Polizeipräsidium Wuppertal, Sachgebiet ZA 2.1, Friedrich-Engels-Allee 228, 42285 Wuppertal oder per E-Mail (mit Anlagen im pdf-Format in einer einzigen Datei) an das Funktionspostfach ZA21Tarif.W@polizei.nrw.de. Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben Ihren frühesten Eintrittstermin an. Unvollständige Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Bitte übersenden Sie keine Originale, sondern ausschließlich Kopien der o.a. Unterlagen, da wir diese nicht zurück-senden. Sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Bitte verwenden Sie daher auch keine Bewerbungsmappen, sondern heften Ihre Unterlagen lediglich zusammen.   Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich Ende August 2024 stattfinden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!   Informationen gemäß Art. 13 Absatz 1 und Absatz 2 DSGVO aufgrund der Erhebung von personenbezogenen Daten Im Zusammenhang mit der Bewerbung bei der Polizei NRW werden bei Ihnen personenbezogenen Daten erhoben. Bitte beachten Sie hierzu nachstehende Datenschutzhinweise:   1. Angaben zum Verantwortlichen   Verantwortlich für die Datenerhebung ist:   Polizeipräsidium Wuppertal Friedrich-Engels-Allee 228 42285 Wuppertal Telefon: 0202/284-0  / Telefax: 0211/284-8448 E-Mail: poststelle.wuppertal@polizei.nrw.de E-Government:poststelle@polizei-wuppertal-nrw.de-mail.de poststelle@polizei-wuppertal.sec.nrw.de Internet: https.//wuppertal.polizei.nrw   2. Angaben zum Vertreter des Verantwortlichen   entfällt   3. Angaben zum Datenschutzbeauftragten   Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragen lauten:   Behördlicher Datenschutzbeauftragter des PP Wuppertal Friedrich-Engels-Allee 228 42285 Wuppertal   Telefon: 0202/284-2009  / Telefax: 0211/284-8448 E-Mail: datenschutz.wuppertal@polizei.nrw.de   4. Angaben zu der Aufsichtsbehörde   Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW):   Kavalleriestr. 2-4 40213 Düsseldorf Telefon: 0211/38424-0 / Telefax: 0211/38424-10 E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de Internet: www.ldi.nrw.de   5. Zweck/e und Rechtsgrundlage/n der Verarbeitung   a) Ihre personenbezogenen Daten werden zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung bei der Polizei NRW erhoben.   b) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist der § 18 Datenschutzgesetz Nordrhein-Westfalen (DSG NRW).   6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten (einschließlich des Zwecks der „Übermittlung“, der unter 5. bereits dargestellt ist)   Ihre personenbezogenen Daten werden weitergegeben an das Bundesamt für Justiz für Anfragen beim Bundeszentralregister (BZR) und dem Zentralen Staatsanwaltschaftlichem Verfahrensregister (VStR) sowie an Polizei- und Verfassungsschutzbehörden. Ihre Einwilligung für die Übermittlung und Überprüfung Ihrer Daten ist gemäß der Vorschrift des Art. 88 DSGVO i.V.m. § 18 (4) Datenschutzgesetz NRW nicht erforderlich.   7. Absicht Übermittlung an Drittland oder eine internationale Organisation Sowie   entfällt, da nicht beabsichtigt   8. Dauer der Speicherung bzw. Kriterien für die Festlegung dieser Dauer   Ihre Daten werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert. Bei Zustandekommen eines Beschäftigungsverhältnisses werden die Daten zu Ihrer Person in die Personaldatenbank übernommen, im Ablehnungsfall oder bei Vorliegen anderer Gründe, die einem Beschäftigungsverhältnis entgegenstehen sollten, werden die Daten zu Ihrer Person gelöscht.    9. Rechte der Betroffenen   Bei Erhebung personenbezogener Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO) Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)   10. Widerrufsrecht bei Einwilligung   entfällt   11. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde   Sie haben das Recht, bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Beschwerde einzulegen. Die Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 4. dieses Bogens.   12. Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten   Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Pflicht zur Bereitstellung von Daten. Im Rahmen Ihrer Bewerbung sollen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereit stellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Bewerbung erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir jedoch Ihre Aufnahme in den Bewerbungsprozess ablehnen müssen. 

Auszubildende Fachinformatikerin / Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Münster

Das CVUA-MEL ist ein modernes und leistungsstarkes Untersuchungslabor der öffentlichen Hand. Wir führen mit ca. 220 Mitarbeitenden amtliche Untersuchungen von Lebensmitteln, Futtermitteln und Bedarfsgegenständen sowie auf dem Gebiet der Tiergesundheit für Kreise bzw. kreisfreien Städte des Landes durch. Auszubildende Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration(m/w/d) Ausbildungsdauer: 3 Jahre Berufsschulunterricht: zzt. Hans-Böckler-Berufskolleg, Münster Was untersuchen wir? Das CVUA-MEL untersucht Proben aus den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel sowie Gegenstände des täglichen Bedarfs (dies sind z. B. Haushaltsgeschirr, Kleidung, Spielzeug, Reinigungsmittel, aber auch Lebensmittelverpackungen). Außerdem führen wir vielfältige veterinärmedizinische Diagnoseverfahren durch, um Krankheits- oder Todesursachen von Nutz- und Heimtieren festzustellen. Was ist unsere Aufgabe? Zu unseren Aufgaben gehören der Schutz des Verbrauchers vor Täuschung, Irreführung, sowie gesundheitlicher Gefährdung, die Erhaltung der Tiergesundheit, die Früherkennung von Seuchen (z. B. Vogelgrippe oder Afrikanische Schweinepest). Wir bieten Dir: praxisnahe Ausbildung mit IHK-Abschluss engagiertes und freundliches Ausbilderteam attraktive, tarifliche Ausbildungsvergütung Jahressonderzahlung 30 Tage Urlaub Abschlussprämie bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung umfangreiche Sozialleistungen Übernahme bei bestandener Prüfung Sport und Freizeitaktivitäten gute Erreichbarkeit mit Bus und Bahn kostenlose Parkplätze Was erwarten wir von Dir? abgeschlossene Schulausbildung (mindestens Fachoberschulreife) vielfältiges Interesse an Computern und Begeisterung für die Welt der Technik ausgeprägtes technisches und analytisches Denkvermögen Freude an Mathematik und Informatik Und so sieht‘s im Einzelnen aus: …zu Ausbildungsbeginn lernst Du die anderen Azubis und das Haus kennen. Im Anschluss wartet eine Ausbildung in moderner Arbeitsumgebung mit sehr guter technischer Ausstattung auf Dich!

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Aushilfe für die Kasse (w/m/d) 6-8 Std./Wo. in 41352 Korschenbroich
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Korschenbroich

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – bei Deinem Aushilfsjob als Kassierer sorgst Du mit Deinem Lächeln und Deinem Verständnis für moderne Kassensysteme dafür, dass unsere Kunden die typische dm-Atmosphäre auch an der Kasse spüren. Deine Einsatzzeiten sind Freitag nachmittags und am Samstag. Du hast Lust, in einem Minijob/Midijob unser Team im dm-Markt zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Kassieren: An der Kasse kommst Du mit unseren Kunden in Kontakt, sorgst für einen reibungslosen Abschluss ihrer Einkäufe und ein gutes Gefühl zum Ende ihres dm-Besuches. Serviceorientierung: Mit Deiner Offenheit und Hilfsbereitschaft machst Du Einkaufen bei dm bis zur Verabschiedung zu einem schönen Erlebnis.  Aktionen vermitteln: Du hast Freude daran, an der Kasse mit Kunden in Kontakt zu kommen und sie für Promo-Aktionen zu begeistern. Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Serviceverständnis: Mit Deiner Empathie, Deinem Engagement und Deiner Freude, Menschen zu begegnen, gestaltest Du mit uns die typische dm-Wohlfühlatmosphäre. Kompetenzen: Mit Bargeld gehst Du sicher um und die deutsche Sprache beherrschst Du aus dem Effeff. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und auch, wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz. Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Aushilfe für die Kasse (w/m/d) 6 Std./Wo. in 47051 Duisburg
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Duisburg

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – bei Deinem Aushilfsjob als Kassierer sorgst Du mit Deinem Lächeln und Deinem Verständnis für moderne Kassensysteme dafür, dass unsere Kunden die typische dm-Atmosphäre auch an der Kasse spüren. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit Deinem dm-Markt nachmittags ab 16:00 oder 17:00 Uhr von Montag bis Samstag. Du hast Lust, in einem Minijob/Midijob unser Team im dm-Markt zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Kassieren: An der Kasse kommst Du mit unseren Kunden in Kontakt, sorgst für einen reibungslosen Abschluss ihrer Einkäufe und ein gutes Gefühl zum Ende ihres dm-Besuches. Serviceorientierung: Mit Deiner Offenheit und Hilfsbereitschaft machst Du Einkaufen bei dm bis zur Verabschiedung zu einem schönen Erlebnis.  Aktionen vermitteln: Du hast Freude daran, an der Kasse mit Kunden in Kontakt zu kommen und sie für Promo-Aktionen zu begeistern. Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Serviceverständnis: Mit Deiner Empathie, Deinem Engagement und Deiner Freude, Menschen zu begegnen, gestaltest Du mit uns die typische dm-Wohlfühlatmosphäre. Kompetenzen: Mit Bargeld gehst Du sicher um und die deutsche Sprache beherrschst Du aus dem Effeff. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und auch, wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz. Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Warenverräumer (w/m/d) 5-6 Std./Wo. in 48683 Ahaus
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Ahaus

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – Du wünschst Dir auch ein tolles Team? Ein Team von Kollegen, die sich unterstützen und auf die Du Dich verlassen kannst, findest Du beim Minijob/Midijob im dm-Markt. In der Warenverräumung sorgen wir miteinander dafür, dass unser Sortiment in den Regalen immer bereit steht für unsere Kunden. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit Deinem dm-Markt von Montag bis Samstag zwischen 6:00 und 9:00 Uhr. Du hast Lust, uns dabei zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Waren präsentieren: Du platzierst angelieferte Waren dort im Regal, wo sie hingehören. So sorgst Du dafür, dass unsere Kunden immer finden, was sie suchen, und gerne bei dm einkaufen. Regalpflege: Wenn Waren mal fehlen, sorgst Du mit Deinem Engagement dafür, dass die Regale wieder komplett sind.  Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Kompetenzen: Du begeisterst uns mit Deiner Ordnungsliebe, beherrschst Smartphones, digitale Medien und auch die deutsche Sprache.  Neugierde: Mit Freude widmest Du Dich der Vielfalt unserer Produkte. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und auch, wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz.   Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Kassierer (w/m/d) 4 Std./Wo. in 42579 Heiligenhaus
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Heiligenhaus

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Die besondere dm-Atmosphäre spüren unsere Kunden auch an der Kasse. Denn unsere Kassierer im Einzelhandel wissen, wie aus dem Moment des Bezahlens ein angenehmer Abschluss des Einkaufserlebnisses bei dm wird, sodass unsere Kunden sich von Anfang bis Ende ihres Einkaufs bei uns wohlfühlen. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit Deinem dm-Markt in verschiedenen Arbeitsschichten (morgens, mittags, abends) von Montag bis Samstag.  Lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Kassieren: An der Kasse kommst Du mit unseren Kunden in Kontakt, sorgst für einen reibungslosen Abschluss ihrer Einkäufe und ein gutes Gefühl zum Ende ihres dm-Besuches. Kundenorientierung: Mit Deiner Offenheit und Hilfsbereitschaft machst Du Einkaufen bei dm bis zur Verabschiedung zu einem schönen Erlebnis.  Aktionen vermitteln: Du hast Freude daran, an der Kasse mit Kunden in Kontakt zu kommen und sie für Promo-Aktionen zu begeistern. Beraten: Mit Kompetenz und einem Lächeln bist Du für unsere Kunden da und lässt keine ihrer Fragen offen. Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Serviceverständnis: Mit Deiner Empathie, Deinem Engagement und Deiner Freude, Menschen zu begegnen, gestaltest Du mit uns die typische dm-Wohlfühlatmosphäre. Kompetenzen: Mit Bargeld gehst Du sicher um und die deutsche Sprache beherrschst Du aus dem Effeff. Ausbildung und Berufserfahrung: Deine Ausbildung liegt bereits hinter Dir. Aus welchem Bereich Du auch kommst, wir freuen uns auf Dich auch als Quereinsteiger. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und stimmst Arbeitszeiten gemeinsam ab. Wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: Damit Arbeitszeiten und Öffnungszeiten der Filiale bestmöglich aufeinander abgestimmt sind, wirkst Du aktiv an der Mitarbeitereinsatzplanung mit. Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz. Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander. Dabei setzen wir auch auf die Initiative unserer Mitarbeitenden, Themen neu oder weiter zu denken und zum Erfolg der Arbeitsgemeinschaft beizutragen. Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Über 250 Weiterbildungsangebote erwarten Dich: von Projektmanagement bis Kosmetik und Styling. Mit unserer digitalen dm-Lernwelt lernst Du zeit- und ortsunabhängig. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Schulbegleiter (m/w/d) Janusz-Korczak-Schule Bochum
SAB.Ruhr
Bochum

Schulbegleiter (m/w/d) Janusz-Korczak-Schule Bochum Ort: Bochum Umfang: 32.00 Stunden pro Woche Schule: Janusz-Korczak-Schule Bochum Bezahlung: 16,80 € inkl. Zulagen zzgl. Zuschläge Dein Einsatz als Schulbegleitung – Inhalte und Aufgaben Als Schulbegleitung unterstützen Sie den Schüler je nach Bedarf bei pflegerischen Maßnahmen ( etwa Toilettengang, An- und Ausziehen, Essen usw.) beim Bereitstellen von Arbeitsmaterialien, beim Schreiben, bei feinmotorischen Aufgaben wie Schneiden, Kleben, beim Handarbeiten, Werken, im Sportunterricht, bei der Einschätzung von Gefahrensituationen, in der Kommunikation, bei der Gestaltung von sozialen Kontakten, bei der Vermittlung von Regeln und ihrer Einhaltung. Dein Aufgabengebiet Eigenverantwortliche Unterstützung von Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer schulischen Aufgaben und der Entwicklung einer beruflichen Perspektive, Beratung und Unterstützung sowie individuelle Förderung der Schüler:innen, Stärkung der sozialen Kompetenz, Umsetzung der pädagogischen Leitlinien der Schule, Einzelfallhilfe und Elternarbeit, Übernahme von Verwaltungsarbeiten, Erstellen von Entwicklungsberichten, Teilnahme an Hilfeplangesprächen. Unsere Erwartungen Kenntnisse und Fähigkeiten in der schulbezogenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen, fachliche Sicherheit bei der Entwicklung und Durchführung sozialer Gruppenarbeit, gutes Reflexionsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Fähigkeit, sowohl eigenständig als auch in Kooperationen zu arbeiten. Wir Bieten: Bezahlung nach Tarif Faire Bezahlung ist uns wichtig! Wir orientieren uns daher an den Tarifstufen des öffentlichen Dienstes. Automatische Gehaltssteigerung Bei uns brauchst du nicht verhandeln: Dein Gehalt steigt automatisch! Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge Entscheidest du dich für die Altersvorsorge zu sparen, zahlen wir dir 15 % deines Betrages plus 40 EUR zusätzlich Option auf mehr Du hast die Möglichkeit auch in anderen Teams mitzuwirken und dein Tätigkeitsspektrum zu erweitern. Zulagen Bei einer Vollzeitstelle erhälst du zusätzlich monatlich eine Zulage in Höhe von 130,- €. Zuschläge Für die Begleitung von Tandems oder als Klassenhelfer:in erhälst du eine zusätzliche Tageseinsatzpauschale in Höhe von 10,- €. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, für die Engagement, Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit mit Kindern zum beruflichen Selbstverständnis gehören, die die übergreifende interne Zusammenarbeit als Bereicherung sieht, bereit ist, intensiv mit den Eltern und dem Schulkollegium zu kooperieren, die bereit ist, an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, die Entwicklungsberichte und/oder pädagogische Stellungnahmen erstellt, die selbstständig arbeitet und Sicherheit ausstrahlt, die kritik- und konfliktfähig ist und Probleme analysiert und löst, deren Arbeitsstil teamorientiert ist, die einsatzbereit und flexibel ist. Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen gleichermaßen, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung. Hinweis: Bewerber:innen aus den Fachausbildungsbereichen Erziehung, Heilerziehungs-/oder Alten- und Krankenpflege oder ähnlichen sozialausgerichteten akademischen Berufen werden im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt. Hingegen setzt die Berücksichtigung von Personen ohne entsprechende Qualifikation die Bereitschaft voraus, an den internen Fortbildungsmaßnahmen verpflichtend teilzunehmen.  Deine persönliche Ansprechperson Wiebke Gebhardt Tel.: +4923454508160 Email: gebhardt@sab.ruhr Web: www.sab.jobs Wallbaumweg 103, 44894 Bochum

Schulbegleiter (m/w/d) Grundschule In der Vöde
SAB.Ruhr
Bochum

Schulbegleiter (m/w/d) Grundschule In der Vöde Ort: Bochum Umfang: 18.00 Stunden pro Woche Schule: Grundschule In der Vöde Bezahlung: 16,80 € inkl. Zulagen zzgl. Zuschläge Für Studierende geeignet Dein Einsatz als Schulbegleitung – Inhalte und Aufgaben Als Schulbegleitung unterstützen Sie den Schüler je nach Bedarf bei pflegerischen Maßnahmen ( etwa Toilettengang, An- und Ausziehen, Essen usw.) beim Bereitstellen von Arbeitsmaterialien, beim Schreiben, bei feinmotorischen Aufgaben wie Schneiden, Kleben, beim Handarbeiten, Werken, im Sportunterricht, bei der Einschätzung von Gefahrensituationen, in der Kommunikation, bei der Gestaltung von sozialen Kontakten, bei der Vermittlung von Regeln und ihrer Einhaltung. Dein Aufgabengebiet Eigenverantwortliche Unterstützung von Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer schulischen Aufgaben und der Entwicklung einer beruflichen Perspektive, Beratung und Unterstützung sowie individuelle Förderung der Schüler:innen, Stärkung der sozialen Kompetenz, Umsetzung der pädagogischen Leitlinien der Schule, Einzelfallhilfe und Elternarbeit, Übernahme von Verwaltungsarbeiten, Erstellen von Entwicklungsberichten, Teilnahme an Hilfeplangesprächen. Unsere Erwartungen Kenntnisse und Fähigkeiten in der schulbezogenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen, fachliche Sicherheit bei der Entwicklung und Durchführung sozialer Gruppenarbeit, gutes Reflexionsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Fähigkeit, sowohl eigenständig als auch in Kooperationen zu arbeiten. Wir Bieten: Bezahlung nach Tarif Faire Bezahlung ist uns wichtig! Wir orientieren uns daher an den Tarifstufen des öffentlichen Dienstes. Automatische Gehaltssteigerung Bei uns brauchst du nicht verhandeln: Dein Gehalt steigt automatisch! Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge Entscheidest du dich für die Altersvorsorge zu sparen, zahlen wir dir 15 % deines Betrages plus 40 EUR zusätzlich Option auf mehr Du hast die Möglichkeit auch in anderen Teams mitzuwirken und dein Tätigkeitsspektrum zu erweitern. Zulagen Bei einer Vollzeitstelle erhälst du zusätzlich monatlich eine Zulage in Höhe von 130,- €. Zuschläge Für die Begleitung von Tandems oder als Klassenhelfer:in erhälst du eine zusätzliche Tageseinsatzpauschale in Höhe von 10,- €. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, für die Engagement, Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit mit Kindern zum beruflichen Selbstverständnis gehören, die die übergreifende interne Zusammenarbeit als Bereicherung sieht, bereit ist, intensiv mit den Eltern und dem Schulkollegium zu kooperieren, die bereit ist, an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, die Entwicklungsberichte und/oder pädagogische Stellungnahmen erstellt, die selbstständig arbeitet und Sicherheit ausstrahlt, die kritik- und konfliktfähig ist und Probleme analysiert und löst, deren Arbeitsstil teamorientiert ist, die einsatzbereit und flexibel ist. Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen gleichermaßen, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung. Hinweis: Bewerber:innen aus den Fachausbildungsbereichen Erziehung, Heilerziehungs-/oder Alten- und Krankenpflege oder ähnlichen sozialausgerichteten akademischen Berufen werden im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt. Hingegen setzt die Berücksichtigung von Personen ohne entsprechende Qualifikation die Bereitschaft voraus, an den internen Fortbildungsmaßnahmen verpflichtend teilzunehmen.

Schulbegleiter (m/w/d) Schule am Haus Langendreer Bochum
SAB.Ruhr
Bochum

Schulbegleiter (m/w/d) Schule am Haus Langendreer Bochum Ort: Bochum Umfang: 32.30 Stunden pro Woche Schule: Schule am Haus Langendreer Bochum Bezahlung: 16,80 € inkl. Zulagen zzgl. Zuschläge Dein Einsatz als Schulbegleitung – Inhalte und Aufgaben Als Schulbegleitung unterstützen Sie den Schüler je nach Bedarf bei pflegerischen Maßnahmen ( etwa Toilettengang, An- und Ausziehen, Essen usw.) beim Bereitstellen von Arbeitsmaterialien, beim Schreiben, bei feinmotorischen Aufgaben wie Schneiden, Kleben, beim Handarbeiten, Werken, im Sportunterricht, bei der Einschätzung von Gefahrensituationen, in der Kommunikation, bei der Gestaltung von sozialen Kontakten, bei der Vermittlung von Regeln und ihrer Einhaltung. Dein Aufgabengebiet Eigenverantwortliche Unterstützung von Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer schulischen Aufgaben und der Entwicklung einer beruflichen Perspektive, Beratung und Unterstützung sowie individuelle Förderung der Schüler:innen, Stärkung der sozialen Kompetenz, Umsetzung der pädagogischen Leitlinien der Schule, Einzelfallhilfe und Elternarbeit, Übernahme von Verwaltungsarbeiten, Erstellen von Entwicklungsberichten, Teilnahme an Hilfeplangesprächen. Unsere Erwartungen Kenntnisse und Fähigkeiten in der schulbezogenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen, fachliche Sicherheit bei der Entwicklung und Durchführung sozialer Gruppenarbeit, gutes Reflexionsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Fähigkeit, sowohl eigenständig als auch in Kooperationen zu arbeiten. Wir Bieten: Bezahlung nach Tarif Faire Bezahlung ist uns wichtig! Wir orientieren uns daher an den Tarifstufen des öffentlichen Dienstes. Automatische Gehaltssteigerung Bei uns brauchst du nicht verhandeln: Dein Gehalt steigt automatisch! Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge Entscheidest du dich für die Altersvorsorge zu sparen, zahlen wir dir 15 % deines Betrages plus 40 EUR zusätzlich Option auf mehr Du hast die Möglichkeit auch in anderen Teams mitzuwirken und dein Tätigkeitsspektrum zu erweitern. Zulagen Bei einer Vollzeitstelle erhälst du zusätzlich monatlich eine Zulage in Höhe von 130,- €. Zuschläge Für die Begleitung von Tandems oder als Klassenhelfer:in erhälst du eine zusätzliche Tageseinsatzpauschale in Höhe von 10,- €. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, für die Engagement, Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit mit Kindern zum beruflichen Selbstverständnis gehören, die die übergreifende interne Zusammenarbeit als Bereicherung sieht, bereit ist, intensiv mit den Eltern und dem Schulkollegium zu kooperieren, die bereit ist, an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, die Entwicklungsberichte und/oder pädagogische Stellungnahmen erstellt, die selbstständig arbeitet und Sicherheit ausstrahlt, die kritik- und konfliktfähig ist und Probleme analysiert und löst, deren Arbeitsstil teamorientiert ist, die einsatzbereit und flexibel ist. Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen gleichermaßen, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung. Hinweis: Bewerber:innen aus den Fachausbildungsbereichen Erziehung, Heilerziehungs-/oder Alten- und Krankenpflege oder ähnlichen sozialausgerichteten akademischen Berufen werden im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt. Hingegen setzt die Berücksichtigung von Personen ohne entsprechende Qualifikation die Bereitschaft voraus, an den internen Fortbildungsmaßnahmen verpflichtend teilzunehmen.  Deine persönliche Ansprechperson Wiebke Gebhardt Tel.: +4923454508160 Email: gebhardt@sab.ruhr Web: www.sab.jobs Wallbaumweg 103, 44894 Bochum

Schulbegleiter (m/w/d) Wilhelm-Rein-Schule Dortmund
SAB.Ruhr
Dortmund

Schulbegleiter (m/w/d) Wilhelm-Rein-Schule Dortmund Ort: Dortmund Umfang: 20.58 Stunden pro Woche Schule: Wilhelm-Rein-Schule Dortmund Bezahlung: 16,80 € inkl. Zulagen zzgl. Zuschläge Dein Einsatz als Schulbegleitung – Inhalte und Aufgaben Als Schulbegleitung unterstützen Sie den Schüler je nach Bedarf bei pflegerischen Maßnahmen ( etwa Toilettengang, An- und Ausziehen, Essen usw.) beim Bereitstellen von Arbeitsmaterialien, beim Schreiben, bei feinmotorischen Aufgaben wie Schneiden, Kleben, beim Handarbeiten, Werken, im Sportunterricht, bei der Einschätzung von Gefahrensituationen, in der Kommunikation, bei der Gestaltung von sozialen Kontakten, bei der Vermittlung von Regeln und ihrer Einhaltung. Dein Aufgabengebiet Eigenverantwortliche Unterstützung von Kindern und Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer schulischen Aufgaben und der Entwicklung einer beruflichen Perspektive, Beratung und Unterstützung sowie individuelle Förderung der Schüler:innen, Stärkung der sozialen Kompetenz, Umsetzung der pädagogischen Leitlinien der Schule, Einzelfallhilfe und Elternarbeit, Übernahme von Verwaltungsarbeiten, Erstellen von Entwicklungsberichten, Teilnahme an Hilfeplangesprächen. Unsere Erwartungen Kenntnisse und Fähigkeiten in der schulbezogenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen, fachliche Sicherheit bei der Entwicklung und Durchführung sozialer Gruppenarbeit, gutes Reflexionsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Fähigkeit, sowohl eigenständig als auch in Kooperationen zu arbeiten. Wir Bieten: Bezahlung nach Tarif Faire Bezahlung ist uns wichtig! Wir orientieren uns daher an den Tarifstufen des öffentlichen Dienstes. Automatische Gehaltssteigerung Bei uns brauchst du nicht verhandeln: Dein Gehalt steigt automatisch! Arbeitgeberzuschuss zur Altersvorsorge Entscheidest du dich für die Altersvorsorge zu sparen, zahlen wir dir 15 % deines Betrages plus 40 EUR zusätzlich Option auf mehr Du hast die Möglichkeit auch in anderen Teams mitzuwirken und dein Tätigkeitsspektrum zu erweitern. Zulagen Bei einer Vollzeitstelle erhälst du zusätzlich monatlich eine Zulage in Höhe von 130,- €. Zuschläge Für die Begleitung von Tandems oder als Klassenhelfer:in erhälst du eine zusätzliche Tageseinsatzpauschale in Höhe von 10,- €. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, für die Engagement, Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit mit Kindern zum beruflichen Selbstverständnis gehören, die die übergreifende interne Zusammenarbeit als Bereicherung sieht, bereit ist, intensiv mit den Eltern und dem Schulkollegium zu kooperieren, die bereit ist, an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, die Entwicklungsberichte und/oder pädagogische Stellungnahmen erstellt, die selbstständig arbeitet und Sicherheit ausstrahlt, die kritik- und konfliktfähig ist und Probleme analysiert und löst, deren Arbeitsstil teamorientiert ist, die einsatzbereit und flexibel ist. Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen gleichermaßen, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung. Hinweis: Bewerber:innen aus den Fachausbildungsbereichen Erziehung, Heilerziehungs-/oder Alten- und Krankenpflege oder ähnlichen sozialausgerichteten akademischen Berufen werden im Bewerbungsverfahren bevorzugt berücksichtigt. Hingegen setzt die Berücksichtigung von Personen ohne entsprechende Qualifikation die Bereitschaft voraus, an den internen Fortbildungsmaßnahmen verpflichtend teilzunehmen.  Deine persönliche Ansprechperson Wiebke Gebhardt Tel.: +4923454508160 Email: gebhardt@sab.ruhr Web: www.sab.jobs Wallbaumweg 103, 44894 Bochum

Heilerziehungspfleger bzw. Erzieher (m/w/d) als Teamleitung für die Außenwohngruppe
Deutscher Orden Ordenswerke
Düsseldorf

#ordentlichestelle Unbefristet in Voll- oder Teilzeit (mind. 30 Std.) Wir wissen welche Einsatzbereitschaft und Anstrengungen der Beruf des Heilerziehungspflegers bzw. Erziehers (m/w/d) mit sich bringen. Daher bieten wir Ihnen die Arbeitsatmosphäre, die Sie benötigen um Tag für Tag Großartiges in Ihrem Beruf zu leisten. Wertschätzung wird beim Deutschen Orden und daher auch im Haus St. Josef in Düsseldorf großgeschrieben. Es ist uns wichtig, Ihre zukünftige Arbeit bei uns sowie Ihre persönlichen Stärken und Ihre Einsatzbereitschaft bestmöglich zu würdigen und zu fördern. Wenn Sie unsere Anforderungswünsche erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir sind Ihnen bereits jetzt dankbar, dass Sie sich die Zeit nehmen und wir Sie hoffentlich bald kennenlernen dürfen. Unsere Anforderungswünsche an Sie: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger (m/w/d), Erzieher m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie sind zuständig für die pädagogische Begleitung, die fachliche Pflege sowie die individuelle Förderung der Lebenszufriedenheit und Lebensqualität unserer Bewohnenden in der Außenwohngruppe. Sie haben einen Führerschein der Klasse B. Sie haben einen motivierenden und wertschätzenden Führungsstil. Sie schreiben den Dienstplan, kontrollieren die Stundenerbringung und koordinieren die Urlaubsplanung des Teams. Sie planen und leiten die Teambesprechungen. Sie übernehmen Schlafbereitschaften. Sie vermitteln alle Inhalte des Bezugsbetreuungssystems im Bereich wohnen. Sie beraten die Bezugsbetreuer und –betreuerinnen beim Umgang mit den Bewohnenden mit besonderen Verhaltensweisen. Sie besitzen eine wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Behinderung. Sie sind zuverlässig, begeisterungsfähig und kommunikationsstark. Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und gleichzeitig teamorientiert. Ihnen sind Werte wie Nächstenliebe, Mitgefühl und Gerechtigkeit wichtig. Unser Wertschätzungsangebot an Sie: ORDENTLICHE STELLE Ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag Faire und leistungsgerechte Vergütung nach AVR (Caritas) Ein krisensicherer und zukunftssicherer Arbeitsplatz Verlässliche Dienstplanung und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit Raum für eigene, kreative Ideen. Vergünstigtes Deutschlandticket und dienstgebergeförderte Verpflegung Sehr angenehmes und familiäres Arbeitsklima Ein starkes christliches Leitbild, das unter dem Motto HELFEN UND HEILEN den Menschen ins Zentrum stellt ORDENTLICHE ZUSCHÜSSE Jahressonderzahlung Betriebliche dienstgeberfinanzierte Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen und Jubiläumsprämien Vorteile bei externen Kooperationspartnern in den Bereichen Mode, Technik, Reisen uvm. ORDENTLICHE FÖRDERUNG Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote Individuelle Fortbildungen Förderung eigenverantwortlicher Projekte Mitgestaltung des eigenen Arbeitsbereichs ORDENTLICHE ABSICHERUNG Beihilfeanspruch und Höherversicherung in der Krankenversicherung Nutzung des Beamten-Tarifs in der privaten Kfz-Versicherung Attraktive Berufsunfähigkeitsversicherung mit Dienstgeberzuschuss ORDENTLICHE GESUNDHEIT Betriebliches Gesundheitsmanagement mit individuellen Sport- und Gesundheitsangeboten Dienstgeberzuschuss zum E-Bike- oder Fahrrad-Leasing Betriebliches Eingliederungsmanagement Auf Wunsch unterstützende Begleitung durch unser modernes und mobiles Seelsorgeteam Attraktive Angebote für persönliche Auszeiten wie Gruppenreisen, Exkursionen und Einkehrtage ORDENTLICHE UNTERNEHMENSKULTUR 30 Tage Urlaubsanspruch im Rahmen einer 5-Tage-Woche Unternehmens- und Führungskultur – gekennzeichnet durch Respekt und gegenseitiges Vertrauen, Transparenz, Angstfreiheit und offenen Umgang Regelmäßige Veranstaltungen und Feiern zur Förderung eines gegenseitigen, wertschätzenden Miteinanders ORDENTLICHE EINRICHTUNG Vielfalt im Leben! Unser Haus St. Josef in Düsseldorf-Unterrath bietet mehr als 200 Menschen mit einer geistigen oder Mehrfachbehinderung ein zu Hause. In unterschiedlichen Wohnformen leben wir hier ein buntes Miteinander. Um Selbstbestimmung und Teilhabe der hier lebenden Menschen zu gewährleisten, benötigen wir tatkräftige Unterstützung.  ORDENTLICHE DIENSTGEBERIN Der Deutsche Orden engagiert sich mit seinen Ordenswerken bundesweit in über 60 sozialen Einrichtungen. Rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich täglich um die Bedürfnisse und Wünsche der ihnen anvertrauten Menschen in Häusern, Kliniken und Zentren für Seniorinnen und Senioren, Kinder- und Jugendliche, Suchtkranke und Menschen mit Behinderungen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen Veronika Trant telefonisch unter 0211 4717 206 oder Christiane Schmidt unter 0211 4717 201. Bewerben Sie sich noch heute über unser Online-Formular. Mehr dazu unter #ordentlichestelle

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) für das Fachgebiet „Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben im interkulturellen Kontext“
Land Nordrhein-Westfalen
Bochum

An der Hochschule Bochum ist im Arbeitsbereich Studium und Lehre zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) für das Fachgebiet „Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben im interkulturellen Kontext“   zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung (39,83 Wochenstunden) inklusive einer Lehrverpflichtung von 20 Semesterwochenstunden. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.   Das Aufgabengebiet umfasst: Entwicklung von bedarfsgerechten Lehrkonzepten zum Thema „Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben“ unter besonderer Berücksichtigung der dynamischen Herausforderungen in den Bereichen Interkulturalität, Diversität sowie „Deutsch als Fremdsprache“ Entwicklung, Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung eines Formats zur Durchführung von Schreibberatungen und -trainings für Studierende Eigenverantwortliche Planung, Durchführung und Optimierung von Lehrveranstaltungen zur Professionalisierung der Wissenschaftssprache „Deutsch“ sowie Prüfungen in Präsenz und Online Bedarfsorientierte Akquise, Anleitung und fach- bzw. fachbereichsübergreifender Einsatz externer Lehrkräfte und Institutionen zur Etablierung nachhaltiger Förderstrukturen sowie deren formative Evaluation Pflege und Erweiterung bestehender Netzwerkstrukturen in den Bereichen Wissenschaftliches Arbeiten, „Deutsch als Fremdsprache“ sowie Interkulturelle Kompetenz Unterstützung der Studierenden bei der Erstellung von Forschungsfragen und Forschungszielen im Rahmen der Ausarbeitung von wissenschaftlichen Arbeiten Entwicklung und Aktualisierung von analogen und digitalen Lehrmaterialen Auswahl und Anwendung von Verfahren zur Spracheinstufung im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“   Einstellungsvoraussetzungen: Ein dem Aufgabengebiet entsprechendes, abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Universitätsdiplom) Eine der Vorbildung entsprechende und für die Laufbahn geeignete hauptberufliche Tätigkeit von mindestens vier Jahren nach dem wissenschaftlichen Hochschulabschluss Nachzuweisende pädagogische Eignung Zusatzqualifikation im Bereich Interkulturalität, Diversity Trainings und/oder eigene professionelle Auslandserfahrungen Kommunikationskompetenz, Erfahrung in der Beratung von Studierenden im Schreibprozess Eine analytische, strukturierte und selbstständige Denk- und Arbeitsweise Ein sehr gutes Organisationsvermögen, Teamfähigkeit, Eigeninitiative sowie die Fähigkeit und der Spaß an der Lehre Erfahrungen in der Anwendung und Umsetzung von Techniken zur Entwicklung von methodischen Kompetenzen bei Studierenden (inklusive neue Lehr- und Lernmedien) Hervorragende sprachliche Ausdrucksfähigkeit schriftlich wie mündlich   Das Entgelt entspricht der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Wir wünschen uns mehr Wissenschaftlerinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Seit April 2008 ist die Hochschule Bochum als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter bzw. Gleichgestellter im Sinne des SGB IX sind ausdrücklich erwünscht. Als Ansprechpersonen stehen Ihnen Frau Sandra Rüther telefonisch unter 0234-3210727 und Frau Prof.‘in Dr. Claudia Frohn-Schauf telefonisch unter 0234-3210473 oder per E-Mail unter sandra. ruether@hs-bochum.de bzw. claudia.frohn-schauf@hs-bochum.de zur Verfügung. Bewerbungen werden bis zum 08.07.2024 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal entgegengenommen.

Verwaltungsangestellte / Verwaltungsangestellter im Sekretariatsbereich (24196) (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Wuppertal

In der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften, im Lehrgebiet Soziologie, ist ab dem 01.08.2024 unbefristet  eine Stelle als  Verwaltungsangestellte*r im Sekretariatsbereich  mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen.   Stellenwert: E 6 TV-L    Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen Bereich oder eine vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst oder eine andere Berufsausbildung mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung in dem ausgeschriebenen Aufgabenbereich Gute schreibtechnische Fähigkeiten sowie Office-Kenntnisse (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramme) Kenntnisse auf dem Gebiet der Internetkommunikation Fähigkeit zur selbstständigen Organisation und Administration Fremdsprachliche Kenntnisse (Englisch)   Aufgaben und Anforderungen: Sekretariatsführung allgemeine Büroarbeiten Mithilfe bei den Organisations- und Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls Mithilfe bei der Organisation von Lehr- und Vortragsveranstaltungen Mithilfe bei der Organisation des Studienbetriebs und Auskunftserteilung an Studierende Schreiben wissenschaftlicher Texte in Deutsch und Englisch nach Vorlage Allgemeine, fremdsprachliche (Englisch) Korrespondenz   Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen Herr Prof. Dr. Peter Imbusch (pimbusch@uni-wuppertal.de).   Kennziffer: 24196  Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweis der IHK bzw. Rechtsanwaltskammer, Arbeitszeugnissen, ggf. Nachweis einer Schwerbehinderung) sind grundsätzlich nur möglich über das Onlineportal der Bergischen Universität Wuppertal: https://stellenausschreibungen.uni-wuppertal.de. Unvollständig eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!  Ansprechpartner für das Anschreiben ist Herr Prof. Dr. Peter Imbusch.  Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts und von Menschen mit Schwerbehinderung sind willkommen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte von Menschen mit einer Schwerbehinderung, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.  Bewerbungsfrist: 22.07.2024

Kurierfahrerin / Kurierfahrer (m/w/d) bei der Kreispolizeibehörde Heinsberg
Land Nordrhein-Westfalen
Heinsberg

In der Kreispolizeibehörde Heinsberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt bei der Direktion Zentrale Aufgaben unbefristet eine Stelle als Kurierfahrer / Kurierfahrerin (m / w / d) am Dienstort in 52525 Heinsberg zu besetzen.   Darauf kannst du dich freuen: Teil des Teams der Polizei Heinsberg mit ca. 470 Mitarbeitern und ca. 57.800 Beschäftigten der Polizei im Land NRW werden Eine unbefristete Vollzeitstelle Strukturierte Arbeitsabläufe Sicherer Arbeitsplatz und pünktliche Lohnzahlung Vertrag nach den Tarifkonditionen PKW-Fahrer-TV-L Das erwarten wir von dir: Fahrerlaubnis der Klasse B Schulabschluss (mindestens ein erfolgreich abgeschlossener Hauptschulabschluss) Eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung z.B. im Bereich Güterkraft- oder Personenverkehr, KFZ-Mechaniker/in/Mechatroniker/in oder vergleichbar Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung zum Führen von Polizeikraftfahrzeugen (Du wirst nach erfolgreich absolviertem Auswahlverfahren einen Termin zur Einstellungsuntersuchung erhalten) Kommunikationsfähigkeit, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Physische Belastbarkeit (Heben und Tragen von Kisten) Sollten wir uns nach durchgeführtem Auswahlverfahren für dich entscheiden, so ist ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge, sowie ein aktueller Auszug aus dem Register des Kraftfahrtbundesamtes (nicht mehr als 3 Punkte) nachzuweisen. Solltest du bereits jetzt wissen, dass du diese nicht nachweisen kannst, bitten wir dich von einer Bewerbung abzusehen. Damit begeisterst du uns: Serviceorientierte, selbstständig arbeitende Persönlichkeit Organisations- und Planungsfähigkeit Teamfähigkeit Leistungsmotivation Gute Straßenkenntnisse im Kreis Heinsberg und angrenzenden Kreisen Führerschein der Klasse C1 / CE Personenbeförderungsschein Zudem werden ein hohes Maß an Flexibilität und die Bereitschaft zur Dienstverrichtung auch an Wochenenden, Feiertagen, Bereitschaft auch zu ganz- oder mehrtägigen – teils bundesweiten – Einsätzen oder bei Alarmierungen außerhalb der Regelarbeitszeit gefordert. Dein Verantwortungsbereich: Fahrdienst (in NRW / optional bundesweit) Kurierdienst: Transport von Dienstpost, Asservaten und sonstigen Transportgütern behördenintern und zu anderen Behörden sowie externen Dienstleistern und Übergabedokumentation Personentransporte: Behördenpersonal Im Rahmen von ggf. bundeweiten Sondereinsätzen u.a. Gefangenentransporte und Logistikfahrten KFZ-Überführungen: Abholung Neufahrzeuge, Werkstatt- und Überprüfungstermine, Fahrzeugpflege, Transfer zu anderen Polizeibehörden Fuhrparkdienst: Fahrzeugüberprüfung: Reifenzustand, Bremsen, Reinigungszustand Fahrzeugpflege bzw. Verbringung zur Aufbereitung Auffüllen von KFZ-Betriebsstoffen und kleinere Wartungsarbeiten Reinigung Fahrzeughallen Erfassung Kilometerstände Unterstützung der KFZ-Sachbearbeitung in einfachen Bürotätigkeiten Sonstige Aufgaben/Unterstützungsleistungen Deine Arbeitszeiten: ab sofort Vollzeit Mo – Fr (regulär 5 Tage pro Woche) Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder, speziell Tarifkonditionen PKW-Fahrer-TV-L und seinen ergänzenden Regelungen. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 4. Die Vergütung erfolgt nach einem Pauschalentgelt gem. dem Pkw-Fahrer-TV-L. Organisatorisch bist du dem Leiter des Dezernats ZA 3 unterstellt. Das Dezernat besteht derzeit aus weiteren 19 Teammitglieder in drei Sachgebieten (IT, KFZ, Waffen). Du vertrittst dich gegenseitig mit einem weiteren Kurierfahrer. Dein Ansprechpartner zur ausgeschriebenen Stelle: Herr Vraetz (Leiter Dezernat ZA 3) Telefon: 02452/920-7300 (CN-POL: 07/355-7300) Dein Ansprechpartner zum Ablauf des Auswahlverfahrens: Herr Küsters  Telefon: 02452/920-7200 (CN-POL: 07/355-7200) Bewerbung/Adressat: Deine Bewerbung unter Angabe Deiner telefonischen Erreichbarkeiten, Deiner zeitnahen Urlaubs- und Abwesenheitszeiten sowie Deinem frühesten Eintrittstermin richtest Du bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 12.07.2024 unter Angabe der Ausschreibungskennung: ZA 3 - Kurierfahrer/in an die Adresse: za2.1Auswahl.Heinsberg@polizei.nrw.de Bitte übersende Deine Unterlagen im PDF-Format und beachte, dass die Dateianlagen eine Gesamtgröße von 25 MB nicht überschreiten dürfen. Bewerbungsunterlagen: Vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bestehend aus: Anschreiben tabellarischer Lebenslauf/beruflicher Werdegang Berufsschulzeugnisse, Prüfungsurkunden Arbeitszeugnisse Fortbildungsnachweise  Datenschutzerklärung gemäß Anlage zu dieser Stellenausschreibung Angehörige des öffentlichen Dienstes werden gebeten, ihrer Bewerbung eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte beizufügen. Unvollständige Bewerbungen können für das Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden. Sonstige Hinweise: Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, wirst Du bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Besetzung der Funktion in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen und von Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht. Voraussetzungen für die Übertragung der Tätigkeit ist eine vorherige Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz Nordrhein-Westfalen, in deren Rahmen ein Sicherheitsrisiko nicht festgestellt wird. Hierbei werden ebenfalls Angaben zum Ehepartner bzw. Lebenspartner erhoben und in die Sicherheitsüberprüfung einbezogen.

Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik
Land Nordrhein-Westfalen
Münster

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Universität Münster. Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an. Die Verwaltung der Universität Münster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik   in der Abteilung 4.4, Sachgebiet Elektrotechnik/Aufzüge. Angeboten werden zwei unbefristete Vollzeitstellen. Die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 7 TV-L möglich.   Ihre Aufgaben: Ihre Aufgaben als Elektroniker*in für Energie und Gebäudetechnik beinhalten unter anderem den Betrieb, Wartung und Instandsetzungsarbeiten im Bereich der elektrischen Gebäudeausrüstung in den Labor- und Verwaltungsgebäuden der Universität Münster. Der Einstieg für Berufseinsteiger*innen als Elektrofachkraft wird durch die Einarbeitung im Team gefördert. Unsere Erwartungen: Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker*in mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder eine vergleichbare Ausbildung mit der Qualifikation als Elektrofachkraft nach DIN VDE 1000 Teil 10. Sie sind in der Lage, selbstständig, strukturiert und kundenorientiert zu arbeiten. Ihre Kommunikations- und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus. Sie verfügen über Deutschkenntnisse mindestens auf einem B2-Niveau. Ihr Gewinn: Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind. Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten. Ob Pflege oder Kinderbetreuung - unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen. Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit. Von Aikido bis Zumba - unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A - Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance. Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist. Die Universität Münster setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.   Ihr Interesse ist geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 14.07.2024 über unser Online-Bewerbungsformular. Verzichten Sie gerne auf ein Foto in den Bewerbungsunterlagen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit bitten wir Sie keine Papierbewerbung einzureichen, sondern unser Bewerbungsportal zu nutzen. Bei Fragen vorab wenden Sie sich gerne an die zuständige Personalreferentin: Sarah Stade Dezernat 3.5 - Personalentwicklung Tel.: 0251 – 83 21 403 Ausschreibungskennziffer bei Rückfragen: 24440021

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) für eine Tätigkeit in den Vorzimmern der Abteilungsleitung I und der Gruppenleitung I B im Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Für die Vorzimmer der Abteilungsleitung I und der Gruppenleitung I B im Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter. Diese Stelle ist dauerhaft neu zu besetzen. Wen suchen wir? Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die über eine abgeschlossene verwaltungsnahe oder einschlägige kaufmännische Berufsausbildung, insbesondere als Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement oder als Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter verfügen sowie Beamtinnen und Beamte der Laufbahngruppe 1.2. Darüber hinaus erwarten wir Berufserfahrung in einem Umfeld mit koordinierenden Herausforderungen und termingenauer Aufgabenerledigung. Ihre Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Je nach individueller Eignung und einer damit einhergehenden tatsächlichen Aufgabenübertragung ist eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 8 des Teils I der Entgeltordnung zum TV-L vorgesehen, eine weitere Entwicklung ist nicht ausgeschlossen. Vor Übersendung Ihrer Bewerbung werden Sie gebeten, Ihre Gehaltsvorstellungen mit den durch den TV-L vorgegebenen Möglichkeiten abzugleichen (Informationen hierzu finden Sie unter www.tdl-online.de). Sollte ein Beschäftigungsverhältnis mit dem Land Nordrhein-Westfalen bereits bestehen, richtet sich die Ausschreibung an Beamtinnen und Beamte der Laufbahngruppe 1.2 sowie Regierungsbeschäftigte mit einer Eingruppierung ab Entgeltgruppe 5 bis Entgeltgruppe 8 des Teils I der Entgeltordnung zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder. Regierungsbeschäftigte mit einer entsprechenden Eingruppierung in einem anderen Teil der Entgeltordnung kommen ebenso in Betracht, wenn sie aufgrund ihres bisherigen Aufgabenbereichs nachweislich über einschlägige Fachkenntnisse verfügen.   Wer sind wir? Wir –  die Abteilung I im Ministerium der Finanzen – sind unter anderem für die Aufstellung des Landeshaushalts und die Rechnungslegung über Einnahmen und Ausgaben sowie die Vermögens- und Schuldenverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen zuständig. Über die Bereiche Finanzplanung, Finanzstatistik und Steuerschätzungen besteht eine enge Verzahnung mit der Steuerpolitik. In der Abteilung I erwartet Sie ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem hochmotivierten Team.   Werden Sie Teil des Teams!   Tätigkeitsprofil Vollständige Organisation des Vorzimmers der Abteilungsleitung und der Gruppenleitung I B. Koordination und Vorbereitung von Terminen und Telefonaten. Fristenüberwachung. Terminierung von Besprechungen und die Raumkoordination sowie die Organisation von Cisco Webex-Konferenzen. Enge organisatorische Zusammenarbeit mit dem Büro des Ministers der Finanzen, dem Büro des Staatssekretärs und den weiteren Fachbereichen im Ministerium und mit den anderen Ministerien. Übernahme von organisatorischen Aufgaben für die Abteilung und die Gruppe I B.   Anforderungsprofil Schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. gute Selbstkoordination, Organisationsgeschick, Sozialkompetenz, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie eine hohe Vertrauenswürdigkeit. Gewissenhaftes und präzises selbständiges Arbeiten auch unter großem Termindruck, zeitliche Flexibilität. Bereitschaft, sich den Anforderungen aktueller und künftiger digitaler Informationstechniken zu stellen. Kenntnisse in Microsoft OneNote sind von Vorteil.   Das Ministerium der Finanzen bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten in seinen sechs Abteilungen. Eine Tätigkeit im Ministerium der Finanzen eröffnet aufgrund der engen Verzahnung mit den anderen Ressorts und der Politik die Chance, spannende und verantwortungsreiche Aufgabenfelder zu übernehmen. Als Dienststelle ist uns ein respektvolles Arbeitsumfeld und ein gutes Miteinander sehr wichtig. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auf unsere Grundsätze für die Erreichung von personeller Vielfalt im Stellenbesetzungsverfahren (siehe Anlage) aufmerksam machen. Das Fundament unserer Personalauswahl beruht u.a. auf den Grundsätzen der Gleichstellung von Mann und Frau, der Inklusion von Menschen mit Behinderung und der Wertschätzung von Menschen jeglicher geschlechtlichen Identität und sexueller Orientierung.   Ihre Vorteile bei uns: Guter Start - Umfassende Einarbeitung sowie bei Bedarf externe Fortbildungen. Führung - Moderne Führungskultur und geschulte Führungskräfte. Besser werden - Moderne Feedbackkultur und jährliche berufliche Entwicklungsberatung. Teamorientierung. Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Ein Arbeitsplatz, der grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet ist. Entwicklungschancen - Möglichkeit der konkurrenzlosen Beförderung im Jahrestakt bis zur Besoldungsgruppe A 9. Chancengleichheit und Vielfalt. Standort - Verkehrsgünstige Lage, sehr gut angeschlossen an öffentliche Verkehrsmittel und überregionale Autobahnen.   Kontaktperson(en) Für weitere Auskünfte zu den zu besetzenden Aufgabenbereichen: Herr Dr. Gert Leis für fachliche Fragen Tel. (0211) 4972-2376 Herr Christoph Nußbaum für Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren Tel. (0211) 4972-2549   Links Bewerbungsportal BVplus: https://bewerbung.nrw/BVPlus/?stellenID=100533388   Anhänge Grundsätze für personelle Vielfalt in Stellenbesetzungsverfahren Datenschutzhinweise für Bewerberinnen und Bewerber nach Art. 13 und 14 DSGVO Hinweis zu ausländischen Studienabschlüssen   Ihre Bewerbung Wenn diese Stelle Ihr Interesse weckt, bewerben Sie sich gerne mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien der letzten Beurteilungen / Arbeitszeugnisse, ggf. Angaben zur aktuellen Eingruppierung) bis zum 31.07.2024 über das Online-Bewerbungsportal des Landes NRW BVplus (siehe oben unter "Links"). Hinweise zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren können Sie der beigefügten Anlage entnehmen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Volljurist*in für Rechtsangelegenheiten der Forschung
Land Nordrhein-Westfalen
Dortmund

Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Volljurist*in für Rechtsangelegenheiten der Forschung Diese Stelle ist im Dezernat Finanzen und Beschaffung in der Abteilung Drittmittelmanagement und Rechtsangelegenheiten der Forschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet zur Elternzeitvertretung bis zum 31.08.2025 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. IHRE AUFGABEN: Prüfung und Verhandlung von Verträgen im Bereich der Forschung auf nationaler und internationaler Ebene Klärung der haftungsrechtlichen und finanziellen Aspekte sowie der Nutzungsrechte an Entwicklungsergebnissen Beratung der Wissenschaftler*innen WIR BIETEN: ein flexibles Arbeitszeitmodell, die Möglichkeit zum  mobilen Arbeiten sowie kostenlose Parkplätze vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule, ein betriebseigener Kindergarten und Ferienbetreuung IHRE QUALIFIKATION: Volljurist*in (1. und 2. Staatsexamen) verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: Erfahrungen im o. g. Aufgabengebiet überdurchschnittliche Kenntnisse auf dem Gebiet des Vertragsrechts sowohl im Zivilrecht als auch im öffentlichen Recht ein gutes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Kenntnisse im Zuwendungs- und EU-Beihilfenrecht sowie im Hochschulrecht einen sicheren Umgang mit den MS-Office Produkten eine pragmatische, zielorientierte, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick hohe Motivation gepaart mit Einsatzbereitschaft   Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte unter Angabe der Ref.-Nr. 061/24e bis zum 18.07.2024 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen über unser Bewerbungsportal. Fragen? Beantwortet Ihnen Karolina Bihr gern unter der Tel. +49 (0) 2 31/755-82 49 Weitere Stellen finden Sie unter: https://karriere.tu-dortmund.de

Hausmeister / Hausmeisterin (m/w/d) im Dezernat 5 (24177)
Land Nordrhein-Westfalen
Wuppertal

In der Universitätsverwaltung der Bergischen Universität Wuppertal, im Dezernat 5 - Gebäude-, Sicherheits- und Umweltmanagement, Abt. 5.2 - Infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemanagement, sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, zwei Stellen als   Hausmeister*in    mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären)  zu besetzen.   Stellenwert: E 5 TV-L    Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen: Eine abgeschlossene einschlägige Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation in Verbindung mit relevanter Berufserfahrung Fachübergreifendes Grundverständnis im Bereich Haustechnik sowie handwerkliches Geschick Mehrjährige Erfahrungen im Bereich Gebäudetechnik / Hausmeister*innendienst Kenntnisse in der Programmierung von Schließsystemen, Erstellen von Schließplänen Erfahrungen in CAFM, MS-Office Kfz-Führerscheinklasse B Kenntnisse der entsprechenden Normen und Regeln der Technik Fähigkeit zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeit Freundlicher und sicherer Umgang mit Publikum, Kooperations- und Teamfähigkeit Bereitschaft, Dienst ggf. auch außerhalb der regulären Arbeitszeit zu leisten (Schichtdienst, Bereitschaftsdienst) Serviceorientierung   Aufgaben und Anforderungen: Allgemeine Aufgaben der Hausmeistertätigkeit mobil für alle Anmietungen und Liegenschaften der BUW: Selbstständige Überprüfung / Ergänzung / Meldung / Veranlassung Selbständiges Ausführen von Kleinreparaturen und Arbeiten Programmierung und Pflege der elektronischen Schließanlagen bzw. Schließsysteme Erstellen und Anpassen von unterschiedlichen Beschilderungen Ansprechpartner*in für alle Hochschulnutzer*innen und allgemeine Aufgaben   Kennziffer: 24177    Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung, Arbeitszeugnissen, ggf. Nachweis einer Schwerbehinderung) sind grundsätzlich nur möglich über das Onlineportal der Bergischen Universität Wuppertal: https://stellenausschreibungen.uni-wuppertal.de. Unvollständig eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!  Ansprechpartnerin für Ihr Anschreiben ist die Leiterin der Abt. 5.2, Frau Grzegorczyk.  Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts und von Menschen mit Schwerbehinderung sind willkommen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Menschen mit Schwerbehinderung, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.   Bewerbungsfrist: 22.07.2024

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) zum 01.08.2024
Land Nordrhein-Westfalen
Münster

Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) zum 01.08.2024 FACHBEREICH Allgemeine innere Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen    AUSBILDUNG Die Ausbildung dauert 3 Jahre    BEZÜGE Während der Ausbildung erhalten Sie eine monatliche Vergütung in Höhe von 1086,82 € im 1. Ausbildungsjahr bis 1.190,61 € im 3. Ausbildungsjahr (Stand: Dezember 2022)   BEWERBUNGSFRIST 23.06.2024   Ausbildung Ausbildungsbeginn: 01.08.2024 Während der dreijährigen Berufsausbildung sind praktische und theoretische Abschnitte eng miteinander verknüpft. Die theoretische Ausbildung erfolgt beim Institut für öffentliche Verwaltung in Hilden und im Hansa-Berufskolleg in Münster. Während der zentralen Lehrgänge lernen und wohnen Sie gemeinsam mit anderen Auszubildenden im Institut in Hilden. Inhaltliche Schwerpunkte bilden u. a. Staats- und Verfassungsrecht, Allgemeine Verwaltungskunde, Öffentliches Dienstrecht, Organisation und öffentliche Finanzwirtschaft. Das Hansa-Berufskolleg besuchen Sie in drei mehrmonatigen Blöcken. Dort werden Ihnen allgemeine und berufliche Lerninhalte vermittelt. Die praktische Ausbildung wird in verschiedenen Dezernaten der Bezirksregierung Münster durchgeführt; auch Praxiszeiten in anderen Landesbehörden sind möglich. Neben organisatorischen Geschäftsabläufen lernen Sie die Anwendung der theoretisch erworbenen Kenntnisse u.a. im Personal- und Haushaltswesen sowie in der ordnenden und leistenden Verwaltung kennen.   Nach der Ausbildung Nach der Ausbildung erwartet Sie ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld z. B. in den Bereichen Umweltschutz, Schulaufsicht, Verkehrswesen, Bauverwaltung, Wirtschaftsförderung, Personalwesen, Kommunalaufsicht, Organisation oder Gesundheitswesen. Bei einer späteren Einstellung kann der Einsatz in Landesbehörden in ganz Nordrhein-Westfalen in Betracht kommen.   VORAUSSETZUNGEN Wir erwarten... Bewerberinnen und Bewerber, die sich engagiert und kollegial verhalten kommunikativ und teamorientiert sind sowie eine hohe Lernbereitschaft zeigen eine hohe IT-Affinität mitbringen, da das Land NRW die Digitalisierung der Verwaltung weiter ausbaut die Fähigkeit zur kooperativen sowie zur selbstständigen Arbeit besitzen. Sie sind interessiert und erfüllen folgende Voraussetzungen? Fachoberschulreife oder gleichwertiger Schulabschluss oder Hauptschulabschluss Klasse 10 mit einer förderlichen abgeschlossenen Berufsausbildung zum Einstellungstermin gesundheitliche Eignung und Führungszeugnis ohne Eintragungen fachliche Eignung - Die fachliche Eignung wird als Stellenanforderung im Rahmen eines Einstellungstests festgestellt. Eine Bewerbung ist nicht möglich, wenn Sie innerhalb der letzten drei Jahre bereits zweimal vergeblich am mündlichen Verfahren für diesen Ausbildungsgang teilgenommen haben.   Bewerbung Wir freuen uns, wenn Sie Ihre vollständige Bewerbung als Anlage in einer PDF Datei per E-Mail an uns richten: ausbildung@brms.nrw.de Die eingehenden Bewerbungen werden einer Vorauswahl unterzogen. Dazu bedarf es aussagekräftiger und vollständiger Bewerbungsunterlagen. Erforderlich sind zumindest ein Anschreiben, ein lückenloser tabellarischer Lebenslauf mit Angaben zu Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse sowie telefonischer Erreichbarkeit, die letzten beiden Schulzeugnisse und ggf. einschlägige Praktikumsnachweise. Bitte fassen Sie in der E-Mail Ihre Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei zusammen. Die Verarbeitung von komprimierten Formaten ist nicht möglich. Bewerbungsschluss ist der 23.06.2024 Sollten Sie aufgrund einer Schwerbehinderung Probleme mit dem Bewerbungsverfahren haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und ihnen Gleichgestellten im Sinne des § 2 Sozialgesetzbuch IX sind ausdrücklich erwünscht! Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Zukunft von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung von Personen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen erfüllen, wird begrüßt.   Weitere Informationen Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Internetseite www.brms.nrw.de/go/ausbildung Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Ausbildungsdezernat, Frau Bergs, Tel.: 0251/411-5281 oder per E-Mail: ausbildung@brms.nrw.de. Wir beraten Sie gerne!   Datenschutz Im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und einem möglichen Beschäftigungsverhältnis werden von Ihnen personenbezogene Daten erhoben. Bitte beachten Sie hierzu folgende Datenschutzhinweise: https://www.bezreg-muenster.de/de/datenschutz/11/11_DSGVO_Bewerbungsverfahren.pdf Mit der Zusendung von über die erforderlichen Daten hinausgehenden personenbezogenen Daten erklären Sie sich einverstanden, dass diese zum Zweck des Bewerbungsverfahrens und in Zusammenhang mit einem möglichen Beschäftigungsverhältnis verarbeitet werden. Sie haben das Recht, die Einwilligung zu widerrufen (§ 7 Abs. 3 DSGVO). Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden Ihre Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.

Recherchekraft (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf

Kriminalitätsbekämpfung erfolgreich machen, das ist unser Ziel. Die Leistungen unserer rund 1.840 Beschäftigten sind in vielen Bereichen entscheidende Grundlage für die Verhütung und Aufklärung von Kriminalität in NRW. Gehören auch Sie dazu. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Recherchekraft (m/w/d) Kennziffer 2024-Tarif-060. Die Stelle ist in der Abteilung 1, Dezernat 13, Sachgebiet 13.1 „Gemeinsame Finanzermittlungsgruppe Polizei/Zoll“ zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen sowie persönlichen Vorausset-zungen bis zur Entgeltgruppe EG 9a TV-L. Die Abteilung 1 des LKA NRW ist zuständig für Ermittlungen und Grundsatzfragen im Bereich der Organisierten Kriminalität (Dezernat 11), der Wirtschaftskriminalität (Dezernat 12), der Auswertung und Analyse im Bereich der Organisierten Kriminalität (Dezernat 14), der Korruption und der Umweltkriminalität (Dezernat 15) sowie der Finanzierung Organisierter Kriminalität und Terrorismus (Dezernat 16). Das Dezernat 13 ist zuständig für verfahrensunabhängige und verfahrensintegrierte Finanzermittlungen und Vermögensabschöpfung.   Was Sie erwartet Durchführung von Recherchen und Auswertung von komplexen staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsakten und anderen polizeilichen Vorgängen (z. B. Bargeldfeststellungen und Erkenntnisanfragen) sowie Speicherung von Daten in polizeilichen Auskunftssystemen Verantwortliche Büromaterialverwaltung und -beschaffung Postverteilung in Papierlage Eigenständige anlassbezogene Recherche in polizeilichen Datenbeständen/-systemen (u.a. VIVA/INPOL-Fall/FINDUS/CASE) und anderen polizeilichen Anwendungen Mitwirkung bei der zielgruppenorientierten Informationsaufbereitung und -steuerung z. T. mit länderübergreifenden Bezügen im Rahmen der formellen polizeilichen Kommunikation Unterstützung bei der Fertigung von Auswerteprodukten, Stellungsnahmen und Berichten Zuarbeit und Mitwirkung an Ermittlungskommissionen Zusammenarbeit mit anderen Sicherheitsbehörden sowie Nachrichtendiensten auf Landes- und Bundesebene Durchführung von Terminüberwachungen Was wir zwingend erwarten Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Büro oder Verwaltung (z.B. Rechtsanwalts-, Notar- oder Verwaltungsfachangestellte, Kaufleute für Büromanagement)   Was wir uns wünschen Gute Kenntnisse von verwaltungstechnischen und -rechtlichen Zusammenhängen Fundierte Kenntnisse in der Büro-/Geschäftszimmerorganisation Erfahrungen in der Datensammlung, -aufbereitung und -verwaltung mithilfe von gängigen Tools und Datenbanken Kenntnisse über die polizeiliche bzw. behördliche Organisationsstruktur Fundierte Grundkenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten (Insbesondere Microsoft Word und Excel) Kenntnisse im Umgang mit den Anwendungen VIVA, IGVP, CASE, INPOL Erfahrung mit dem Nachrichtenkommunikationssystem EPOST 810 Mehrjährige Berufserfahrung in einer Analyse- und Auswertedienststelle Darüber hinaus bringen Sie folgende Kompetenzen mit Eigenständigkeit Ergebnisorientierung Leistungsmotivation Analytische Fähigkeiten Organisations- und Planungsfähigkeit Integrität Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Kundenorientierung Schnelle Auffassungsgabe Verantwortungsbewusstsein Zuverlässigkeit Das bieten wir Ihnen Aufgabenvielfalt Sinnvolle gesellschaftlich relevante Tätigkeit Gute Fortbildungsmöglichkeiten Ein modernes Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeitmodelle Behördliches Gesundheitsmanagement Ein vergünstigtes Jobticket Gute ÖPNV Anbindung  Gute Vereinbarkeit von Familie & Beruf Jobsicherheit Die Wahrnehmung der Tätigkeit in Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Voraussetzung für die Übertragung der Tätigkeit ist eine vorherige Sicherheitsüberprüfung nach dem SÜG NW. Hierbei werden auch Angaben zum Ehepartner bzw. Lebenspartnerschaft erhoben und in die Sicherheitsüberprüfung einbezogen. Wir begrüßen Bewerbungen von Personen unabhängig von deren Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt. Frauen werden nach Maßgaben des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Wir bemühen uns um die Einstellung schwerbehinderter Menschen und ihnen Gleichgestellter im Sinne des § 2 SGB IX; Bewerbungen aus diesem Personenkreis sind ausdrücklich erwünscht. Im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bieten wir ein Eltern-Kind-Büro und Kinderferienbetreuung an.   Datenschutzhinweis (Link) Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch das LKA NRW für Stellenausschreibungen Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit dem Betreff „Recherchekräfte“ und unter Angabe der Kennziffer 2024-Tarif-060 vorzugsweise elektronisch als eine Datei (pdf-Dokument) bis zum 18.07.2024 an Karriere-A1.LKA@polizei.nrw.de. Das fügen Sie Ihrer Bewerbung bei: Bewerbungsanschreiben Lebenslauf Zertifikate von Fortbildungen/ Lehrgängen Schul- & Berufsabschlüsse Arbeitszeugnisse Wir weisen darauf hin, dass der Eingang der Bewerbung beim LKA NRW zur Einhaltung der o.g. Frist maßgeblich ist. Bei postalischen Bewerbungen reichen Sie bitte Ihre Unterlagen als Kopien ein (keine Originale) und verzichten auf die Verwendung von Bewerbungsmappen. Die Vorlage der Originalnachweise wird ggf. zu einem späteren Zeitpunkt erwartet. Bewerbungsunterlagen werden grundsätzlich nicht zurückgeschickt. Fehlende Nachweise werden nicht nachgefordert. Es gelten die eingereichten Bewerbungsunterlagen. Ihre Ansprechpartner Für fachliche Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen Frau Grote Tel. +49 211 939-1300 (Dezernatsleitung 13) Herr Brambor Tel. +49 211 939 - 1310 (Sachgebietsleitung 13.1)   Für Fragen zum Auswahlverfahren Frau Heyer Tel. +49 211 939-1010 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.   1 Sicherheitsüberprüfungsgesetz Nordrhein-Westfalen vom 23.02.2022

