67 Stellenangebote als Medizinisch Technische Assistenz (m/w) in Nordrhein-Westfalen

Medizinisch-/Biologisch-technische Assistentin / Medizinisch-/Biologisch-technischer Assistent oder Biologielaborant / Biologielaborantin (w/m/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Aachen

In der Klinik für Kardiologie, Angiologie und internistische Intensivmedizin (Med. Klinik I) - Arbeitsgruppe experimentelle Kardiologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Medizinisch-/Biologisch-technische/-r Assistent/-in oder Biologielaborant/-in (w/m/d)   mit der vollen tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 38,5 Std./Woche) mit Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung zu besetzen. Die Stelle ist zunächst projektbezogen bis zum 31.12.2025 mit der Option einer Verlängerung befristet.   Ihre Aufgabe Unterstützung bei der Durchführung von Tierexperimenten (Mäuse) Versorgung/Überwachung der Mäuse (Kontrolle/Wiegen/Fütterung) Unterstützung bei Blutentnahmen und metabolische Untersuchungen Bereitschaft zum Erlernen von operativen Techniken an der Maus wären wünschenswert selbstständige Durchführung von Arbeiten im Labor Zellkulturarbeiten Histologische Analysen Molekulare/biochemische Untersuchungen (z.B Western Blot und Real time PCR) Isolation von primären Zellen und Mitochondrien Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen bei ihren Forschungsprojekten   Ihr Profil abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur MTA/BTA/Biologielaborant/-in praktische Erfahrung mit den gängigen Techniken der Proteinchemie und molekularbiologischen Methoden Teamfähigkeit, selbstständige, präzise und offene Arbeitsweisen sowie organisatorische Fähigkeiten hohe Bereitschaft zum Erlernen neuer Fähigkeiten FELASA B Zertifikat wünschenswert Kenntnisse in Daten- und Textverarbeitung wünschenswert Englischkenntnisse wünschenswert   Warum Sie sich für uns entscheiden sollten? Wir bieten… 300 Berufe unter einem Dach – mehr Vielfalt geht nicht eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L(EG 6-9a TV-L, je nach persönlicher Voraussetzung), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst (z.B. Weihnachtsgeld, tariflich vereinbarter Urlaubsanspruch) eine attraktive betriebliche Altersversorgung der VBL (Versorgungs-Anstalt des Bundes und der Länder), damit Sie sich auch im Rentenalter Ihre Wünsche erfüllen können neben vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein großes Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsports monatliche Vergünstigungen für unsere Mitarbeitenden durch unser Corporate Benefits Programm, um beim privaten Shopping sparen zu können flexible Arbeitszeiten, damit Sie Berufs- und Privatleben besser vereinen können, denn Ihre Work-Life-Balance ist uns wichtig attraktive Konditionen für den ÖPNV oder einen vergünstigten Parkplatz für unsere Mitarbeitenden, damit Sie einen entspannten Arbeitsweg haben einen Betriebskindergarten, damit Ihre Kinder immer in Ihrer Nähe sind (Plätze nach Verfügbarkeit) bei individuellem Bedarf Wohnmöglichkeiten in unserem Personalwohnheim (Plätze nach Verfügbarkeit und nach Absprache) eine Onboarding-App für neue Mitarbeitende, damit Sie die Uniklinik RWTH Aachen schon vor Dienstantritt kennenlernen können verlängerte Öffnungszeiten unseres Personalrestaurants, damit Sie auch im Schichtdienst die Möglichkeit bekommen, das vielfältige Angebot wahrzunehmen   Diese Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Die Uniklinik RWTH Aachen fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.  Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.   Für Ihre Bewerbung sollten Sie bevorzugt unser digitales Bewerbungsportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per E-Mail an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht. Stimmen Sie einer Überführung in das v. g. Portal nicht zu, können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen. Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-46893 endet am 21.02.2024.   Für Rückfragen steht Ihnen Frau Julia Möllmann, E-Mail: jmoellmann@ukaachen.de gerne zur Verfügung.

Technischer Assistent / Technische Assistentin (BTA / CTA / MTA) Cologne Center for Genomics (CCG) - Molekularbiologie (m/w/d)
Land Nordrhein-Westfalen
Köln

Technische*r Assistent*in (BTA/CTA/MTA)Cologne Center for Genomics (CCG) - MolekularbiologieMathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Wir sind eine der größten und ältesten Universitäten Europas und gehören zu den größten Arbeitgeber*innen in unserer Region. Durch unser breites Fächerspektrum, die dynamische Entwicklung unserer Forschungsschwerpunkte und unseren Standort mitten in Köln sind wir attraktiv für Studierende und Forschende weltweit. Wir bieten vielfältige Karrierechancen in Wissenschaft, Technik und Verwaltung. Das CCG ist ein Technologiezentrum für die umfassende Analyse des Erbguts und die Genaktivitäten aller Arten von Lebewesen. Es betreibt eine Vielzahl modernster Geräte zur Sequenzierung von DNA und RNA im Hochdurchsatz. Angelehnt an das West German Genome Center, soll die Next Generation Sequencing (NGS)-Plattform ausgebaut werden.   IHRE AUFGABEN Durchführung diverser Experimente zur DNA und RNA Library-Präparation mit Schwerpunkt auf den sogenannten single cell Technologien Etablierung von Neuerungen bei Produkten und Protokollen Dokumentation der NGS-Experimente, Schreiben von SOPs Qualitätsüberwachung durch Prozesskontrollen Bedienung, Instandhaltung und Neu-Inbetriebnahme von Sequenziergeräten (z.Z. NovaSeq6000, HiSeq4000, MiSeq) und anderer Geräten der Plattform (z.B. Robotik, Bioanalyzer, Fragmentierungsgeräte etc.) Anleitung von Praktikant*innen / Studierenden   IHR PROFIL erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Technische*r Assistent*in (BTA/CTA/MTA) Erfahrungen in der Molekulargenetik und/oder Zellkultur sind von Vorteil gute Englischkenntnisse hohes Engagement Zuverlässigkeit und sorgfältige Arbeitsweise   WIR BIETEN IHNEN ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements   Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist bis 31.12.2025 befristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 9b TV-L.    Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ohne Bewerbungsfoto online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer ist TUV2401-16. Die Bewerbungsfrist endet am 25.02.2024. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Nina Rosenfeld (wggc-office@uni-koeln.de).

Technischer Assistent / Technische Assistentin (m/w/d) Arbeitsgruppe Biochemie und Molekularmedizin
Land Nordrhein-Westfalen
Bielefeld

In der Medizinischen Fakultät OWL, AG 6 "Biochemie und Molekularmedizin", ist die folgende Position zu besetzen: Technische*r Assistent*in (m/w/d) Arbeitsgruppe Biochemie und Molekularmedizin Kennziffer: Tech24043; Start: nächstmöglich; Vollzeit; Vergütung nach E7 TV-L; befristet An der Universität Bielefeld haben Sie die Möglichkeit, den Aufbau einer modernen humanmedizinischen Fakultät mitzugestalten. Der Lehrbetrieb der Medizinischen Fakultät der Universität Bielefeld hat zum Wintersemester 2021/22 mit einem Modellstudiengang in Humanmedizin begonnen. Angeboten wird zudem eine Schwerpunktbildung in Molekularer Medizin. An der Medizinischen Fakultät erwartet Sie eine herausfordernde und spannende Tätigkeit in der Arbeitsgruppe "Biochemie und Molekularmedizin". Die Arbeitsgruppe erforscht die Zellbiologie und Pathobiochemie von seltenen Erkrankungen (v. a. Peroxisomen und Dysferlin) sowie den endogenen und therapeutischen Translationalen Readthrough.   Ihre Aufgaben Beteiligung an der Ausbildung von Studierenden durch Vorbereitung und Unterstützung von Laborpraktika Durchführung von biochemischen, immunhistochemischen und molekularbiologischen Arbeiten an Proteinen, Bakterien, Zelllinien und DNA: Zellkultur immunhistochemische Färbungen molekularbiologische Arbeiten mit DNA und RNA (PCR, qPCR, Klonierung) mikroskopische Techniken biochemische Techniken (Gewebeaufschlüsse, Western Blot) Datenerhebung und Auswertung von Experimenten, Dokumentation und Archivierung Labororganisation und allgemeine Laboraufgaben inklusive Betreuung von Laborgeräten und Einweisung neuer Mitarbeiter*innen   Die Position eignet sich auch für Berufsanfänger*innen.   Ihr Profil Das erwarten wir: erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum chemisch-, biologisch- oder medizinisch-technischen Assistent*in (CTA, BTA, MTA) bzw. zur*zum medizinischen Technolog*in (MT) alternativ: erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Chemie- oder Biologielaborant*in mit jeweils gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen wie ein*e CTA/BTA/MTA Interesse an und Bereitschaft zum Erlernen von neuen Methoden in den Bereichen Zellkultur (Säugerzellen, induzierte pluripotente Stammzellen), Molekularbiologie (DNA-Klonierung), Biochemie (Proteinaufreinigung, Lipide) Teamfähigkeit Eigenständigkeit, Flexibilität und die Bereitschaft, mit wechselnden Methoden umzugehen organisatorische Kompetenz und schnelle Auffassungsgabe gute Englischkenntnisse professionelles und freundliches Auftreten Gender- und Diversitykompetenz   Unser Angebot Vergütung nach E7 TV-L befristet auf 3 Jahre (§ 14 Abs. 1 Nr. 1 TzBfG) Vollzeit interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten Vereinbarkeit von Familie und Berufsicherer Arbeitsplatz fester Dienstort (Bielefeld) ohne Reisetätigkeit flexible Arbeitszeiten FlexWork: grundsätzliche Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (Umfang abhängig vom konkreten Aufgabenfeld) Möglichkeit einer befristeten Umsetzung für Beschäftigte der Universität Bielefeld Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund), gute Verkehrsanbindung betriebliche Zusatzversorgung (VBL) kollegiale Zusammenarbeit offene und angenehme Arbeitsatmosphäre spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten modernes Arbeitsumfeld mit digitalen Prozessen vielfältige Angebote (Mensa, Cafeteria, Restaurants, Uni-Shop, Geldautomaten, etc.)   Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte nutzen Sie hierzu vorzugsweise unser Online-Formular, welches Sie über den folgenden Link erreichen: https://jobs.uni-bielefeld.de/job/apply/3147/technische-r-assistent-in-m-w-d-arbeitsgruppe-biochemie-und-molekularmedizin?page_lang=de   Kontakt Prof. Dr. rer. nat. Sven Thoms 0521 106-86502 sven.thoms@uni-bielefeld.de   Anschrift Universität Bielefeld Medizinische Fakultät OWL Markus Zöller Postfach 10 01 31 33501 Bielefeld   Die Universität Bielefeld ist für ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach ausgezeichnet und als familienfreundliche Hochschule zertifiziert. Sie freut sich über Bewerbungen von Frauen. Dies gilt im besonderen Maße im wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Bewerbungen von geeigneten schwerbehinderten oder ihnen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. An der Universität Bielefeld werden Stellenbesetzungen auf Wunsch grundsätzlich auch mit reduzierter Arbeitszeit vorgenommen, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung