Benefits

  • Beruf und Familie

  • Sachbezug

  • Vorsorgeleistungen

Das Dortmunder Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“, bestehend aus der Stadt Dortmund, Wohlfahrtsverbänden und freien Trägern, sucht zur Erweiterung des Standortes Dortmund Hörde/ Hombruch eine*n Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagoge*in. „lokal willkommen“ besteht in der Regel aus einem zwei Personen starken Team, welches sich aus einer*m städtischen Mitarbeiter*in und Beschäftigten eines Wohlfahrtsverbandes oder freien Trägers zusammensetzt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine*n

Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Initiierung und Aufbau von Beratungsangeboten

  • niederschwellige, professionelle Beratung, einschließlich Lotsenfunktion für rat- und hilfesuchende Drittstaatsangehörige

  • Akquise von neuen Ehrenamtlichen

  • Entwicklung von begegungsfördernden Aktivitäten und von Zugehörigen der Aufnahmegesellschaft

  • Dokumentation der Beratungstätigkeit

  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartner*innen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik

  • Erfahrung in der Flüchtlingsarbeit, Integration und Migration

  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit, gekoppelt mit Team- und Kooperationsfähigkeit

  • interkulturelle Kompetenzen und Beratungserfahrung

  • unbürokratisches, kundenorientiertes Verhalten trotz komplexer rechtlicher Vorgaben

  • Fremdsprachenkenntnisse

  • Flexibilität und Belastbarkeit sowie die Bereitschaft, sich eigenständig in projektspezifische Inhalte einzuarbeiten

  • Kenntnisse im Umgang mit der standardmäßigen PC-Software

  • rechtliche Kenntnisse, vorwiegend im Asylbewerberleistungsrecht, Ausländerrechtliche Fragestellungen und SGB oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen

Es erwartet Sie:

  • eine Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

  • ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem sympathischen Team

  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Arbeiterwohlfahrt NRW inkl. betrieblicher Altersvorsorge und einer Jahressonderzahlung

  • 30 Tage Urlaubsanspruch (bei einer 5-Tage-Woche), sowie freie Tage am 24.12. und 31.12.

  • Jobrad-Leasing, Jobticket und Mitarbeitendenrabatte

  • Möglichkeiten zur Fortbildung, Weiterbildung und Coaching durch eine Fachberatung

Bewerbungshinweise:

Stellen-Nr.: 014-2024-074 (Bitte im Bewerbungsanschreiben mit angeben)

Postanschrift: Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Dortmund, Klosterstraße 8-10, 44135 Dortmund

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 14.06.2024

Kontakt für Bewerbung

Herr Jörg Loose

Benefits

  • Beruf und Familie

  • Sachbezug

  • Vorsorgeleistungen

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Integrations-/Inklusionsfachkraft (m/w/d), Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d)