Unternehmensberaterin / Unternehmensberater (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Rindermast
Land Nordrhein-Westfalen
Saerbeck

Arbeiten Sie mit uns gemeinsam in einem motivierten und engagierten Team für die Grüne Branche! Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für das Team Rind Nord im Fachbereich 51 - Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung - in Saerbeck baldmöglichst eine/n   Unternehmensberater/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Rindermast   Im Fachbereich 51 – Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung – liegen die Schwerpunkte auf der einzelbetrieblichen Beratung landwirtschaftlicher Unternehmerinnen und Unternehmer. Neben der Beantwortung ökonomischer Fragestellungen wie Betriebszweigauswertung, Unternehmensanalyse, Betriebsplanung und Finanzierung sind weitere Aufgabenfelder die Beratung zu landwirtschaftlichen Bauvorhaben sowie zur Energieeffizienz und Erzeugung erneuerbarer Energie. Auch landwirtschaftliche Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können sich mit Fragen rund um ihr Beschäftigungsverhältnis an den Fachbereich wenden.   Ihre Aufgabenschwerpunkte: Sie betreuen Unternehmen mit Rindermast mit dem Ziel einer kontinuierlichen Entwicklung Zu Ihren Aufgaben gehört die einzelbetriebliche Beratung zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen in der Rindermast und der Fresseraufzucht Sie sind zuständig für die Schwachstellenanalyse durch jährliche Betriebszweigauswertungen Zur Ihren Aufgaben gehört die Gesamtunternehmensanalyse durch Bilanzanalyse sowie die darauf aufbauende Erstellung von Entwicklungsstrategien im Rahmen einzelbetrieblicher Unternehmensplanungen Sie halten Vorträge im Rahmen von Gruppenveranstaltungen Sie organisieren und moderieren Gruppenveranstaltungen und Exkursionen Zu Ihren Aufgaben gehört die einzelbetriebliche Unterstützung bei Dokumentationen im Bereich des Nährstoffmanagements, wie z.B. der Stoffstrombilanzierung Sie unterstützen bei der Antragstellung von Förderanträgen im landwirtschaftlichen Bereich   Was Sie mitbringen: Universitäts- oder Fachhochschulabschluss Agrarwirtschaft (Bachelor oder Diplom) oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender Fachrichtung zum Zeitpunkt der Einstellung Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse und praktische Erfahrung in der Rinderhaltung Bereitschaft sich in Spezialfragen der Rindermast einzuarbeiten Erfahrung in der Beratung von Rindvieh- und Futterbaubetrieben ist wünschenswert Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit mit gezielter Kundenorientierung PKW-Führerschein   Wir bieten Ihnen: flexible Arbeitszeiten umfassende Fort- und Weiterbildung E-Learning 30 Tage Urlaub zusätzliche Altersvorsorge über die VBL Homeoffice Betriebliches Gesundheitsmanagement Es handelt sich um eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle, in der Aufgabe aber langfristig angelegte Stelle. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) dotiert (Perspektive Entgeltgruppe 11). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und daher auch für Teilzeitkräfte geeignet. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.   Job kompakt: Bewerbung über Website Besetzung baldmöglichst in Saerbeck   Sie bringen die Bereitschaft und die Fähigkeit mit, teamorientiert, selbständig und innovativ zu arbeiten und sich in fremde und neue Sachverhalte einzuarbeiten? Sie wollen in einem modernen und familienfreundlichen Dienstleistungsunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien arbeiten?   Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!   Für Vorabinformationen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an: Hanna Hermbusch, Telefon-Nr.: 02541 910-240, E-Mail: hanna.hermbusch@lwk.nrw.de   Zur Klärung personalrechtlicher Fragen wenden Sie sich bitte an: Jessica Lütke Föller, Telefon: 0251 2376-623, E‑Mail: jessica.luetke-foeller@lwk.nrw.de   Werden Sie Teil des Teams!   Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss-/Arbeitszeugnisse, Zertifikate/Nachweise) reichen Sie bitte bis zum 15.07.2024 ausschließlich über das Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Anforderungsnummer 2624) ein.    Den Zugang zum Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen erhalten Sie über die Stellenanforderung unter www.landwirtschaftskammer.de/wir/stellen oder direkt unter https://career5.successfactors.eu/sfcareer/jobreqcareer?jobId=2624&company=LandwirtschP.

Spezialistin / Spezialist Informationssicherheit und Qualitätsmanagement
Land Nordrhein-Westfalen
Köln

Möchten Sie sich für den Verbraucherschutz einsetzen? Dann werden Sie Teil des LBME NRW! Für das Referat Z 4 der Direktion des Landesbetrieb Mess- und Eichwesen NRW (LBME NRW) in Köln suchen wir eine*n   Spezialist*in Informationssicherheit und Qualitätsmanagement   Wir sind der LBME NRW Durch unsere Arbeit schaffen wir Vertrauen in Messwerte, schützen Verbraucher*innen und sorgen für einen fairen Wettbewerb. Unsere Aufgaben umfassen die regelmäßige Eichung von Messgeräten sowie die Durchführung der gesetzlich vorgesehenen Kontrollen von geeichten Messgeräten und Fertigpackungen. Zusätzlich unterstützen wir kleinere und mittlere Unternehmen als Konformitätsbewertungsstelle beim Inverkehrbringen neuer Messgeräte. Ihre Berührungspunkte mit unserer Arbeit sind beispielsweise die Obst- und Gemüsewaage an der Kasse, die Zapf- und Ladesäulen für Fahrzeuge, die Strom- und Wasserzähler im eigenen Haushalt, der Eimer Farbe für die Renovierungsarbeiten - und hoffentlich selten die Radarmessanlage im Straßenverkehr! Wesentliche Zukunftsthemen für unsere rund 300 Mitarbeitenden umfassen die Digitalisierung der Metrologie und den Ausbau von Kompetenzen im Bereich Wasserstofftechnologie.   Ihre Aufgaben: Als Spezialist*in Informationssicherheit und Qualitätsmanagement sorgen Sie für die Steuerung, Koordinierung und Umsetzung des Informationssicherheitsprozesses und die operative Informationssicherheit sowie des übergreifenden Qualitätsmanagements innerhalb des LBME NRW. Ihre Aufgaben umfassen: Beratung, Information, Sensibilisierung und Unterstützung der Behördenleitung, der Organisationseinheiten und der Mitarbeitenden in allen Fragen der Informationssicherheit Planung, Weiterentwicklung und Steuerung des Informationssicherheitsmanagementsystems Entwicklung und Implementierung von Informationssicherheitsstrategien und -richtlinien Überwachung der Einhaltung von Anforderungen an die Informationssicherheit und Analyse von Sicherheitsbedrohungen, -risiken und -vorfällen sowie Implementierung von Maßnahmen zur Risikominderung Organisation und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit internen und externen Mitwirkenden  Planung, Steuerung und Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems im LBME NRW Vorbereitung und Durchführung von Audits im Bereich Qualitätsmanagement Kommunikation und Netzwerkpflege mit Qualitätsmanager*innen anderer Mess- und Eichbehörden Ihr Profil: Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/ Diplom (FH)) im Bereich Informationssicherheit, Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einer anderen Fachrichtung in Verbindung mit Nachweisen über geeignete Weiterbildungen im Bereich Informationssicherheit oder eine Ausbildung in Verbindung mit mind. 3 Jahren einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Informationssicherheit mit. Idealerweise verfügen Sie über einschlägige Kenntnisse informationssicherheitsrelevanter Vorschriften (BSI IT-Grundschutz, ISO 27001, ISO 20000) und die Bereitschaft, sich in diese Themengebiete vertieft einzuarbeiten und entsprechende Fortbildungen zu besuchen. Sie können komplexe Sachverhalte zielgruppenorientiert aufbereiten und überzeugend präsentieren. Sie besitzen eine konzeptionelle, analytische und strukturierte Arbeitsweise. Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sind für Sie selbstverständlich. Sie verfügen über Kenntnisse im Qualitätsmanagement oder besitzen die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen.   Wir bieten: eine abwechslungsreiche, vielseitige und interessante Vollzeitstelle in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis; eine Ausübung in Teilzeit ist ebenfalls möglich Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L inkl. Jahressonderzahlung bzw. Besoldungsgruppe A 12 LBesG; Nähere Information zur Höhe des Entgelts finden Sie hier. flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL) gute Verkehrsanbindung an den öffentlichen Nahverkehr bzw. ausreichend Parkplätze vielfältige und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten   Das ist uns wichtig: Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben Lebensentwürfe sind unterschiedlich – wir setzen uns mit flexiblen und geregelten Arbeitszeiten sowie verschiedenen Arbeitszeitmodellen für die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ein. Diversität und Chancengleichheit Diversität ist in jeglicher Hinsicht ein wichtiger Bestandteil unserer Personalstrategie. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung, aller geschlechtlichen Identitäten, jeden Alters oder jeder Herkunft Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt Schwerbehinderte Menschen und diesen Gleichgestellte im Sinne von § 2 SGB IX berücksichtigen wir bei gleicher Eignung vorrangig. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte fügen ihrer Bewerbung bitte einen amtlichen Nachweis über ihre Schwerbehinderung oder Gleichstellung bei.   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 17.07.2024. Bitte nutzen Sie hierfür ausschließlich unser Onlineverfahren.   Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Rodriguez (Tel.: 0221 59778-10163) und für allgemeine Fragen zum Bewerbungsverfahren Frau Jungbluth (Tel.: 0221 59778-10125) gerne zur Verfügung. Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich am 07.08.2024 in der Direktion in Köln statt. Weitere Informationen über unseren Landesbetrieb finden Sie hier. 

Aushilfe für die Kasse (w/m/d) 5 Std./Wo. in 58332 Schwelm
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Schwelm

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – bei Deinem Aushilfsjob als Kassierer sorgst Du mit Deinem Lächeln und Deinem Verständnis für moderne Kassensysteme dafür, dass unsere Kunden die typische dm-Atmosphäre auch an der Kasse spüren. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit Deinem dm-Markt in verschiedenen Arbeitsschichten (morgens, mittags, abends) von Montag bis Samstag. Die Stelle ist für einen Zeitraum von 12 Monaten befristet. Du hast Lust, in einem Minijob/Midijob unser Team im dm-Markt zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Kassieren: An der Kasse kommst Du mit unseren Kunden in Kontakt, sorgst für einen reibungslosen Abschluss ihrer Einkäufe und ein gutes Gefühl zum Ende ihres dm-Besuches. Serviceorientierung: Mit Deiner Offenheit und Hilfsbereitschaft machst Du Einkaufen bei dm bis zur Verabschiedung zu einem schönen Erlebnis.  Aktionen vermitteln: Du hast Freude daran, an der Kasse mit Kunden in Kontakt zu kommen und sie für Promo-Aktionen zu begeistern. Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Serviceverständnis: Mit Deiner Empathie, Deinem Engagement und Deiner Freude, Menschen zu begegnen, gestaltest Du mit uns die typische dm-Wohlfühlatmosphäre. Kompetenzen: Mit Bargeld gehst Du sicher um und die deutsche Sprache beherrschst Du aus dem Effeff. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und auch, wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz. Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Warenverräumer (w/m/d) 4-7,5 Std./Wo. in 57562 Herdorf
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Herdorf

Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – Du wünschst Dir auch ein tolles Team? Ein Team von Kollegen, die sich unterstützen und auf die Du Dich verlassen kannst, findest Du beim Minijob/Midijob im dm-Markt. In der Warenverräumung sorgen wir miteinander dafür, dass unser Sortiment in den Regalen immer bereit steht für unsere Kunden. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit deinem dm-Markt am Montag und Donnerstag von 6:00 und 11:00 Uhr. Du hast Lust, uns dabei zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Du machst den Unterschied in einem unserer mehr als 2.000 dm-Märkte, der Begegnungsstätte für Marken und Menschen. Ob Minijob oder Midijob – Du wünschst Dir auch ein tolles Team? Ein Team von Kollegen, die sich unterstützen und auf die Du Dich verlassen kannst, findest Du beim Minijob/Midijob im dm-Markt. In der Warenverräumung sorgen wir miteinander dafür, dass unser Sortiment in den Regalen immer bereit steht für unsere Kunden. Deine Einsatzzeiten sind in Absprache mit deinem dm-Markt am Montag und Donnerstag von 6:00 und 11:00 Uhr. Du hast Lust, uns dabei zu unterstützen? Dann lass uns gemeinsam handeln – einladend, empathisch und zupackend. Deine Aufgaben Waren präsentieren: Du platzierst angelieferte Waren dort im Regal, wo sie hingehören. So sorgst Du dafür, dass unsere Kunden immer finden, was sie suchen, und gerne bei dm einkaufen. Regalpflege: Wenn Waren mal fehlen, sorgst Du mit Deinem Engagement dafür, dass die Regale wieder komplett sind.  Deine Qualifikationen und Fähigkeiten Kompetenzen: Du begeisterst uns mit Deiner Ordnungsliebe, beherrschst Smartphones, digitale Medien und auch die deutsche Sprache.  Neugierde: Mit Freude widmest Du Dich der Vielfalt unserer Produkte. Teamgeist und Motivation: Damit der Filialalltag reibungslos läuft, packst Du im Team mit an und auch, wenn es mal stressig wird, ist auf Deine Ruhe Verlass. Flexibilität: In einer Filiale können sich die Situationen und der Bedarf immer mal wieder ändern – auf Deine Zuverlässigkeit können wir auch dann zählen.  Fitness: Wenn die Arbeit in der Filiale mal anstrengend wird, helfen Dir Deine körperliche Fitness und Deine Resilienz.   Unser Angebot für Dich Die dialogische Unternehmenskultur ist das Fundament unseres gemeinsamen Handelns, das geprägt ist durch flache Hierarchien, eigenverantwortliches Arbeiten und den wertschätzenden Umgang miteinander.  Unsere umfassende kollegiale Einarbeitung hilft Dir, in die dm-Welt einzutauchen und Deinen Platz im Team zu finden. Modernste technische Ausstattung: Für die Kundenberatung, die Warenbestellung oder Kommunikation steht Dir ein Smartphone oder ein Laptop zur Verfügung. Für eine gute Planbarkeit von Beruf und Privatleben stimmen wir unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse unsere Arbeitszeiten frühzeitig gemeinsam ab. Mit unserem Engagement für einen übertariflichen Mindesteinstiegslohn von 14 € pro Stunde setzen wir ein klares Zeichen für die Wertschätzung unserer Mitarbeitenden und ihrer Arbeit. Mit unserem 30-%-Zuschuss zum „Deutschlandticket“ bist Du günstig unterwegs. Bei unbefristeter Anstellung ist in Kooperation mit JobRad® auch das umweltfreundliche Fahrradleasing möglich. Mit unserem Mitarbeiterrabatt sparst Du 10 Prozent auf Deinen Einkauf in allen deutschen dm-Märkten und profitierst dank unserer Kooperationspartner in vielen Online-Shops von Vergünstigungen für exklusive Marken und Dienstleistungen. Mental, körperlich und sozial gesund – mit einem umfangreichen und vielfältigen Programm möchten wir Dein Wohlbefinden am Arbeitsplatz nachhaltig unterstützen. Dabei achten wir auf maximale Arbeitszeiten und erholsame Pausen – inklusive minutengenauer elektronischer Aufzeichnung Deines Einsatzes. Kaffee, Wasser oder Tee sind bei dm in allen Arbeitsbereichen kostenfrei. Für Deine Vorsorge bieten wir Zusatzleistungen für individuelle Bedürfnisse an, wie z. B. einem Zuschuss zu Deiner betrieblichen Altersvorsorge oder einer attraktiven Berufsunfähigkeitsversicherung. Den Erfolg unserer Arbeitsgemeinschaft geben wir mit freiwilligen Sonderzahlungen an Dich zurück. Dazu zählen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen und Warengutscheine sowie Jubiläumszahlungen für Deine langjährige Treue und Loyalität. Zwei Mal im Jahr können unsere Mitarbeitenden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis aktuelle Smartphones, Tablets oder Laptops für den privaten Gebrauch zu attraktiven Konditionen leasen.

Assistentin / Assistent mit Sachbearbeitungsaufgaben (w/m/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Duisburg

Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) sucht am Campus Essen, in der Stabsstelle Justitiariat eine:n Assistent:in mit Sachbearbeitungsaufgaben (w/m/d) (Entgeltgruppe 9a TV-L)   Das Justitiariat unterstützt sämtliche Universitätseinrichtungen in allen auftretenden Rechtsfragen. Darüber hinaus werden von hier aus die Fakultäten sowie die zentralen Hochschulgremien und Einrichtungen juristisch betreut und die Ordnungen und Satzungen der Hochschulen geprüft und überarbeitet.   Ihre Aufgabenschwerpunkte: Sie erledigen allgemeine Sekretariatsaufgaben Sie sind für die Sachbearbeitung im Rahmen des Forderungsmanagements verantwortlich Die Bearbeitung von Rechtsanwalts- und Gerichtskosten fällt in Ihren Zuständigkeitsbereich Sie kümmern sich um die Bearbeitung von Diebstahls- und Verlustanzeigen sowie von Versicherungsangelegenheiten   Ihr Profil: abgeschlossene Ausbildung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten oder ein vergleichbarer Abschluss Erfahrung in der Sekretariatsarbeit sind notwendig Kenntnisse im Mahn- und Vollstreckungswesen sowie im Kostenrecht werden erwartet gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden gewünscht gute EDV-Kenntnisse sind erforderlich   Sie erwartet: ein Arbeitsverhältnis in einem abwechslungsreichen, vielseitigen Aufgabengebiet eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungspotenzial, bei der Sie Kontakte mit nahezu allen Bereichen der UDE haben ein Arbeitsumfeld mit einem respektvollen, wertschätzenden Miteinander gleitende Arbeitszeit und die Möglichkeit von Homeoffice Familienfreundlichkeit durch Betreuungsangebote für Ihre Kinder Beratung bei familiären Pflegeaufgaben ein breit aufgestelltes Fort- und Weiterbildungsangebot, individuelle Einarbeitung eine sehr gute ÖPNV-Anbindung und kostenfreie Parkplätze attraktive Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)   Besetzungszeitpunkt: schnellstmöglich Vertragsdauer: bis zum 21.09.2025 Arbeitszeit: 100 Prozent einer Vollzeitstelle (Teilzeitbeschäftigung ist möglich) Bewerbungsfrist: 28.07.2024   Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung, siehe untenstehenden Link, mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Anlagen) unter Angabe der Kennziffer 354-24.   Weitere Informationen zur Stelle erhalten Sie bei Herrn Tuguntke (Telefon 0201-183 2049, E-Mail:frank.tuguntke@uni-due.de) und zum Bewerbungsverfahren im Personalsachgebiet bei Frau Free (Telefon 0203-379 1877, E-Mail:nadine.free@uni-due.de).   Informationen über die Stabsstelle Justitiariat und die ausschreibende Stelle finden Sie unter: https://www.uni-due.de/verwaltung/organisation/justitiariat.php   Die Universität Duisburg-Essen verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern (siehe www.uni-due.de/diversity). Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.   Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen i. S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht.